Drucker Vergleich

Für viele gehört ein Drucker zu einem gut ausgestatteten Arbeitsplatz dazu, andere sind durch ihre berufliche Tätigkeit auf das technische Gerät angewiesen. Im besten Fall leistet ein Drucker über Jahre gute Arbeit. Dabei spielen verschiedene Aspekte eine wichtige Rolle: die Modelle unterscheiden sich zum Beispiel durch die Qualität der Druckergebnisse, hohe Druckgeschwindigkeiten oder unterschiedliche Anschaffungskosten. Ein genauer Blick auf die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Angebote lohnt sich – mit einem Drucker Test triffst du am Ende die beste Wahl.

Vergleichssieger
HP LaserJet Pro M28w Multifunktionsgerät
Epson EcoTank ET-2720 Multifunktionsgerät
Samsung Xpress SL-M3820ND/XEG Laserdrucker
Brother HL-L2350DW S/W-Laserdrucker
Canon PIXMA TS705 Tintenstrahldrucker
Canon PIXMA TS3150 Drucker
HP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker
LinkHP LaserJet Pro M28w MultifunktionsgerätEpson EcoTank ET-2720 MultifunktionsgerätSamsung Xpress SL-M3820ND/XEG LaserdruckerBrother HL-L2350DW S/W-LaserdruckerCanon PIXMA TS705 TintenstrahldruckerCanon PIXMA TS3150 DruckerHP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
6 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
14 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
19 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
10 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
12 Bewertungen
Loading...
Preis € 172,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 309,99 € 219,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 143,96 € 138,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 148,68
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 119,06
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 73,11 € 71,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 77,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerHP Epson Samsung Brother Canon Canon HP
VerfügbarkeitAuf LagerGewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.Auf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf Lager
FunktionenDrucker, Scanner, KopiererKopierer, Scanner, DruckerDruckerDruckerDruckerScanner, KopiererDrucker, Scanner, Kopierer
DruckausgabeFarbigFarbigMonochromMonochromSchwarzFarbigFarbig
DrucktechnologieLaserTintenstrahlLaserLaserTintenstrahlTintenstrahlTintenstrahl
Druckgeschwindigkeitbis zu 18 Seiten/min.bis zu 15 Seiten/minbis zu 38 Seiten/min.bis zu 30 Seiten/min.bis zu 15 Seiten/min.bis zu 4 Seiten/min.bis zu 20 Seiten/min.
Displayneinjaneinneinneinneinnein
zusätzliche FunktionenWLAN, AirprintWiFiNetzwerk- und Duplex-FunktionDuplexdruckWLANApple AirPrint, PIXMA Cloud-LinkWLAN, Airprint
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
HP LaserJet Pro M28w Multifunktionsgerät
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
6 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerHP
VerfügbarkeitAuf Lager
FunktionenDrucker, Scanner, Kopierer
DruckausgabeFarbig
DrucktechnologieLaser
Druckgeschwindigkeitbis zu 18 Seiten/min.
Displaynein
zusätzliche FunktionenWLAN, Airprint
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 172,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Epson EcoTank ET-2720 Multifunktionsgerät
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
14 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerEpson
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
FunktionenKopierer, Scanner, Drucker
DruckausgabeFarbig
DrucktechnologieTintenstrahl
Druckgeschwindigkeitbis zu 15 Seiten/min
Displayja
zusätzliche FunktionenWiFi
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 309,99
€ 219,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Xpress SL-M3820ND/XEG Laserdrucker
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerSamsung
VerfügbarkeitAuf Lager
FunktionenDrucker
DruckausgabeMonochrom
DrucktechnologieLaser
Druckgeschwindigkeitbis zu 38 Seiten/min.
Displaynein
zusätzliche FunktionenNetzwerk- und Duplex-Funktion
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 143,96
€ 138,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brother HL-L2350DW S/W-Laserdrucker
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
19 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerBrother
VerfügbarkeitAuf Lager
FunktionenDrucker
DruckausgabeMonochrom
DrucktechnologieLaser
Druckgeschwindigkeitbis zu 30 Seiten/min.
Displaynein
zusätzliche FunktionenDuplexdruck
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 148,68
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Canon PIXMA TS705 Tintenstrahldrucker
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
10 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerCanon
VerfügbarkeitAuf Lager
FunktionenDrucker
DruckausgabeSchwarz
DrucktechnologieTintenstrahl
Druckgeschwindigkeitbis zu 15 Seiten/min.
Displaynein
zusätzliche FunktionenWLAN
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 119,06
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Canon PIXMA TS3150 Drucker
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerCanon
VerfügbarkeitAuf Lager
FunktionenScanner, Kopierer
DruckausgabeFarbig
DrucktechnologieTintenstrahl
Druckgeschwindigkeitbis zu 4 Seiten/min.
Displaynein
zusätzliche FunktionenApple AirPrint, PIXMA Cloud-Link
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 73,11
€ 71,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
12 Bewertungen
Loading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerHP
VerfügbarkeitAuf Lager
FunktionenDrucker, Scanner, Kopierer
DruckausgabeFarbig
DrucktechnologieTintenstrahl
Druckgeschwindigkeitbis zu 20 Seiten/min.
Displaynein
zusätzliche FunktionenWLAN, Airprint
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 77,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am September 21, 2020 um 02:15 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 16.09.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5 Bewertungen
Loading...

