Ganze 50 Euro Startguthaben erhaltet ihr, wenn ihr den Prepaid-Tarif Discotel Plus abschließt. Nehmt ihr eure Rufnummer mit, erhaltet ihr noch mal 15 Euro. Zusätzlich könnt ihr mit dem Tarif für günstige 7,5 Cent telefonieren und simsen.

Keine monatliche Grundgebühr und keinen Mindestumsatz: Fixkosten und verpflichtende Umsätze fallen für euch weg. Wenn ihr etwas mehr Komfort braucht, könnt ihr den Tarif jederzeit durch verschiedene Flatrates und/oder Minutenpakete nach euren Wünschen ändern.

50 Euro Startguthaben bei Discotel Plus

Wenn ihr euch die Gratis-SIM-Karte holt, habt ihr Discotel Plusdie Chance auf 50 Euro Startguthaben. Ihr zahlt einen einmaligen Startpaketpreis von 9,95 Euro, den ihr mit dem Guthaben aber schnell wieder reingeholt habt. Gleich nach der Aktivierung eurer Discotel-SIM-Karte erhaltet ihr 5 Euro Startguthaben, die ihr unbegrenzt nutzen könnt. Außerdem erhaltet ihr in den ersten 3 Kalendermonaten nach Aktivierung der SIM-Karte jeweils 15 Euro Aktionsguthaben pro Monat. Dieses gilt nur für den jeweiligen Monat. Nicht aufgebrauchtes Guthaben wird am Monatsende ungültig. Wenn ihr eure Rufnummer von eurem alten Anbieter mitnehmt, legt derAnbieter weitere 15 Euro Guthaben drauf. Dieses Guthaben ist innerhalb von 6 Monaten zu verbrauchen.

Telefonieren kostet euch hier nur günstige 7,5 Cent pro Minute – in alle deutschen Netze. Ausgenommen sind Sonder- und Servicerufnummern. Die Abrechnung erfolgt im 60/60-Takt. Das Abhören eurer Mailbox ist kostenlos. Für SMS zahlt ihr 7,5 Cent pro SMS in alle deutschen Netze. MMS kosten 39 Cent pro MMS in alle deutschen Netze. Für Datenverbindungen zahlt ihr bei Discotel Plus 49 Cent pro MB. Zusätzliches Sparpotenzial beim Surfen und Telefonieren sichert ihr euch mit einem Discotel-Gutschein.

Discotel Plus – Ein Tarif für alle Handys und Smartphones

Discotel Plus - gratis SIM-KarteEuren Prepaid-Tarif könnt ihr mit allen Handys und Smartphones benutzen. Für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus bestellt ihr eine Nano-SIM-Karte. Habt ihr ein anderes Handy, wählt ihr, je nach Modell, eine Micro-SIM-Karte oder eine Standard-SIM-Karte aus. Wenn ihr später eine andere SIM-Karte benötigt, weil ihr euch zum Beispiel ein iPhone gekauft habt, wendet ihr euch an den Kundenservice.

Im O2-Netz telefonieren

Discotel gehört zur Eteleon AG. Diese bietet verschiedene günstige Discount-Tarife an. Mit dem Plus-Tarif telefoniert, simst und surft ihr im Netz von O2. Ihr genießt damit eine fast 100-prozentige Netzabdeckung und jederzeit hohe Sprachqualität.

Tarifoptionen hinzubuchen

Reicht euch der Prepaid-Tarif nicht aus, könnt ihr euren Discotel-Plus-Tarif Discotel Plusdurch verschiedene Tarifpakete ergänzen. Zu den möglichen Optionen gehören:

  • Festnetz-Flatrate
  • SMS-Flatrate
  • Internet-Flatrate mit verschiedenen Volumen
  • Minuten-Pakete
  • EU-Optionen, um im Ausland günstig zu telefonieren, zu simsen und zu surfen

Die Tarifoptionen könnt ihr in eurem persönlichen Online-Bereich, der Servicewelt, aktivieren. Die Mindestlaufzeit einer Tarifoption beträgt einen Monat. Wenn ihr nicht spätestens einen Tag vor Monatsende kündigt, verlängert sich die Option um einen weiteren Monat. Kündigen könnt ihr die Tarifpakete ganz einfach in der Servicewelt des Mobilfunkanbieters.

Prepaid-Guthaben aufladen

Euch stehen zwei Arten zur Verfügung, euer Prepaid-Guthaben aufzuladen: Entweder macht ihr es manuell oder aber lasst es automatisch vornehmen. Die manuelle Aufladung erledigt ihr per SMS oder online in der Discotel-Servicewelt. Ihr könnt Beträge in Höhe von 15 Euro, 30 Euro oder 50 Euro wählen.

Bei der automatischen Kontoaufladung wird euer Prepaid-Guthaben automatisch aufgeladen, sobald das Guthaben unter eine bestimmte Guthabengrenze fällt. Bei der automatischen Aufladung könnt ihr ebenfalls zwischen 15 Euro, 30 Euro oder 50 Euro Guthaben wählen. Die automatische Aufladung könnt ihr ganz einfach per SMS bestellen und abbestellen.