Deo Vergleich

Jeder von uns kommt hin und wieder ins Schwitzen. Sei es, weil es sehr warm draußen ist, du dich körperlich betätigen musst oder einfach nur aufgeregt bist, bei einem Date oder Vorstellungsgespräch zum Beispiel. Bei längerem Hautkontakt kann Schweiß allerdings unangenehm riechen. Um das zu vermeiden, greifen wir zu Deos. Für die meisten gehört die Nutzung genauso zur Morgenroutine wie das Zähneputzen. Deodorants schützen vor üblen Schweißflecken und verleihen unserem Körper einen frischen Geruch. Doch für welches sollst du dich entscheiden? Die Auswahl in den Shops ist immens und ein Deo Vergleich kommt da wie gerufen: Wir helfen dir mit unserem Deo Test dabei, die richtige Wahl zu treffen.

Vergleichssieger
SANTE Naturkosmetik Kristall Deo Stick
Biotherm Deo Pure Stick
SPEICK Deo Stick
Lavera Bio-Wildrose Deo Roll-On
CD Deo Zerstäuber Wasserlilie
NIVEA Fresh Flower Spray
NIVEA Men Fresh Active
LinkSANTE Naturkosmetik Kristall Deo StickBiotherm Deo Pure StickSPEICK Deo StickLavera Bio-Wildrose Deo Roll-OnCD Deo Zerstäuber WasserlilieNIVEA Fresh Flower SprayNIVEA Men Fresh Active
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
16 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
9 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
19 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
17 Bewertungen
Loading...
Preis € 8,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,29
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 4,83
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 4,12
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 2,82
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerSante Naturkosmetik Biotherm Speick lavera CD NIVEA NIVEA
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerGewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.
Menge100 ml40 ml40 ml50 ml75 ml150 ml150 ml
DarreichungsformStickStickStickStickSpraySpraySpray
Hauttypempfindliche Hautalle Hauttypenempfindliche Hautnormale Hautempfindliche Hautnormale Hautalle Hauttypen
ZielgruppeUnisexUnisexUnisexUnisexUnisexDamenHerren
Wirkungerfrischend, pflegend, schützenderfrischend, pflegendpflegend, schützendfeuchtigkeitsspendendpflegend, beruhigend, schützenderfrischend, pflegenderfrischend, schützend
Alkoholfreifreienthaltenfreienthaltenenthaltenenthalten
Duftstoffefreienthaltenenthaltenenthaltenenthaltenenthaltenenthalten
Aluminiumsalzefreienthaltenfreifreifreifreifrei
Besonderheitenohne Aluminium, alkoholfrei, ohne Konservierungsstoffe, veganalkoholfreiohne Aluminium, ohne Konservierungsstoffealkoholfreiparabenfrei, farbstofffrei, ohne Aluminium, tierversuchsfreiparabenfrei, farbstofffrei, ohne Aluminium, ohne Konservierungsstoffeohne Aluminium, ohne Konservierungsstoffe
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
SANTE Naturkosmetik Kristall Deo Stick
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerSante Naturkosmetik
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge100 ml
DarreichungsformStick
Hauttypempfindliche Haut
ZielgruppeUnisex
Wirkungerfrischend, pflegend, schützend
Alkoholfrei
Duftstoffefrei
Aluminiumsalzefrei
Besonderheitenohne Aluminium, alkoholfrei, ohne Konservierungsstoffe, vegan
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 8,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Biotherm Deo Pure Stick
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
16 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerBiotherm
Verfügbarkeit
Menge40 ml
DarreichungsformStick
Hauttypalle Hauttypen
ZielgruppeUnisex
Wirkungerfrischend, pflegend
Alkoholfrei
Duftstoffeenthalten
Aluminiumsalzeenthalten
Besonderheitenalkoholfrei
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SPEICK Deo Stick
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
9 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerSpeick
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge40 ml
DarreichungsformStick
Hauttypempfindliche Haut
ZielgruppeUnisex
Wirkungpflegend, schützend
Alkoholenthalten
Duftstoffeenthalten
Aluminiumsalzefrei
Besonderheitenohne Aluminium, ohne Konservierungsstoffe
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 7,29
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lavera Bio-Wildrose Deo Roll-On
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
19 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Herstellerlavera
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge50 ml
DarreichungsformStick
Hauttypnormale Haut
ZielgruppeUnisex
Wirkungfeuchtigkeitsspendend
Alkoholfrei
Duftstoffeenthalten
Aluminiumsalzefrei
Besonderheitenalkoholfrei
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 4,83
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CD Deo Zerstäuber Wasserlilie
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerCD
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge75 ml
DarreichungsformSpray
Hauttypempfindliche Haut
ZielgruppeUnisex
Wirkungpflegend, beruhigend, schützend
Alkoholenthalten
Duftstoffeenthalten
Aluminiumsalzefrei
Besonderheitenparabenfrei, farbstofffrei, ohne Aluminium, tierversuchsfrei
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 4,12
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NIVEA Fresh Flower Spray
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerNIVEA
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge150 ml
DarreichungsformSpray
Hauttypnormale Haut
ZielgruppeDamen
Wirkungerfrischend, pflegend
Alkoholenthalten
Duftstoffeenthalten
Aluminiumsalzefrei
Besonderheitenparabenfrei, farbstofffrei, ohne Aluminium, ohne Konservierungsstoffe
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 2,82
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NIVEA Men Fresh Active
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
17 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerNIVEA
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.
Menge150 ml
DarreichungsformSpray
Hauttypalle Hauttypen
ZielgruppeHerren
Wirkungerfrischend, schützend
Alkoholenthalten
Duftstoffeenthalten
Aluminiumsalzefrei
Besonderheitenohne Aluminium, ohne Konservierungsstoffe
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am September 20, 2020 um 14:17 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 16.09.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4 Bewertungen
Loading...

