Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Hier gibt´s die Schultütenfüllung kostenlos

Einige Anbieter befüllen eure Schultüten kostenlos
Einige Anbieter befüllen eure Schultüten kostenlos

Glückliche Kinder zum Schultütenfest – und das supergünstig

Schultüten oder Zuckertüten – so werden die riesigen Tüten genannt, die Kinder zur Einschulung erhalten. Zuvor werden sie von den Eltern mit kleinen Leckereien und nützlichen Utensilien für den Schulalltag befüllt. Dieser Brauch existiert bereits seit dem 19. Jahrhundert. Wir zeigen euch, was unbedingt in eine Schultüte rein muss, wo ihr die Schultütenfüllung kostenlos erhaltet und wo es günstige Schultütenmodelle gibt.

Was alles in die Schultüte muss

Ihr wisst noch nicht, worüber sich euer Kind zur Einschulung freut? Wir helfen euch ein bisschen auf die Sprüng, damit ihr am entscheideden Tag in strahlende Kinderaugen sehen könnt,

  • Süßigkeiten: Bonbons, Schokolade, Gummibärchen
  • Brotdose und Trinkflasche mit dem Lieblingsmotiv
  • Glücksbringer für den ersten Schultag
  • Schlüsselanhänger
  • Bücher für den Leseanfang
  • Spielsachen – vor allem für die Pause
  • Stifte oder Bastel-Utensilien

Die Top 3 Anbieter: Hier gibt´s die Schultütenfüllung kostenlos

Das freut nicht nur die Kinder, sondern auch den Geldbeutel der Eltern: Bei den folgenden drei Anbietern könnt ihr Schultüten kostenlos befüllen lassen.

1.    Kostenlose Schultüten von Rewe

Rewe verteilt gleich das Rundum-sorglos-Paket, sodass ihr weder überlegen müsst wie die Zuckertüte aussehen noch was sie beinhalten soll. Jeweils am letzten Samstag vor der Einschulung findet diese Rewe-Aktion statt. Die Schultütenfüllung besteht aus Lebensmitteln, Getränken und nützlichen Utensilien für den ersten Schultag und die Zeit darüber hinaus. 

Kostenlose Schultüten für ABC-Schützen bei Rewe

Zeigt ihr am Aktionstag in eurer Filiale den passenden Gutschein vor, erhaltet ihr die prall gefüllte Schultüte. Den Gutschein findet ihr entweder im Prospekt in eurem Briefkasten oder in der Auslage eurer Rewe-Filiale. Denkt aber daran: Euer Kind muss dabei sein, um das Geschenk zu erhalten.

2.    Kostenlos befüllen lassen von Staples

So geht´s: Ihr schaut mit eurem Kind sowie einer leeren Zuckertüte in einer Staples-Filiale vorbei und schon wird das gute Stück kostenlos mit allem befüllt, was an Schreibwarenbedarf rein muss. Da freuen sich Eltern, Kinder und natürlich der Geldbeutel.

Wann die Aktion in eurer Staples-Filiale stattfindet, entnehmt ihr der Aktionsseite von Staples

3.    Schultütenfüllung gratis von Cineplex

In teilnehmenden Kinos der Kette Cineplex werden Kinder zum Schulanfang mit einer kostenlosen Schultütenfüllung glücklich gemacht. Leider gibt es keine Online-Aktionsseite, sodass ihr euch in den Kinos von Cineplex nach Datum und Uhrzeit der Aktion erkundigen müsst. Und bitte nicht die eigene Schultüte vergessen! Weitere Infos findet ihr auf der Seite des Cineplex-Kinderclub.

Die begehrtesten Schultütenmodelle

Euch fehlt noch die richtige Schultüte? Na dann aber schnell, noch könnt ihr die begehrtesten Modelle online bestellen. Die kleinen Modelle mit einer Größe von 50 cm erhaltet ihr beispielsweise bei Amazon bereits für rund sechs Euro. Der größte Schultütenhersteller ist Nestler: Hier findet ihr eine große Auswahl an bunten Motiven, die von der Prinzessin bis zu Stars aus berühmten Kinderserien reichen.

Schultüten von Nestler - da passt alles rein

Quellen:
Bilder:shutterstock©In Tune (Teaser), Rewe, Amazon

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:
>>> Verursachen Tablet-PCs Schlafstörungen bei Kindern?
>>> Spielen Online-Musikschulen bald die erste Geige?
>>> Schlau, schlauer, Nachhilfe im Internet
Über Klara

Die Theaterwissenschaftlerin und Hobbypoetin Klara liebt Themen fürs Herz. Am liebsten schreibt sie über und mit Liebe. In ihren Ratgebern serviert sie aber auch gerne alltagsnahe Sachverhalte in lesergerechten Häppchen. Ein Stück Schokolade und ein großer Schluck Kaffee helfen ihr dabei, sich Hals über Kopf in ihre Recherche zu stürzen und erst nach dem Finden einer Antwort wieder aufzutauchen.

Klara
Kommentar