Adventskalender füllen leicht gemacht

Selbstgemachter Adventskalender für eure Liebsten

Die Adventszeit steht vor der Tür und viele Eltern, Tanten und Großeltern fragen sich, was für einen Adventskalender sie Kindern schenken sollen. Die Schoko-Variante, einen mit Spielzeug oder doch lieber einen selbst gebastelten oder selbst befüllten Adventskalender? Wir finden, dass ein mit individuell ausgewählten Kleinigkeiten bestückter Adventskalender für Kinder eine besonders schöne und persönliche Variante ist. Was sich besonders gut als Adventskalender-Geschenke eignet und worauf ihr beim Füllen achten solltet, verraten wir euch hier!

Die Herausforderungen bei den Kalendern

Nikolausmütze mit Adventskalender-Türchen

Häufig kommt die Frage auf, ab welchem Alter sich ein selbstgemachter Adventskalender für Kinder überhaupt eignet. Fest steht, dass Kleinkinder wenig mit den 24 oft sehr kleinen Überraschungen anfangen können oder das Gefährdungspotential durch verschluckbare Kleinteile zu groß ist. Etwa zum Zeitpunkt, ab dem die Kleinen in den Kindergarten kommen, entscheiden sich viele Familien für einen Weihnachtskalender zum Selbstbefüllen. Aber auch größere Kinder freuen sich über einen selbst gestalteten Kalender, der täglich mit Kleinigkeiten überrascht. Aber womit befüllt man den Adventskalender für kleine und große Kinder eigentlich? Wir haben ein paar tolle Ideen für euch!

Neben der Problematik, dass viele Eltern sich nicht sicher sind, ab wann ein Weihnachtskalender geeignet ist, stellt sich auch die Frage nach preislich angemessenen Adventskalenderfüllungen für Kinder. Denn das Ganze soll natürlich nicht zu teuer werden. Stattdessen sollten lieber ein paar Kleinigkeiten ausgewählt werden, die nicht den Geldbeutel sprengen, aber den Kleinen dennoch Freude bereiten.

Top 24 der kleinen Adventskalender-Geschenke für Groß und Klein

Hier haben wir für euch unsere Top 24 Kleinigkeiten für die Adventskalender zusammengestellt. Dabei haben wir nach Alter und Geschlecht der Kleinen unterschieden, sodass sich Eltern für wirklich passende Adventskalender-Geschenke entscheiden können.

Adventskalender füllen für Kindergartenkinder (3-6 Jahre)

Kinder im Kindergartenalter sind selbst mit Kleinigkeiten zufriedenzustellen. Sie brauchen keine großen Geschenke und können selbst mit alltäglichen Gegenständen etwas anfangen. Trotzdem freuen sich eure kleinen Racker über individuelle Geschenke, z.B. kleine Spielsachen. Ihr braucht noch Ideen, was ihr in den Adventskalender füllen sollt? Wir haben euch 24 Kleinigkeiten zusammengestellt, mit denen ihr einen ganzen Kalender bestücken könnt.

Adventskalender füllen für Kindergartenkinder

1. Murmeln

2. Buntstifte

3. Sticker

4. Seifenblasen

5. Zahnbürste

6. Haarspangen

7. Haargummis

8. Spielzeugauto

9. Badewannenspielzeug

10. Fingerpuppe

11. Zubehör für den Kaufmannsladen

12. Puzzle

13. Kinderschminke

14. Zauberhandtuch

15. Stempel

16. Memory-Spiel

17. Sandform

18. Spritzfigur

19. Fädelspiel

20. Wandsticker

21. Brustbeutel

22. Sanduhr

23. Halstuch

24. Kinderpflaster

Ideen für Grundschulkinder (7-11 Jahre)

Im Vergleich zu Kindergartenkindern freuen sich die etwas älteren Kids, die schon in die Grundschule gehen, über etwas größere Geschenke im Adventskalender. In den 24 Türchen lassen sich aber nicht nur Spielsachen gut einbinden, sondern auch wichtige Alltagsgegenstände und Schul-Equipment. Im Winter könnten eure Sprösslinge vielleicht noch eine Mütze oder ein Stirnband gebrauchen? Dann wäre das doch ein ideales Geschenk für den selbstbefüllten Adventskalender. Unsere Top 24 Türchen für einen selbstgemachten Adventskalender findet ihr hier:

Adventskalender befüllen für Grundschulkinder

1. Stirnband

2. Turnbeutel

3. Radiergummi

4. Schlüsselanhänger

5. Keks-Ausstechform

6. Jo-Jo

7. Reflektoren für die Schultasche

8. Knete

9. Kirschkernkissen

10. Sticker

11. Schleich-Figur

12. Hörspiel

13. Fahrradklingel

14. Fangballspiel

15. Stirnband

16. Trinkflasche

17. Domino

18. Springseil

19. Quartett

20. Gummitwist

21. Pflanzensamen

22. Spardose

23. Lineal

24. Regencape

Kleine Geschenke für Jugendliche (12-18 Jahre)

Eure Kinder sind mittlerweile schon in der weiterführenden Schule und im Teenie-Alter? Dann geben sie sich ganz sicher nicht mehr mit Spielsachen zufrieden. Doch auch für die Jugendlichen gibt es tolle Kleinigkeiten für einen selbstgefüllten Adventskalender. Mit welchen Kleinigkeiten ihr eure Liebsten jeden Tag erneut glücklich machen könnt, zeigen wir euch in unserer zusammengestellten Liste:

