Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

7 günstige Büro-Gadgets, die kitschigen Nippes von eurem Schreibtisch verdrängen

Finden garantiert auch eure Kollegen lustig: Diese Büro-Gadgets gibt es für unter 15 Euro.
Finden garantiert auch eure Kollegen lustig: Diese Büro-Gadgets gibt es für unter 15 Euro.

Tschüss, USB-Ventilatoren, alberne Postkarten und uncoole Wackelkopf-Figuren!

Lasst mich einfach mal raten, wie euer Bürotisch aussieht: Mit großer Wahrscheinlichkeit steht da ein Laptop oder ein PC-Monitor, es gibt ein Telefon, einen Notizblock und vor allem – jede Menge Nippes. Von kitschigen Schneekugeln aus der Weihnachtszeit (vor drei Jahren) über Postkarten mit unangemessenen Sprüchen, die nicht einmal ihr selbst noch witzig findet, bis hin zu bunten Tierfiguren, die keinen anderen Zweck erfüllen, als am Monitorrand Staub zu fangen. Hoffentlich gibt es unter eurem Tisch auch einen Mülleimer, denn wir sagen: Weg mit dem ganzen Kram! Und her mit all den neuen, coolen und günstigen Büro-Gadgets.

>>> Lieber Gadgets fürs Badezimmer? Haben wir auch! 

Alles im Blick: Der Monitor-Rückspiegel

Mit dem Monitor-Rückspiegel hat man die Kollegen im BlickGehört ihr zu den Glücklichen, die im Büro in den Genuss eines Eckarbeitsplatzes kommen, an dem keine neugierigen Kollegen ungefragt über eure Schulter schauen können? Ja? Herzlichen Glückwunsch. Nein? Dann geht es euch wie mir. Dank des praktischen Rückspiegels für den PC-Monitor könnt ihr ab jetzt immerhin sehen, wenn sich euer Chef im Anmarsch befindet, und ruckzuck das YouTube-Katzenvideo durch wichtig aussehende Excel-Tabellen ersetzen.

Kosten: 8,95 Euro bei Amazon

 

Wenn’s um die Wurst geht: Salami Notes

Salami Notes sind die schöneren Post-itsPost-its sind ziemlich praktisch, wenn es darum geht, wichtige Memos festzuhalten oder den Kollegen passiv-aggressive Nachrichten zu hinterlassen („Ivanas Joghurt!!!!“). Leider sind die neonfarbenen Klebezettel ansonsten aber ziemlich langweilig. Abhilfe schafft hier die witzige Sonderausführung in Salamioptik. Die bietet sich insbesondere für einen unmissverständlichen Einsatz im Kühlschrank an: „Ivanas Salami!!!!!“

Kosten: 10,05 Euro bei Amazon

 

Ehrlichkeit auf Knopfdruck: Der Bullshit-Button

Der Bullshit-Button ist ein Must-Have fürs BüroHeimliches Bullshit-Bingo unterm Konferenztisch war gestern. Lasst eure Kollegen endlich wissen, dass ihr ihre hohlen Phrasen und sinnleeren Worthülsen durchschaut! Wer nicht gerade zartbesaitete (oder spießige) Kollegen hat, nimmt den Bullshit-Button einfach ins nächste Meeting mit – kommt garantiert zum Einsatz, sorgt für einige Lacher und lockert damit auch die verfahrenste Situation mühelos wieder auf.

Kosten: 13,49 Euro bei Amazon

 

Zum Abreagieren zwischendurch: Voodoo-Doll „Arbeitswelt“ in der Dose

Die Voodoo-Puppe in der Arbeitswelt-EditionWenn weder passiv-aggressive Botschaften noch der Bullshit-Button geholfen haben, gibt es nur noch einen Weg, den aufgestauten Frust zu kanalisieren: Voodoo-Puppen. Die westafrikanisch-karibische Verkörperung schwarzmagischer Rituale ist ideal zum Abreagieren am Arbeitsplatz und wird in einer Dose mit drei Stecknadeln geliefert. Die Puppe eignet sich übrigens besonders gut als Geschenk für einen verärgerten Kollegen, den man mit einer charmanten Geste wieder zum Schmunzeln bringen will.

Kosten: 7,50 Euro bei Amazon 

 

Für krümelige Angelegenheiten: Der Mini-Staubsauger

Der Mini-Staubsauger eignet sich für den Schreibtisch und die TastaturJeder kennt das: Die Aufgaben stapeln sich, die nächste Deadline rückt bedrohlich nahe und für eine richtige Mittagspause bleibt mal wieder keine Zeit. Da wird das Essen eben schnell am Schreibtisch verzehrt – und nebenbei die gesamte Tastatur vollgekrümelt. Die festgebackenen Überreste der letzten zehn Mahlzeiten sorgen dann nicht nur für Unmut bei eurem IT-Menschen (Sorry, Tom!), sondern machen auch das Tippen der wichtigen E-Mail zur hygienischen Herausforderung. Zum Glück hilft der Mini-USB-Staubsauger „Henry“ beim Saubermachen verschmutzter Tastaturen und sieht dabei auch noch hinreißend niedlich aus.

Kosten: 15 Euro bei Amazon

Gegen diebische Kühlschrank-Elstern: Frühstücksbeutel mit Schimmelflecken

Genial: Eine Brottüte mit aufgedruckten Schimmelflecken Eine Wunderwaffe gegen unerwünschte Mitesser sind diese Frühstücksbeutel, die eure mit Liebe und Hingabe geschmierten Stullen auf den ersten Blick ziemlich unappetitlich aussehen lassen.

Aber das soll so! Der täuschend echte Schimmelprint hält eure hungrigen Kollegen garantiert davon ab, sich ungefragt an eurem Essen zu bedienen.

Kosten: 8 US-Dollar, gesehen bei ThisIsWhyImBroke.com 

 

Rache, die funkelt: Ship Your Enemies Glitter

Manche Kollegen haben es einfach verdient: grausig-schönen Glitzerstaub. Viel davon. Überall – und ganz fein verteilt. Auf den Händen, den Klamotten und zwischen all den wichtigen Dokumenten. Dank ShipYourEnemiesGlitter.com ärgern potenzielle Opfer sich nicht länger einfach nur schwarz, sondern in allen Farben des Regenbogens. Für 9,99 US-Dollar könnt ihr einen Umschlag voll mit Glitzer an Kollegen schicken lassen, die eurer Meinung nach einen Denkzettel gebrauchen können, von dem sie – und alle anderen – auch Tage später noch was haben. Der Sender bleibt anonym und kann sich entspannt zurücklehnen, während er aus sicherer Entfernung beobachtet, was sein teuflischer Plan so Funkelndes anrichtet.

Kosten: 9,99 US-Dollar

Quellen:
Bilder: SPARWELT (Teaserbild), Amazon, ThisIsWhyImBroke.com

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:
>>> Unter 30 Euro: Praktische Geschenke für Männer, die schon alles haben
>>> 6 abgefahrene Gadgets fürs Auto
>>> Verbotene Dinge auf Ebay
Über Ivana

Ivana studiert Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste in Berlin und unterstützt die SPARWELT-Redaktion seit September 2014 als Werkstudentin. Für das Magazin verfasst sie am liebsten Artikel zu Mode, Beauty und Lifestyle. Auch in der wenigen Zeit, die zwischen Universität und Redaktion noch übrig bleibt, schreibt Ivana leidenschaftlich gerne – dann aber auf ihrem eigenen Blog.

Ivana
Kommentar