Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Zwei Sommer-Outfits unter 50 Euro – durchaus machbar!

Meine erste Schnäppchen-Challenge: Zwei Sommer-Outfits unter 50 Euro shoppen.
Meine erste Schnäppchen-Challenge: Zwei Sommer-Outfits unter 50 Euro shoppen.

Mission completed: Meine erste Schnäppchen-Challenge

Stellt euch vor, ihr fliegt nächste Woche in den Urlaub, doch euer Kleiderschrank gibt nichts Sommerliches her. Je ein komplettes Freizeit- und Abend-Outfit schweben euch vor – allerdings ist fast das gesamte Budget schon für die Urlaubskasse verplant. Lediglich 50 Euro könnt ihr noch ausgeben. Glaubt ihr, dass es möglich ist, dafür zwei Sommer-Outfits zu bekommen? 

Ich habe es geschafft. Mein heißer Tipp für euch: Sale-Angebote nutzen und die Preise durch den Einsatz von Gutscheinen oder Rabattcodes weiter senken. Wie das im Detail funktioniert? Lest selbst.

 

51 Prozent gespart bei Sommer-Outfit Nr. 1: Mein 3-teiliger Freizeitlook plus Tasche und Sonnenbrille

Für meinen bequemen Freizeitlook habe ich gezielt im Internet nach Sale-Angeboten gesucht. Im Onlineshop von C&A wurde ich fündig: Meine Wahl fiel auf einen schwarzen Hosenrock aus leichtem Stoff und eine kleine Handtasche in Zitronenscheiben-Optik. Außerdem wanderte eine Sonnenbrille in meinen Warenkorb. Alle drei Teile waren bereits aufgrund von Sale-Angeboten reduziert. Aber damit noch nicht genug. Dank eines 10-Prozent-Gutscheins von Sparwelt.de konnte ich den Gesamtpreis noch zusätzlich senken.

Meine Glückssträhne hielt an: Im Webshop von H&M habe ich die passenden Schuhe gefunden, die ebenfalls bereits reduziert waren.

Ein schlichtes weißes Tanktop, nach dem ich noch suchte, weil es gut zum Hosenrock passen würde, fand ich schließlich zum SSV-Preis in einer GALERIA-Kaufhof-Filiale. Mit einem passenden Sparwelt.de-Gutschein zahlte ich auch hier 10 Prozent weniger.

Alle aktuellen Gutscheine für diese drei Shops findet ihr hier:

Geschicktes Kombinieren lohnt sich also: Günstige Angebote des Sommerschlussverkaufs, die eh schon Lust aufs Shoppen machen und der Einsatz von Online- und Filialgutscheinen brachten mir eine Ersparnis von 32,69 Euro. Statt 63,88 Euro habe ich nur 31,19 Euro ausgegeben. Außerdem zahlte ich keine Versandkosten – bei H&M dank eines Gutscheins und bei C&A dank der Möglichkeit einer kostenlosen Lieferung in eine nahegelegene C&A-Filiale.

>>> Hier überblickt ihr alle Vorteile, von denen ihr beim Sommerschlussverkauf online profitiert <<<

Freizeitlook: Preisübersicht und Ersparnis

30 Prozent gespart bei Sommer-Outfit Nr. 2: Abendkleid und Schuhe für lange Urlaubsnächte

Meinen kompletten Abendlook fand ich bei H&M: Ich habe mich für ein ärmelloses Sommerkleid sowie dazu passende Schuhe entschieden. Auch bei diesem Outfit konnte ich mit Hilfe von Gutscheinen deutlich sparen. Durch die Anmeldung zum H&M-Newsletter erhielt ich einen 25-Prozent-Rabattcode, den ich eingesetzt habe. Zudem habe ich einen zusätzlichen Gutschein für eine kostenfreie Lieferung eingelöst, um die Versandkosten zu sparen.

Fazit meiner Einkaufstour: Ich habe mein ausgehtaugliches Sommer-Outfit für den Urlaub und zahlte dafür statt 24,88 Euro nur 17,48 Euro. Somit habe ich durch die zwei H&M-Gutscheine 7,40 Euro gespart.

Abendlook: Preisübersicht und Ersparnis

Fazit der Schnäppchen-Challenge

Insgesamt konnte ich dank der Sale-Angebote und dem zusätzlichen Einsatz von Gutscheinen 45 Prozent sparen. Statt 88,76 Euro habe ich für zwei Sommer-Outfits nur 48,67 Euro gezahlt und bin sogar unter meinem Budget von 50 Euro geblieben.

Ihr seht also, dass eure Shoppingwünsche nicht unbedingt an einem geringem Budget scheitern müssen. Der Beweis dafür ist meine erste erfolgreich bestandene Schnäppchen-Challenge.

Quellen und weiterführende Informationen:
Bilder: SPARWELT

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:
>>> Euer Ticket ins Shoppingglück! So funktioniert der BestChoice-Gutschein
>>> Schnäppchenjäger – das müssen die Gene sein
>>> Die besten Tipps für sicheres Shoppen im Netz
Über Susann

Susann hat Germanistische Linguistik und Psycholinguistik studiert. Schon während ihres Studiums unterstützte sie das SPARWELT-Team als Redakteurin. Neben informativen Texten produziert sie jetzt auch Bewegtbilder. In ihren Videos stellt sie sich regelmäßig Schnäppchen-Challenges, nimmt euch mit auf ihre Sparmissionen und zeigt, wie ihr aus eurem Budget das Beste macht. Schaut doch auch mal hier vorbei: www.youtube.de/sparwelt

Susann
Kommentar