Preisverlauf - HP LaserJet Pro M28w

Das Wichtigste in Kürze:

Der HP LaserJet Pro M28w Multifunktionsgerät Laserdrucker hat bei unserem Drucker Vergleich den ersten Platz erzielt. Der kompakte All-in-One Laserdrucker ermöglicht schnelles Drucken im Büro oder Homeoffice, mit bis zu 18 Seiten pro Minute. Er verfügt zudem über eine WiFi-Funktion und AirPrint. Abgesehen vom Drucken, kannst du mit ihm auch noch Scan- und Kopieraufgaben erledigen. Der HP LaserJet Pro M28w ist ein echter Allrounder von hoher Qualiät. Wenn du also einen Drucker kaufen möchtest, machst du mit diesem Modell alles richtig.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • Laserdrucker
  • Integrierter Scanner: Scannen und Kopieren möglich
  • bis zu 18 Seiten pro Minute
  • WiFi-Funktion
  • AirPrint
  • LED-Bedienfeld
  • geringer Stromverbrauch

 

Das kleine 1×1 des Drucker-Kaufs

Drucker neben Laptop.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Drucker nutzen unterschiedliche Techniken, um Farbe auf Papier zu bringen.
  • Für den privaten Gebrauch kommen in der Regel Tintenstrahl- oder Laserdrucker in Frage.
  • Drucker können Aufträge über eine on- oder offline-Verbindung empfangen.
  • Die Wahl des Druckers hängt auch von der Druckmenge ab, die bewältigt werden soll.

Häufig gestellte Fragen zu Druckern

Mein Drucker ist offline. Was tun?

Funktioniert dein Drucker über ein USB-Kabel, probiere eine andere Buchse aus. Schalte den Drucker aus und wieder ein. Vielleicht befindet sich der Drucker im Energiesparmodus. In diesem Fall hilft ebenfalls aus- und wieder einschalten. Eventuell erkennt der Computer den Drucker nicht. Gehe zu den Systemeinstellungen und erlaube im Gerätemanager in den „Druckereigenschaften“ unter „Sicherheit“ das Drucken als Option. Handelt es sich um einen WLAN Drucker, solltest du unbedingt die Verbindung checken. Sollte nichts funktionieren, hilft es vermutlich, den Drucker und die dazugehörigen Treiber neu zu installieren.

 

Was ist ein 3D-Drucker und ist dieser auch für private Zwecke einsetzbar?

