Bügeleisen Vergleich

Ein glatt sitzendes Hemd sieht besonders schick aus, die Bügelfalte in der Hose darf nicht an Form verlieren und die Bluse braucht unbedingt eine Glättung – es gibt viele Situationen, in denen das Bügeleisen einfach ein schneller und praktischer Helfer ist. Der Klassiker im Haushalt ist aber längst nicht mehr einfach nur ein Glätteisen für deine Wäsche. Inzwischen sind die einzelnen Modelle mit zahlreichen Eigenschaften ausgestattet und daher ist es gar nicht so leicht, das passende Bügeleisen zu finden. Bei der Suche kann dir der Bügeleisen Vergleich eine sehr große Hilfe sein.

Vergleichssieger
Bosch Dampfbügeleisen TDA503001P
Rowenta DW7120 Everlast Anti Calc Dampfbügeleisen
Philips GC9324/20 Dampfbügelstation
Philips Azur Performer Dampfbügeleisen
Russell Hobbs Dampfbügeleisen Supreme Steam Pro
LinkBosch Dampfbügeleisen TDA503001PRowenta DW7120 Everlast Anti Calc DampfbügeleisenPhilips GC9324/20 DampfbügelstationPhilips Azur Performer DampfbügeleisenRussell Hobbs Dampfbügeleisen Supreme Steam Pro
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
16 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
13 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen
Loading...
Preis€ 48,03 € 38,64
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 104,99 € 41,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 205,67
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 38,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerBosch Hausgeräte Rowenta Philips Philips Russell Hobbs
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerGewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
ModellDampfbügeleisen TDA503001P90727203 DW7120 Everlast Anti CalcGC9324/20Azur Performer Dampfbügeleisen GC3811/70Supreme Steam Pro 20562-56
MarkeBoschRowentaPhilipsPhilipsRussell Hobbs
Dampfleistung200 g200 g/min120 g/min160 g140 g/min Extra-Dampfstoß
Gewicht1.6 kg1.84 kg4.2 kg1,6 kg1.23 kg
BügelsohleCeraniumGlisséeeine patentierte Microsteam 400 HD Profil-Bügelsohle mit bester Dampfverteilung.T-ionicGlideerstklassige SteamGlide Plus-BügelsohleKeramik
Leistung3000 Watt2800 Watt2100 Watt2400 Watt2600 Watt
Kabellänge2.5 m2,5 m1,8 m2,0 Meter2,0 Meter
Tropf-Stoppjajaneinjaja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
Bosch Dampfbügeleisen TDA503001P
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerBosch Hausgeräte
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellDampfbügeleisen TDA503001P
MarkeBosch
Dampfleistung200 g
Gewicht1.6 kg
BügelsohleCeraniumGlissée
Leistung3000 Watt
Kabellänge2.5 m
Tropf-Stoppja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Rowenta DW7120 Everlast Anti Calc Dampfbügeleisen
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
16 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerRowenta
VerfügbarkeitAuf Lager
Modell90727203 DW7120 Everlast Anti Calc
MarkeRowenta
Dampfleistung200 g/min
Gewicht1.84 kg
Bügelsohleeine patentierte Microsteam 400 HD Profil-Bügelsohle mit bester Dampfverteilung.
Leistung2800 Watt
Kabellänge2,5 m
Tropf-Stoppja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Philips GC9324/20 Dampfbügelstation
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerPhilips
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellGC9324/20
MarkePhilips
Dampfleistung120 g/min
Gewicht4.2 kg
BügelsohleT-ionicGlide
Leistung2100 Watt
Kabellänge1,8 m
Tropf-Stoppnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Philips Azur Performer Dampfbügeleisen
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
13 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerPhilips
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellAzur Performer Dampfbügeleisen GC3811/70
MarkePhilips
Dampfleistung160 g
Gewicht1,6 kg
Bügelsohleerstklassige SteamGlide Plus-Bügelsohle
Leistung2400 Watt
Kabellänge2,0 Meter
Tropf-Stoppja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Russell Hobbs Dampfbügeleisen Supreme Steam Pro
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerRussell Hobbs
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
ModellSupreme Steam Pro 20562-56
MarkeRussell Hobbs
Dampfleistung140 g/min Extra-Dampfstoß
Gewicht1.23 kg
BügelsohleKeramik
Leistung2600 Watt
Kabellänge2,0 Meter
Tropf-Stoppja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Zuletzt aktualisiert am August 9, 2020 um 04:38 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen

Autor: Jana Kühnler | Letzte Aktualisierung: 07.08.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1 Bewertungen
Loading...

