Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Wie eine Fernbusfahrt dein nächstes Date retten kann

Kaum zu glauben: Ein Fernbus soll dein Date retten?
Kaum zu glauben: Ein Fernbus soll dein Date retten?

Tipps für deine Fahrt ins Liebesglück

Du glaubst, du hast über das Internet deine vermeintliche Traumfrau in Hamburg kennengelernt? Herzlichen Glückwunsch! Nur wohnst du leider in Berlin? In Zeiten von Tinder, Parship, eDarling und Co. ist dieses Szenario gar nicht so abwegig, sondern kommt häufiger vor als man denkt. Jetzt willst du natürlich dringend in die Hansestadt düsen, aber da gibt es dieses klitzekleine Problem: In deinem Portemonnaie klafft ein riesiges Loch und du willst deine neue Traumfrau nicht nur mit deiner bloßen Anwesenheit, sondern auch mit einem kleinen Präsent überzeugen – der klassische Blumenstrauß sollte es zumindest schon sein.  

Da du vielleicht das eine oder andere Kleidungsstück oder diesen oder jenen Gegenstand mit auf die Reise nehmen willst – du weißt ja schließlich noch nicht, wie lange du bleiben wirst – graut es dir jetzt schon bei dem Gedanken, alles in einem überfüllten Zug mit dir herumschleppen zu müssen? Gut, dass es eine günstige und entspannte Reisealternative gibt, die dich nach Hamburg bringt – oder nach Köln, München, Frankfurt oder Buxtehude. Eben genau dorthin, wo deine neue Liebe wohnt!

Es könnte also sein, dass du deine Reise zu deiner Liebsten mit drei Koffern, einem Fahrrad und deiner Dackeldame antrittst. Dazu kommt noch deine heißgeliebte Gitarre, mit der du ihr ein Liebesständchen trällern willst. Dir schwant schon, dass da potenziell Unsummen an Fahrtkosten auf dich zukommen, sodass du dein Date in der Elbmetropole höchstens zur Imbissbude um die Ecke einladen können wirst.

Nur Wurstfans daten an der Imbissbude

Ein erstes Date an einer Imbissbude? Kein guter Start für eine ansonsten verheißungsvolle Romanze und für mich als emanzipierte und anspruchsvolle Frau keine wirklich akzeptable Option. Es muss zwar auch keine Haute Cuisine sein, aber eine Pizzeria wäre schon nett. Damit du dir all das auch erlauben kannst, habe ich den ultimativen Tipp für dich, wie du deine Zukünftige doch noch zum Italiener ausführen kannst und vorher bequem nach Hamburg reist: Setz dich zum Spartarif in den nächsten Fernbus, denn die sind günstig, schnell und zuverlässig. 

All diejenigen, die bereits glücklich vergeben sind und innige Zweisamkeit bereits genießen, müssen jetzt nicht traurig sein: Auch sie können natürlich die Alternative zum Auto oder der Bahn wählen und jederzeit in den Fernbus steigen. Um im Vorfeld Bedingungen und Leistungen der einzelnen Anbieter zu prüfen, riskiert ruhig einen Blick und vertieft euch in unseren Vergleich der Fernbusunternehmen. Hier gelangt ihr zum Ratgeber „Fernbus-Vergleich“.

Der 5-Punkte-Plan, wie dein Date sicher gelingt

  1. Nimm den Fernbus und nicht die Bahn! Für ein Busticket zahlst du in etwa nur ein Drittel des Bahnpreises.
  2. Lass erst einmal dein ganzes Gepäck zu Hause, das kann nämlich Extrakosten nach sich ziehen, die je nach Reiseunternehmen stark variieren.
  3. In welchem Fernbus du deinen Hund mitnehmen darfst und wo Tiere verboten sind, erfährst du in unserer umfangreichen Übersicht zu allen Fernbuslinien.
  4. Investiere das gesparte Geld in ein schönes Geschenk für deine Angebetete.
  5. Reserviere einen Tisch in einem Restaurant.

Wenn du diese ziemlich gutgemeinten Ratschläge annimmst, dann brauchst du nur noch dein Ticket online zu buchen, am Zentralen Omnibusbahnhof (kurz: ZOB) in Berlin in den Bus steigen und bist knapp drei Stunden später bereits in Hamburg. Während der Fahrt kannst du dir im Internet noch sämtliche Flirt-Tipps zu Gemüte führen, denn bei allen großen Anbietern genießt du stets kostenloses W-LAN.

Und nach deiner Ankunft? Natürlich begibst du dich umgehend zu eurem vereinbarten Treffpunkt, gehst dabei nicht über „Los“ und gibst erst einmal kein weiteres Geld aus. Dein Date wird davon überwältigt sein, dass du die weite Reise auf dich genommen hast, ein Ständchen auf deiner Gitarre zum Besten gibst, an ein schönes Präsent für sie gedacht hast und sie auch noch in ein Restaurant einlädst. Spielst du auch ansonsten so virtuos auf der Charme-und-Charisma-Klaviatur, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Und zur Not hast du ja noch deinen Hund als „Eisbrecher“ dabei.

Möchtest du dich deinem Date dennoch lieber auf der Bahnschiene nähern, weil die Fernbus-Option für dich noch zu schön klingt, um wahr zu sein, dann findest du in unserem Ratgeber die besten Tipps, um schnell und einfach an ein günstiges Bahnticket zu kommen.

Glaub mir: Nur ein paar solcher Dates (oder gar nur eines?) – zu denen du dank deiner Fernbuskompetenz schnell und günstig gelangst – und die Frau fürs Leben ist gefunden. Bist du sogar eine Frau und hast diese Kolumne gerade gierig verschlungen, dann gilt für dich dasselbe: Auf dich wartet irgendwo der richtige Mann. Und dann?Dann reist ihr bald mit Kind und Kegel, Buggy und Skiern, Roller und ähnlichem. Im Fernbus eurer Wahl, der das für euch möglich macht. 

Allzeit gute Fahrt und viel Glück in der Liebe wünscht euch

Klara

Quellen: 

shutterstock©pio3 (Teaser)

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

>>> So kommt ihr günstig in den Freizeitpark
>>> Angebote für bekannte deutsche Zoos
>>> Einmal um die Welt, bitte! Und zwar günstig.

Über Klara

Die Theaterwissenschaftlerin und Hobbypoetin Klara liebt Themen fürs Herz. Am liebsten schreibt sie über und mit Liebe. In ihren Ratgebern serviert sie aber auch gerne alltagsnahe Sachverhalte in lesergerechten Häppchen. Ein Stück Schokolade und ein großer Schluck Kaffee helfen ihr dabei, sich Hals über Kopf in ihre Recherche zu stürzen und erst nach dem Finden einer Antwort wieder aufzutauchen.

Klara
Kommentar