Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

Mit Benzinpreis-Apps die günstigste Tankstelle finden

Günstig tanken mit Benzinpreis-Apps
Günstig tanken mit Benzinpreis-Apps

Preisvergleiche dank "Markttransparenzstelle" in Echtzeit möglich

Seit 1. Dezember 2013 befindet sich die "Markttransparenzstelle für Kraftstoffe" im Regelbetrieb. Und das mit Erfolg: In einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach (Ergebnisse per PDF) aus dem vergangenen Dezember kennen 85 Prozent der Befragten die Möglichkeit des Kraftstoff-Preisvergleichs per App. Etwa jeder vierte Autofahrer (24 Prozent) nutzte bereits eine der zahlreichen Apps und machte damit die günstigste Tankstelle im Umkreis ausfindig. 

Was ist die "Markttransparenzstelle für Kraftstoffe"? 

Seit 1. Dezember 2013 müssen die rund 14.000 Tankstellen innerhalb Deutschlands Preisänderungen für Kraftstoffe laut Gesetz sofort melden. Hierzu hat das Bundeskartellamt eigens die sogenannte "Markttransparenzstelle für Kraftstoffe" eingerichtet. 

Kommt es zu einer Preisänderung für die Kraftstoffe Super E5, Super E10 oder Diesel, übermitteln die Tankstellen die neuen Preise sofort an die Transparenzstelle. Diese leitet die Benzinpreise an Verbraucherportale weiter. Die Transparenzstelle ist somit die Schnittstelle zwischen Tankstelle und Verbraucher.

So funktioniert die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe

Preisabfrage per App oder am Computer in Echtzeit möglich 

Jetzt kommt ihr ins Spiel: Ihr ruft die aktuellen Benzinpreise entweder per Computer oder App ab. Gerade die verschiedenen Benzinpreis-Apps für euer Smartphone oder Tablet erweisen sich als besonders praktisch. Damit ruft ihr die aktuellen Preise von unterwegs ab und steuert direkt die günstigste Tankstelle auf eurem Weg an.

Welche offiziellen Apps zeigen aktuelle Benzinpreise an? 

Die aktuell verfügbaren Apps haben wir hier für euch zusammengestellt. Alle Anbieter sind offiziell vom Bundeskartellamt zugelassen und beziehen ihre Informationen direkt von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe.  

   Benzinpreis-App

Informationen und Eckdaten

ADAC Spritpreise 

  • ADAC Spritpreise
    • Anzeige von Tankstellen in der Umgebung per Karte
    • Sortierung der Tankstellen nach Bestpreis
    • Adresssuche sowie Routenplanung per Karte ermöglichen gezieltes Anfahren der gewünschten Tankstellen
    • kostenlos erhältlich bei iTunes sowie im Google Play-Store   
    • Online-Preisvergleich unter Adac.de/tanken.     

 

Benzinampel

  • Benzinampel
  • Umkreissuche sowie verschiedene Sortier- und Filteroptionen (Öffnungszeiten, Anzeige der jeweiligen Tankstellen-Kette)
  • der Routenplaner zeigt günstige Tankstellen an, die direkt auf der gewünschten Strecke liegen
  • kostenfrei erhältlich bei iTunes sowie im Google Play-Store
  • Online-Preisvergleich unter Benzinampel.de.   

 

Clever tanken 

  • Clever Tanken
    • Anzeige von Tankstellen in der Umgebung per Karte
    • Sortierung der Tankstellen nach Bestpreis
    • Favoritenkonzept und Einstellungsmöglichkeiten, 
    • kostenlos erhältlich bei iTunes sowie im Google Play-Store   
    • Online-Preisvergleich unter Clever-tanken.de.     

 

mehr-tanken

  • mehr-tanken
  • Anzeige von Tankstellen in der Umgebung per Karte
  • Sortierung der Tankstellen nach Bestpreis, Distanz oder Aktualität des Preises
  • Routenplaner und Karte
  • weitere Sorten wie Biodiesel oder Erdgas im Vergleich
  • kostenlos erhältlich bei iTunes sowie im Google Play-Store
  • Online-Preisvergleich unter mehr-tanken.de.   

 

Spritpreismonitor 

  • Spritpreismonitor
  • Auflistung der Tankstellen nach Bestpreis, Öffnungszeiten und Entfernung
  • Anzeige der gewünschten Tankstelle in der Karte inklusive Route
  • Speichern von Favoriten, etwa von bestimmten Tankstellen-Ketten oder Tankkarten für eine einfachere Suche

 

Folgende Anbieter beziehen zwar ebenfalls ihre Daten direkt vom Bundeskartellamt, verfügen jedoch über keine eigenen Apps:

Ruft den Preisvergleich dieser Seiten einfach über den Browser eures Smartphones oder Tablets auf oder nutzt ganz klassisch euren Computer. 

