Mit der IKEA Lieferung Kraft und Zeit sparen

Du hast kein riesiges Auto zur Verfügung und möchtest bei IKEA einen Großeinkauf machen? Du hast einen Wagen, in den alles hineinpasst, aber keine Zeit, um die Möbel und Co. abzuholen? Oder du hast gar keinen Führerschein? Egal, welche der drei Optionen auf dich zutrifft – nutze doch einfach die IKEA Lieferung, um Zeit und Kraft zu sparen!

Wissenswertes über die IKEA Lieferung: Paketsendung

Um dir einen aufwendigen Transport zu sparen, kannst du im Onlineshop von ikea.de bestellen und dir die Ware direkt nach Hause in die Wohnung liefern lassen. Je nachdem, was du online kaufst, wird das Ganze entweder regulär mit dem Paket versendet oder via Spedition – das hängt von der Größe deiner bestellten Artikel ab.

 

Nutze den Lieferservice von IKEA und lass dir deine neuen Möbel bequem nach Hause bringen

Kaufst du Deko, Zubehör, Accessoires oder Kleinmöbel, so können diese als Päckchen verschickt werden. Gut zu wissen ist dabei Folgendes:

  • Lieferzeit: drei bis fünf Werktage
  • Versandkosten: 3,90 Euro
  • Für Pakete bis maximal 30 Kilogramm oder mit den Abmessungen 168 × 60 Zentimeter

Möbellieferung mit IKEA

Natürlich kannst du dir auch größere Einrichtungsstücke bringen lassen: Egal, ob Schrank, Bett Kommode oder Küche – du hast die Wahl, ob du dir auch große Möbel liefern lässt. Es geht dann nicht mehr um die Abmessungen und das Gewicht, sondern um den Warenwert. In Abhängigkeit vom Bestellwert setzen sich die Lieferkosten zusammen, die wir dir nachfolgend zusammengefasst haben:

  • Bis zu einem Bestellwert von 200 Euro > 29 Euro Versandgebühren
  • Bis 400 > 49
  • Bis 600 > 69
  • Bis 800 > 89
  • Bis 1.000 > 109
  • Bis 1200 > 129
  • Über 1.200 > 149

Generell hast du zwei Optionen, um die Lieferung durchzuführen:

  • Du kannst online bestellen und dir deine Artikel liefern lassen
  • Du hast die Möglichkeit, vor Ort selbst einzukaufen und dir das Ganze bequem vom Einrichtungshaus zu dir nach Hause transportieren zu lassen

Selbst einkaufen und liefern lassen

Kaufst du in einem Einrichtungshaus, suchst du dir erst einmal alle Dinge aus, die du gerne kaufen willst. Danach kannst du den entsprechenden IKEA Mitarbeiter am Beratungsstand ansprechen. Das Team erstellt dir eine sogenannte „Einkaufsliste“ und machen mit dir einen Liefertermin aus – du kannst jetzt entweder selbst shoppen oder du beauftragst den Einkaufsservice.

Wenn du selbst einkaufst, gibst du nach deiner Shoppingtour alles am Transportschalter ab und um alles Weitere kümmert sich IKEA. Du hast folgende Transportoptionen:

  • Abgabe bis 17 Uhr: Taggleiche Lieferung ins Hauptliefergebiet deines IKEA-Marktes
  • Anlieferung innerhalb von sieben Werktagen direkt zu dir

Interessant: Beachte, dass die Kosten für die Auslieferung bei IKEA Düsseldorf abweichen.

IKEA Lieferung aus dem Onlineshop: So geht’s

Möchtest du nicht zur nächsten IKEA Filiale fahren und stöbern, kannst du auch ganz einfach im Onlineshop des Möbelhauses kaufen. Dafür klickst du dich zunächst durchs Sortiment und legst alle Artikel, die du bestellen willst, in den Warenkorb.

Das Praktische dabei: Sobald du ein Einrichtungsstück bzw. einen Artikel in deine virtuelle Einkaufstasche legst, werden die Liefergebühren automatisch angezeigt. Überschreiten die Maße die Paketabmessungen, kannst du von einem weiteren Vorteil profitieren, denn die Speditionsware wird nicht frei Bordsteinkante geliefert, sondern gleich in deine Wohnung getragen.

Nutze bei deinem Einkauf unbedingt einen IKEA-Gutschein, um dir tolle Rabatte zu sichern – so kannst du einerseits von einem Preisnachlass und andererseits von weniger Stress durch den Lieferservice profitieren!

Bildquelle: ikea.com/ms/de_DE/campaigns/services/service_und_leistungen.html