Mehr Infos über Chocqlate

Nachhaltige Schokolade bei Chocqlate

Regine E. aus Göttingen: Ich liebe es, abends auf der Couch etwas Schokolade zu essen. Das gehört für mich einfach mit dazu, wenn ich einen guten Film anschaue oder eine Talkshow verfolge. Schokolade ist ja eigentlich auch gesund, selbst, wenn sie zu Hüftgold führt. Aber immer, wenn ich eine Tafel essen, habe ich ein schlechtes Gewissen. Nicht wegen der Pfunde, die ich dann mehr auf der Waage habe. Da treibe ich einfach ein bisschen mehr Sport. Ich weiß einfach nicht, wie nachhaltig die Kakaobohnen angebaut werden. Werden die Kakaobauern auch wirklich fair bezahlt? Muss die Schokolade auch immer so eingepackt sein, dass so viel Müll entsteht? Das muss doch anders auch funktionieren.

Also habe ich mich mal etwas im Internet schlau gemacht. Und bin dabei auf Chocqlate gestoßen. Das Unternehmen gibt an, dass sie naturbelassene Kakaobohnen für ihre Tafeln verwenden, welche direkt von den Bauern gekauft werden. Das führt zu einem nachhaltigen Anbau und zu einer fairen Bezahlung. Außerdem wird nicht so viel Verpackung benutzt. Also habe ich mir mal ein paar der Tafeln bestellt. Ich bin begeistert. Die Schokolade von Chocqlate schmeckt viel intensiver nach Kakao. Das nenne ich Bio. Sogar meiner besten Freundin kann ich eine Tafel anbieten, denn in der Sorte Ohya sind keine Zusätze wie Sojalecithine enthalten. Meine Freundin hat eine Soja-Allergie, weswegen sie viele Schokoladensorten gar nicht essen kann. Chocqlate ist pure Schokolade und das schmeckt man. Ich habe sogar die Selbstmach-Sets ausprobiert. An einem Wochenende hatten meine Freundin und ich jede Menge Spaß dabei, uns mit dem Set unsere eigene Schokolade zu machen. Die hat dann natürlich besonders gut geschmeckt. Ich glaube, ich werde meiner Mutter ein solches Set zum Geburtstag schenken. Schließlich habe ich die Liebe für Schokolade ja von ihr.

Wenn auch du selbst Schokolade machen oder Tafeln aus naturbelassenen Kakaobohnen essen willst, dann schau dich im Online Shop von Chocqlate um. Wenn du bei der Bestellung einen der Chocqlate Gutscheine nutzt, dann freust du dich sogar noch über Rabatte.

Spare viel Geld bei einer Bestellung im Online Shop

Neben Gutscheinen hast du bei Chocqlate noch weitere Möglichkeiten zu sparen. Es finden beispielsweise immer mal wieder Aktionen statt, bei denen du viele Schnäppchen machen kannst. Sonderangebote werden dir dann in der Regel auf der Startseite präsentiert. Du brauchst das Angebot dann nur anzuklicken und schon kannst du die vergünstigen Produkte bestellen. Ebenso werden dir während der Bestellung Rabatte angeboten. Es erscheint dann plötzlich ein Fenster, das dir einen Rabatt in einer bestimmten Höhe verspricht. Du musst das Fenster dann nur anklicken und schon kannst du sparen. Es ist sogar manchmal möglich, Gutscheine mit Sonderangeboten zu kombinieren. Dies hängt dann aber vom jeweiligen Coupon an. Erlaubt es dir dein Chocqlate

Gutschein, ihn auch bei reduzierter Ware einzusetzen, dann löst du ihn einfach bei der Bestellung mit ein. Dann bekommst du die Ware nicht nur zum ohnehin günstigeren Preise, sondern erhältst obendrein noch die Ersparnisse des Coupons.

Qualität hat ihren Preis

Die Tafeln und Riegel an Schokolade im Sortiment von Chocqlate liegen preislich etwas über dem, was du vielleicht von herkömmlichen Marken aus dem Supermarkt gewöhnt bist. Du musst aber bedenken, dass große Hersteller ihre Produkte in deutlich größeren Mengen produzieren können, was die Herstellungskosten gering hält. Dafür bekommst du bei Chocqlate wirklich hochwertige Bio-Qualität und kannst dir sicher sein, dass das Geld, welches du für eine Tafel mehr als für eine herkömmliche Marke bezahlst, auch wirklich dort ankommt, wo es hin soll. Nämlich bei den Kakaobauern und all den anderen Mitarbeitern, die dafür sorgen, dass die Schokolade so gut schmeckt.

