Der Poco-Prospekt deine Wohnung noch günstiger einrichten

Poco, früher unter dem Zusatznamen Domäne bekannt, ist ein Einrichtungsmarkt für den kleinen Geldbeutel. Er ist innerhalb Deutschlands mit über 100 Möbelhäusern und Filialen vertreten. In den meisten großen und mittelgroßen Städten ist der Möbel-Discounter bereits zu finden und bietet ähnlich wie Mömax günstige Einrichtungsstücke im trendigen Look: Es gibt also alles, was dein Wohn- und Dekorations-Herz begehrt!

Lass mit einem Blick in den Poco-Prospekt deine Wohnträume ganz leicht in Erfüllung gehen: Wir haben hier das Wichtigste über das Angebotsblatt zusammengetragen und zeigen dir, was die Prospekte von Poco bieten und welche schönen Dinge du entdecken kannst.

1. Der Poco-Prospekt im Überblick

Poco Prospekt zum durchblättern: On-, & Offline

Der Prospekt des Einrichtungshauses Poco erscheint einmal in der Woche und kann einfach im Einrichtungsmarkt mitgenommen werden. Du kannst die Poco-Broschüre zudem online ansehen und herunterladen. Dabei ermöglicht es Poco seinen Kunden sogar, für jeden Markt einen spezifischen Prospekt einsehen zu können, denn manchmal unterscheiden sich die Angebote der einzelnen Märkte. In dem gewohnt gelbroten Look des Geschäftes präsentiert sich auch der Poco-Handzettel und trumpft mit tollen Schnäppchen aus den verschiedensten Heimwerker- und Wohnbereichen auf, wie beispielsweise:

  • Ess- und Schlafzimmermöbel
  • Küchen und Küchenutensilien
  • Möbel für Kinderzimmer und Wohnzimmer
  • Dekorationsartikel
  • Badmöbel
  • Garten- und Balkonmöbel
  • Kleine und große Haushaltsgeräte
  • Wohntextilien, wie Vorhänge und Teppichböden
  • Baumarktequipment
  • Alltägliche Gegenstände

Daneben bietet Poco saisonale Produkte für seine Kunden an, die dann auch im Prospekt beworben werden: So beispielsweise weihnachtliche Dekorationsartikel, wie Lichterketten oder Baumschmuck, oder sommerliche Highlights, wie Sonnenschirme und Grills oder Grillzubehör. Der Poco-Prospekt kommt im praktischen Zeitungsformat und umfasst meist zwei Doppelseiten, auf denen ein Preishammer den nächsten jagt. Du willst wissen, was genau im Prospekt von Poco zu finden ist, dann lies einfach weiter, wir haben für dich einmal genauer hingesehen.

2. Sparen wie verrückt mit dem Prospekt von Poco

Mit dem Poco-Prospekt kommen alle Schnäppchenjäger voll auf ihre Kosten, denn mit dem Handzettel des Einrichtungsmarktes macht Renovieren und Einrichten richtig Spaß. Du kannst nicht nur günstig einkaufen, sondern dich auch inspirieren lassen. Denn: Beim Blättern findet sich sicherlich auch das eine oder andere Stück, an das du zunächst gar nicht gedacht hast. Bei den günstigen Preisen kannst du dir bestimmt auch einen Artikel mehr gönnen. Der Prospekt von Poco konkret wie folgt aufgebaut:

Die Produktangebote: Auf vier großen Seiten sind kleine oder auch größere Kästchen abgebildet. Diese beinhalten ein Bild des beworbenen Sonderangebots sowie den Angebotspreis in roter Farbe – das lenkt deinen Blick gleich zum Sparpreis. Der durchgestrichene Preis zeigt dir, wie viel das jeweilige Produkt außerhalb der Aktionswoche kosten würde. Neben den Bildern und dem Preis stehen kleine Informationstexte wie zum Beispiel Größenangaben oder die Inhaltsmengen des Artikels. Das Poco Prospekt ist nach Bereichen unterteilt, aber diese gehen fließend ineinander über. Auch finden sich häufig Zusatzangebote, die wahre Preishämmer sind. Wenn du beispielsweise eine Küche neu kaufst, ist der Kühlschrank umsonst mit dabei. So können Sparfüchse gleich doppelt abräumen!

Die Zusatzangebote: Bei Poco gibt es neben den Wochenangeboten mit einzelnen Artikeln auch spezifische Serviceleistungen, die dann vergünstigt oder nahezu umsonst angeboten werden. So ist beispielsweise manchmal die Lieferung beim Kauf von großen Möbelstücken kostenlos oder günstiger mit dabei. In einigen Fällen kannst du dir deine neue Küche auch gratis liefern lassen. Sie wird dann umgehend aufgebaut sowie angeschlossen. Kurzum: Bei Poco gibt es regelmäßig tolle Highlights, die sich absolut lohnen. Ebenso ermöglicht es Poco seinen Kunden, dass Möbel und Einrichtungsstücke auf Raten bezahlt werden können.

Internetangebote: Der Poco-Prospekt macht mit einem kleinen Informationssymbol, das einen weißen Einkaufswagen auf rotem Hintergrund und eine PC-Maus anzeigt, deutlich, dass spezifische Produkte nicht nur in der Filiale vor Ort günstig sind, sondern auch online zum gleichen Angebotspreis erworben werden können. Eine super Sache, um zu sparen!

3. Der Poco-Prospekt: Im Sale noch günstiger

Bei Poco gibt es vor allem kurz, bevor die Sommer- beziehungsweise Winterware in die Einrichtungsmärkte geliefert werden, satte SSV oder WSV Rabatte. Auch diese kannst du ganz leicht im Prospekt finden. Achte dabei einfach auf die Abkürzung SSV oder WSV und heimse die richtig großen Schnäppchen ein.

Wer noch günstiger shoppen will, für den gibt es die Poco-Card, mit dem du bei jedem Einkauf gleich mehrfach sparen kannst. Auch hierzu findest du einen kleinen Informationstext im wöchentlichen Prospekt. Auf der letzten Seite sind neben den Infos zur Poco Card auch Servicetexte, wie Öffnungszeiten, eine Servicetelefonnummer oder die Internetseite von Poco und die Adresse zum Markt in deiner Nähe abgedruckt.

Vor der nächsten Umbauaktion solltest du also in jedem Fall einen Blick auf die Spezialangebote von Poco werfen und dich selbst vom günstigen Preis überzeugen lassen. Günstiger einrichten als mit diesen Angeboten geht einfach nicht. Wir haben noch einen zusätzlichen Tipp für dich in petto: Nutze einen unserer Poco-Gutscheine, um dir auch außerhalb der Sale-Saison tolle Preisnachlässe zu sichern.

Saturn Prospekt
Zu dem Prospekt von Saturn

Hier geht es direkt zum Saturn Prospekt: Zum Prospekt

Obi Prospekt
Zu dem Prospekt von Obi

Hier geht es direkt zum Obi Prospekt: Zum Prospekt

Conrad Katalog
Zu dem Katalog von Conrad

Hier geht es direkt zum Conrad Katalog: Zum Katalog

 

Bildquelle: poco.de