Trendy Jackenarten für Herbst & Winter

Trendy Jackenarten für Herbst und Winter

Sie wärmt und rundet euer Outfit ab – die Jacke wird euch in den nächsten Monaten wieder öfter begleiten und hat als Kleidungsstück definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient. Zusammen mit Superdry präsentieren wir euch fünf Jackenarten, mit denen ihr absolut im Trend liegt und versorgen euch mit coolen Modellen zum Nachshoppen für die kommende Herbst- und Wintersaison.

5 Trendy Jackenarten für Damen

Endlich Herbst! Schließlich erwarten euch jetzt nicht nur romantische Spaziergänge durchs Herbstlaub oder kuschelige Couch-Nachmittage mit eurer Lieblingsserie, sondern ihr habt die Gelegenheit, euch mal wieder mit einem richtig coolen Fashion-Piece zu schmücken.

Hier kommen die 5 Jackenarten, mit denen euch modetechnisch in dieser Saison keiner etwas vormacht. Passend dazu gibt es unsere Favoriten von Superdry – This is The Jacket.

Trendy Lederjacke für Damen

1. Stylisch: die Bomberjacke

Bomberjacken und Blousons haben euch schon durch Frühjahr und Sommer begleitet und auch im Winter müsst ihr nicht darauf verzichten!

Coole Eyecatcher-Muster

Freut euch also z.B. auf sportlich inspirierte Designs von Superdry - This is The Jacket, die auch im Alltag funktionieren.

Angesagte Farben und Designs:

  • Dunkelrot, Dunkelblau
  • Glänzende Stoffe
  • (Blumen)Prints und Aufnäher
  • Modelle aus Wolle

2. Sporty: die Steppjacke

XXL-Daunenjacken und Steppjacken liegen auch dieser Saison wieder voll im Trend. Der Clou: leichtes, aber effektives Material schützt euch vor Wind und Wetter. So stylt ihr die trendy Jackenart:

Gegensätze ziehen sich an! Lieber körpernahe Kleidung von der Hüfte abwärts z.B. Slim-Jeans, Bleistiftrock, Leggins.

Gedeckte Farben sind edler & lassen sich auch ideal zum Businesslook kombinieren.

Too much is too much! Verzichtet auf den dicken Pulli drunter. Die Steppung kann auftragen.

3. Edel: der Mantel

Der Mantel kommt nicht aus der Mode und zeigt sich auch in diesem Herbst und Winter mal wieder von seiner schönsten Seite.

Auffallend oder klassisch?

Mit Modellen in Rot oder mit Karo-Motiv zieht ihr alle Blicke auf euch! Aber keine Panik, denn Schwarz bleibt ewig stilvoll. Wer es lieber zurückhaltend mag, greift auf den dunklen Klassiker in Schwarz oder Blau zurück.

Voll im Trend liegt im mit Oversized- und Blazermänteln.

4. Cool: der Parka

Cozy und warm bringt euch der Parka durch Herbst & Winter. Euch erwarten taillierte und gerade geschnittene Designs mit stylischen Applikationen.

1. Stilbruch erlaubt. Ihr wollt zur Party? Euer Style: enge Lederleggins mit schwarzem Pulli und Parka. Welch lässiges Partyoutfit!

2. Mut zur Farbe! Wie wäre es mit einem Parka in Rot oder einem Modell mit farbigem Fellimitat?

3. Oben "Big" unten "Small"! Kombiniert zum Parka nur enganliegende Röcke und Hosen.

5. Rockig: die Lederjacke

Elegant, sexy, business, sportlich? Die Lederjacke kann alles! In dieser Saison ist vor allem der Bikerlook voll angesagt. Mit dem Klassiker in Schwarz seid ihr wunderbar flexibel, wenn ihr eurer Outfit varieren wollt:

Sexy: Slipdress, High Heels und Lederband um den Hals (Choker-Kette)

Business: Schmal geschnittene Bluse, Bleistiftrock, Pumps

Elegant: Etuikleid, Pumps und Clutch

Sportlich: Hoodie, Jeans und Sneaker

 

5 Angesagte Jackenarten für Männer

Nicht nur warm, sondern auch stylisch soll sie sein? Dann freut euch auf unsere 5 Jackenarten für Herbst und Winter. Wir feiern ein Wiedersehen mit alten Bekannten und machen einige Frühlingstrends einfach winterfit. Lasst euch von unseren Superdry-Lieblingen begeistern und findet euren Favoriten.