Preisverlauf - SANTE Naturkosmetik Kristall Deo Stick

Das Wichtigste in Kürze:

Der Sieger unseres Deo Tests ist der SANTE Naturkosmetik Kristall Deo Stick. Er ist besonders gut für empfindliche Haut geeignet und frei von schädlichen Inhalten wie Alkohol, Duftstoffen und Aluminiumsalzen. Du kannst ihn also bedenkenlos täglich nutzen. Darüber hinaus ist der Deo Stick vegan und frei von Tierversuchen. Das Resultat unseres Deo Vergleichs: Auf der Suche nach einem hochwertigen, pflegendem Deo, welches auch noch umweltschonend ist, machst du mit diesem Produkt alles richtig.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • Deo Stick
  • Naturskosmetik
  • mild und hautverträglich
  • besonders geeignet für empfindliche Haut
  • ohne Alkohol
  • ohne Duftstoffe
  • ohne Aluminiumsalze
  • vegan

Das kleine 1×1 des Deo-Kaufs

Mann sprüht sich Deo in die Achselhöhle.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • In diesem Deo Vergleich begegnen dir verschiedene Arten von Deodorants: Spray, Stick, Roll-On, Balsam oder Creme. Welche Form des Auftragens ist die richtige für dich? Antworten darauf liefert dir unser Deo Test.
  • Deodorant reduziert durch Duftöle und Parfüms unangenehmen Schweißgeruch. Es verhindert allerdings nicht die Schweißproduktion. Dafür gibt es das Anti-Transpirant. Was der Unterschied zum Deo ist und wie es funktioniet, erfährst du ebenso in diesem Vergleich.
  • Der Duft des Deos ist wichtig. Achte auf einen Geruch, der nicht zu aufdringlich ist und sich beim Schwitzen noch verstärkt. Besser sind Deos mit einem dezenten Duft und zusätzlich pflegenden Inhaltsstoffen.

Häufig gestellte Fragen zu Deos

Aluminium im Deo und Co: Gibt es Inhaltsstoffe, die man meiden sollte?

Da wir Deodorant täglich nutzen, sollte ganz besonders darauf geachtet werden, mit welchen Inhaltsstoffen wir unseren Körper und unsere Umwelt in Verbindung bringen. Einige Zusätze können schädlich sein.

