Opodo Service-Paket mitbuchen: Lohnt sich das?

Wer früh bucht und obendrein einen Opodo-Gutschein einlöst, sichert sich oft die günstigsten Flüge. Doch selbst wenn ihr eure Reise lange im Voraus geplant habt, hält das Leben manchmal ungeplante Überraschungen bereit. Es kann immer passieren, dass ihr einen Flug zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht antreten könnt. Stornierungen und Umbuchungen sind aber leider mit Zusatzkosten verbunden, denn sie gehören nicht zum Standardservice. Bei Opodo könnt ihr solche Gebühren mit der Buchung des Service-Pakets im Zaum halten. Was genau dahintersteckt, erfahrt ihr hier.

Reiseversicherung und Service-Paket: Was ist der Unterschied?

Reiseunfähig? Die Opodo-Reiserücktrittsversicherung erstattet euch den Flugpreis zurück, wenn ihr eure Reise aus versicherungsrelevanten Gründen (z.B. eine schwere Krankheit) nicht antreten könnt oder den Flug aus nicht selbst verschuldeten Gründen verpasst. Die Reiseschutzversicherung kann dazugebucht werden und bietet euch einen Zusatzschutz bei Krankheit oder Unfall im Ausland sowie bei Gepäckverlust.

Umbuchungen, Namensänderungen oder Stornierungen?

Habt ihr das Opodo Service-Paket gebucht, entfallen die Bearbeitungsgebühren von Opodo für die Flug-Stornierung, Flug-Umbuchung und Namensänderung (die Kosten belaufen sich in der Regel auf 50 Euro). Allerdings weist Opodo auch darauf hin, dass „alle weiteren Gebühren des Leistungsträgers (….) davon ausgenommen“ sind: Das Bearbeitungsentgelt, das euch von Opodo im Fall der Buchung des Service-Pakets erlassen wird, beinhaltet somit eventuell nicht die Gebühren des jeweiligen Leistungsanbieters, also der Fluggesellschaft. Der Rundum-Service sichert euch zusätzlich gegen eine Insolvenz von Airlines ab.

Das Opodo Service-Paket im Überblick

Der Opodo Basis-Service ermöglicht euch

  • ein kostenfreies Umbuchen und Stornieren von Flügen,
  • eine kostenfreie Namensänderung sowie
  • eine Benachrichtigung (per Telefon oder E-Mail) bei Flugänderungen bis zu 24 Stunden vor der Abreise.

Der Opodo Rundum-Service bietet euch neben den genannten Leistungen auch

  • eine Benachrichtigung bei außerplanmäßigen Flugänderungen und
  • einen Schutz gegen Insolvenz von Fluggesellschaften bis zu 5.000 Euro pro Person.

Wie buche ich das Opodo Service-Paket?

Nachdem ihr einen passenden Flug über Opodo gefunden und ausgewählt habt, startet ihr den Buchungsvorgang. Nach dem ersten Buchungsschritt „Ihre Angaben“ gelangt ihr zum zweiten Schritt „Zahlung“. Unter der Buchungsübersicht könnt ihr eines der beiden Service-Pakete markieren oder aber die Option „Ich trage alle Kosten bei Stornierung und Umbuchung selbst“ auswählen. Im Feld darunter macht ihr euren Opodo-Gutschein geltend.

Fazit: Falls ihr in einen Flug spontan umbuchen müsst, spart ihr mithilfe des Opodo Service-Pakets mindestens 50 Euro an Bearbeitungsgebühren. Daneben ist es ratsam, sich über die aktuellen Storno- oder Umbuchungskosten bei der jeweiligen Fluggesellschaft zu informieren - denn diese können trotz Buchung des Service-Pakets bei Opodo anfallen. Aufgepasst: Die Kosten für Flug-Umbuchung oder -Stornierung können gerade bei Billigfluglinien relativ hoch ausfallen.

Der Rundum-Service von Opodo bietet euch einen zuverlässigen Schutz, wenn eine Airline Insolvenz anmeldet und alle Flüge streicht.  

Bildquellen: Fotolia: Flugzeug: © peshkov / Fotolia, Liegestühle am Meer : © anyaberkut / Fotolia