Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

15 Gründe, warum Oma die Beste ist

Oma ist die Beste
Oma ist die Beste

Das sagen die Enkel

Am allerbesten können Enkel beurteilen, warum wir den Omatag feiern. Wir haben 15 von ihnen auf dem Berliner Alexanderplatz die Frage gestellt, warum Oma einfach die Beste ist – und das sind die Antworten:

Meine Oma ist die Beste, weil …

 „… ich bisher so viele Dinge aus ihrer Erziehung mitgenommen habe und ein sehr enges emotionales Verhältnis zu ihr hatte.“ (Georg, 24)

 „… sie den weltbesten Sauerbraten macht und mir auch endlich ihr geheimes Rezept verraten hat.“ (Anne, 28)

 „… sie immer Sachen erlaubt hat, die ich bei der Mama nicht durfte.“ (Elisabeth, 47)

 „… sie die leckersten Königsberger Klopse zaubern konnte.“ (Jennifer, 32)

„… sie so tolle Geschichten von Früher erzählen konnte. Außerdem durfte ich bei ihr immer viel länger aufbleiben als Zuhause und wir haben dann alte Filme zusammen geguckt.“ (Tina, 34)

„… sie mir immer zur Seite gestanden hat. Auch in sehr schweren Situationen.“ (Rico, 30)

„… sie für jedes Problem die besten Ratschläge hat.“ (Violetta, 23)

„… sie mehr Zeit für mich hat als meine Eltern und immer mit mir malt.“ (Anne, 10)

 „… sie einfach den allerbesten Kartoffelsalat macht.“ (Daniela, 24)

 „… sie mich immer verwöhnt.“ (Andy, 31)

 „… sie mich immer so gut trösten kann:“ (Marisa, 11)

„… sie mir jedes Weihnachten Wollsocken gestrickt hat, die ich, trotzdem sie mittlerweile Löcher haben, immer noch gerne anziehe.“ (Christopher, 25)

„… sie das beste Schnitzel macht.“ (Ramona, 24)

„… sie sich immer für mich einsetzt.“ (Luisa, 16)

„… sie für mich wie eine Mama ist.“ (Elena, 23)

Oma ist die Beste 

Liebevolle Geschenkideen zum Omatag von der SPARWELT-Redaktion

Könnt ihr angesichts der genannten Gründe nur begeistert zustimmen? Seid ihr spätestens jetzt auch der Meinung, dass eure Oma die Beste ist? Dann wird es Zeit, am 12.10. mit einer kleinen Geste Danke zu sagen. Euch fehlt noch die passende Idee? Dann lasst euch von den Geschenkideen der SPARWELT-Redaktion inspirieren:

"Ich schenke meiner Oma Zeit und einen lauschigen Nachmittag in ihrem Lieblingskonditor." (Tina, 32)

"Ich werde meine Oma am Sonntag anrufen – darüber freut sie sich am meisten." (Elli, 27)

"Ich gehe mit meiner Oma zum Dank, dass sie mich trotz ihres Alters im Ausland besucht, shoppen." (Yori, 26)

"Ich drehe den Spieß am Omatag einfach um und koche für meine Omi." (Theresa, 25)

Ich gehe mit meiner Oma in ihr Lieblingscafé und nehme mir mal viel Zeit bei viel Kaffee und noch mehr Kuchen. Außerdem schenke ich ihr eine Publikumskarte für eine Volksmusiksendung. (Oliver, 34)

"Ich schenke meiner Oma selbstgemachte Marmelade und lade sie zum Frühstück ein." (Janet)

"Ich versuche mich meiner Oma zuliebe im Kuchenbacken." (Julian, 28)

Weiterführende Informationen und Quellen:

Titelbild: shutterstock.com©Olesia Bilkei
Bild im Text: shutterstock.com©Tania Kolinko

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:
>>> Hier steckt Herzblut drin: 10 Bastelideen zum Muttertag
>>> So bleiben Schnittblumen länger frisch
>>> "Wann sind wir endlich da?" - Spiele für die Autofahrt
Über Susann

Susann hat Germanistische Linguistik und Psycholinguistik studiert. Schon während ihres Studiums unterstützte sie das SPARWELT-Team als Redakteurin. Neben informativen Texten produziert sie jetzt auch Bewegtbilder. In ihren Videos stellt sie sich regelmäßig Schnäppchen-Challenges, nimmt euch mit auf ihre Sparmissionen und zeigt, wie ihr aus eurem Budget das Beste macht. Schaut doch auch mal hier vorbei: www.youtube.de/sparwelt

Susann
Kommentar