  • Alkohol ist zwar wegen seiner antibakteriellen Wirkung sehr beliebt, kann allerdings die Haut austrocknen und sie damit empfänglicher für Keime und Verletzungen machen.
  • Alumiumsalze mindern die Schweißbildung, können allerdings auch zu Hautirritationen führen. Außerdem besteht seit Jahren die Vermutung, aluminiumhaltige Deos könnten das Brustkrebsrisiko erhöhen.
  • Triclosan wird verwendet, um den Deodorant eine längere Haltbarkeit zu verleihen. Jedoch kann der Stoff Kontaktallergien auslösen und gegen Bakterien resistent werden lassen.
  • Parabene werden gerne zur längeren Haltbarkeit eingesetzt. Das Problem bei diesen Stoffen ist, dass sie als hormonverändernd gelten. Sie fördern die Östrogenbildung und können Krebsauslöser sein.
  • Emulgatoren dienen zur Verbindung von Wasser und Ölen in Kosmetikprodukten. Doch sie machen die Haut auch durchlässiger und damit weniger resistent gegen Schadstoffe. Dadurch können Allergien und Reizungen entstehen.
  • Polyzyklische Moschusverbindungen sorgen für einen überragenden Duft beim Deo. Sie können jedoch Allergien verursachen und sich im menschlichen Fettgewebe anlagern.

Ab wann können Kinder Deo benutzen?

Eine allgemeingültige Antwort hat dieser Deo Vergleich dafür nicht. Vielmehr geht es hier um das persönliche Empfinden. Der Schweißgeruch entsteht durch Bakterien, die den Schweiß zersetzen. Das setzt erst mit der Umstellung der Hormone in der Pubertät oder Vorpubertät ein. Bei Mädchen kann das schon mit neun oder zehn Jahren der Fall sein, bei Jungen meist etwas später. Dann wird ein Deo für das Kind sinnvoll.

Welche verschiedenen Arten von Deo gibt es?

In Deutschland ist die beliebteste Form des Deos das Spray. 61 Prozent der Männer nutzen es, bei den Frauen sind es 49 Prozent, die das Spray als bestes Deo bewerten. Statt des Sprays, bei dem die Achselhöhle einfach großflächig eingesprüht wird, kannst du beispielsweise einen Deo-Roller nutzen. Mit diesem ist es möglich, die Erfrischung etwas genauer zu dosieren. Nicht ganz so feucht unt etwas fester hingegen ist der Deo-Stick, der auf die entsprechende Stelle aufgetragen wird. Hast du eine sehr empfindliche Haut, eignet sich für dich am besten Deocreme oder Deopuder. Diese Produkte können besonders behutsam aufgetragen werden.

Wie wirkt ein Deo?

Hier muss unser Deo Vergleich ein bisschen ausholen, denn: Um diese Frage zu beantworten, klären wir zunächst einmal, wieso wir überhaupt schwitzen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Schweiß tritt bei Hitze, Sport oder bei großer Aufregung auf. Wird es unserem Körper zu heiß, dient das ausgeschiedene Wasser dazu, durch Verdunstung die Hautoberfläche abzukühlen. Schweiß reguliert also vor allem unsere Körpertemperatur, bekämpft aber auch schädliche Keime und baut den Säureschutzmantel der Haut auf.

Bleibt der Schweiß länger auf der Haut, wird er von Bakterien zersetzt und es kommt zu einem unangenehmen Geruch. Diesen zu bekämpfen, das ist die Aufgabe des Deos. Es verhindert nicht die Schweißbildung, überdeckt allerdings den Geruch mit Hilfe der Duftstoffe und ätherischen Öle. Darüber hinaus sind Wirkstoffe im Deo enthalten, die das Bakterienwachstum hemmen, Schweißrückstände aufsaugen und die Haut beruhigen und geschmeidiger machen.

Was sind Antitranspirante? Wo ist der Unterschied zum Deo?

