Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Brettspiele – Spaß für die ganze Familie

Brettspiele - Neuheiten und zeitlose Klassiker
Brettspiele - Neuheiten und zeitlose Klassiker

Neuheiten und zeitlose Klassiker

Das Weihnachtsfest lässt nun nicht mehr lange auf sich warten. Die Feiertage sind eine gute Gelegenheit, um sich mit Freunden und Familie an einen Tisch zu setzen und mal wieder ein paar schöne Brettspiele zu spielen. Was es Neues auf dem Markt gibt und welche Klassiker nach wie vor einen unschlagbaren Spielspaß garantieren, erfahrt ihr hier.

 

Computerspiele können Brettspiele nicht ersetzen

Oft werden sie als altmodisch abgestempelt. Doch Brettspiele sind noch lange nicht überholt. Denn gerade die „Echtheit“ der Brettspiele ist das, was sie so reizvoll macht. Mit den Vorteilen der Brettspiele können Computerspiele noch lange nicht mithalten:

  • Brettspiele trainieren nicht nur das taktische und strategische Denken und Handeln, sondern fördern sowohl die Kommunikation als auch die Geselligkeit
  • Sie stärken das Gemeinschaftsgefühl und die Beziehungen zwischen Kindern und Erwachsenen
  • Sie fördern eine aktive Freizeitgestaltung
  • Für Erwachsene sind Brettspiele eine Erholung und für Kinder ein Training des Gehirns

Allein die Vorbereitungen zu einem Brettspiel ähneln beinahe dem festlichen Eindecken einer Tafel: Die Spielmaterialien werden positioniert, die Figuren ausgewählt, die Spieler versammeln sich um den Tisch. Das Spiel wird zum Mittelpunkt des Raumes und des Geschehens. Bei Brettspielen spielt das Zwischenmenschliche die entscheidende Rolle. Bei keinem Computerspiel kann man als Spieler all die Emotionen wie Wut, Schadenfreude oder Triumph so hautnah durchleben, wie es beim Brettspiel möglich ist.

 

Einige der besten Brettspiele aus dem Jahr 2014

Camel Up - Brettspiel des Jahres 2014

Camel Up: Bei diesem lustigen Wett- und Laufspiel kommt garantiert keine Langweile auf. Das Ziel ist es auf das Kamel zu wetten, welches zuerst die Etappen sowie die Ziellinie überquert. Gewinner ist meist nicht der Cleverste, sondern der Spieler mit dem meisten Glück. Dank der kurzen Spieldauer und den einfach zu erlernenden Spielregeln ist Camel Up selbst für die Kleinsten bestens geeignet.

ConcepConceptt: Ganz ohne Malerei, Verrenkungen und Worte gilt es als Zweierteam nacheinander Begriffe mithilfe von Piktogrammen seinen Mitspielern zu erklären. Dabei verlangen vor allem Redewendungen von allen Spielern eine gehörige Portion Kreativität ab. Auch wenn das Ratespiel stark an Tabu oder Activity erinnert, Concept überzeugt durch sein geniales Spielkonzept und bietet vor allem in großen Runden jede Menge Spaß. Gewinnen wird da fast zur Nebensache.

Splendor:Splendor Splendor lässt die Spieler in Welt des Edelsteinhandels eintauchen. Herzstück des Spiels sind die verschiedenfarbigen Juwelen, die die Spieler sammeln und später gegen Prestige- und Adligenkarten eintauschen können. Doch Vorsicht, nicht das ein Mitspieler die auserkorene Karte bereits wegschnappt hat. Wer als erster 15 Punkte erreicht, darf sich Europas größter Edelsteinhändler nennen.

 

 

Die zeitlosen Klassiker

Die Siedler von CatanDie Siedler von Catan: Dieses Spiel ist eines der besten Spiele aller Zeiten. In 29 Sprachen übersetzt und mehrfach preisgekrönt hat das Spiel bereits Hunderttau- sende zum Spielen gebracht. Im Spiel erobern 3-4 Spieler die Insel Catan und bauen dort eine Siedlung auf. Dafür benötigen sie Rohstoffe. Um Siedlungen, Städte und Straßen aufzubauen und zu besiedeln, müssen die Spieler miteinander handeln. Gerade dieses Gemeinschaftserlebnis wird für den Erfolg des Spiels verantwortlich gemacht.Monopoly Classic

Monopoly: Monopoly basiert auf einem einfachen Prinzip – Eigentum ist alles. Nur wer alle Straßen einer Reihe erworben hat, kann mit dem Bau von Häusern und Hotels beginnen und von den anderen Mitspielern Miete verlangen. Je mächtiger das eigene Grundstücksimperium, desto schneller werden die anderen Spieler in die Insolvenz getrieben.

Schach: Beliebt bei Groß und Klein, gehört das Spiel der Könige zu den ältesten SpieSchachspiellen weltweit. Der Kampf um die Schachkrone zielt darauf ab seinen Gegner schachmatt zu setzen, indem man die gegnerische Königsspielfigur spielunfähig macht. Durch die komplexen und unbegrenzten Spielmöglichkeiten gleicht keine Partie der Anderen. Ein Muss für alle Spiele-Fans.

 

Geschenkideen für Groß und Klein

Ob als Geschenk zu Weihnachten oder für den Eigengebrauch, Brettspiele sind das ideale Geschenk. Wenn ihr Spiele preisgünstiger ergattern möchtet, solltet ihr einen Blick in die Online-Shops von myToys, Amazon oder Galeria Kaufhof werfen. Vom kindgerechten Kartenspiel bis hin zum komplizierten Ratespiel für Erwachsene: Dank der großen Auswahl ist für jeden das Passende dabei. Leuchtende Kinderaugen sind somit unter dem Weihnachtsbaum garantiert.  

Weiterführende Informationen und Quellen:

Bilder: Shutterstock©Monkey Business Images (Teaser), Amazon

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

>>> Spielzeugtrends für unterwegs mit Lerneffekt
>>> Augen auf beim Holzspielzeug-Kauf
>>> Weihnachtsgeschenke für Kinder - Exklusive Tipps aus der Sparwelt-Redaktion

Über Elena

Als Redakteurin ist Elena in erster Linie für die Recherche von spannenden Verbraucherthemen und das Schreiben von Beiträgen für das Sparwelt-Magazin zuständig. Mit Vorliebe beschäftigt sie sich mit Themen rund um Haushalt, Gesundheit und Schnäppchenjagd. Neben der Betreuung des Magazins unterstützt sie das Content-Management bei der Pflege der Anbieterseiten.

Elena ist auch auf Google+

Elena
Kommentar