Sie sind hier

Entwicklung

2008
Launch und Gründung der SPARWELT mit 5 Mitarbeitern
2009
Aus dem Schnäppchenblog wird ein Portal
2011
Launch der Sparwelt.de-App
2012
Relaunch von Sparwelt.de
2013
Begrüßung des 50. Mitarbeiters
2013
Vermittelter Umsatz in Höhe von 221 Millionen Euro
2014
Übernahme durch die Mediengruppe RTL Deutschland
2014
Vermittelter Umsatz in Höhe von 406 Millionen Euro
2014
Erster TV-Werbespot von Sparwelt.de

Daniel Engelbarts gründete die SPARWELT GmbH am 14. August 2008 und launchte zeitgleich den dazugehörigen Schnäppchenblog Sparwelt.de. Die Mission: Konsumenten zum cleveren Sparen befähigen und Händler in ihren Verkaufsaktivitäten unterstützen.

Zunächst mit 5 und inzwischen mit über 100 Kollegen agiert die SPARWELT seit der Gründung als Mittler zwischen Händlern und Konsumenten. Beide Seiten fanden sehr schnell Gefallen an dem Angebot, das ihnen SPARWELT bot. Die wachsende Zahl an Usern und Kooperationspartnern läutete 2009 eine erste große Veränderung ein: Der Schnäppchenblog wurde zum Einkaufsratgeberportal ausgebaut.

Nur zwei Jahre später (2011) startete die Sparwelt.de-App und ermöglicht es Usern seitdem, von überall aus zu jeder Zeit mit Smartphones und Tablets clever einzukaufen. Das war der Beginn der kanalübergreifenden sowie endgeräte- und ortsunabhängigen Verkaufsförderung, die sich vor allem in Web-to-Store und Store-to-Web-Kampagnen widerspiegelt und im Rahmen eines Connected Commerce immer häufiger zum Einsatz kommt.

Was 2008 als kleiner Blog gestartet und 2009 zum Portal ausgebaut wurde, reichte 2012 nicht mehr aus. Es war Zeit für einen Relaunch von Sparwelt.de. Neben technischen Änderungen und einem neuen Layout wurde die seit der Gründung verfolgte redaktionelle Aufbereitung von Inhalten noch weiter ausgebaut. Von nun an fanden User neben Schnäppchen und Gutscheinen auch eine redaktionelle Berichterstattung in Form von Spartipps, Ratgeberbeiträgen und Testberichten. Damit begann die Verkaufsförderung durch Content Marketing. User werden über alle Phasen der Customer Journey hinweg auf Sparwelt.de mit passenden Inhalten versorgt, die sie beim cleveren Einkauf unterstützen und zugleich den Verkauf fördern.

Dieser Ansatz hat sich bewährt und sorgte dafür, dass im Jahr 2013 ein vermittelter Umsatz von 221 Millionen Euro, also mehr als ein halbes Prozent des gesamten vom Handelsverband Deutschland (HDE) erfassten E-Commerce-Umsatzes in Deutschland generiert werden konnte. Dazu beigetragen hat auch das interne Wachstum der SPARWELT: Innerhalb von nur 5 Jahren hat sich die Zahl der Mitarbeiter verzehnfacht. Dabei sind vor allem Experten aus den Bereichen IT, Online Marketing, Key Account, PR und Business Intelligence zum Team von SPARWELT gestoßen.

Der positive Trend setzte sich auch 2014 fort: Zum einen gewann SPARWELT die RTL Interactive als strategischen Partner und Eigentümer. Seit dem 1. November 2014 ist sie ein Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland. Dieser Zusammenschluss eröffnete ganz neue Möglichkeiten der Verkaufsförderung wie beispielsweise TV-Couponing-Kampagnen. Die ersten TV-Werbespots von Sparwelt.de und seinen Partnern liefen in der Weihnachtszeit. Zum anderen konnte der für die Handelspartner vermittelte Umsatz 2014 auf 406 Millionen Euro gesteigert werden. SPARWELT hat somit mehr als 1 Prozent des gesamten vom Handelsverband Deutschland 2014 erfassten E-Commerce-Umsatzes in Deutschland generiert.