Sparwelt funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript

SPARWELT erklärt: Re-Commerce

So funktioniert Re-Commerce
So funktioniert Re-Commerce

So verkauft ihr Smartphone, Tablet, Konsole & Co.

Re-Commerce - Was ist das eigentlich?  

 

Der Begriff Re-Commerce setzt sich aus den Wörtern "Recycling" und "Commerce" zusammen. Er bezeichnet das Ankaufen und anschließende Verkaufen von gebrauchter Ware. Mit anderen Worten: Es handelt sich um ein Recyclingprogramm für alte Handys, Smartphones, Konsolen, Computer und andere technische Produkte, aber auch für Bücher, Filme, Spiele und mitunter sogar Kleidung. Das Re-Commerce-Unternehmen überprüft eure Produkte und bereitet diese auf. Funktionierende Ware wird anschließend weiterverkauft, während defekte Geräte entsorgt werden. Ihr tut letztlich nicht nur etwas für den eigenen Geldbeutel, sondern zugleich auch noch für die Umwelt.

Hier eine Übersicht über angekaufte Produktkategorien:

 

 
                      
  • Smartphones
  • Tablets & E-Book-Reader
  • Konsolen
  • Notebooks, PCs und Hardware
  • MP3-Player
  • Fernseher & Zubehör
  • Kameras & Kamerazubehör
  • Navigationsgeräte
  • Haushaltsgeräte
  • CDs & Hörbücher
  • DVDs & Blu-rays
  • Bücher
  • PC- und Konsolenspiele
  • Bekleidung, Schuhe & Handtaschen
        
 

 

 

Wo liegt der Unterschied zu Auktionsportalen wie Ebay oder dem Amazon Marketplace?

 

Ihr verkauft eure Ware nicht direkt an einen privaten Kunden, sondern an das Re-Commerce-Unternehmen, das die Produkte dann als Gebrauchtware weiterverkauft oder entsorgt. Anders als bei Auktionsportalen wie Ebay verkauft ihr das Produkt zum Festpreis, der euch vom Re-Commerce-Unternehmen angezeigt wird. Der Preis ist abhängig vom Zustand eures Modells, kann also variieren. Bei Re-Commerce-Unternehmen fallen außerdem, anders als bei Amazon und Ebay, keine Provisionen und andere Gebühren an. Ihr seid außerdem unabhängig vom aktuellen Interesse: Ihr müsst weder darauf hoffen, dass im Angebotszeitraum Gebote abgegeben werden, noch darauf warten, dass ein Käufer euer Angebot findet und bereit ist, dieses zum von euch angegebenen Preis zu erwerben. 

 

     Re-Commerce-Unternehmen
   Ebay
   Amazon Marketplace  
 
     
  • Sofortiger Verkauf zum Festpreis
  • Verkauf direkt an das Re-Commerce-Unternehmen
  • In der Regel keine Versandkosten
  • Je nach Unternehmen kostenloser Rückversand, falls der Zustand eures Modells schlechter eingeschätzt wird, als angegeben
  • Artikel werden entweder entsorgt oder weiterverkauft
  • Preis je nach Modell, Ausstattung und Zustand; kann je nach Angebot und Nachfrage täglich schwanken
   
  • Verkauf an private Nutzer
  • Höherer Aufwand durch Angebotsgestaltung (Produktbeschreibungen, Fotos)
  • Gebühren für das Einstellen von Angeboten, Zahlung von Provisionen
  • Verkaufspreis erst nach erfolgreicher Auktion ersichtlich
   
  • Verkauf an private Nutzer
  • Gebühren für das Einstellen von Angeboten, Zahlung von Provisionen und Umsatzsteuer
  • Zeitraum zwischen Angebotserstellung und Verkauf unklar; erfolgreicher Verkauf nicht immer gewährleistet
 
 

 

Durch die Kooperation mit Flip4new ist Ebay übrigens im Jahr 2011 in den Re-Commerce eingestiegen. Unter dem Titel "Elektronik-Ankauf", ehemals "Ebay Sofortverkauf", könnt ihr auf der eigenständigen Seite eure elektronischen Geräte sofort an den Kooperationspartner Flip4new verkaufen. Beachtet: Dies gilt natürlich nur für die Produkte, die Flip4new bereit ist anzukaufen. Details dazu entnehmt ihr unserer Tabelle ganz unten oder ihr informiert euch beim Anbieter selbst. 