Mach deine Schokolade doch einfach selbst

Im Shop von Chocqlate findest du nicht nur Tafeln und Riegel leckerer Schokolade, sondern auch Schokoladensets. Damit startete Chocqlate und machte auf sich aufmerksam. Dies hat dem Unternehmen 2014/15 einige Auszeichnungen beschert. In diesen Sets findest du gemahlenen, nicht gerösteten Virgin Edelkakao, Kakaobutter, Agavensirup, Bourbon Vanille und ein kleines Rezeptbuch. Nun kannst du damit beginnen, dir aus diesen Zutaten deine eigene Schokolade herzustellen. Am besten bestellst du dir dazu noch aus dem Shop eine Schokoladenform mit dazu. Hast du die Zutaten wie in der Anleitung gemischt, dann gießt du die flüssige Schokolade in die Form und stellst sie kalt. Schon bald kannst du deine selbst gemachte Tafel essen. Das alles dauert nur rund 20 Minuten. Natürlich kannst du bei der Herstellung noch deine eigenen Ideen mit einbringen. Nutze noch weitere Zutaten wie Nüsse, getrocknete Früchte oder getrocknete Chilis, um die Tafel aufzupeppen.

Im Shop findest du mehrere Schokoladensets, die sich aber im Grunde nur durch die Aufmachung der Verpackung unterscheiden. Denn das Auge isst schließlich mit. Selbst Schokolade zu machen, ist natürlich auch ein großer Spaß, wenn man Besuch hat oder verschenke doch mal deine selbst hergestellten Tafeln. So etwas kommt immer gut an. Es macht großen Spaß, sich selbst Schokolade herzustellen und am Ende bekommt man dann etwas, das man richtig genießt. Es macht sogar so viel Spaß, dass du es bestimmt immer wieder machen willst. Kein Problem, bestellt dir einfach erneut ein Schokoloadenset von Chocqlate. So wirst auch du zum Privatchocolatier und kreierst deine ganz eigenen Schokoladentafeln.

Verschenke Schokoladensets oder leckere Bio-Schokolade

Ein Schokoladenset zu verschenken ist eine sehr gute Idee. Die beschenkte Person bekommt etwas Süßes, stellt dies aber selber her. Das macht richtig Spaß. Du wählst im Shop von Chocqlate einfach eines der Sets aus und wählst dabei die Verpackung aus, die dir am besten gefällt.

Oder du bringst Kindern aus der Verwandtschaft anstatt der herkömmlichen Schokolade mal Virgin oder Ohya mit. Das mag im ersten Moment vielleicht für fragende Gesichter sorgen, der Geschmack wird die Beschenkten aber mit Sicherheit überzeugen.

Soll es nicht gleich eine ganze Tafel sein, sondern nur mal etwas zum Probieren oder Snacken? Dann greif zum Riegel oder zu den Snacks. Diese lassen sich sehr gut nebenher genießen und geben dir und anderen einen Einblick in das Geschmackserlebnis von Chocqlate.

Wie du siehst, findest du bestimmt etwas im Online Shop, das du verschenken und jemandem damit eine Freude machen kannst.

Fair und Bio, das ist Chocqlate

Nachhaltigkeit ist etwas, das Chocqlate sehr am Herzen liegt. Deswegen arbeitet das Unternehmen auch nur mit ausgewählten Kakaobauern zusammen und bezahlt diese mit fairen Gehältern. Denn so kann sich jeder Kunde sicher sein, dass er auch wirklich Qualität bekommt. Die Bauern arbeiten gern und können von ihrer Arbeit leben und leisten dadurch bessere Arbeit. Das wirkt sich auf die Qualität der Kakaobohnen aus. Darüber hinaus wird auch bei der Verpackung auf Nachhaltigkeit geachtet. Die Pappverpackung ist biologisch abbaubar, sorgt aber gleichzeitig dafür, dass das Aroma der Schokolade erhalten bleibt. Es entsteht nicht zu viel Müll. All das führt dazu, dass du eine ganz besondere Schokolade essen kannst. Nicht nur schmeckt sie hervorragend, du brauchst auch kein schlechtes Gewissen zu haben. Denn die Kakaobauern werden fair bezahlt und die Verpackung ist nachhaltig designt. So kann man eine gute Tafel Chocqlate doch richtig genießen.

Tausche dich mit der Chocqlate Community aus

Du bist besonders stolz auf deine Schokoladenkreation, die du mit Hilfe der Schokoladensets von Chocqlate und deinen eigenen Ideen umgesetzt hast? Dann möchtest du dies bestimmt mit anderen teilen. Dazu besuchst du die Social Media Kanäle von Chocqlate. Über Pinterest und Facebook kommst du in Kontakt zu anderen Chocqlate-Kunden und kannst dich mit diesen austauschen. So kommst du an neue Rezepte und kannst deine eigenen teilen. Außerdem informiert dich Chocqlate regelmäßig über Neuigkeiten und Angebote. Es lohnt sich, ein Teil der Community zu werden.

Brauchst du Hilfe? Der Support unterstützt dich

Gibt es Probleme bei der Bestellung oder kannst du deinen Chocqlate Gutschein vielleicht nicht einlösen? Dann wende dich per E-Mail oder über die Hotline an die freundlichen Mitarbeiter vom Kundenservice. Diese helfen dir sehr gerne weiter. So kannst du bald die leckere Schokolade genießen und beim Kauf noch sparen.

Leckere, fair produzierte Schokolade kaufen