Während das Deo die Folgen der Schweißproduktion bekämpft und vor allem üblen Körpergeruch vermeidet, dient ein Antitranspirant dazu, die Schweißproduktion bzw. den Schweißaustritt zu vermindern. Dafür werden Aluminiumsalze eingesetzt. Diese senken die Aktivität der Schweißdrüsen ab. Das funktioniert folgendermaßen: Der Wirkstoff lagert sich an die Ausführgänge der Schweißdrüsen an und bildet dort einen Gelpropfen, der die Schweißdrüsen verengt. Daraus folgt, dass weniger Schweiß abgesondert werden kann.

Aluminiumsalze sind allerdings umstritten. Seit einigen Jahren stehen sie unter dem Verdacht, das Brustkrebsrisiko zu steigern. 2001 stellten Forscher zunächst fest, dass Brustkrebs häufig in der Nähe der Achselhöhle auftritt. 2007 wurde dann zudem entdeckt, dass diese Tumore eine erhöhte Konzentration von Aluminium aufweisen. Somit gab es die Vermutung, Alumiumsalze könnten Brustkrebs fördern, bewiesen ist das allerdings laut der Deutschen Krebsgesellschaft nicht. Möchtest du auf Nummer sicher gehen auf der Suche nach dem besten Deo, achte beim Vergleich von Deos auf die Inhaltsstoffe.

Wie sollte man Deo anwenden? Wie lange ist die Wirkungsdauer?

Deodorants solltest du immer auf frisch gewaschener und gut getrockneter Haut anwenden, noch bevor die Schweißbildung einsetzt. Demzufolge ist morgens der perfekte Zeitpunkt dafür. Direkt nach der Rasur oder Epilation solltest du mit dem Auftragen allerdings noch etwas warten. Die Haut ist dann besonders gereizt und es kann schnell zu Rötungen oder einem brennenden Schmerz kommen.
Deos ohne Aluminium solltest du täglich auftragen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Nutzt du ein Antitranspirant, solltest du es lieber abends vor dem Schlafengehen auftragen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Schweißdrüsen weniger aktiv und die schweißhemmenden Wirkstoffe haben genügend Zeit, in die Schweißkanäle einzudringen, um am nächsten Tag die volle Wirkung zu entfalten. Ein Antitranspirant musst du nicht täglich anwenden. Meistens erzielt es für zwei bis vier Tage den gewünschten Effekt.

Welche Wirkstoffe hat Deo?

Wir haben beim Deo Vergleich auch die Details unter die Lupe genommen: Schaut man auf die Deo-Spraydose, den Stick oder Roller, fällt einem die lange Liste an Inhaltsstoffen ins Auge. Mit den meisten Begriffen kann man beim Kauf gar nichts anfangen. Wir haben daher die wichtigsten Wirkungsstoffe im Deo Test für dich zusammengetragen:

  • Duftstoffe und ätherische Öle überdecken den Körpergeruch.
  • Alkohol wird als Konservierungsmittel eingesetzt und hat eine erfrischende Wirkung.
  • Antimikrobielle Stoffe sind keimhemmende Mittel, die die an der Geruchsbildung beteiligten Bakterien kontrollieren.
  • Mit Hilfe von Geruchsabsorbern werden geruchsbildende Substanzen festgehalten.
  • Enzyminhibitoren steuern die Aktivität der an der Geruchsbildung beteiligten Enzyme.
  • Antioxidantien beeinflussen geruchsbildende Oxidationsprozesse.
  • Glycerin und pflanzliche Öle beruhigen die Haut und machen sie geschmeidig.

Warum färbt Deo oft ab? Wie bekommt man es aus der Kleidung?

Entdeckst du Deo-Flecken auf deiner Kleidung, ist das ein Anzeichen dafür, dass Aluminiumsalze in deinem Deo enthalten sind. Es wird dabei zwischen zwei Arten von Abfärbungen durch Deo unterschieden: weiße Deo-Flecken auf dunkler Kleidung und gelbe Deo-Flecken auf heller Kleidung.

Weiße Deo-Flecken entstehen zum Beispiel beim Anziehen von T-Shirts auf Hüfthöhe, wenn das Antitranspirant noch nicht vollständig getrocknet war. Die weißen Flecken kannst du ganz einfach auswaschen oder vermeiden, indem du dein Oberteil erst anziehst, wenn das Antitranspirant getrocknet ist.

