Das Herbst-Accessoire: Weitschaftstiefel zum Verlieben

Schön oder bequem? Bitte beides!

Weitschaftstiefel von Sheego: die Herbstmodelle

„Schön oder bequem?“ lautet oft die Frage, wenn es um das richtige Stiefelpaar geht. Denn kaum hat man sich in ein Modell verliebt, macht sich die Enttäuschung breit. Zu eng der Schaft, zu unbequem der Schuh: ein Problem, dass nicht nur Plus-Size-Ladies kennen. Doch diesen Herbst werden keine Styling-Kompromisse gemacht! Diese Weitschaftstiefel von Sheego sind fast zu schade zum Tragen – und doch wollen wir sie am liebsten nie wieder ausziehen.

Weitschaftstiefel: Fashion Facts

Ihr habt kräftigere Waden, eine Sportlerfigur oder seid einfach nur Frostbeulen, die sich im Winter gern mal mit extradicken Stulpen warmhalten? Die Lösung für jede dieser Style-Herausforderungen lautet: Weitschaftstiefel. Sheego hat nicht nur alles, was der Fuß begehrt, sondern kennt auch die Fashion Facts zu der schicken Komfortvariante.

Nicht nur für Plus-Size-Beauties: die wunderschönen Sheego-Lederstiefel

Was sind Weitschaftstiefel?
Stiefel mit einem weiten Schaft oder Stretcheinsätzen, die auch bei kräftigeren Waden passen und für hohen Tragekomfort sorgen.

Übrigens: Der Fußraum und auch der Fesselbereich sind dabei genauso groß wie bei den herkömmlichen Stiefeln auch. Neben eurer Schuhgröße müsst ihr also nur noch die Schaftweite beachten: und so messt ihr sie.

Welche Modelle liegen im Trend?
Elegante Varianten mit Schnürung, Biker Style und derbe Stiefel mit Cowboy-Anmutung. Auch mega angesagt diese Saison: die sogenannten Slouchy Boots. Bei diesen Modellen ist der Schafft etwas gerafft und wirft leichte Falten.

Angesagter Stiefellook im Herbst 2017

Mit welchen Hosen trägt man sie?
Schmal geschnittene Hosen und Jeans machen in Stiefeln eine schöne Figur und betonen die Silhouette der Trägerin besonders vorteilhaft. Auch schön anliegende Leggins und Treggins eignen sich perfekt für den herbstlichen Stiefel-Look.

 

Die Herbstlooks: von British bis Biker

Ihr wollt ein paar Styling-Beispiele? Nichts leichter als das: Bei Sheego wurden wir fündig! Die herbstlichen Weitschaftstiefel sind Accessoires für sich und wollen deswegen – zurecht, wie wir finden – wie kleine Kunstwerke in Szene gesetzt werden. Mit den passenden Fashion-Partnern geht das im Nu. Bühne, pardon, Leinwand frei für Brit Chic, Biker Style und Casual Cowboy!

Brit Chic: die herbstliche Eleganz

Lederstiefel, figurbetonte Hose im Reiterstil, gedeckte Farben: Mit einem Outfit im Brit Chic Style seid ihr nicht nur zum Afternoon Tea perfekt angezogen. Mit seiner Mischung aus Understatement und Eleganz vermittelt er das English Country Feeling wie kein anderer und ist unser absoluter Herbst-Favorit. Kombiniert unser Traum-Duo mit einer längeren unifarbenen Schluppenbluse oder mit Shirt und Tweedblazer – und fühlt euch wie der englische Adel!

Schnürstiefel von Sheego

Stiefel-Liebling:  Brauner Schnürstiefel

Fashion-Partner:  Treggings in Beige

Treggins von Sheego
 

Biker Style: so cool, so sexy

Auch für die Biker Girls unter euch haben wir das passende Outfit. Hochwertiges schwarzes Leder, Zierschnallen und dazu eine hautenge Jeans: dieser Look ist cool und sexy zugleich. Ein weiteres Plus: Die Schwarz-Schwarz-Kombi zaubert schlankere Beine. Unterstützt wird der Figurschmeichler-Effekt durch die superelastische, formstabile Jeans.

Biker-Jeans von Sheego

Stiefel-Liebling:  Schwarze Stiefel mit Zierschnallen

Fashion-Partner:  Power-Stretch-Jeans

Schwarzer Lederstiefel von Sheego

Casual Cowboy: lässig mit Stil

Auch die braunen Stiefel aus weichem Rindsleder sind ein willkommener Neuzugang in Schuhschrank einer jeden Curvy Fashionista. Trendiger Used-Effekt und der Zierriegel mit Schnalle sorgen für einen reduzierten Cowboy Look. Was am besten dazu passt? Natürlich eine Dark Blue Jeans. Diese gibt’s in schmaler Stretch-Optik – für tolle Proportionen und bequemen Sitz.

Sheego-Stiefel in Used-Optik

Stiefel-Liebling:  Braune Stiefel im Used-Look

Fashion-Partner:  Dark Blue Jeans

Toller Denim Style von Sheego: Dark Blue Jeans

Schaftweite messen: so geht's

Ihr habt euer Lieblingsmodell gefunden? Perfekt! Damit die Freude nicht nur beim Auspacken, sondern auch bei Anprobieren anhält, raten wir euch: vor der Bestellung unbedingt die Schaftweite messen. Wie das geht, verraten diese Tipps von Sheego:

Sheego hat die neuen Herbsttrends

  • Stellt eure Füße flach auf den Boden und legt das Maßband locker um den breitesten Teil der Wade.
  • Tragt dabei auch Socken und Hosen oder auch Strümpfe und Stulpen, die ihr später auch mit den Stiefeln tragen wollt.
  • Messt unbedingt beide Waden und rundet anschließend das Ergebnis auf den nächsten vollen Zentimeter auf.
  • Führt die Messung am besten nachmittags oder abends durch, da unsere Füße im Laufe des Tages anschwellen.
  • Achtet bei eurer Bestellung auf die unterschiedlichen Schaftweitengrößen: Die Komfortstiefel sind in XL und XXL verfügbar.

Tipps zum Messen der Schaftweite