So lange hast du Garantie bei IKEA

Du hast ein Möbelstück, ein Elektrogerät oder etwas Anderes bei IKEA gekauft, das vorzeitig ausgefallen ist und möchtest nun wissen, wie es um die IKEA Garantie bestellt ist? Wir haben dir alles Wissenswerte rund um Garantiefälle, Austausch, Ersatz und Co. beim schwedischen Möbelgiganten zusammengestellt, sodass du top-informiert bist, sollte es einmal zu einem Mangel oder dergleichen kommen.

Lebenslange IKEA Garantieregelungen – noch aktuell?

Ein lebenslanges Umtauschrecht auf alle Artikel – im Jahr 2014 machte der schwedische Möbelhändler IKEA damit von sich reden. Doch bereits zwei Jahre später wurde die großzügige Rückgabegarantie wieder zurückgezogen. Gründe für die Rücknahme des zeitlich unbegrenzten Rückgaberechts gab es gleich mehrere. So führte der Geschäftsführer Peter Betzel an, dass die meisten Kunden ohnehin innerhalb der erste drei Monate von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen und die entsprechende Ware oder die Möbel zurückbringen – in mehr als 90 Prozent.

Missbrauchsfälle der großzügigen Rückgabegarantie wurden nicht konkret benannt, dennoch versuchten viele Kunden, ältere Möbelstücke zurückzugeben. Dieses lebenslange Garantierecht sollte aber erst für Einrichtungsgegenstände gelten, die nach dem 25. August 2014 verkauft wurden. Es kam also zu einigen Zwischenfällen, die zur Abschaffung führten. Kurzum: Im August 2016 wurde die populäre lebenslange Garantiefrist wieder verabschiedet. Doch wie ist die Situation aktuell im Jahr 2017?

Die Garantiefristen bei IKEA betragen jetzt im Regelfall 365 Tage, bei ausgeschriebenen Sonderfällen auch 5, 10, 15 und 25 Jahre.

Kassenbon aufbewahren ist Pflicht

Das Wichtigste zuerst: Die IKEA Gewähr beginnt mit dem Kaufdatum – es ist aus diesem Grund essenziell, den Kassenzettel aufzubewahren. Dabei ist die Kopie des Kassenbons nicht ausreichend, du musst den Originalkassenbon oder die Originalrechnung aufheben und diese als Kaufnachweis vorlegen, wenn du von deinem Garantierecht Gebrauch machen willst.

Aber wann greift die IKEA Garantie eigentlich? Der Möbelhändler sorgt in folgenden Fällen nicht für Ersatz oder Austausch:

  • Mängel und Schäden infolge einer falschen oder fehlerhaften Montage
  • Defekte durch eine gewaltsame Einwirkung
  • Folgeschäden und Begleiterscheinung nach unsachgemäßer Behandlung

Das heißt konkret: Hast du selbst einen Fehler beim Aufbau oder der Behandlung des Artikels gemacht (z. B. beim Putzen), muss IKEA keine Garantiefristen einhalten. Hast du jedoch alles nach Anweisung aufgebaut und es gibt einen Mangel bei der Funktionsweise oder dem Material, so kommt das IKEA Umtauschrecht zum Tragen.

Gut zu wissen: In den Garantieregelungen findest du für ein Produkt alle wichtigen Infos, so z. B. folgende:

  • Gibt es eine verlängerte Garantiezeit?
  • Gilt die Garantiefrist auch für Produkte aus gewerblicher Nutzung?
  • Umfasst das Rückgabe-Recht Material- und Verarbeitungsmängel?

IKEA Garantie: So gehst du am besten vor

Wenn du von deinem Garantierecht Gebrauch machen willst, befolgst du am besten die folgenden Schritte:

  1. Melde den Schaden bzw. das Problem beim Kundenservice, entweder direkt vor Ort oder via E-Mail oder Telefon – praktisch sind immer Fotos, so kann der entsprechende Mitarbeiter schon abschätzen, wie wahrscheinlich ein Garantiefall ist.
  2. In der Regel wird der After Sales Service dein Produkt näher ansehen und prüfen, ob ein Garantiefall vorliegt.

Ist das der Fall, so gibt mehrere Optionen:

  • IKEA lässt deinen Artikel reparieren und kommt dabei für alle Kosten auf (Reparatur, Fahrtkosten, Monteurkosten etc.)
  • Das Möbelhaus ersetzt dein Produkt durch ein gleiches oder Vergleichbares
  • Falls es den Artikel nicht mehr gibt, sucht IKEA nach einem Ersatzprodukt, in seltenen Fällen gibt es auch eine Geldentschädigung.

Garantiezeiten bei IKEA

Um herauszufinden, wie lange du für ein konkretes Produkt Garantieleistungen in Anspruch nehmen kannst, kannst du entweder die mitgelieferten Produktdetails studieren oder du recherchierst im Web. Das geht besonders bequem über die Website von IKEA. Unter dem Reiter „Service & Leistungen“ findest du den Punkt „Garantie“. Dort sind verschiedene Artikel gelistet, deren Garantiefrist länger als ein Jahr sind, so beispielsweise PAX oder GALANT. Indem du auf dein Produkt klickst, erhältst du alle Informationen rund um die Rückgabe bei IKEA.

Voller Service: Verschiedene Garantiezeiten bei Ikea

Möchtest du Ersatz kaufen oder du verirrst dich einfach so auf die Website und hast das eine oder andere Einrichtungsstück entdeckt, lohnt sich ebenfalls ein Blick auf unsere IKEA-Gutscheine. Es warten tolle Schnäppchen auf dich!

Bilder: ikea.de