Osterdeko basteln: die 8 schönsten Bastelideen

Osterdeko selbst basteln

Bald ist es soweit: Am großen Osterwochenende kommt wieder die ganze Familie zusammen. Mit unseren Anleitungen zum Osterbasteln zaubert ihr im Handumdrehen festliche Dekoration für das ganze Haus. Für noch mehr Freude könnt ihr die Osterbastelei natürlich auch gemeinsam mit Kindern veranstalten!

 

1. FRÜHLINGSHAFTER OSTERKRANZ

Osterkranz im Frühlings-Look

Benötigtes Material: Weinrebenkranz, Ostereier (ausgeblasen), bunte Blumen und Bindegrün, Heißkleber

Basteldauer: 30 bis 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Beklebt euren Weinrebenkranz mit Hilfe der Heißklebepistole zunächst eng mit den bunt bemalten Ostereiern.

Schritt 2: Klebt dann die Blumenblüten und das Bindegrün großzügig über die leer gebliebenen Stellen, bis euch das Ergebnis gefällt. Das Bindegrün könnt ihr teilweise auch direkt in die Weinreben einflechten, statt es festzukleben.

Schritt 3: Ist der Kleber abgekühlt, könnt ihr den Kranz an die Eingangstür hängen oder aber als Blickfang auf der Ostertafel platzieren.

Besonders harmonisch wirkt euer selbst gebastelter Osterkranz, wenn ihr die Ostereier in Pastellfarben bemalt und Blumen wie z.B. Narzissen, Hyazinthen oder Gänseblümchen zur Dekoration benutzt.

 

2. KREATIVE OSTERLICHTER

Warmes Kerzenlicht setzt eure liebevoll geschmückte Ostertafel beim Essen mit der Familie perfekt in Szene. In wenigen Schritten verwandelt ihr eure ausgeblasenen Ostereier in ausgefallene Teelichthalter.

Benötigtes Material: ausgeblasene Eier, Teelichter, evtl. Farbe

Basteldauer: 5 bis 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad: simpel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Brecht die Eierschale vorsichtig auf, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Natürlich könnt ihr eure neuen Kerzenhalter zusätzlich noch bemalen, bekleben oder z.B. mit Goldfarbe besprühen.

Schritt 2: Platziert das Teelicht dann vorsichtig in der Schale – und schon ist eure Dekoration fürs Osterfest fertig! Aus Eierkartons könnt ihr euch außerdem kleine Förmchen zurecht schneiden. Diese sorgen für einen stabilen Halt der Eierschalen auf dem Tisch.

Ostereier als Teelichthalter

Statt als Kerzenhalter können die Eierschalen außerdem als Mini-Vasen für bunte Blumendekoration dienen. Füllt dazu die Schalen mit Erde auf, in die ihr dann die Blumen (oder Pflanzen wie Kresse) anbringen könnt.

 

3. DEKO-OSTEREIER AUS PAPIER

Bunte Deko-Ostereier aus Papier

Mit dieser Dekoration verpasst ihr eurem Zuhause mit wenigen Handgriffen den richtigen Oster-Look!

Benötigtes Material: Buntes Papier (z.B. Geschenkpapier oder Zeitschriftenseiten), Schere, Nähmaschine, Faden

Basteldauer: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Schneidet das bunte Papier zu vielen gleich großen Eiern aus.

Schritt 2: Legt dann die ausgeschnittenen Papier-Eier genau übereinander und knickt das oberste Ei in der Mitte, sodass eine Faltlinie entsteht.

Schritt 3: Näht mit der Nähmaschine alle Papier-Eier entlang der Linie zusammen. Lasst genug Faden dran und benutzt diesen später zum Aufhängen der Deko-Ostereier!

 Wollt ihr beim Osterbasteln gleich auch Eier färben und bemalen? Wir zeigen euch in unserem "Ostereier bemalen für Einsteiger"-Ratgeber, wie das geht und worauf ihr zum Beispiel bei der Wahl der Methode und der Farben achten müsst.

 

4. OSTERHASEN AUS PAPPBECHERN

Osterhase aus Pappbecher
Was darf an Ostern auf keinen Fall fehlen? Der Osterhase! Für großen Spaß bei der Osterbastelei mit Kindern sorgt diese einfache Anleitung.

Benötigtes Material: Weiße Pappbecher, buntes Tonpapier (in Weiß und Rosa), Schere, Bastelkleber, Tacker, schwarzer Edding

Basteldauer: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: simpel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Schneidet aus weißem Papier kurze Streifen für die Schnurrhaare, ovale Kreise für die Augen und abgerundete Streifen für die Ohren aus.

Schritt 2: Aus rosa Papier schneidet ihr dann für die Ohren kleinere abgerundete Streifen aus, sowie einen kleinen ovalen Kreis für das Näschen.

Schritt 3: Klebt die rosa Streifen in die Mitte der großen Hasenohren. Diese könnt ihr jetzt schon einmal von innen an den Becher kleben oder festtackern.

