Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Preis der Leipziger Buchmesse 2013

Leipziger Buchmesse 2013
Leipziger Buchmesse 2013

Die Nominierten in der Kategorie Belletristik

Jedes Jahr im März steht Leipzig ganz im Zeichen des Buches. Bei der Leipziger Buchmesse kommen Verlage, Autoren, Buchhändler, Leser und Journalisten zusammen. Dieses Jahr findet die Messe vom 14. bis zum 17. März statt. Über 2.000 Aussteller werden hier die Neuerscheinungen des Frühjahres präsentieren. Am Eröffnungstag der Messe wird jährlich der Preis der Leipziger Buchmesse in drei Kategorien verliehen. Ausgezeichnet werden die Gewinner der Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung. Eine Übersicht der nominierten Bücher der Kategorie Belletristik findet ihr hier.

Preis der Leipziger Buchmesse

Seit 2005 wird der Preis der Leipziger Buchmesse an herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und Übersetzungen verliehen. Der, mit insgesamt 45.000 Euro dotierte, Preis wird zu gleichen Teilen in drei Kategorien verliehen. Die Jury, die aus sieben Kritikern besteht, nominiert jeweils fünf Autoren bzw. Titel in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung. So werden jedes Jahr 15 Autoren für den Preis der Leipziger Buchmesse 2013 nominiert. 2013 haben 141 Verlage insgesamt 430 Titel für den Preis eingereicht.

Die fünf nominierten Titel aus der Kategorie Belletristik sind:

"Kronhardt" von Ralph Dohrmann"Kronhardt" von Ralph Dohrmann

Erschienen im Ullstein Verlag, handelt das Buch von einem jungen Mann, Willem, der nach dem Zweiten Weltkrieg als einziger Erbe der Maschinenstickerei Kronhardt & Sohn in Bremen aufwächst. Anders als seine Mutter und sein Stiefvater kann er nicht viel mit der profitorientierten Welt anfangen. So sucht er vielmehr die Gesellschaft von Menschen, die ein völlig anders Leben führen, als er es aus dem Elternhaus kennt. Als er erfährt, dass sein leiblicher Vater ermordet wurde, versucht er nach und nach dessen Leben zu rekonstruieren. Dabei lernt er aber auch sich selbst immer mehr kennen.

"Nachhinein" von Lisa Kränzler

"Nachhinein" von Lisa KränzlerDas Buch erzählt die Geschichte zweier Mädchen und ihrer Freundschaft. Die beiden wachsen in völlig unterschiedlichen Verhältnissen auf. Während eine behütet und geliebt wird, muss die andere Missbrauch und Gewalt ertragen. Das sorgt dafür, dass ihre Freundschaft sich nach und nach sichtlich verändert. Eifersucht, Machtspielchen und erwachende Sexualität schaffen immer mehr Abstand zwischen den Beiden, bis eines Tages alles außer Kontrolle gerät. Das Buch erschien im Verbrecher Verlag.

"Brüder und Schwestern" von Birk Meinhardt"Brüder und Schwestern" von Birk Meinhardt

Bei "Brüder und Schwestern" wird eine Familiengeschichte aus der DDR erzählt, die mit der Wende aber noch lange nicht am Ende ist. Als Direktor einer großen SED-eigenen Druckerei in der thüringischen Provinz muss Willy Werchow immer mehr nach der Pfeife der Partei tanzen. Aber auch privat droht die Familie auseinanderzubrechen. Die drei Kinder Britta, Erik und Matti schlagen ganz unterschiedliche Wege ein, die für die Träume und Ängste des ganzen Landes, das es nicht mehr gibt, stehen könnten. Ein Buch des Carl Hanser Verlages.

"Leben" von David Wagner"Leben" von David Wagner

Bei Rowohlt erschienen, erzählt das Buch vom Leben und Sterben sowie von allem, was damit an hergeht. Lange erwartet, bekommt ein junger Vater endlich den Anruf, in dem er darüber informiert wird, dass ein passendes Spenderorgan für ihn gefunden wurde. Und so begibt er sich ins Krankenhaus, wo er sowohl die Geschichten seiner Zimmergenossen hört als auch seinen Gedanken zu seiner eigenen Geschichte freien Lauf lässt. Wie war sein Leben bis jetzt? Für wen lohnt es sich zu leben? Und wer musste sterben, damit er weiter leben kann?

"Der Winter tut den Fischen gut" von Anna "Der Winter tut den Fischen gut" von Anna WeidenholzerWeidenholzer

Marina ist eine arbeitslose Textilfachverkäuferin. Auch wenn sie noch lange nicht alt ist, ist ihre Situation dennoch schwierig. Mit den Stoffen kennt sie sich aus. Sie weiß, was die Schwächen kaschiert und was die Vorzüge betont. Doch, was man machen kann, um einen festen Platz auf dem Markt zu bekommen, der einen nicht haben will, weiß sie nicht. Und so läuft ihr Leben rückwärts, vorbei an den Träumen, Enttäuschungen und Chancen. Ein Buch des Residenz Verlages.

Mit Gutscheincodes versandkostenfrei erwerben

Alle nominierten Romane und vieles mehr aus der Welt der Literatur könnt ihr online versandkostenfrei erwerben. Sichert euch bei Sparwelt einen kostenlosen Versand bei Weltbild.de, Buch24, Hugendubel oder Thalia und lasst euch euer Lieblingsbuch bequem nach Hause liefern. In der Kategorie Bücher, Musik & Filme findet ihr alle aktuellen Gutscheine von Buch.de,Amazon und vielen weiteren Anbietern. Einfach reinschauen!

Bilder: Shutterstock©BestPhotoStudio (Teaser), Hugendubel, Buch.de

Über Elena

Als Redakteurin ist Elena in erster Linie für die Recherche von spannenden Verbraucherthemen und das Schreiben von Beiträgen für das Sparwelt-Magazin zuständig. Mit Vorliebe beschäftigt sie sich mit Themen rund um Haushalt, Gesundheit und Schnäppchenjagd. Neben der Betreuung des Magazins unterstützt sie das Content-Management bei der Pflege der Anbieterseiten.

Elena ist auch auf Google+

Elena
Kommentar
Keine Kommentare vorhanden