Bei gelben Deo-Flecken ist die Reinigung etwas schwieriger. Die Flecken entstehen durch eine chemische Reaktion von Aluminiumsalzen mit Schweiß, Hautfetten und Waschmittelrückständen. Folgende Hausmittel helfen bei der Entfernung der gelben Deo-Flecken: Essigessenz, Backpulver, Zitronensäure in Pulverform, Gebissreiniger und Gallseife.

 

Welche anderen Arten von Deo gibt es?

Abgesehen vom Deo, das du dir in die Achseln sprühst, gibt es noch spezielle Deos für die Füße, Schuhe und den Intimbereich.

An den Füßen gibt es mehr Schweißdrüsen als an jeder anderen Stelle unseres Körpers. Stecken die Füße den ganzen Tag in den Schuhen, bist du viel auf den Beinen oder leidest unter Stress, kommen die Füße häufiger ins Schwitzen. Das Fuß-Deo schützt dann vor Geruchsbildung und gibt deinen Füßen einen angenehmen Frische-Kick. Auch die Schuhe werden oft durch schwitzende Füße in Mitleidenschaft gezogen. Um den unangenehmen Geruch im Schuhwerk zu beseitigen, kannst du ein Schuh-Deo verwenden.

Hin und wieder wünscht man sich ebenfalls für den Intimbereich eine Erfrischung, zum Beispiel, wenn man einen langen Arbeitstag hinter sich hat und am Abend noch ein Date ansteht. Hier verschafft ein Intim-Deo erste Abhilfe.

Kann man Deos mit ins Handgepäck nehmen?

Bei der Recherche für den Deo Test, haben wir herausgefunden: Keine Sorge, du darfst auf deinen Flugreisen Deo mit ins Handgepäck nehmen. Dabei solltest du nur die geltenden Bestimmungen für Flüssigkeiten beachten. Sie besagen, dass du nur Behälter von je höchstens 100 ml mitführen darfst. Diese müssen außerdem in einem transparenten und wiederverschließbaren Zip-Beutel aufbewahrt werden. Der Zip-Beutel darf das maximale Volumen von einem Liter nicht überschreiten.

Hat Stiftung Warentest Deos bereits getestet?

Ja, Stiftung Warentest hat bereits die besten Roller, Sticks und Cremes getestet. Das Ergebnis kannst du dir hier anschauen.

Diese Eigenschaften sollte ein Deo haben

Frau mit lackierten Fingernägeln hält Deoroller in der Hand.

Damit ein Deodorant die gewünschte Wirkung erzielt, sollte es folgende Inhaltsstoffe besitzen:

1. Duftstoffe und ätherische Öle

Ohne sie geht gar nichts. Das Deodorant soll schließlich den Zweck erfüllen, unangenehmen Körpergeruch zu vermeiden bzw. zu überdecken. Die Duftstoffe geben dir ein frisches Gefühl und bringen dich wohlriechend durch den Tag.

2. Antimikrobielle Stoffe

Diese Stoffe sind dafür da, die Bakterien zu unterdrücken, die deinen Schweiß zersetzen. Denn bei diesem Vorgang entwickelt sich überhaupt erst der unangenehme Geruch.

3. Geruchsabsorber

Die Aufgabe der Geruchsabsorber ist es, geruchsbildene Substanzen festzuhalten. Daher sind sie ebenso wichtig für die Inhaltsstoffe des Deos.

4. Enzyminhibitoren

Mit Hilfe dieser Stoffe wird die Aktivität der Enzyme gesteuert, die an der Geruchsbildung beteiligt sind.

5. Antioxidantien

Antioxidantien dienen dazu, relevante Oxidationsprozesse für die Geruchsbildung zu kontrollieren. Damit sind sie ebenso unerlässlich für ein Deodorant.