Preisverlauf - Bosch Dampfbügeleisen TDA503001P

Das kleine 1×1 des Bügeleisen-Kaufs

Bügeleisen auf der Seite.Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Der heiße Stein hat ausgedient, heute werden in erster Linie Dampfbügeleisen verkauft, die es aber mit unterschiedlichen Eigenschaften gibt.
  • Hochwertige Bügeleisen verfügen über interessante Features, wie eine Abschaltautomatik und einen Überhitzungsschutz.
  • Bei einem Bügeleisen mit einer besonders hohen Dampfleistung wird deine Wäsche schnell faltenfrei.

Häufig gestellte Fragen zu Bügeleisen

Wie funktioniert ein Bügeleisen?

Wie schafft es ein Bügeleisen eigentlich, die Falten aus der Wäsche zu entfernen? Das Plätteisen hat eine lange Tradition und wird schon seit Jahrzehnten eingesetzt. In früheren Zeiten handelte es sich einfach um einen Stein mit einem Griff. Der Stein wurde erhitzt und anschließend auf die feuchte Wäsche gedrückt, um diese zu glätten.

Heute ist das ganze System natürlich deutlich durchdachter und sorgt dafür, dass deine Wäsche mit wenigen Handgriffen geglättet wird. Die Grundlage dafür bilden die Sohle und die integrierte Heizspirale. Dank Strom wird die Sohle erwärmt. Über den Temperaturregler entscheidest du, wie hoch die Temperatur sein soll.

Eine besonders große Rolle bei der Funktion spielt das Bimetall. Zwei Streifen Metall dehnen sich bei bestimmten Temperaturen aus oder ziehen sich wieder zusammen. Inzwischen wurde das Bügeleisen noch deutlich erweitert. Damit du die Wäsche nicht immer vor dem Bügeln anfeuchten musst, wird mit Dampf gearbeitet. Durch den Dampf quellen die Fasern auf und das Wäschestück glättet sich schneller.

Warum sollte man ein Bügeleisen nutzen?

Immer häufiger findest du heute auf den Kleidungsstücken und auch auf der Bettwäsche die Hinweise, dass es sich um bügelfreie Stoffe handelt. Eigentlich musst du also gar nicht mehr bügeln, oder? Tatsächlich kommt es hier auf dein persönliches Empfinden an. Bei einigen Kleidungsstücken sorgt jedoch das Bügeleisen erst für das gewisse Etwas. Ein ungebügeltes Hemd kann schnell so aussehen, als wäre dir dein Auftreten nicht wichtig. Empfohlen wird daher, die folgenden Produkte zu bügeln:

  • Hemden: Hemden sind einfach der Klassiker auf dem Bügelbrett und freuen sich immer über die hohen Temperaturen. Sie werden aus hochwertigen Stoffen gefertigt, die teilweise auch sehr empfindlich auf das Waschen reagieren. Es entstehen Falten im Stoff, die einfach unschön aussehen.
  • Seide: Du hast Kleidungsstücke aus Seide? Auch dieser Stoff ist sehr empfindlich und bildet schnell Falten. Auf einer niedrigen Temperatur bekommst du die Falten mit dem Bügeleisen gut in den Griff.
  • Hosen: Einige Hosen brauchen einfach ein Bügeleisen. Du wirst schnell merken, wenn die Bügelfalte nicht mehr richtig sitzt oder nicht durchgängig ist.

Gebügelt werden sollte also in erster Linie aufgrund der Optik.

Welche Sohle ist am besten?

Bei einem einfachen Plätteisen gab es bei den Bügelsohlen noch keine große Auswahl. Das ist inzwischen jedoch anders. Du kannst eine umfangreiche Dampfstation kaufen oder auch einfach nur ein kleines Bügeleisen – das Bügel-Erlebnis und die Ergebnisse werden aber maßgeblich durch die Sohle beeinflusst. Es gibt drei verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Eigenschaften:

  1. Aluminium

Im Bügeleisen Vergleich wird schnell deutlich, dass Aluminium ein sehr gutes Material für die Sohle darstellt. Es zeigt sich jedoch, dass die Oberfläche nicht so glatt ist, wie bei anderen Sohlen. In erster Linie sorgt dies für eine schwierige Reinigung. Inzwischen gibt es aber auch Varianten, bei denen noch eine zusätzliche Beschichtung vorhanden ist. Dadurch erhöht sich die Gleitfähigkeit. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Bügeleisen mit Aluminium recht günstig ist.