Adventskalenderfüllungen für Jugendliche

1. USB-Stick

2. Duschgel

3. Kugelschreiber

4. Kartenspiel

5. Notizbuch

6. iTunes-Guthaben

7. Hörbuch

8. Tischtennisbälle

9. Rätselblock

10. Handschuhe

11. Kopfhörer

12. Origami

13. Schweißband

14. Pulswärmer

15. Zauberwürfel

16. Trinkschokolade

17. Handyhülle

18. Thermobecher

19. Handcreme

20. Schlafmaske

21. Fineliner

22. Kerze

23. Kniffel

24. Sportsocken

Adventskalender thematisch befüllen

Das Schöne an individuell zusammengestellten Adventskalendern ist, dass Eltern genau die kleinen Geschenke aussuchen können, die ihren Kids auch wirklich gefallen und ihnen ein Strahlen ins Gesicht zaubern. Insgesamt sind euch also absolut keine Grenzen gesetzt. Hier haben wir euch noch ein paar Vorschläge zusammengestellt, wie ihr die Adventskalender thematisch befüllen könnt:

Adventskalender für Kinder im Bastelrausch

Adventskalender füllen mit Bastelutensilien für Kinder

Ist eure Kleine bzw. euer Kleiner zurzeit im Bastelfieber, können alle dafür benötigten Dinge auf die 24 Türchen oder Säckchen verteilt werden. Schere, Kleber, Stift, Lineal, aber auch Sticker, Stempel oder Perlen sind tolles Zubehör, mit dem euer Sprössling etwas anfangen kann. Basteln ist außerdem eine Beschäftigung, die sich gerade an den Feiertagen anbietet, weil man sie gemeinsam in der Familie erleben kann. So entstehen schöne Dinge aus eigener Hand, die noch lange an die miteinander verbrachte Zeit erinnern.

Bastel-Kreativbox bei myToys kaufen

24 Überraschungen für Lego- und Playmobil-Fans

LEGO Kreativ-Bauset Gebäude

Ein selbstgemachter Adventskalender ist auch für Lego- oder Playmobil-Liebhaber ideal. Ihr besorgt einfach ein Set aus Figuren und Zubehör, das sich sicherlich sowieso auf der Wunschliste eures Sprösslings befindet und teilt dieses auf alle Türchen auf. Somit hat euer Kleiner an Heiligabend sein Wunsch-Set zusammen und ihr trumpft problemlos mit zahlreichen Kleinigkeiten für den Adventskalender auf, die eurem Kind wirklich Freude bereiten.

LEGO-Bauset für 24,99€ kaufen

Adventskalender füllen für kleine Leseratten

Pixi-Bücher zum Thema Weihnachten

Eure Kiddies sind im Moment total im Lesefieber? Wie wäre es dann mit einem Bücher-Adventskalender? Damit das Ganze sowohl größen- als auch kostentechnisch nicht ausartet, empfehlen sich Pixi-Bücher. Die 10 x 10 cm großen und 24 Seiten umfassenden Büchlein eignen sich hierfür wunderbar und bereichern nicht nur die Vorweihnachtszeit. Noch ein Clou: Wer die Heftchen online bestellt, erhält diese in praktischen 8er-Sets. Entscheidet euch also für drei dieser Sets, zum Beispiel hier, und ihr habt die gesamte Adventskalenderfüllung für eure Kinder im Handumdrehen zusammengestellt.

8er-Pixi-Buch-Set bei Amazon kaufen

Wenn's mal schnell gehen muss...

Wenn ihr keine Zeit habt, die Bücher einzeln zu verpacken, gibt es für euch eine schöne Alternative: Ihr könnt einen vorgefertigen Adventskalender von Pixi kaufen, der 24 verschieden Büchlein für eure Kinder bereithält. Dieser ist besonders praktisch, wenn ihr ganz kurzfristig noch einen Kalender sucht. Ihr könnt diese Variante also auch erst Ende November bestellen und eure Leseratte damit überraschen.

Pixi-Adventskalender kaufen



Euer Kind fährt eher auf Puzzle ab?

Gar kein Problem! Auch für puzzle-begeisterte Kids findet ihr den passenden Adventskalender. Es gibt eine Vielzahl von vorgefertigten Kalendern, die jeden Tag mit ein paar Bildteilen für die Kleinen gefüllt sind. Ihr könnt aber auch einen Puzzle-Adventskalender individuell gestalten. Ihr könnt beispielsweise ein Foto von eurem Kind oder eurer Familie auf ein Puzzle drucken lassen und jedes Türchen im Kalender mit ein paar Teilen befüllen. So freut sich nicht nur euer Kind, wenn das Bild an Heiligabend vollständig ist, sondern auch der Geldbeutel. Ein Puzzle könnt ihr nämlich schon ab 10€ drucken lassen.

Tipp der Redaktion: Holt euch ein individuelles Puzzle bei puzzle.de und sichert euch einen SPARWELT-Gutschein dazu.

Puzzle.de-Gutscheine entdecken



Die richtige Verpackung finden

Habt ihr jetzt richtig Lust bekommen, einen Adventskalender für eure Kinder selbst zu befüllen? Dann entscheidet euch bei myToys für einen passenden Adventskalender aus Stiefeln, Kästchen oder Türchen. Alternativ könnt ihr die Türchen natürlich auch selbst basteln. 

Adventskalender für die Wand

Adventskalender füllen leicht gemacht

Adventskalender als Girlande

Adventskalender mit kleinen Papiertüten