Wer auf die klassischen Auktionen nicht verzichten möchte, der sollte sich das Tool "Supreme Auction" anschauen. Dieses hilft euch dabei, eure Ebay-Auktionen attraktiver zu gestalten - beispielsweise durch zahlreiche ergänzende Designs oder der Möglichkeit, eurem Angebot weitere kostenlose Bilder hinzuzufügen. Die Basic-Version steht euch kostenlos zur Verfügung. 

Amazon betreibt bereits seit längerer Zeit das Trade-In-Programm. Im Gegensatz zum Marketplace, über den ihr direkt an den Kunden verkauft, greift auch hier das Prinzip des Re-Commerce und ihr verkauft gebrauchte Bücher, Filme und Spiele zum Festpreis an das Unternehmen. Im Amazon Marketplace selbst müsst ihr hingegen ganz klassisch abwarten, bis sich jemand für den Kauf eurer Produkte entscheidet. Ob und wann das passiert, hängt ganz vom von euch gewählten Preis und natürlich der Nachfrage ab. 

Der Vorteil des Re-Commerce besteht darin, dass ihr eure Verkäufe zum Festpreis und wesentlich schneller als bei Auktionen abwickeln könnt. Meist benötigt ihr nur wenige Minuten bis zum erfolgreichen Verkauf. Je zutreffender ihr eure Produkte einschätzt, desto besser. Denn so erhaltet ihr zügig euer Geld.

 

Wie funktioniert der Verkauf?

 

Mit Re-Commerce-Portalen macht ihr euer Smartphone ganz einfach zu Geld

Schritt 1: Modell auswählen und Zustand bestimmen

Im Shop des Re-Commerce-Anbieters sucht ihr nach dem gewünschten Produkt. Achtet auf die genaue Modellbezeichnung. Wollt ihr etwa ein iPhone 4S verkaufen, dann wählt die richtige Speicherkapazität aus, bei der Playstation 3 solltet ihr überprüfen, ob es sich lediglich um die Konsole oder um ein Bundle handelt. Besonders genau wird es, wenn ihr nach der EAN- oder ISBN-Nummer sucht. Beschreibt kurz den Zustand des Produkts: Befinden sich Kratzer auf dem Produkt? Ist das Zubehör komplett? Handelt es sich um ein Handy mit SIM-Lock? 

Schritt 2: Angebot bekommen und akzeptieren

Habt ihr alle Fragen beantwortet, dann wird euch der Ankaufswert angezeigt. Seid ihr einverstanden, dann akzeptiert das Angebot und verkauft euer Produkt damit an den Re-Commerce-Anbieter. 

Schritt 3: Ware verpacken und losschicken
Meist ist der Versand kostenlos. Nutzt dafür das zur Verfügung gestellte Versandetikett und gebt euer Paket bei der Post ab.
 
Schritt 4: Prüfung abwarten und Geld kassieren

Nachdem das Gerät beim Anbieter geprüft wurde, erhaltet ihr entweder den vereinbarten Betrag auf euer Konto oder eine Benachrichtigung. Ist euer Produkt beispielsweise in einem schlechteren Zustand, als von euch beschrieben, dann schlägt euch der Anbieter einen neuen Preis vor oder bietet euch an, defekte Produkte kostenfrei zu entsorgen. Nehmt ihr an, wird euch der neu vereinbarte Betrag überwiesen oder das Produkt entsorgt, lehnt ihr ab, wird die Ware zurückgeschickt - in der Regel kostenfrei. Entspricht das Produkt der Beschreibung, erhaltet ihr den vereinbarten Betrag sofort. In der Regel auf euer Bank- oder Paypal-Konto.

Re-Commerce - So funktioniert der Verkauf

Bonus: Weitere Vorteile nutzen

Viele Re-Commerce-Anbieter kooperieren mittlerweile mit bekannten Online-Shops. Dort erhaltet ihr mitunter zusätzlich zum Ankaufsbetrag einen Gutschein oder ihr könnt euch die gesamte Summe als Gutschein auszahlen lassen und für Einkäufe im jeweiligen Partner-Shop nutzen.

Einige Re-Commerce-Anbieter vertreiben die angekauften Produkte in einem eigenen Shop als Gebrauchtware weiter. Dann könnt ihr für den erzielten Betrag sofort andere gebrauchte Produkte erwerben. Dies ist beispielsweise bei Rebuy möglich, Momox verkauft Gebrauchtware unter der Marke Medimops

 

Welches Unternehmen bietet die besten Konditionen? 

 

Pauschal lässt sich das nicht sagen. In unserem Praxistest erzielten wir zwar bei Rebuy den höchsten Preis für das iPad 3, dafür wurde uns bei Wirkaufens für das Sony Xperia Tablet S ein höherer Ankaufswert angezeigt.