  1. Edelstahl

Edelstahl ist sehr gleitfähig und daher ein beliebtes Material für die Sohle. Es kommt oft zum Einsatz, vor allem bei den günstigen oder auch mittelpreisigen Bügeleisen. Beachte aber, dass Edelstahl recht schwer ist und daher auch einen Einfluss auf das Gewicht des Glätteisens hat.

  1. Keramik

Keramik ist für die Sohle ein optimales Material. Neben einer sehr guten Gleiteigenschaft ist es auch in der Lage, den Dampf gut zu verteilen. Zudem ist das Material sehr beständig und bringt eine lange Haltbarkeit mit. Im Bügeleisen Test waren Modell mit Keramik-Sohle allerdings auch am kostenintensivsten.

Wie funktioniert ein Dampfbügeleisen?

Das Dampfbügeleisen hat einen Wassertank und ansonsten grundlegend dieselbe Funktionsweise, wie ein Trockenbügeleisen. Das Wasser wird durch die Wärme erhitzt und verdampft. Über Düsen in der Sohle wird der Wasserdampf dann auf den Stoff übertragen. Dieser wird angefeuchtet. Feuchte Fasern quellen auf und die Falten glätten sich. Jetzt drückst du das Dampfbügeleisen auf den Stoff und schon wirkt er gleich viel glatter.

Was ist besser: ein Bügeleisen oder eine Dampfstation?

Ob du ein Bügeleisen oder eine Dampfstation benötigst, hängt in erster Linie davon ab, wie viel Wäsche du bügelst. Setzt du das Glätteisen nur wenige Male im Monat ein, reicht ein normales Modell aus. Hast du aber regelmäßig viel Wäsche zu bewältigen, ist eine Station die bessere Wahl. Hier hast du einen größeren Wassertank und eine deutlich bessere Leistung.

Wichtig: Bedenke, dass eine Bügelstation viel Platz benötigt. Es ist beschwerlich, sie ständig aufzubauen und wieder wegzuräumen. Optimal ist es daher, wenn du sie im Waschkeller oder anderweitig dauerhaft aufstellen könntest.

Wie heiß wird ein Bügeleisen maximal?

Über den Temperaturregler kannst du entscheiden, welche Temperatur die Sohle bei deinem Bügeleisen erreichen soll. Moderne Modelle erreichen teilweise bis zu 200 °C. Allerdings kann nicht jedes Material mit so hohen Temperaturen umgehen. Daher ist es wichtig zu schauen, aus welchen Materialien dein Kleidungsstück besteht.

Ohne Dampf und bei höchstens 110 °C sollten Stoffe, wie Nylon oder auch Polyester gebügelt werden. Seide und Viskose können mit Dampf geglättet werden. Dabei sollten die Temperaturen aber nicht über 150 °C liegen. Wolle, Leinen und natürlich Baumwolle vertragen auch höhere Temperaturen und benötigen dafür aber auch viel Feuchtigkeit.

Gibt es auch kabellose Bügeleisen?

Dein Bügeleisen braucht Energie, damit es sich erhitzen kann. Diese Energie bekommt es normalerweise aus der Steckdose. Es kann aber anstrengend sein, ständig durch ein Kabel eingeschränkt zu werden. Daher kannst du dich nach einem kabellosen Modell umsehen. In einem Bügeleisen Vergleich zu kabellosen Bügeleisen erfährst du mehr über die Leistung, die Nutzungsdauer und die verwendeten Akkus.

Welche Marken sind empfehlenswert?

Welche Marken im Bügeleisen Test überzeugen können, ist unterschiedlich. Es gibt jedoch einige Hersteller, die bereits seit Jahren Bügeleisen herstellen und hier auch eine solide Leistung bei den Geräten zeigen. Dazu gehören:

  • Tefal
  • Philips
  • Braun
  • Severin

Allerdings solltest du nicht nur auf die Marke und den Preis schauen, sondern vor allem die Eigenschaften und das Verhältnis von Preis und Leistung vergleichen.

Wie entsorgt man ein Bügeleisen?

