Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Pflegeprodukte für den Mann

Kosmetikprodukte sind nicht nur Frauensache
Kosmetikprodukte sind nicht nur Frauensache

So vermeidet ihr Hautreizungen und Rötungen

Wert auf eine gute Hautpflege zu legen, ist auch bei Männern keine Schande. Gerade in jungen Jahren sollten sich die Herren der Schöpfung mit Kosmetik auseinandersetzen. Zu diesem Zeitpunkt neigt die Haut am ehesten zu Unreinheiten und muss dementsprechend gepflegt werden. Die Auswahl an Produkten ist riesig und verwirrend. Damit ihr den Überblick behaltet, haben wir für euch eine simple, aber wichtige Anleitung zur Hautpflege erstellt und verraten euch, welche Mittelchen ihr wirklich braucht. 

Ein kleiner, aber feiner Unterschied

Auch die männliche Haut braucht Pflege – allerdings eine andere als weibliche Haut. Es macht somit durchaus Sinn, speziell für Männer konzipierte Kosmetik zu verwenden. Männliche Haut ist durch einen erhöhten Kollagen- und Elastin-Anteil dicker. So wird mehr Talg produziert, der Hautunreinheiten begünstigt. Dafür werden Falten bei Männern in der Regel erst später sichtbar. Die Rechnung für Stress, Kälte und Rasur kommt aber unausweichlich.  

Die täglichen Bedürfnisse der Haut

Tägliche Reinigung der Haut ist wichtig

Jeden Tag und jede Nacht hat die Haut mit Schmutz, Schweiß und anderen Umwelteinflüssen zu kämpfen. Daher solltet ihr sie morgens und abends gründlich reinigen. Um den pH-Wert der Haut nicht zu beschädigen, verwendet ihr ein mildes Waschgel. Duschgel ist hier fehl am Platz – es ist zu aggressiv und trocknet die Haut aus. Anschließend widmet ihr euch gegebenenfalls der Rasur. 

Schonende Rasur

Am besten benutzt ihr schon bei der Reinigung warmes Wasser, denn so werden die Barthaare eingeweicht. Habt ihr sensible Haut, die zu Rötungen neigt, solltet ihr ein beruhigendes Rasiergel mit antibakterieller Wirkung verwenden. Massiert es sorgfältig in die Haut ein. Entscheidet euch nun, ob ihr mit oder gegen die Wuchsrichtung rasiert. Sanfter ist die Rasur mit dem Strich. Allerdings ist diese auch weniger gründlich, da die Barthaare nicht nah am Ansatz gekappt werden. Um diesem Problem zu entgehen, stellt die Barthaare einfach auf, indem ihr die Haut leicht spannt. Hochwertige Rasierer findet ihr online bei Shave-Lab.Rasierer von Shave-Lab

Der krönende Abschluss

Anschließend spült ihr das Gesicht mit kaltem Wasser ab. Das beruhigt die Haut und neutralisiert feine Schnitte. Verwöhnt das Gesicht zuerst mit einem Aftershave und tragt dann eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme auf. Ein mildes Aftershave zeichnet sich durch entzündungshemmende Stoffe ohne Alkohol aus.

Empfindliche Hautpartien pflegenZwei Partien bedürfen besonderer Aufmerksamkeit: die Lippen und die Haut unter den Augen. Dort ist die Haut dünn und sensibel, Umwelteinflüsse setzen ihr stärker zu. Ein Fettstift mit Sonnenschutz pflegt die Lippen und spezielle Augencremes lindern die ungeliebten Augenringe. Einen gesunden Lebensstil ersetzen die genannten Produkte aber nicht.

Dort gibt es Pflegeprodukte günstiger

Hautpflege ist nicht teuer: Bereits in Drogerien gibt es qualitativ-hochwertige Kosmetikartikel für den Mann. Diese, aber auch teurere Produkte könnt ihr mit einem Sparwelt-Gutschein günstiger erwerben. Besucht einfach die Kategorie "Drogerieartikel" oder "Parfum & Kosmetik" und sucht euch einen Shop eures Vertrauens aus. Gutscheine von dm, Rabatte für Shave-Lab und easyCOSMETIC-Aktionen stehen euch unter anderem zur Auswahl.

Bilder: dm, Shave-Lab, easyCOSMETIC

 

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

>>> Hier findet ihr Gutscheine für Kosmetikanbieter im Internet
>>> 5 Gratis-Handyspiele gegen die große Langeweile
>>> Coach statt Couch: Diese 11 kostenlosen Fitness-Apps machen dir Beine

Über Ronja

Ronja unterstützt nun schon seit August 2012 die SPARWELT-Redaktion mit Rat und Tat. Neben ihrem Studium versorgt Ronja euch gerne mit Wissenswertem rund um Lifestyle, Medien und Unterhaltungselektronik.

Ronja
Kommentar