Ob ein Anbieter euren Wünschen entsprechen kann, hängt auch von dessen Ankaufssortiment ab. So werdet ihr Smartphones auf vielen unterschiedlichen Portalen los, Fernseher, Navigationsgeräte oder sogar Haushaltsgeräte werden hingegen viel seltener angekauft.

Wollt ihr nicht jeden Anbieter einzeln überprüfen, dann könnt ihr den bestmöglichen Preis mit einem Vergleichsportal, wie beispielsweise Werzahltmehr.de, ermitteln. Bedenkt jedoch, dass womöglich nicht alle Anbieter und Produktkategorien von der Suche erfasst werden. Die Preise können sich stetig ändern, sodass ihr den bestmöglichen Preis am besten direkt vor dem Verkauf ermittelt. 

 

Welche Anbieter kaufen eure Produkte an?

 

In unserem Preisvergleich haben wir uns auf die 4 größten Anbieter im Re-Commerce beschränkt. 

Das heißt jedoch nicht, dass das die einzigen Anbieter sind, die auf dem Markt zu finden sind. Da der Re-Commerce noch immer ein recht junges Geschäftsmodell ist, kommen ständig neue Unternehmen hinzu, zuletzt beispielsweise der Anbieter Liveankauf. Einige von ihnen haben sich auf bestimmte Produktklassen wie Handys, Bücher oder sogar Kleidung spezialisiert. Mithilfe der folgenden Tabelle könnt ihr euch einen kleinen Überblick über eine Auswahl an Unternehmen und deren Ankaufssortiment verschaffen.

 Re-Commerce-Unternehmen im Überblick

 

  Anbieter  Details zum Anbieter
   
 
  Amazon Trade-In  
  • Sortiment: Bücher, fremdsprachige Bücher, Filme und Serien, Konsolen, Konsolenspiele
  • Auszahlung: der Ankaufswert wird als Guthaben eurem Amazon-Konto gutgeschrieben
  • Versandkosten: kostenlos mit Versandetikett zum Ausdrucken
  • Rücksendung: kostenlos
  • Besonderheiten: Teilnehmer am Amazon Student-Programm erhalten 20 Prozent zusätzlich gutgeschrieben. 
   
 
 
  Apple Recyclingprogramm   
  • Sortiment: Apple-Produkte
  • Auszahlung: per Überweisung auf euer Bankkonto
  • Versand: kostenlos mit Versandetikett
  • Rücksendung: -
  • Besonderheiten: laut Internetworld.de könnt ihr in Zukunft eure alten iPhones auch in Apple Stores vor Ort abgeben, ihr erhaltet dann eine Gutschrift für ein neues Gerät.
   
 
 
   Cashfix  
  • Sortiment: CDs, DVDs, Blu-rays, Spiele
  • Auszahlung: innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt per Überweisung
  • Versand: ab 6 Artikeln mit Versandetikett kostenfrei, bis 5 Artikel Rückerstattung der Versandkosten in Höhe von 1,65 Euro
  • Rücksendung: 1,90 Euro plus 0,40 Euro pro zusätzlichem Artikel
  • Besonderheiten: beachtet den Mindestankaufspreis von 20 Euro
   
 
 
   Duverkaufst.de  
  • Sortiment: Handys
  • Auszahlung: innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt auf euer Paypal- oder Bankkonto
  • Versand: ab einem Warenwert von 10 Euro kostenlos
  • Rücksendung: kostenfrei
  • Besonderheiten: es werden ausschließlich Handys angekauft
   
   
 
  Ecohandy   
  • Sortiment: Handys
  • Auszahlung: 24 Stunden nach Überprüfung des Artikels
  • Versand: kostenlos per DHL
  • Rücksendung: -
  • Besonderheiten: es werden ausschließlich Handys angekauft
   
 
 
   Flip4new  
  • Sortiment: neben Handys, Tablets und Notebooks auch andere Elektronik-Geräte wie Objektive, Fernseher und Navigationsgeräte, Filme, Spiele, CDs
  • Auszahlung: per Überweisung auf euer Bankkonto oder per Paypal
  • Versand: kostenlos mit Versandetikett
  • Rücksendung: kostenlos
  • Besonderheiten: Kooperationen mit Ebay, Gravis, Computeruniverse, Cyberport, Medion und Saturn, bei Verkauf über einen Kooperationspartner ist die Auszahlung auch per Gutschein möglich, z.B. als Saturn-Guthaben. Zusätzlich könnt ihr euch über Ankaufs-Partner oft praktisches Extra-Guthaben sichern. 
   