Dein Bügeleisen hat seinen Dienst eingestellt? Dann solltest du es fachgerecht entsorgen. Du darfst es nicht einfach in den Hausmüll werfen. Korrekt ist es, dein Bügeleisen beim Elektrohändler oder auch auf dem Schrottplatz abzugeben. Über der Recyclinghof wird der Elektroschrott ebenfalls fachgerecht entsorgt.

Hinweis: Möglicherweise musst du für die Entsorgung etwas zahlen. Frage am besten vorher nach.

Diese Features sollte dein Bügeleisen haben

Bügeleisen nah.

Sprühfunktion

Die Sprühfunktion ist ein sehr praktisches Feature. Sie ersetzt die Sprühflasche und hilft dir dabei, den Stoff richtig anzufeuchten. Gerade bei sehr dicken Stoffen, wie beispielsweise bei Leinen, ist diese Funktion sehr hilfreich.

Abschaltautomatik

Im Bügeleisen Test wurde deutlich, dass nicht jedes Modell über eine Abschaltautomatik verfügt. Die Bügeleisen erreichen jedoch Temperaturen von bis zu 200 °C. Verfügt das Eisen nicht über eine Abschaltautomatik, kann dies zu hohen Stromkosten führen. Eine Abschaltautomatik ist so konzipiert, dass sie auf zwei verschiedene Punkte reagiert. Sie bemerkt, wenn du das Bügeleisen in die Ruheposition bringst oder es eine gewisse Zeit auf der Wäsche nicht mehr bewegst. Es schaltet sich dann ab. Damit bedeutet die Automatik auch für deine Wäsche selbst einen effektiven Schutz vor Brandlöchern.

Übrigens: Sobald du das Bügeleisen dann wieder bewegst, erhitzt sich die Sohle auch wieder.

Überhitzungsschutz

Ein Überhitzungsschutz verhindert, dass dein Bügeleisen zu heiß wird. Hat es eine bestimmte Temperatur erreicht, dann heizt es nicht weiter auf, sonder bleibt bei der Temperatur.

Anti-Kalk-System

Dieses Feature ist nur dann wichtig, wenn du dich für ein Dampfbügeleisen entscheidest. Hier wird immer mit Wasser gearbeitet. Das heißt, es gibt auch viel Potential für Kalk. Kalk verstopft die Poren und kann dafür sorgen, dass der Wasserdampf nicht mehr gleichmäßig abgegeben wird. Damit es soweit nicht kommt, haben einige Modelle ein integriertes Anti-Kalk-System.

Tropf-Stopp

Damit Wasser auch zu Wasserdampf wird, braucht es eine bestimmte Temperatur. Nicht immer wird diese Temperatur mit dem Bügeleisen erreicht. Vielleicht möchtest du einen besonders empfindlichen Stoff bügeln und nutzt daher nur eine geringe Temperatur. Dann wäre es ärgerlich, wenn das Wasser auf den Stoff tropft. Durch einen Tropf-Stopp lässt sich genau das verhindern.

Eco-Modus

Viele technische Geräte verfügen inzwischen über einen Eco-Modus. Dieser sorgt dafür, dass du mit deinem Bügeleisen Energie sparen kannst.

Vor- und Nachteile von Bügeleisen

Vorteile
  • sehr großer Wirkungskreis
  • einfaches Bügeln auch von großen Wäschestücken
  • lässt sich meist leichter verstauen
Nachteile
  • Laufzeit kann variieren und teilweise zu kurz sein
  • höheres Gewicht durch integrierten Akku

Die verschiedenen Typen im Bügeleisen Vergleich

Im Bügeleisen Vergleich werden meist Modelle einer Art gegenübergestellt. Bevor du dich aber für den Kauf entscheidest, ist es hilfreich zu wissen, welche Varianten es eigentlich generell gibt. Unterschieden wird zwischen den folgenden Typen:

  1. Das Dampfbügeleisen

Das Dampfbügeleisen funktioniert mit Wasserdampf, der aus der Sohle austritt. Dadurch werden die Stoffe beim Bügeln angefeuchtet. So lassen sich die Falten noch besser entfernen. Da es aber über einen Wassertank verfügt, ist das Bügeleisen recht schwer.

  1. Bügeleisen ohne Dampf

Ein Bügeleisen ohne Dampf ist ein sogenanntes Trockenbügeleisen. Hier wird nur mit Hitze und dem Druck deiner Hände gearbeitet. Die Modelle sind sehr günstig, brauchen aber auch Erfahrung sowie ein gutes Gefühl für die richtige Temperatur. Zudem sollten die Stoffe vor der Nutzung noch angefeuchtet werden.

