Das sind die babymarkt-Filialen in deiner Nähe

Gestartet ist babymarkt als reiner Online-Player. Seit 2012 können Sie das Einkaufserlebnis der Nummer 1 für Baby-, Kinder- und Schwangerenausstattung aus dem Internet aber auch in immer mehr Filialen erleben und genießen. Aktuell (Stand Juli 2017) betreibt das Unternehmen 5 Fachmärkte in Nordrhein-Westphalen, genauer gesagt in den Städten Dortmund, Duisburg, Essen, Münster. Wir verraten Ihnen, wo Sie diese finden und was die babymarkt Filialen auszeichnet.

1. Die aktuellen babymarkt-Filialen

Die babymarkt-filialen finden Sie an folgenden Adressen (alphabetisch sortiert):

  • Babymarkt Dortmund B1
    Westfalendamm 188
    44141 Dortmund
    Tel.: 0231 - 82978177
  • Babymarkt Dortmund Indupark
    Wulfshofstr. 3
    44149 Dortmund
    Tel.: 0231 - 82978 555
  • Babymarkt Duisburg Kaßlerfeld
    Ruhrorter Straße 84b
    47059 Duisburg
    Tel.: 0203 - 311 515
  • Babymarkt Münster
    Hörsterstr. 41-45
    48143 Münster
    Tel.: 0251 - 2979 2900 
  • Babymarkt Essen
    Frankenstraße 40-46
    45134 Essen Rellinghausen
    Tel.: 0201 - 56050500

Die Öffnungszeiten aller Filialen sind identisch. Jedes Geschäft hat von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr für Sie geöffnet.

2. Die Geschichte der babymarkt-Filialen

Die erste Filiale hat der Onlineshop Babymarkt im November 2012 in Duisburg-Kaßlerfeld eröffnet. Dies war der Startschuss für einen Expansionskurs, den das Unternehmen seitdem mit immer neuen Filialen vorantreibt. Im Mai 2014 folgte der Flagship-Store in Dortmund direkt neben der Firmenzentrale. Nur gut 2 Jahre später, im Juli 2016, eröffnete bereits die zweite Dortmunder Filiale, diesmal an der B1 gelegen. Im Jahr 2017 hatte das Unternehmen bereits zwei Neueröffnungen zu feiern: im Februar 2017 in Essener Stadtteil Rellinghausen und im Mai 2017 in Münster. Weitere Filialen sind bereits in Planung.

3. Der Flagship-Store

Die Filiale im Dortmunder Indupark ist der große Flagship-Store und damit das Aushängeschild der Geschäfte von Babymarkt – natürlich neben dem Onlineshop. Dies ist das bisher größte Geschäft des Unternehmens. Es bietet eine riesige Erlebniswelt mit großzügiger Verkaufsfläche und abwechslungsreichem Programm für Groß und Klein. Damit ist dieser Babymarkt auch die perfekte Anlaufstelle, um die komplette Erstausstattung für Ihr Neugeborenes zu erwerben. 

Aber auch für alle anderen Wünsche rund um Kinderwagen und Buggys, Spielzeug, Möbel und mehr für Babys und Kinder ist der Flagshop-Store eine gute Anlaufstelle. Die Öffnungszeiten des Flagship-Stores sind wie an jedem anderen Standort Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr.

Der Babymarkt Dortmund Indupark liegt in unmittelbarer Nähe zum Verwaltungs- und Lagerstandort und damit zum Herz des Unternehmens. In unmittelbarer Nähe finden Sie weitere Ladengeschäfte im Indupark-Komplex, sodass Sie nicht nur Baby- und Kinderartikel bei Babymarkt kaufen, sondern auch einen Bummel durch andere Geschäfte anschließen können. Dank der vielen Parkplätze und der zentralen Lage samt guter Verkehrsanbindung lädt der Flagshop-Store Kunden aus dem ganzen Ruhrgebiet und anderen umliegenden Städten ein.

