Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Männer aufgepasst! "Stilbox" stylt euch online

Mit "Stilbox" wird das Schlafzimmer zur Umkleide: Fashion ID startet Curated-Shopping-Service für Männer
Mit "Stilbox" wird das Schlafzimmer zur Umkleide: Fashion ID startet Curated-Shopping-Service für Männer

Kostenlose Stilberatung: Fashion ID steigt in betreutes Shoppen ein

„Stilbox“ heißt der neue Stylisten-Service, der im Onlineshop „Fashion-ID“ ab sofort gratis zur Verfügung steht. Mehrere stilsichere Outfit-Berater kümmern sich ausschließlich um die Herren der Schöpfung, die sich hier kostenlos bei der Wahl ihrer Outfits beraten lassen.

Zunächst gibt der Kunde ein Profil seiner Vorlieben sowie seine Körpermaße an und wählt aus, ob er eine Freizeit- oder eine Anzug-Stilbox erhalten möchte. Daraufhin beginnt ein Onlinestylist mit seiner Arbeit und stellt nach diesen Angaben und den Budgetvorstellungen des Kunden ein passendes Outfit aus dem Sortiment des Shops zusammen. Der Dienst ist für den Verbraucher kostenlos. Einziges Manko: Bisher gibt es nur eine kleine Auswahl an Looks, was sich hoffentlich bald ändern wird. 

Fashion ID folgt anderen Marktriesen wie Zalando 

Bisher konnten sich auf dem Curated-Shopping-Markt schon Anbieter wie „Outfittery“ und „Modomoto“ einen Namen machen. Beide richten sich ebenfalls an die ratlose Männerwelt und helfen vom Scheitel bis zur Sohle beim Einkleiden. Mit dem Start von „Project Z“ von Zalando (wir berichteten) können inzwischen auch Frauen einen solchen Service für sich in Anspruch nehmen: In Zalandos Stylingsalon lassen sie sich – ebenfalls gratis – von einem Onlinestylisten einkleiden.

Das Beste am Curated-Shopping: Nur die Kleidungsstücke, die am Ende behalten werden, muss der Kunde bezahlen, nicht aber die Beratungsleistung. Besonders praktisch dabei ist die Möglichkeit einer im Vorhinein festzulegenden Budgetgrenze. Die Macher der „Stilbox“ von Fashion ID lassen außerdem verlauten, dass sie bei der Zusammenstellung der Outfitpakete mitunter auch auf reduzierte Kleidungsstücke zurückgreifen, wenn diese in das Konzept passen.

Wir sind neugierig, wie sich der neue Online-Service so macht und ob durch derartige Angebote eine neue Ära des Onlineshoppings anbricht. In Kürze werden wir die bekanntesten Anbieter genauer unter die Lupe nehmen und euch davon natürlich in aller gebotenen Ausführlichkeit berichten.

Quellen:
http://etailment.de/thema/news/Betreutes-Shoppen-FashionID-Stilbox-MeinPaket-Allyouneed-Studien%20%20-3205
https://www.fashionid.de/stilbox/wizard/

Teaserbild: shutterstock©Warren Goldswain

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:
>>> SPARWELT zu Gast bei Outfittery
>>> 3 Trends der Berliner Fashion Week zum Nachstylen
>>> Wann lohnen sich Versandkosten-Pauschalen?

Über Klara

Die Theaterwissenschaftlerin und Hobbypoetin Klara liebt Themen fürs Herz. Am liebsten schreibt sie über und mit Liebe. In ihren Ratgebern serviert sie aber auch gerne alltagsnahe Sachverhalte in lesergerechten Häppchen. Ein Stück Schokolade und ein großer Schluck Kaffee helfen ihr dabei, sich Hals über Kopf in ihre Recherche zu stürzen und erst nach dem Finden einer Antwort wieder aufzutauchen.

Klara
Kommentar