Schritt 4: Klebt Augen, Schnurrhaare und Näschen an den Pappbecher. Malt zum Schluss mit schwarzem Edding noch Pupillen in den Augen auf.

Jetzt könnt ihr die Osterhasen mit Süßigkeiten füllen: große Freude garantiert!

 

5. OSTERHÜHNER-FAMILIE

Osterhühner-Deko selbst basteln

Benötigtes Material: Buntes Papier (z.B. gemustertes Geschenkpapier), Baumwollgarn, Zirkel, Schere, Bastelkleber

Basteldauer: 15 bis 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Zeichnet mit Hilfe des Zirkels Kreise auf das bunte Papier und schneidet sie aus.

Schritt 2: Macht jeweils ein kleines Loch in der Mitte der Kreise und faltet die Kreise dann einmal in der Mitte, sodass ein Halbkreis entsteht.

Schritt 3: Legt euch genügend Garn zurecht. Knickt den Garn in der Mitte und fädelt dann die beiden Enden durch das Loch in der Kreismitte. Achtet darauf, dass die beiden Garn-Enden, die jetzt unten raushängen, lang genug bleiben.

Schritt 4 : Klebt die beiden Kreishälften zusammen.

Schritt 5: Schneidet aus rotem oder gelben Papier Schnabel und Kamm aus und klebt sie an die richtigen Stellen am Halbkreis fest. Malt mit einem schwarzen Edding die Augen auf.

Schritt 6: Fast geschafft! Jetzt fehlen nur noch die Füße: Schneidet dazu das Papier in die richtige Form und fädelt die Papierfüße an die beiden hängenden Enden auf.

Die Osterhühner könnt ihr jetzt an eurer Tischdekoration aufhängen oder überall im Raum verteilen.

 

6. OSTERNESTER IM GLAS

Kleines Osternest im Einmachglas

Benötigtes Material: Einmachgläser, bemalte Ostereier, Holzwolle/Ostergras oder ähnliches Füllmaterial

Basteldauer: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: simpel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Legt leere Einmachgläser (je nach eurem persönlichen Geschmack) mit grünem Ostergras oder mit natürlich wirkender Holzwolle aus.

Schritt 2: In das gemütliche Nest legt ihr jetzt einfach das Osterei und weitere Dekoelemente wie kleine Osterküken, frühlingshafte Blüten oder leckere Schokolade.

Das Einmachglas könnt ihr zusätzlich noch mit einer Schnur, Federn und mit einem Namensschild versehen. Die fertigen Nester eignen sich wunderbar als Osterdekoration!

 

7. GESCHMÜCKTER OSTERSTRAUCH

Einfache Bastelidee zu Ostern: geschmückter Osterstrauch

Als Dekoration für euren Tisch an Ostern nicht wegzudenken ist dieser traditionelle Osterstrauch.

Benötigtes Material: Vase, Zweige (z.B. Weidenkätzchen oder Kirschzweige), ausgepustete Ostereier mit Faden zur Befestigung

Basteldauer: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: simpel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Schneidet im Idealfall schon einige Tage vor Ostern die Zweige für den Osterstrauch zurecht und stellt sie in eine Vase. Je nachdem für welche Zweige ihr euch entschieden habt, werden diese bis Ostern erblühen oder ergrünen.

Schritt 2: An Ostern hängt ihr dann nur noch die farbenfrohen Dekoeier an den Ästen auf. In nur zwei Schritten habt ihr so einen echten Blickfang für euer Zuhause kreiert!

 

8. LUSTIGE OSTERGIRLANDE

Niedliche Ostergirlande aus Eierschalen

Mal eine andere Art von Osterdeko ist diese süße Ostergirlande. Am Fenster aufgehängt, zeigt sie schon von Draußen, dass euer Zuhause bereits festlich geschmückt ist.

Benötigtes Material: Wäscheleine, Wäscheklammern, ausgeblasene und bemalte Ostereier mit Faden zur Befestigung, kleine Küken oder andere Figuren

Basteldauer: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Brecht die Eierschalen der ausgepusteten, bemalten Eier vorsichtig an der Seite auf und hängt sie mithilfe der Wäscheklammern auf der aufgespannten Wäscheleine auf.

Schritt 2: Setzt die kleinen Küken rein. Auch kleine Ostergeschenke oder Schoko-Osterhasen lassen sich da super unterbringen.

 

 Den Kindern fehlt noch ein schönes Osterkörbchen für die Eiersuche am Ostersonntag? Dann findet ihr hier eine einfache Bastelanleitung für einen Osterkorb aus Papier und andere Ostergeschenke zum Selbermachen.

FÜR NOCH MEHR INSPIRATION: UNSERE OSTERGALERIE

Mini-Vasen aus Eierschalen basteln
Osterdekoration: Frühlingsblumen und Osterkörbchen
Tafeldeko aus Ostereiern und Weidenkätzchen
Schöne Osterdeko: Osternester, Blumen und Osterhasen
Osterdeko mit Blumen und Ostereiern
Ostereier bemalen: gesprenkelte Variante