4. Das zeichnet den Einkauf in einer Filiale von babymarkt aus

Prinzipiell bietet jeder Babymarkt das, was auch den Onlineshop bereits seit Jahren auszeichnet: eine gigantische Auswahl, eine kompetente Beratung und internetgünstige Preise vor Ort. Allerdings haben Sie durch den Besuch in einem der Ladengeschäfte natürlich die Möglichkeit, die Produkte vor Ort anzuschauen und anzufassen. Beim Internetkauf ist dies ja erst nach der Lieferung bei Ihnen zu Hause möglich. Was dann nicht gefällt, müssen Sie erst zurücksenden. Das ist natürlich kein Problem, ist aber eben mit etwas Aufwand verbunden. Beim Filialkauf bleibt einfach alles vor Ort, was Ihnen nicht gefällt und Sie kaufen nur das, was Sie auch wirklich haben wollen.

Zudem kann das Beratungsgespräch, das dem Team besonders am Herzen liegt, in einer Filiale noch einfacher erfolgen. Die Verkäufer beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen rund um das Sortiment und die einzelnen Produkte. Auch im Webshop erfolgt auf Wunsch natürlich eine kompetente Beratung, z. B. per E-Mail oder Telefon. Live vor Ort ist dies aber dann doch noch einmal eine ganz andere Sache.

Die Produktauswahl ist verständlicherweise nicht ganz so riesig wie im Internetshop, wo mehr als 100.000 Artikel geboten werden. Das ist aber auch kein Problem. Alle Produkte, die nicht vor Ort vorrätig sind, können Sie sofort an den zur Verfügung stehenden Bestellterminals über den Onlineshop bestellen.

Nicht vergessen: Lösen Sie bei Ihrem Onlineeinkauf einen Babymarkt-Gutschein ein. Dieser sichert Ihnen einen tollen Rabatt, einen kostenlosen Versand oder andere Vorteile.

5. Was bieten die Babymarkt Filialen noch?

Die gute Beratung und das riesige Sortiment, durch das Sie sich zu günstigen Preisen shoppen, sind nicht das Einzige, was den Filialbesuch auszeichnet. Bei regelmäßig stattfindenden Info- und Themenabenden tauschen Sie sich bei Interesse mit anderen Eltern aus und profitieren so von den Erfahrungen anderer. Natürlich sind auch hier die Experten von Babymarkt vor Ort, die Sie gerne beraten. Auch an eine der Hebammen können Sie sich dort wenden. Sie helfen gerne rund um die Themen Schwangerschaft und Baby weiter und haben ein offenes Ohr für Sie und Ihre Fragen und Probleme.

Zudem ist für das Wohl der ganzen Familie gesorgt. Die Filialen von Babymarkt bieten z. B. eine Kaffeelounge. In dieser können sich Schwangere bei einer Verschnaufpause von den Strapazen des Einkaufs erholen oder die shoppingfaulen Männer verweilen, während die Frauen als (werdende) Mütter den Laden leerkaufen. Damit aber nicht nur die Großen, sondern auch die Kleinen auf Ihre Kosten und vor allem Ihren Spaß kommen, gibt es zudem Spielecken mit viel Spielzeug. Dort können sich die Kids auf der Bobby-Car-Rennstrecke ein Rennen liefern oder ein paar Runden im Karussell drehen, während Mama und Papa Mode für Kinder und Babys, Buggys, Kindersitze, Spielzeug und Co aussuchen und einkaufen.

Bezahlt wird hinterher entweder mit Bargeld oder EC- oder Kreditkarte. Alternativ wird auch eine Finanzierung angeboten, was vor allem bei der oft recht teuren Erstausstattung die Familienkasse entlastet. Kaufen Sie Kindermöbel und haben keine Zeit oder Lust bzw. nicht das handwerkliche Geschick für den Aufbau, lassen Sie sich Ihre neuen Möbel für das Kinderzimmer auf Wunsch nach Hause liefern und dort auch gleich aufbauen. Abgerundet wird der Service der Babymarkt Filialen durch eine Mobilitätsgarantie auf Kinderwagen und Buggys. Dank dieser bleiben Sie mit Ersatzkinderwagen oder -buggys stets mobil.