Ein 3D-Drucker kann aus Kunststoffen dreidimensionale Objekte herstellen – und ist demnach nicht mit einem herkömmlichen Bürodrucker vergleichbar. Inzwischen sind Geräte dieser Art für ca. 150 bis 200 Euro auch für Privatpersonen erhältlich. Gerade Technik-Begeisterte können hier an Ideen tüfteln und die Druckergebnisse für eigene Projekte nutzen. Im großen Stil werden 3D-Drucker auch in der Industrie genutzt: Für die Herstellung von Maschinenelementen werden nicht nur Kunststoffe, sondern auch Metalle als Rohmaterial verwendet und mit den Druckern in Form gebracht. Preislich liegen diese 3D-Drucker jedoch im sechsstelligen Bereich. Wer also einen 3D Drucker kaufen möchte, muss mitunter tief in die Tasche greifen.

Welche Drucker-Arten gibt es und wie funktionieren sie?

Druckermodelle unterscheiden sich nicht nur in ihrer Größe und Form, sondern auch grundlegend in der Technik des Druckens. Das solltest du beim Drucker Vergleich also unbedingt beachten. So bringen Tintenstrahldrucker Farbe aus Patronen über Mikrodüsen auf Papier. Laserdrucker setzen mittels Laserstrahlung über eine Bildtrommel selektiv elektrische Ladungen, welche die Farbpartikel aus einem Toner auf dem Papier haften lassen. Möchtest du viel und regelmäßig drucken, lohnt sich ein Laserdrucker.

Laserdrucker, Tintenstrahldrucker oder Nadeldrucker: Für wen eignet sich was?

Neben Laser- und Tintenstrahldruckern gibt es außerdem Nadeldrucker, Thermo- und Multifunktionsdrucker. Nadel- und Thermodrucker werden in der Regel vor allem für Kassen- oder Ticketautomaten genutzt. Sie müssen nicht häufig gewartet werden, liefern jedoch kein hochwertiges Druckergebnis. Möchtest du nicht nur drucken, sondern auch scannen, faxen und kopieren? Dann lohnt sich unter Umständen ein Multifunktionsdrucker, der unter anderem du Funktion eines Kopierers übernimmt. Prinzipiell stellt sich beim Drucker Vergleich außerdem die Frage, ob Farbdrucke erstellt werden sollen oder ob ein Schwarz-Weiß-Drucker deinen Ansprüchen genügt. Laser- und Tintenstrahldrucker sind dabei jeweils in beiden Varianten erhältlich.

Wird die Produktqualität der Drucker unterschiedlicher Hersteller geprüft und objektiv bewertet?

Die Stiftung Warentest untersucht in regelmäßigen Abständen neue Modelle verschiedener Druckertypen. Dabei gibt die Verbraucherorganisation einen allgemeinen Überblick über die Vor- und Nachteile der Modelle. Gleichzeitig können sich Nutzer auch über die Testsieger der einzelnen Druckerarten informieren. Hierfür liegen zum Beispiel separate Listen für Laserstrahl- und Tintenstrahldrucker vor.

Vor- und Nachteile eines Druckers zu Hause

Mann und Frau mit Drucker und Fotos.

Vorteile
  • Ein eigener Drucker sorgt für Flexibilität und Unabhängigkeit: schnelles Drucken von Tickets, Formularen, E-Mails etc.
  • Kosten: Je nach individuellem Verbrauch günstiger als das Drucken in Kopiergeschäften
  • Farbe, Größe, Qualität – Druckergebnisse nach persönlicher Präferenz
Nachteile
  • Hohe bzw. regelmäßige Anschaffungs- und Verbrauchskosten
  • Geräuschpegel während des Druckvorgangs
  • Druckerfarbe Geruchs- und Ozonentwicklung (bei Laserdruckern)

Drucker Test: Die richtige Wahl treffen

Obwohl sie am Ende alle die gleiche Funktion erfüllen, sieht die Handhabung der Drucker je nach Modell im Einzelnen anders aus. Die Entscheidung für einen Drucker hängt auch von deinen persönlichen Präferenzen ab. Diese Basics solltest du bei einem Drucker Vergleich berücksichtigen:

  • Druckgeschwindigkeit
  • Kosten pro Druck bzw. für eine neue Kartusche
  • Größe des Geräts

Während die Anschaffungskosten für einen Tintenstrahler im Vergleich zu einem Laserdrucker geringer ausfallen, sind die Kosten pro Druck mit Tinte unter Umständen höher. Mit einer Patrone lassen sich in der Regel weniger Drucke anfertigen als mit einer Toner-Kartusche eines Laserdruckers. Hinzu kommt, dass die Farbpatronen von Tintenstrahlern austrocknen können, wenn sie nicht regelmäßig verwendet werden.

Möchtest du immer wieder hochauflösende Fotos ausdrucken, liefert ein Tintenstrahldrucker häufig ein hochwertigeres Ergebnis als ein Laserdrucker. Auch von der Größe lässt sich im Durchschnitt ein Unterschied erkennen: Laserdrucker sind oft größer als Tintenstrahldrucker. Steht am Arbeitsplatz nur wenig Raum zur Verfügung, fällt dieser Faktor beim Drucker Vergleich stärker ins Gewicht.

Handhabung im Alltag: So nimmst du deinen Drucker in Betrieb

Neben den oben genannten Aspekten spielt auch die Handhabung eine Rolle beim Drucker Test. Soll der Drucker direkt am Schreibtisch stehen oder in einem separaten Raum platziert werden? Welche Voraussetzungen müssen Computer und Software vorweisen, um den Drucker nutzen zu können? Je nach individuellen Bedingungen können einige Druckermodelle in puncto Handhabung mehr überzeugen als andere.

Einen Drucker installieren: Das ist wichtig

Zunächst musst du deinen neuen Drucker einrichten: Um vom Computer oder Smartphone einen Druckauftrag an den Drucker zu senden, müssen sich die Geräte gegenseitig „erkennen“. Dafür ist ein Treiber notwendig, der die Interaktion zwischen PC und Drucker ermöglicht. In der Regel lassen sich die Gerätetreiber auf allen gängigen Betriebssystemen installieren. Egal ob du einen Apple, Windows oder Linux betriebenen Computer besitzt – die Gerätetreiber der unterschiedlichen Drucker sollten in jedem Fall kompatibel sein.

Tipp: Sollte es beim Drucken zu Problemen kommen, kann dies an fehlenden Updates liegen. Es ist deshalb sinnvoll, sich über Treiber-Aktualisierungen zu informieren und gegebenenfalls Downloads nachzuholen. Bei Erwerb eines Druckers erhältst du diesbezüglich nähere Informationen zu den Eigenschaften des gewählten Modells. Oft hilft es auch, den Druckernamen und das Wort „Treiber“ in eine Suchmaschine einzugeben. So gelangst du in der Regel zur Hersteller-Seite, wo du die entsprechenden Treiber herunterladen kannst. Lade die Treiber nur von vertrauenswürdigen Seiten herunter, um Malware-Befall zu vermeiden.

Die Verbindung zwischen deinen Geräten: So übermittelst du deinen Druckauftrag

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie eine zu druckende Datei den Drucker erreichen kann. Für die Offline-Nutzung existiert zum Beispiel die Option, den Drucker per USB-Kabel mit dem Computer zu verbinden. In manchen Druckern ist außerdem ein eigener USB-Anschluss integriert. Hier lassen sich Dateien direkt über einen Stick per USB-Schnittstelle auf dem Drucker öffnen und drucken.

Darüber hinaus können Druckaufträge auch per Bluetooth-Verbindung übertragen werden. So lassen sich Dokumente auch von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet versenden. Gerade in Großraumbüros oder an Arbeitsplätzen, an denen mehrere Personen ein Druckgerät verwenden, bietet sich eine Verbindung über WLAN bzw. übers Netzwerk an. Nutzer schicken ihre Dateien dann an den Drucker, auch wenn dieser in einem anderen, separaten Raum steht.