  1. Die Dampfstation

Die Dampfstation oder auch die Dampfbügelstation ist vor allem dann sinnvoll für dich, wenn du mit relativ großen Wäschemengen zu tun hast. Die Leistung ist deutlich höher und der Wassertank ist nicht am Bügeleisen angebracht, sondern wird separat befüllt. Dadurch sparst du Zeit und das Eisen selbst ist zudem leichter.

  1. Bügelsysteme

Das Pendant zu einem Mini Bügeleisen ist das Bügelsystem. Dieses ist vergleichbar mit einer ganzen Station, ist aber meist noch zusätzlich mit einem Bügelbrett versehen. Moderne Varianten haben einen Bildschirm, über den du die Temperatur einstellen und auch die Stoffvarianten eingeben kannst. Dadurch bekommst du Empfehlungen dazu, welche Temperatur sich eignet.

  1. Kabelloses Bügeleisen

Hier hast du natürlich wirklich viel Bewegungsfreiheit. Damit du das Bügeleisen nutzen kannst, verfügt es über einen Akku. Der kann das Gewicht noch einmal erhöhen. Zudem solltest du im Bügeleisen Test darauf schauen, welche Leistung der Akku mitbringt. Zwischendurch muss das Eisen natürlich regelmäßig geladen werden.

  1. Mini Bügeleisen

Das Mini Bügeleisen wird gerne auch als Reisebügeleisen bezeichnet und ist klein, leicht und handlich. Es ist ideal für dich geeignet, wenn du auch auf Reisen schnell noch ein paar Falten aus der Kleidung entfernen möchtest. Es hat zwar nur eine geringe Leistung, dafür ist es leicht, handlich und kompakt.

Bügeleisen Test: Dampfdauerleistung und Dampfstöße als wichtiger Aspekt

Möchtest du ein Bügeleisen kaufen, ist es wichtig, auf die Dampfdauerleistung und auch die Dampfstöße zu achten. Diese Faktoren sind natürlich nur bei einem Dampfbügeleisen relevant. Da die meisten Modelle heute aber mit Wasserdampf arbeiten, ist es gut, wenn du die Begriffe kennst und so darauf schauen kannst.

Die Dampfdauerleistung gibt einen Hinweis darauf, was an Wasserdampf pro Minute von deinem Bügeleisen erzeugt wird. Bei einem sehr hohen Wert hast du den Vorteil, dass auch ein hoher Effekt beim Bügeln erzielt wird. Eine hohe Dampfleistung beginnt ab einer Angabe von 45 Gramm. Dies bedeutet nicht, dass beim Bügeln immer jede Menge Wasserdampf austritt. Du kannst über einen Regler entscheiden, wie hoch die Menge sein soll. Es ist auch möglich, nur mit einer minimalen Menge an Wasserdampf zu arbeiten.

Ergänzend dazu ist es sehr praktisch, wenn den Bügeleisen über einen Dampfstoß verfügt. Er wird auch als Sprühfunktion bezeichnet. Hierbei wird durch Knopfdruck eine höhere Menge an Dampf direkt auf den Stoff übertragen. Die hohe Feuchtigkeit lässt die Fasern aufquellen und du bekommst deutlich glatteren Stoff.

Tipp: Mit einem Dampfstoß kannst du auch Wäschestücke glätten, die hängen, wie einen Mantel, eine Bluse oder auch ein Kleid.

Das ist bei der Nutzung besonders wichtig

Damit du dein Bügeleisen optimal einsetzen kannst, solltest du auf die folgenden Punkte achten:

  1. Stoffe

Aus welchem Material sind die Kleidungsstücke, die du bügeln möchtest? Die einzelnen Materialien haben unterschiedliche Ansprüche an Temperaturen und Feuchtigkeit. Sehr empfindlich auf hohe Temperaturen reagieren Polyester, Polyacryl und auch Nylon. Viskose und Seide sind ebenfalls empfindlich, können aber mit höheren Temperaturen gebügelt werden. Besonders unempfindlich sind dagegen Leinen, Baumwolle und auch Wolle.

  1. Temperatur

Durch den Temperaturregler kannst du genau angeben, welche Temperatur dein Bügeleisen haben soll. Solltest du übrigens ein Kleidungsstück mit Mischgewebe bügeln wollen, nutze immer nur die Temperatur für den empfindlichsten Stoff in der Mischung.

