Sehr günstig telefoniert ihr mit dem Prepaid-Tarif „Clever 8 Cent plus“ von Simply. Pro Minute und SMS in alle deutschen Netze zahlt ihr nur 8 Cent.

5 Euro Startguthaben sind auch noch für euch reserviert und ihr habt weder eine monatliche Grundgebühr zu zahlen noch einen Mindestumsatz zu leisten.

Günstig telefonieren mit dem Prepaid-Tarif „Clever 8 Cent plus“ von Simply

Günstig telefoniert ihr mit dem Prepaid-Tarif „Clever 8 Cent plus“ von Simply.Wie der Name schon sagt, bezahlt ihr beim „Clever 8 Cent plus“-Tarif von Simply nur 8 Cent fürs Telefonieren in alle deutschen Netze. Ausgenommen sind Service- und Sondernummern. Auch das SMS-Schreiben kostet euch nur 8 Cent pro SMS in alle deutschen Netze. Für MMS zahlt ihr 39 Cent pro MMS. Datenverbindungen kosten euch 49 Cent pro MB. Eure Mailbox könnt ihr kostenlos abhören. Die Abrechnung erfolgt minutengenau im 60/60-Takt. Für das Starterpaket mit eurer Prepaid-SIM-Karte zahlt ihr einmalig 4,95 Euro. Simply spendiert euch allerdings 5 Euro Startguthaben, so dass die SIM-Karte eigentlich gratis ist. Ihr habt keine monatliche Grundgebühr und keinen monatlichen Mindestumsatz. Beim günstigen Telefonieren hilft euch außerdem ein Simply-Gutschein weiter. 

Die Simply-SIM-Karte funktioniert in allen Handys

Die Simply-SIM-Karte funktioniert in allen Handys.Wenn ihr den Prepaid-Tarif von Simply bestellt, könnt ihr zwischen zwei SIM-Karten-Formaten wählen:

  • 2in1-Kombi-SIM-Karte
  • Nano-SIM-Karte

Die 2in1-Kombi-SIM-Karte ist für alle Handys, die eine Standard-SIM-Karte brauchen, sowie iPhone 4 und iPhone 4S geeignet. Die Micros-SIM-Karte, die ihr für Apple-Telefone benötigt, brecht ihr ganz einfach aus der Kombi-SIM-Karte heraus. Wenn ihr ein iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 5S oder iPhone 5C besitzt, bestellt ihr die Nano-SIM-Karte. Bei Simply könnt ihr außerdem einen Adapter für eure Micro-SIM-Karte bestellen. Dieser kostet einmalig 2,95 Euro.

Beste O2-Netzqualität bei Simply

Simply wurde 2005 gegründet und gehört zur Drillisch AG. Simply gehörte zu den ersten Anbietern, die ihren Tarif ohne Grundgebühr, Mindestumsatz und Vertragsbindung anboten. Wenn ihr den „Clever 8 Cent plus“-Tarif abschließt, profitiert ihr von der beinahe 100-prozentigen Netzabdeckung und der sehr guten Sprachqualität des O2-Netzes.

Den Prepaid-Tarif um Zusatzangebote erweitern

Bei Simply zahlt ihr pro Minute und SMS in alle deutschen Netze nur 8 Cent.Der „Clever 8 Cent plus“-Tarif von Simply ist von vorneherein sehr günstig. Wenn ihr es noch etwas günstiger braucht, weil ihr zum Beispiel häufig ins Festnetz telefoniert oder viele SMS schreibt, könnt ihr Zusatzoptionen für euren Prepaid-Tarif buchen. Folgende Zusatzpakete stehen euch zur Verfügung:

  • Festnetz-Flatrate
  • SMS-Flatrate
  • verschiedene Surf-Flatrates

Die Zusatzoptionen könnt ihr mit einer Frist von einem Tag zum Monatsende kündigen. So könnt ihr euch jederzeit flexibel euren eigenen Prepaid-Tarif zusammenstellen.

Aktivierung eurer Simply-Prepaid-Karte:

Nachdem ihr eure kostenlose Prepaid SIM-Karte auf der Website von Simply bestellt habt, sollte diese innerhalb von wenigen Werktagen bei euch sein. Die SIM-Karte wird automatisch einen Tag nach dem Versand aktiviert. Ihr müsst normalerweise also nichts weiter tun, als die Karte in euer Handy zu legen.

Prepaid-Guthaben per Komfort-Aufladung möglich

Um euer Prepaid-Guthaben aufzuladen, stehen euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Beide findet ihr auf der Website von Simply in eurer persönlichen Servicewelt. Dort könnt ihr einstellen, dass euer Prepaid-Konto automatisch aufgeladen wird, wenn euer Guthaben einen vorher festgelegten Mindestbetrag erreicht. In eurer persönlichen Servicewelt habt ihr außerdem die Möglichkeit, Prepaid-Guthaben manuell auf euer Guthabenkonto zu laden.