 
 
  Liveankauf   
  • Sortiment: Smartphones, Tablets, Notebooks, PCs, Monitore, Apple-Produkte, Konsolen
  • Auszahlung: per Überweisung auf euer Bank- oder Paypal-Konto oder als Gutschrift
  • Versand: kostenlos ab 20 Euro Verkaufswert, gegen eine Gebühr von 2 Euro Abholung bei euch zu Hause
  • Rücksendung: -
  • Besonderheiten: Kauft auch sperrige Ware wie Monitore an, Wiederverkauf über eigenen Online-Shop und unter anderem über Amazon; für Smartphones und Tablets wird euch das Angebot ausschließlich per E-Mail unterbreitet
   
 
 
  Medifanten  
  • Sortiment: Bücher, DVDs, Blu-rays, Hörbücher
  • Auszahlung: nach maximal 7 Werktagen auf euer Bankkonto
  • Versand: kostenlos per DHL
  • Rücksendung: Kosten für Rücksendungen müsst ihr selbst tragen
  • Besonderheiten: der Mindest-Ankaufspreis beträgt 15 Euro
   
 
 
   Momox  
  • Sortiment: Bücher, CDs, DVDs, Spiele (PC und Konsole), Handys, Tablets, Konsolen
  • Auszahlung: per Überwiesung auf euer Bankkonto
  • Versand: kostenfrei, ihr könnt euch den Versandschein ausdrucken, das Porto vorstrecken oder die Sendung bei euch zu Hause abholen lassen
  • Rücksendung: kostenpflichtig
  • Besonderheiten: Weiterverkauf der Gebrauchtware auf dem Portal Medimops
   
 
 
   Rebuy  
  • Sortiment: Elektronik und Unterhaltung
  • Auszahlung: wird als Guthaben in eurem Rebuy-Konto vermerkt, von dort könnt ihr den Betrag auf euer Konto überweisen, für einen Einkauf bei Rebuy nutzen oder an eine Partnerorganisation spenden.
  • Versand: ab 10 Euro Ankaufswert kostenlos mit Versandetikett
  • Rücksendung: kostenlos
  • Besonderheiten: Kooperationen, unter anderem mit myToys und Buecher.de, bei Verkauf über die Partner erhaltet ihr einen Gutschein
   
 
 
  Sellbox   
  • Sortiment: Handys, Tablets
  • Auszahlung: innerhalb von bis zu 7 Werktagen via Banküberwiesung oder Paypal
  • Versand: ab 20 Euro kostenfrei
  • Rücksendung: kostenfrei
  • Besonderheiten: -
   
 
 
   Sellhappy  
  • Sortiment: Babyschalen, Elektronik (Apple-Produkte, Handys, Tablets, Notebooks, E-Book-Reader, Konsolen, Verstärker), Küchenmaschinen, Konsolenspiele
  • Auszahlung: innerhalb von 7 Tagen per Überweisung auf euer Bank- oder Paypal-Konto
  • Versand: ab einem Ankaufswert von 20 Euro per DHL-Versandetikett kostenfrei
  • Rücksendung: Sellhappy benachrichtigt euch, falls der Wert eures Artikels unter dem angegebenen Wert liegt
  • Besonderheiten: Sellhappy kauft unter anderem auch Babyschalen und Küchenmaschinen an
   
 
 
  Verkaufsuns   
  • Sortiment: Handys und Tablets, kontaktiert für den Verkauf anderer Produkte den Kundenservice, um einen Preisvorschlag zu erhalten.
  • Auszahlung: innerhalb von 7 Tagen auf euer Bank- oder Paypal-Konto
  • Versand: kostenlos per DHL-Versandetikett
  • Rücksendung: kostenlos
  • Besonderheiten: das Sortiment soll in Zukunft auf weitere Produkte ausgedehnt werden.
   
 
 
   Wirkaufens  
  • Sortiment: Apple-Produkte, Handys, Notebooks, MP3-Player, Konsolen, Digitalkameras, Objektive und Blitzgeräte, Camcorder, Navigationsgeräte
  • Auszahlung: per Überweisung auf euer Bankkonto
  • Versand: kostenlos mit Versandetikett
  • Rücksendung: kostenlos
  • Besonderheiten: Kooperationen unter anderem mit Getgoods und der Telekom, bei Verkauf über einen Kooperationspartner ist die Auszahlung auch per Gutschein möglich, z.B. als Getgoods-Guthaben. Zusätzlich könnt ihr euch über Ankaufs-Partner oft praktisches Extra-Guthaben sichern.
   