  1. Wasser

Bei einem Dampfbügeleisen musst du Wasser in den Tank füllen. Wenn du kein besonders hartes Leitungswasser hast, kannst du dieses benutzen. Besser ist es natürlich immer, auf destilliertes Wasser zurückzugreifen. Auch das Mischen von destilliertem Wasser und Leitungswasser ist möglich. Sehr gut ist es natürlich, wenn du entkalktes Wasser zur Hand hast.

Bügeleisen richtig reinigen und entkalken

Viel Schmutz zeichnet sich an einem Bügeleisen eigentlich nicht ab. Du kannst einfach mit einem feuchten Lappen das Modell abwischen, sobald es komplett abgekühlt ist. Aber wie sieht es mit Kalk aus? Hast du ein Dampfbügeleisen, bleibt Kalk normalerweise nicht aus. Ein Kalk-Stopp verringert diesen deutlich. Ganz verhindern lässt er sich aber nicht. Führen am besten die folgenden Schritte zum Entkalken durch:

  1. Im ersten Schritt leerst du den Wassertank aus und füllst diesen dann mit einer Entkalkerlösung. Diese kannst du in der Drogerie kaufen. Du kannst zwar auch Essig verwenden. Es kann jedoch der Technik in deinem Bügeleisen schaden.
  2. Versorge das Bügeleisen jetzt mit Strom und stelle es auf die höchste Stufe ein.
  3. Nun sollten Dampfstöße abgegeben werden. Wenn dein Bügeleisen das von selbst macht, kannst du einfach abwarten. Zusätzlich dazu kannst du aber auch per Knopfdruck noch weitere Dampfstöße abgeben, um wirklich effektiv zu entkalken.
  4. Schalte dein Bügeleisen ab und warte jetzt etwas ab. Nun muss der Entkalker für rund zehn Minuten einwirken.
  5. Beginne noch einmal mit dem Aufheizen und den Dampfstößen und führe diese erneut durch. Normalerweise sollte der Kalk jetzt an den Öffnungen zu sehen sein und entfernt werden können.
  6. Spüle nun noch einmal richtig nach. Leere wieder den Wassertank und gib nun destilliertes Wasser hinein. Führe wieder die Dampfstöße durch. So wird der Entkalker vollständig entfernt und kann die Stoffe deiner Kleidung nicht schädigen.

Darauf musst du unbedingt achten

Frau verzweifelt am Bügeln.

Möchtest du ein Bügeleisen kaufen, gibt es einige Punkte, die hier besonders wichtig sein können. Diese sind nachfolgend noch einmal zusammengefasst.

  1. Gewicht

Egal, was du für ein Modell hast – du arbeitest immer mit deiner Muskelkraft. Prüfe daher im Bügeleisen Test, wie hoch das Gewicht der einzelnen Modelle ist. Je geringer, desto besser ist es natürlich für die Handhabung.

  1. Wassertank

Ein Dampfbügeleisen hat normalerweise einen integrierten Wassertank direkt am Gerät. Hier wird das Wasser eingefüllt, mit dem dann der Dampf entsteht. Je kleiner der Tank, desto schneller muss er auch wieder nachgefüllt werden. Je größer der Tank, desto höher ist das Volumen und desto schwerer wird aber auch dein Bügeleisen, wenn du den Tank vollständig füllst. Wäge also ab, was für dich wichtiger ist.

Tipp: Einige Bügelstationen haben einen separaten Wassertank mit einem großen Fassungsvermögen. Das ist besonders praktisch, wenn du immer große Mengen an Wäsche bügelst.
  1. Dampfleistung

Eine hohe Dampfleistung macht es dir deutlich leichter, Falten in verschiedenen Stoffen schnell und effektiv zu entfernen. Prüfe im Bügeleisen Vergleich daher die Angaben zur Dampfleistung und vergleiche diese bei den einzelnen Modellen.

  1. Beschichtung

Die Beschichtung der Sohle gibt Aufschluss darüber, wie einfach das Bügeleisen über den Stoff gleitet. Im Bügeleisen Test haben Modelle mit Keramik sehr gut abgeschnitten, da es sich hier um das hochwertigste Material handelt. Edelstahl oder auch Aluminium sind oft aber auch ausreichend, vor allem dann, wenn du nur wenig bügelst.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.