Welche Informationen liefern euch die einzelnen Apps? 

In unserer Bilderstrecke haben wir aktuelle Apps und Preisvergleichsseiten für euch zusammengestellt. Schaut euch an, welche Informationen ihr mit wenigen Klicks abrufen könnt. 

Preise jederzeit abrufbereit

Die Bedienung ist denkbar einfach. Lasst euch entweder direkt orten oder gebt eine Adresse sowie den gewünschten Umkreis an. Tankstellen in der Nähe ruft ihr per Karte oder Liste ab. Neben den Preisen für Super E5, Super E10 und Diesel erfahrt ihr außerdem Details wie Öffnungszeiten, den Zeitpunkt der letzten Preisabfrage sowie die Entfernung zur Tankstelle. Die meisten Apps bieten euch einen Routenplaner an. Damit überprüft ihr, ob günstige Tankstellen auf eurer regulären Strecke liegen.

Bildergalerie: Benzinpreis-Apps und Vergleichsseiten (Start per Klick)

Benzin-Apps im Überblick - Zum Starten klicken

Apps vergleichen lohnt sich

Rund zwei Monate nach Aufnahme des Regelbetriebs ist die Angabe der günstigsten Tankstelle nach wie vor nicht verlässlich. Bei einer Stichprobe für Berlin-Mitte (Umkreis: 10 Kilometer) erzielten wir ganz unterschiedliche Ergebnisse.

Der Preisunterschied in den unterschiedliche Apps zwischen dem jeweils günstigsten angezeigten Anbieter lag bei bis zu 5 Cent pro Liter. Nur ein Teil der Anbieter zeigte den gleichen günstigen Preis an. 

Ein Grund hierfür kann die nicht immer in Echtzeit erfolgende Abfrage der Daten sein: Nur ein geringer Teil der Anbieter zeigt überhaupt den genauen Zeitpunkt der Abfrage an, sodass die Aktualität der Daten nicht immer gewährleistet wird. 

Auch beim Fahren Benzin sparen

Beachtet ihr einige weitere Tipps, dann spart ihr beim Autofahren viel Geld. 

  • Aktuellen Untersuchungen des ADAC zufolge sind die Kraftstoffpreise morgens besonders hoch. Im Laufe des Tages sinken diese und erreichen gegen 18:00 Uhr ihr niedrigstes Niveau. Nachts steigen die Kraftstoffpreise wieder an. Ihr spart, wenn ihr nach Feierabend auftankt.
  • Kurze Strecken und unnötiges Gepäck vermeiden.
  • Beim ADAC-Spritspartraining erhaltet ihr viele wertvolle Tipps.
  • In unserem Ratgeber stellen wir euch weitere nützliche Spartipps rund ums Autofahren vor.

Besonders in Städten mit einer hohen Tankstellendichte sind die Benzinpreis-Apps ein praktischer Begleiter. Solange ihr keinen großen Umweg zur nächsten günstigen Tankstelle in Kauf nehmen müsst, ist der Preisvergleich eine praktische Angelegenheit. Der Regelbetrieb ist noch nicht allzu lange aktiv. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass die Anbieter vorhandene Apps weiter ausbauen und verbessern. Sicherlich wächst das Angebot an Benzinpreisvergleichen in Zukunft weiter.

Sucht ihr noch das passende Zubehör für euren Wagen, dann schaut bei SPARWELT vorbei. Hier findet ihr Gutscheine für Werkstätten, Tankstellen und Zubehör-Shops. Ihr spart etwa mit einem A.T.U.-Gutschein oder mit einem Aral-Gutschein.

 

Viel Spaß beim Auftanken!

Eure Steffi

 

Bild: Fotolia©william87 (Teaser)

Über Steffi

In der grenzenlosen Welt des Online-Shoppings kennt sich Steffi bestens aus. Ob Einkaufen im Ausland, B-Ware, Re-Commerce oder Widerrufsrecht: In ihren informativen Ratgebern bringt sie Licht in so manches spannende Thema rund um den Einkauf im Internet. Ihr Tipp fürs Wochenende: Ab in den Freizeitpark, denn mit dem passenden Rabatt wird sogar die nächste Runde in der Achterbahn zu einem Schnäppchen!

Steffi
Kommentar