 
 
  Xanaroo   
  • Sortiment: Damen- und Herrenschuhe sowie Handtaschen
  • Auszahlung: innerhalb von 10 Werktagen auf eurer Bank- oder Paypal-Konto
  • Versand: ihr erhaltet für jeden Artikel einen DHL-Versandschein, damit ist der Versand kostenfrei
  • Rücksendung: Xanaroo benachrichtigt euch, falls der Wert eures Artikels unter dem angegebenen Wert liegt. 
  • Besonderheiten: die Auswahl erfolgt nach Marke, Farbe und Zustand, ihr könnt auch Produktbilder hochladen, mit Schuhen und Taschen liegt hier ein seltenes Ankaufssortiment vor
   
 
 
  Zonzoo   
  • Sortiment: Handys und Tablets
  • Auszahlung: innerhalb von 10 bis 12 Werktagen auf euer Bankkonto
  • Versand: für bis zu 3 Geräte mit DHL-Paketschein kostenfrei
  • Rücksendung: Zonzoo zahlt einen Festpreis, unabhängig vom Zustand des Modells. Ihr müsst lediglich angeben, ob das Modell funktioniert oder nicht. Sollte es doch zu Problemen kommen, werdet ihr von Zonzoo per E-Mail benachrichtigt. 
  • Besonderheiten: seit 2001 aktiv
   
 
 
   Zoxs  
  • Sortiment: Bücher, CDs, Spiele (PC und Konsole), Handys, Tablets, Konsolen, iPods und MP3-Player
  • Auszahlung: abhängig vom Umfang der Lieferung, meist innerhalb von rund 48 Stunden  per Überweisung auf euer Bank- oder Paypal-Konto
  • Versand: kostenlos ab einem Ankaufswert von 30 Euro
  • Rücksendung: -
  • Besonderheiten: schnelle Abwicklung
 

 

 

Fazit - Re-Commerce oder Ebay?

 

Re-Commerce-Anbieter stellen eine praktische Alternative zu Auktionsplattformen oder anderen Verkaufsformen dar. Praktisch: Ihr benötigt nur wenige Minuten und zahlt für den Verkauf keine Provisionen oder andere Gebühren. Ihr spart somit Zeit und räumt in kürzester Zeit euren Keller oder eure Wohnung auf, um Platz für neue Produkte zu schaffen.  

Ob sich nun Auktionsplattformen oder Re-Commerce-Unternehmen für den Verkauf des eigenen Hab und Guts eignen, hängt vor allem vom persönlichen Geschmack ab. Wer genug Zeit mitbringt, um seine Angebote sorgfältig einzustellen und zu beobachten und bereit ist, eine Provision zu zahlen, der ist bei Ebay gut aufgehoben. Wer seine Verkäufe hingegen möglichst schnell und unkompliziert abwickeln möchte und dafür bereit ist, einen geringeren Verkaufspreis zu akzeptieren, der sollte sich die vorgestellten Re-Commerce-Unternehmen einmal näher anschauen.

Wie unser Test ergeben hat, könnt ihr bei Ebay durchschnittlich höhere Preise erzielen. Andererseits könnt ihr euch im Voraus nicht darauf verlassen, dass der Verkaufspeis tatsächlich euren Vorstellungen entspricht. Versteigert ihr zum falschen Zeitpunkt oder finden sich nur wenige Interessenten, dann kann die Auktion enttäuschend enden. 

Schaut vor eurem Verkauf doch direkt mal nach, ob ihr mit einem Gutschein des gewünschten Ankaufsportals den ausgezahlten Betrag noch steigern könnt!

Übrigens: Stellt ihr euch die Frage, ob ihr viel Geld für die neuesten Produkte ausgeben oder lieber zum preiswerteren Vorgängermodell greifen solltet, dann schaut euch doch mal unseren aktuellen Ratgeber an.

Viel Erfolg beim Verkaufen

Steffi & Svea

 

>>> Teil 2: Preisvergleich - Re-Commerce oder Ebay: Wo lohnt sich der Verkauf?

Über Steffi

In der grenzenlosen Welt des Online-Shoppings kennt sich Steffi bestens aus. Ob Einkaufen im Ausland, B-Ware, Re-Commerce oder Widerrufsrecht: In ihren informativen Ratgebern bringt sie Licht in so manches spannende Thema rund um den Einkauf im Internet. Ihr Tipp fürs Wochenende: Ab in den Freizeitpark, denn mit dem passenden Rabatt wird sogar die nächste Runde in der Achterbahn zu einem Schnäppchen!

Steffi
Kommentar