Callmobile: SIM-Karte mit 12 Euro Startguthaben nur 2 Euro

Jetzt mit 20-Euro-Amazon-Gutschein als Zugabe sowie weiteren Prämien

Ein 20-Euro-Amazon-Gutschein als neue Prämie winkt euch ab heute zur Callmobile-Karte. Die Zugabe erhaltet ihr zur SIM-Karte mit 12 Euro Startguthaben für nur 2 Euro. Die Amazon-Prämie ist deutlich mehr Wert als ein 15-Euro-Gutschein von Aral, der ebenfalls zur Wahl steht. Außerdem gibt es bei Ebay weiterhin die üblichen Gutscheine und Speichermedien als Zugabe, darunter etwa eine 32-GB-microSDHC-Karte (Class 4) plus SD-Adapter von Sandisk. Wie immer der Hinweis: Lest euch vor dem Kauf die Konditionen zur SIM-Karte im Artikel durch.

Über das Angebot bezahlt ihr nur 2 Euro - und bekommt einen 20-Euro-Amazon-Gutschein und 12 Euro Startguthaben dazu.

Ursprünglicher Artikel vom 19. Februar 2012:

SIM-Karte mit ordentlicher Zugabe: Bei Ebay gibt es die Callmobile-SIM-Karte mit 12 Euro Startguthaben für nur 2 Euro. Als Prämie ist jetzt sogar neu der große 32-GB-USB-Stick Verbatim PinStripe gratis dabei. Aber ihr habt auch verschiedene Gutscheine zur Auswahl - zum Beispiel einen 17-Euro-Gutschein von Amazon oder einen 15-Euro-Gutschein von Aral. Vor dem Kauf der Karte solltet ihr die Konditionen beachten, die wir euch im Artikel genauer aufschlüsseln.

Den USB-Stick Verbatim PinStripe mit 32 GB findet ihr sonst erst für versandkostenfreie 22,08 Euro. Für die SIM-Karte bezahlt ihr nur 2 Euro - und bekommt den Stick und 12 Euro Startguthaben dazu.

Details:

  • Tarif: Callmobile Clever3 - Starterpaket
  • kein echtes Prepaid-Angebot
  • Starterpaket kostet 2 Euro
  • maximal 2 SIM-Karten pro Person bestellbar
  • Callmobile-SIM-Karte ist mit 12 Euro Startguthaben ausgestattet
  • Prämie und SIM-Karte werden versandkostenfrei per Post zugestellt
  • SIM-Karte muss innerhalb von 2 Wochen nach Zustellung aktiviert werden
  • In einem Zeitraum von 3 Monaten muss die SIM-Karte für mindestens 6 Euro benutzt werden, sonst fallen pro Monat 1 Euro Gebühren an
  • wird innerhalb der ersten 2 Monate gekündigt, muss die Prämie wieder zurückgeschickt werden
  • weitere Details findet ihr in den AGBs von Callmobile

Wichtig! Hier noch einmal die wichtigen Konditionen für euch zusammengefasst: Es gibt bei Callmobile eine Nichtnutzungsgebühr. Ihr müsst innerhalb einer Zeitspanne von 3 Monaten mindestens 6 Euro mit eurer SIM-Karte umsetzen. Da ihr aber gleich zu Beginn 12 Euro auf der Karte habt, könnt ihr das Startguthaben einfach dafür einsetzen. Erreicht ihr die 6 Euro in 3 Monaten nicht, fällt eine Nichtnutzungsgebühr von 1 Euro pro Monat an. Die zweite Sache: Kündigt ihr euren Callmobile-Tarif innerhalb der ersten zwei Monate, dann müsst ihr die erhaltene Prämie wieder zurückschicken. Da es sich hierbei nicht um ein echtes Prepaid-Angebot handelt, kann euer Guthaben nach Aufbrauch des Startguthabens auch ins Minus rutschen.

Details zum Tarif Callmobile Clever3:

  • 3 Cent pro Minute innerhalb des Callmobile-Netzes
  • 13 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 12 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • keine Grundgebühr (beachtet die Nichtnutzungsgebühr)
  • Flats hinzubuchbar
  • weitere Tarifinformationen von Callmobile

Einschätzung:

Wer jetzt schon weiß, dass er oder sie an die Konditionen der SIM-Karte von Callmobile nicht denken wird (Aktivierung innerhalb von 2 Wochen, Beachtung der Nichtnutzungsgebühr, keine Kündigung innerhalb von 2 Monaten, wenn man Wert auf die Prämie legt), der sollte sich den Kauf lieber überlegen. Sonst bekommt ihr durch die Aktion aber eine satte Prämie. Unter diversen Gutscheinen oder Sachprämien könnt ihr frei wählen.

Viel Spaß damit!

Christian

TIPP: Aktion verpasst? In unserem SIM-Karten Vergleich findet ihr jede Menge Tarifangebote!

Chris

Von Chris:

Kommentare