Achtung: Wer ein Problem mit starker Schweißbildung hat, sollte auf Deos mit Antitranspirantien, also Aluminiumsalzen, zurückgreifen. Diese verengen die Schweißdrüsen und hemmen somit den Schweißfluss. Allerdings besteht der Verdacht, Aluminiumsalze könnten das Brustkrebsrisiko erhöhen. Bestätigt wurde das bislang nicht.

Vor- und Nachteile von Deos

Vorteile
  • vermindert bzw. überdeckt unangenehmen Körpergeruch durch Schweißbildung
  • enthält hin und wieder pflegende Stoffe für die Haut
  • Erfrischungseffekt
Nachteile
  • einige Inhaltsstoffe, wie Alkohol oder Parfüm, können die Haut reizen oder Allergien verursachen
  • Aluminiumsalze stehen unter Verdacht, das Brustkrebsrisiko zu erhöhen
Beachte: Ja, Deodorants können schädliche Stoffe für deine Haut und Gesundheit enthalten. Achtest du beim Kauf allerdings auf die richtigen Wirkstoffe und vermeidest üble Inhalte, ist das Deo unentbehrlich. Niemand möchte unangenehm riechen und sollte daher zum besten Deo greifen.

Deo Test: Welche Vorzüge haben die unterschiedlichen Deo Arten?

Deodorants schützen im Allgemeinen vor einem unangenehmen Geruch bei Schweißbildung. Doch welche Form des Deos eignet sich am besten? In Deutschland nutzen die meisten Menschen das klassische Spray, gefolgt vom Roll-On. Weiter abgelegen ist die Anwendung von Deo-Sticks und Deo-Creme. Im folgenden Teil unserer Deo Vergleichs stellen wir dir die Vorzüge der verschiedenen Deo Arten kurz vor.

1. Deo-Spray

Vor allem im Sommer werden Deo-Sprays gerne genutzt, da sie ein besonders frisches Gefühl hinterlassen. Die Anwendung ist äußerst hygienisch, da das Produkt nicht direkt mit der Haut in Berührung kommt. Das Spray legt sich zudem fein auf die Haut, sodass diese so gut wie trocken bleibt und du dich direkt nach dem Auftragen anziehen kannst.

2. Roll-On

Diese Form des Deos ist sehr kompakt und handlich. Sie passt in jede Handtasche. Die bewegliche Kugel ermöglicht dir außerdem eine optimale Dosierung in der Achselhöhle. Hinzu kommt, dass Roll-Ons besonders hautverträglich sind.

3. Deo-Stick und Creme

Ein Vorteil der Produkte ist, dass sie sorgfältig dosiert aufgetragen werden können. Sie zeichnen sich zudem durch eine hohe Pflegeeigenschaft aus und verfügen über eine sehr handliche Größe.

Tipps, wie du weniger schwitzt

Deodorant bekämpft die Folgen des Schwitzens. Es überdeckt den unangenehmen Geruch, der entsteht, wenn der Schweiß länger auf der Haut bleibt. Doch was kannst du tun, damit du weniger ins Schwitzen kommst? Unser Deo Vergleich hat ein paar Tipps für dich:

1. Die korrekte Kleidung

Deine Haut braucht Platz zum Atmen. Häufig schwitzt man besonders bei Stoffen mit einem hohen Polyesteranteil oder bei zu enger Kleidung. Das verhindert die Zirkulation von Luft zwischen deiner Haut und deinem Kleidungsstück. Trage also lieber etwas weitere Oberteile, wenn du zu stärkerem Schwitzen neigst. Außerdem solltest du beim Stoff lieber zu Naturfasern wie Baumwolle, Leinen oder Seide greifen. Sie lassen Schweiß auf eine natürliche Weise verdunsten.

2. Die richtige Ernährung

Die Ernährung ist ein wichtiger Aspekt, wenn es darum geht, mehr oder weniger zu schwitzen. Achte darauf, viel Obst, Gemüse und Milchprodukte zu dir zu nehmen und verzichte lieber auf besonders salziges und scharfes Essen. Auch die Menge an Fleisch, Wurst und Fett solltest du reduzieren, um eine hohe Schweißbildung zu umgehen.

