Online Check-in über Opodo: Wie gehe ich vor?

Familie auf dem Weg zum Opodo Check-in

Der klassische Check-in am Flughafen ist meist mit langen Wartezeiten verbunden. In der Regel stellt ihr euch bereits Stunden vor dem Abflug am Schalter eurer Fluggesellschaft an, um eure Koffer abzugeben und eure Bordkarte entgegenzunehmen. Besonders Economy-Reisende dürfen sich hierbei in Geduld üben. Habt ihr keine Lust mehr auf die nervige Warterei? Der Online Check-in ist die Rettung. Viele der Fluggesellschaften, bei denen ihr über Opodo Flüge buchen und einen Opodo-Gutschein einlösen könnt, bieten ihren Passagieren diesen zeitsparenden Service an. Alles, was ihr für den Online Check-in braucht, ist eine Internetverbindung sowie eure Opodo Buchungsnummer. Die Flugbuchungsnummer (PNR) findet sich auf eurer Buchungsbestätigung.

Zum Online Check-in

 

1. Opodo Online Check-in: Clevere Lösung für entspanntes Reisen

Der Opodo Online Check-in ist dank Computer, Tablet oder Smartphone ganz besonders unkompliziert. Im Anschluss an den virtuellen Check-in druckt ihr euch eure Bordkarte selbst aus und spart am Flughafen eine ganze Menge Zeit. Falls ihr kein Gepäck aufgeben wollt, müsst ihr nämlich gar nicht erst zum Check-in-Schalter, sondern könnt direkt zur Sicherheitskontrolle gehen.

Nicht vergessen: Unter den Gepäckbestimmungen der Airlines könnt ihr bereits vor eurem Flug nachsehen, welche Maße und welches Gewicht das mitgeführte Handgepäck haben darf. Natürlich könnt ihr auch online einchecken, wenn ihr Aufgabegepäck dabei habt. Auch gut: Beim Opodo Online Check-in bekommt ihr einen Überblick über alle freien Plätze.
Ab zum Strand un erstmal ordentlich Urlaub machen

2. Sitzplatzreservierung gefällig?

Wenn ihr zum Beispiel lieber am Fenster oder am Gang sitzt oder mit euren Mitreisenden zusammensitzen möchtet, könnt ihr euch euren Lieblingsplatz bereits vor eurer Ankunft am Flughafen sichern: Die Reservierung von Sitzplätzen könnt ihr ganz bequem während des Online-Check-In-Prozesses vornehmen. Das Formular zur Platzwahl steht euch unmittelbar nach dem Check-In zur Verfügung. Die Postionen der von euch reservierten Sitze werden euch auf eurer Bordkarte angezeigt.

3. Welche Fluggesellschaften bieten einen Online Check-in?

Der Online Check-in ist u.a. bei folgenden Fluggesellschaften möglich:

  • airberlin
  • Air France
  • Air Baltic
  • British Airways
  • Condor
  • Delta Airlines
  • EasyJet
  • Emirates
  • Eurowings
  • Iberia
  • KLM
  • Lufthansa
  • TUIfly
  • Ryanair
  • SWISS
  • Turkish Airlines
  • Vueling

4. Wie funktioniert der Opodo Online Check-in?    

Bei Opodo findet ihr eine Übersichtsseite mit den wichtigsten Fluggesellschaften, bei denen ihr online einchecken könnt. Dort erfahrt ihr auch, ab welchem Zeitpunkt euch der Online Check-in zur Verfügung steht – die Zeiten variieren zwischen 15 Tagen und 24 Stunden vor Abflug. Praktisch: Von der Opodo-Seite aus könnt ihr auch über einen Link direkt zum Online Check-in eurer Airline navigieren.

So einfach geht's: Neben eurem Namen benötigt ihr nun eure Buchungsnummer (auch PNR genannt), die aus einer 6-stelligen Kombination aus Buchstaben und Zahlen besteht und die ihr u.a. in eurer Buchungsbestätigung findet. Anschließend erhaltet ihr eure Bordkarte, die ihr entweder ausdruckt oder gegebenenfalls als Mobile-Version mit dem Smartphone am Flughafen vorzeigt.

 

Bildquellen: Familie auf Reisen:  © NicoElNino / Fotolia, Strand und Meer:  © magdal3na / Fotolia