So findest du die richtigen Mister Spex Gläser

Mister Spex Gläser passend für Deine BedürfnisseSchicke Brillen, Sonnnenbrillen mit und ohne Stärke sowie Kontaktlinsen für alle Ansprüche gibt es bei dem Online-Optiker ohne Ende. Das habt ihr bestimmt auch schon gemerkt, als ihr mit einem Mister Spex-Gutschein im Gepäck das riesige Markensortiment von Ray Ban über Oakley bis hin zu Dolce und Gabbana sowie die Mister Spex Collection durchstöbert habt. Seid ihr dabei auf eure Traum-Brille gestoßen und habt vielleicht schon die eine oder andere Anprobe hinter euch? Dann wird es spätestens jetzt Zeit, eure Brillenwerte überprüfen zu lassen und über das richtige Brillenglas nachzudenken. Die richtigen Mister Spex Gläser findest du nach diesem Artikel garantiert!

Einstärkenbrille oder Mehrstärkengläser?

Dies ist die erste Frage, die sich nach der Wahl des passenden Markengestells beim beliebten Online-Optiker Mister Spex stellt. Die Antwort darauf hängt von der Art eurer Fehlsichtigkeit ab. Seid ihr kurz- oder weitsichtig genügen Einstärkengläser.
Liegt bei euch beides gleichzeitig vor, müsst ihr zu Mehrstärkengläsern greifen. Hier kommen vor allem die sogenannten Gleitsichtgläser zum Einsatz, die euch ein scharfes Sehen sowohl in der Ferne als auch im Nah- und Zwischenbereich ermöglichen. Auch zum Autofahren ist dieses Brillenglas bestens geeignet.

Möchtet ihr die Brille lediglich für die Arbeit am Bildschirm oder am Schreibtisch tragen, könnt ihr auch zu Nahbereichsgläsern greifen. Brillen mit dieser Art von Gläsern werden auch Arbeitsplatzbrillen genannt. Für das Sehen in die Ferne sind sie, wie der Name schon vermuten lässt, nicht geeignet.

Mister Spex Gläser im Überblick

Beim Online-Optiker habt ihr die Wahl zwischen 3 verschiedenen Qualitäts-Brillengläsern. Diese unterscheiden sich vor allem in ihrem Brechungsindex voneinander:

  1. Die Standardgläser: Diese gibt es zu jeder verglasten Brille bei Mister Spex inklusive. Dabei handelt es sich um Kunststoffgläser mit Superentspiegelung, Extrahärtung und UV-Filter.
  2. Die Komfortgläser: Sie sind dünner und enthalten zusätzlich zu den genannten Merkmalen einen Schmutz abweisenden Clean Coat. Diese sind für einen Aufpreis zum Brillengestell eurer Wahl zu haben.
  3. Premium Brillengläser - extra dünn: Solltet ihr euch für Mister Spex Gläser der Kategorie „Premium“ entscheiden, bekommt ihr darüber hinaus extradünne, asphärische Brillengläser. Diese verringern deutlich den Vergrößerungs- bzw. Verkleinerungseffekt der Augen. Auch die Premiumgläser bestellt ihr gegen einen Aufpreis.

Besonderheiten der Mister Spex Gläser

Die Besonderheiten der Mister Spex Gläser lassen sich in drei Hauptaspekte unterteilen: Hartschicht, entspiegelung und Clean Coat. Alle Mister Spex Gläser sind mit einer Hartschicht veredelt, sodass sie sicher vor Kratzern und Abschürfungen sind. Damit erhöht sich die Lebensdauer eurer Brillengläser. Die Superentspiegelung schafft störende Reflexe von Bildschirmen oder Autoscheinwerfern aus dem Weg. Der Clean Coat ist eine Schmutz und Wasser abweisende Veredelung, dank derer eure Gläser länger sauber bleiben und einfacher zu reinigen sind.

Glasveredelung und Glastönung für noch mehr Komfort

Der Extra-Service von Mister SpexDie von Haus aus schon üppige Ausstattung eurer neuen Brillengläser könnt ihr sogar noch weiter euren Bedürfnissen anpassen. Auf Wunsch bekommen eure Gläser beispielsweise zusätzlich zu dem Clean Coat eine sogenannte Lotus-Beschichtung, an der Fett, Wasser und Schmutz einfach abperlen. Klarer Vorteil: Ihr müsst eure Brille kaum noch reinigen.
Darüber hinaus könnt ihr euch für eine Glastönung entscheiden. Neben einer Sonnenbrillentönung gibt es beispielsweise auch die Möglichkeit, polarisierte oder selbsttönende Gläser zu wählen. 

Warum werden Mister Spex Gläser ausschließlich aus Kunststoff gefertigt?

Der Optiker Mister Spex verwendet keine Brillengläser aus mineralischem (d.h. echtem) Glas, da Kunststoffgläser um ein Wesentliches leichter und weniger zerbrechlich sind. Darüber hinaus lässt sich in Kunststoffgläser ein UV-Filter einbauen, der eure Augen zu 100 Prozent vor schädlichem Sonnenlicht schützt. Die Gläser stammen ausschließlich von renommierten Glasherstellern wie Carl Zeiss Vision und Seiko Optical.

Weitere Informationen und Video zur Brillenauswahl

Für noch mehr Details rund um die Brille besucht ihr am besten den Mister Spex-Online-Shop oder lasst euch von den Mister Spex-Partner-Optikern beraten. Bei Interesse informieren euch die Partneroptiker übrigens auch zu Kontaktlinsen, die ihr ebenfalls bei Mister Spex bestellen könnt. Habt ihr euren Sehtest absolviert, erhaltet ihr natürlich einen Brillenpass, in dem ihr alle Angaben zu euren Brillenwerten findet. Diese könnt ihr natürlich auch zur Bestellung von Sonnenbrillen in eurer individuellen Sehstärke nutzen.

Bildquelle: misterspex.de