Freut euch auf passende Stylingtipps und findet euren neuen Jacken-Favoriten!

Trendy Steppjacken

1. Trendy: die Bomberjacke

Die Bomberjacke ist auch bei den Herren absolut angesagt! Jetzt wird aus dem Frühlingstrend ein warmer Herbst- und kuscheliger Winterbegleiter. Dafür sorgen bei unserem Lieblingsmodell im Fliegerstil zum Beispiel Sherpa- und Steppfutter.

Angesagte Farben&Designs: Dunkelgrün, Dunkelrot, Dunkelblau, Fliegerstil mit Fellbesatz

>> Weitere Modelle findet ihr bei Superdry – This is The Jacket

 

 

 

  Trendy Bomberjacke mit Fell

2. Sportlich: die Steppjacke

Ihr liebt es lässig? Die Steppjacke unterstreicht euren Style. Sie kann aber noch mehr! Hier sind eure Stylingtipps:

Ganz lässig. Lockeres Freizeitstyling? kombiniert Retro-Sneaker, Jeans oder Jogginghosen zur Steppjacke

2. Bürotauglich. Zur Steppjacke in dunklem Farbton lassen sich Bundfaltenhosen und klassische Schnürschuhe kombinieren.

3. Angesagte Farben. Dunkelblau, Petrol, Grau und Schwarz. Überraschend elegant: Dunkelrot

3. Stilvoll: der Mantel

Werft euch in Schale und tragt wieder Mantel! Die edle Jackenart ist schick zum Businessoutfit und absolut angesagt mit Jeans und Sneaker. Hier gibt's noch mehr Stylingtipps:

1. Vorteilhaft. Mäntel mit Gürtel betonen die Taille. Mit einem gerade Modell könnt ihr kaschieren.

2. Proportionen beibehalten. Erste Stylinggrundregel: Je kleiner die Körpergröße, desto kürzer der Mantel.

3. Zweireiher oder Einreiher? Geschmackssache! Zum eleganten Outfit wirkt der Zweireiher schicker.

4. Lässig: der Parka

Der Parka gehört unumstritten zu den Streetstyle-Modeklassikern. Perfekt, denn so lässt sich nichts falsch machen. Schließlich wissen wir, wozu sich der Parka am besten stylen lässt: Jeans und Sneaker!

Warum gehört er zu den beliebten Jackenarten? Er bietet kuscheligen Komfort, spendet Wärme und lässt sich durch verschiedene Materialien und Schnitte immer wieder neu interpretieren.

Angesagte Farben&Designs: Schwarz, Blau und Grün in allen Nuancen

5. Evergreen: die Lederjacke

Die Lederjacke ist unser geheimer Favorit. Wer denkt, dass man damit nur rockige Styles hinbekommt, liegt weit daneben, denn das Kombinationstalent gibt vielen verschiedenen Outfits das gewisse Etwas.

Ihr habt keine Lederjacke im Schrank? Zum Glück könnt ihr euch hier gleich eine aussuchen!

Tipp: Für eine Lederjacke müsst ihr zwar ein wenig tiefer in die Tasche greifen, dafür habt ihr daran aber lange Freude. Sie wird nämlich mit den Jahren immer cooler!

*** Wichtiger Hinweis: Die Preise werden in regelmäßigen Abständen geprüft und ggf. aktualisiert. Darüber hinaus übernimmt SPARWELT jedoch keine Gewähr für Preise und Verfügbarkeiten der abgebildeten Produkte.