3. Zigaretten und Alkohol vermeiden

Versuche, so wenig Alkohol wie möglich zu dir zu nehmen und nicht zu rauchen. Beides fördert die Schweißbildung im Körper.

4. Regelmäßiger Sport

Es lohnt sich, erst einmal ordentlich ins Schwitzen zu kommen, um später weniger zu schwitzen. Je mehr Schweiß dein Körper gezielt durch hartes Training produziert, desto seltener kommt es im Alltag zu spontanen Schweißausbrüchen. Dabei ist es egal, welchen Sport du treibst. Hauptsache, du schwitzt dabei regelmäßig.

5. Regelmäßige Saunagänge

Schwitzen kann der Körper lernen. Daher solltest du regelmäßig in die Sauna gehen. Durch die starke Hitze trainiert dein Körper die Regulierung der Schweißdrüsen.

6. Wechselduschen

Was du nicht tun solltest, um weniger zu schwitzen: nur kalt duschen. Das bringt leider den gegenteiligen Effekt. Der Körper muss dann besonders hart daran arbeiten, die Körpertemperatur zu regulieren. Infolgedessen kommt es zu Schweißattacken. Besser ist es, im Wechsel warmes und kaltes Wasser fließen zu lassen. So kommt der Kreislauf in Schwung und bei dauerhafter Anwendung wird die Schweißproduktion reguliert.

7. Entspannung

Stress verstärkt das Schwitzen. Versuche deshalb, so viel Stress wie möglich zu vermeiden und achte darauf, hin und wieder zu entspannen. Meditation oder Entspannungsmassagen können dir dabei helfen. Unser Deo Test ist ein guter Anfang: Ohne viel Aufwand findest du das beste Deo für dich.

Deo Vergleich: Darauf solltest du unbedingt achten

Deo-Sticks liegen auf einer Tischplatte mit einzelnen Zutaten.

Dein Deo nutzt du jeden Tag. Daher ist es besonders wichtig, das beste für deine Ansprüche zu finden. Du kennst deine Haut am besten. Ist deine Haut besonders empfindlich, solltest du auf folgende Dinge beim Deo Test achten.

Die passende Form des Deos

Neigst du zu gereizter Haut, dann ist das Deo-Spray vielleicht nicht das richtige Produkt für dich. In diesem Fall eignet sich ein Roll-On oder Deo-Stick besser für dich. Sie sind besser verträglich für die Haut und enthalten mehr Pflegestoffe, die deine Haut vor Reizungen schonen.

Alkohol

Alkohol wird in vielen Deodorants verwendet, um es länger haltbar zu machen. Das Problem bei diesem Inhaltsstoff ist allerdings, dass es die Haut austrocknet. Diese wird damit angreifbarer für Keime und Verletzungen. Bei besonders empfindlicher Haut, solltest du also lieber auf ein Deo ohne Alkohol zurückgreifen. Das wird meist auf den Produktverpackungen auf der Vorderseite entsprechend beworben.

Duftstoffe

Klar, das im Deo enthaltene Parfüm verleiht dem Körper einen zauberhaften Duft. Das Problem ist nur, dass diese Duftstoffe Allergien verursachen können. Eine verträglichere Alternative stellen Bio-Deodorants dar, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzen.

Aluminiumsalze

Wer besonders stark schwitzt, greift gerne zum Deo mit Aluminiumsalzen. Sie verringern die Schweißproduktion, indem sie die Schweißdrüsen verengen. Allerdings stehen sie seit Jahren unter dem Verdacht, das Brustkrebsrisiko zu erhöhen. Bestätigt ist das zwar nicht – wer aber auf Nummer Sicher gehen will, der nutzt lieber Deos ohne Aluminiumsalze.

Triclosan

Triclosan kann Kontaktallergien auslösen und die Haut gegen Bakterien resistent werden lassen. Achte beim Deo Kauf also besser darauf, dass Triclosan nicht unter den Inhaltsstoffen zu finden ist.

Emulgatoren

Auch sie können Reizungen der Haut und Allergien verursachen. Emulgatoren machen die Haut nämlich durchlässiger und damit weniger resistent gegen Schadstoffe.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.