Herbstmode-Trends: Die 3 coolsten Highlight-Looks der Saison

Herbstmode-Trends: Eine Frau mit Rollkragen-Pullover steht vor Bäumen mit bunten Blättern.

Der Herbst ist da! Und mit ihm buntes Laub, kürzere Tage und jede Menge stylische Herbstmode-Trends. Warme Jacken, kuschelige Mützen und stylische Schals – die 3. Jahreszeit hat modisch viel zu bieten.

Wir stellen dir die 3 angesagtesten Herbsttrends für 2020 vor und verraten, wie du Fransen, Leder und Strick gekonnt einsetzt und kombinierst. Und natürlich haben wir, wie immer, auch ein paar erstklassige Gutscheine für dich parat!

Strick

Du liebst Strick? Wir auch! Kein Wunder, denn Strick hält nicht nur warm, es ist auch irre bequem und sieht dazu noch gut aus. Ein richtiger Allrounder also. 2020 kommt Strick entweder besonders lang oder ganz kurz daher: Als oversized Kleid oder Pullover oder als cropped Jacke, Top oder Pullunder. Oversized Pullover werden als Kleider getragen, während cropped Tops mit High Waist Jeans gepaart werden. Farblich stehen helle Farben wie Creme oder Pastell ganz hoch im Kurs.

Gemixt wird Strick dieses Jahr mit feinen Materialien wie Chiffon oder Samt und mit einem unserer anderen Herbstmode-Trends: Leder. Oder mit sich selbst, denn nichts ist dieses Jahr so hot wie All-over-Strick! Paare dein Oberteil einfach mit einer Strickhose oder investiere in einen Zweiteiler und et voilà – ein Trendsetter ist geboren.

Frau, die einen eine Strickpullover in Beige trägt
Weiße Hose auf grauem Hintergrund
Braunes Tweed-Cape auf weißem Hintergrund
Weiße Sneaker auf weißem Hintergrund
Tasche in Braun/Nougat vor weißem Hintergrund
Weiße Strickmütze vor weißem Hintergrund
  1. Oversize + cropped = superstylisch: Oversize Strickpullover von ORSAY
  2. Passt perfekt zu Strick: BASIC Stretch-Hose von Sheego
  3. Für kühle Tage: JILLIAN TWEED-CAPE von Tom Joule
  4. So stylisch wie bequem: Nike Air Max Graviton
  5. Ein Traum in Braun: AIGNER Umhängetasche Pisa von Peter Hahn
  6. Macht warme Ohren: Kendra Mütze Calico von Craghoppers

Leder

Leder ist derb, verrucht und eh nur was für Rocker? Keineswegs, denn bei den Herbstmode-Trends 2020 spielt Leder ganz oben mit! Dabei kann es schon derb zugehen, denn All-over-Leder ist einer der Trends der Saison. Aber keine Sorge: Auch der Stilbruch ist absolut angesagt! Lederjacke und Plisseerock? Gern! Lederrock zu Rüschenbluse? Unbedingt! Lederhemd zu Jens und Turnschuhen? Ja bitte! 2020 ist erlaubt, was gefällt.

Besonders beliebt ist momentan veganes Fake-Leder aus Natur- oder Kunstfasern. Farblich geht es eher gedeckt zu: Schwarz ist genauso angesagt wie Braun, Oliv, Rostrot, Grau oder Senfgelb.

Frau, die ein rot-schwarzes Kleid in Leder-Optik trägt
Schwarze Lederjacke auf weißem Hintergrund
Schwarzer Gürtel mit Silberschnalle auf weißem Hintergrund
Schwarzer Stiefel auf weißem Hintergrund
Tasche in Burgund auf einem grauen Podest
Schwarze Uhr mit Lederarmband vor weißem Hintergrund
  1. Polyester statt Leder: Kleid in Leder-Optik von ORSAY
  2. Warm und cool zugleich: MANDYY Bikerjacke von Ted Baker
  3. Für die perfekte Silhouette: Trendiger Taillengürtel von ORSAY
  4. Gut zu Fuß: Weitschaftstiefel aus Leder von Sheego
  5. Nie wieder zu wenig Platz: GABOR BAGS Beuteltasche von Peter Hahn
  6. Elegant schick: Damenuhr Lyla von Fossil

Fransen

Die Laufstiege lieben sie genauso sehr wie wir: Fransen! Denn sie machen aus schlichten Outfits verspielte, lockere Looks. Das Schöne: Sie passen zu fast jedem Stil. Dein Herz pocht für Boho? Dann sind Fransen ein absolutes Must-have! Du bist ein urbanes Cowgirl? Dann kommst du an Fransen auf keinen Fall vorbei. Kombiniert wird dein It-Piece dieses Jahr mit schlichten Stücken in neutralen Farben.

Und auch zu jedem Event passen Fransen. Ob Shoppingtour mit der besten Freundin oder romantisches Abendessen mit dem Partner: Fransen runden casual und schicke Outfits gleichermaßen ab. Nur bei der Arbeit können sie unpassend sein, zum Beispiel, wenn bei dir Business Casual angesagt ist. In diesem Fall empfehlen wir dir Accessoires wie fransige Tücher oder Taschen.

Frau, die einen Cardigan trägt
Dunkelblaue Skinny Jeans auf weißem Hintergrund
Schwarzer Pullover auf weißem Hintergrund
Schwarze Stiefel auf weißem Hintergrund
Schwarze Ledertasche mit Fransen vor weißem Hintergrund
Silber Armband mit Eichel und Blatt Anhänger vor weißem Hintergrund
  1. Kuschelig fransig: Pepe Jeans Kaya von dress-for-less
  2. Macht eine Top-Figur: 711™ Skinny Jeans von Levi's
  3. Seidig weich: Rundhals-Pullover aus Seide von Peter Hahn
  4. Schneespezialist: Women's Crocband™ Boot von Crocs
  5. 100% Boho: Mishumo Ledertasche mit Fransen von dress-for-less
  6. Rundet den Look perfekt ab: Eichel & Blatt Armbandset von PANDORA

Für die Herren: Karo

2020 heißt es bei den Herren: Karo, Karo und noch mal Karo! Ob Tartan, Glencheck oder Vichy – angesagt ist alles, was kariert ist. Dabei ist es ganz egal, ob die Karos klein oder groß ausfallen.

Getragen werden Karos diese Saison als Jacke, Hose oder Hemd – oder gleich all over als stylischer Anzug. Auch die Farben dürfen dabei gern etwas extravaganter ausfallen. Wer es gern etwas schlichter mag, kombiniert einen klassischen Karo-Blazer oder -Mantel mit schicken Dress Pants und einem schlichten Rollkragenpullover.

Schaufensterpuppe, die einen karierten Anzug trägt
Brauner Rollkragen-Pullover auf weißem Hintergrund
Braune Monkstrap-Schuhe auf weißem Hintergrund
Braune Ledertasche vor weißem Hintergrund
  1. Klassisch modern: CINQUE Anzug von Herrenausstatter
  2. Stilvoller Begleiter: Strellson Pullover Martin von Herrenausstatter
  3. Monkstrap in Vintage-Optik: Floris van Bommel Schuhe von Herrenausstatter
  4. Stilvolle Eleganz: bugatti Domus Collegemappe von Herrenausstatter