Wichtig beim Drucker Test: Die Entsorgung von Kartuschen und Patronen

Je nach Drucker und Verbrauch leeren sich Toner bzw. Patronen in regelmäßigen Abständen. Doch was passiert anschließend mit den alten Kartuschen? Die leeren Patronen gehören nicht in den Hausmüll, sondern sollten separat entsorgt werden. Ein Großteil der Hersteller bietet dafür einen Refill- bzw. Recycling-Service an. Bestellst du eine neue Kartusche im Internet, lässt sich die leere gegebenenfalls im gleichen Paket an den Händler zurückschicken.

Auch viele Fachgeschäften und Elektronikläden nehmen alte Patronen und Toner an. Hier kannst du eine leere gegen eine neu befüllte Kartusche tauschen – so profitierst nicht nur du, sondern auch die Umwelt von der richtigen und unkomplizierten Entsorgung des Druckerelements.

Reinigung: So pflegst du deinen Drucker

Damit dein Drucker möglichst lange funktioniert und hochwertige Druckergebnisse liefert, bedarf es einer sorgfältigen Pflege. Da die Tintenpatronen von Tintenstrahldruckern nach längeren Druckpausen eintrocknen können, ist eine Reinigung empfehlenswert. Schließlich entstehen durch den Erwerb neuer Patronen weitere Kosten, die du durch die Pflege des Geräts vermeiden kannst.

Jedes Druckermodell weist andere Besonderheiten auf. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich mit den Eigenschaften des jeweiligen Modells im Drucker Test vertraut zu machen. Nutze für die Reinigung keine aggressiven Mittel oder Leitungswasser, da sich darin Kalk und andere Stoffe befinden, die die Düsen der Patronen verstopfen oder schädigen können.

Die Kontakte der Patrone dürfen nicht mit der Reinigungsflüssigkeit in Berührung kommen, da das Drucken danach nicht mehr funktionieren würde. Aus diesem Grund sollten außerdem die Patronen vor dem Wiedereinsetzen vollständig getrocknet sein.

Tipp: Viele Drucker besitzen eine integrierte Reinigungsfunktion. Betätige diese regelmäßig, um auch verschmierte Ausdrucke zu vermeiden.

Drucker Test: Diese Marken sind besonders beliebt

Drucker werden von vielen verschiedenen Händlern angeboten. Einige Marken haben sich auf dem Markt etabliert und sind Verbrauchern bekannt. Die Namen dieser Hersteller werden automatisch mit Druckern in Verbindung gebracht. Zu solchen Marken gehören unter anderem folgende:

  • Brother
  • HP – Hewlett Packard
  • Epson
  • Dell
  • Canon

Auch wenn diese Hersteller besonders bekannt sind, ist es sinnvoll, einzelne Drucker zu vergleichen. Bevor du einen Drucker kaufst, stell dir die Frage: Welches Produkt ist für meine Bedürfnisse am besten geeignet? Hier können auch weniger bekannte Marken überzeugen. Aus diesem Grund ist ein Einzelvergleich notwendig. Mit einem Drucker Test gehst du sicher, am Ende das für dich passende Gerät zu wählen.

Drucker Vergleich: Farbe vs. schwarz-weiß

Möchtest du vor allem Texte drucken, stellt sich die Frage, ob ein Farbdrucker überhaupt notwendig ist. Schwarz-Weiß-Drucker sind preislich günstiger und je nach Bedarf vollkommen ausreichend. Sollen vor allem farbige Abbildungen oder sogar hochauflösende Fotos gedruckt werden, kommst du um einen Farbdrucker nicht herum. Hier macht es außerdem Sinn, sich genau über die Qualität des Druckergebnisses zu informieren.

Tintenstrahldrucker können oft mit einer höheren Farbdruck-Qualität als Laserdrucker überzeugen. Farblaserdrucker sind in der Regel erheblich teurer als die Schwarz-weiß-Variante. Ratsam ist es aber, sich die verschiedenen Drucke der Geräte im Einzelnen anzusehen – gerade, wenn du auf hochwertige Farbergebnisse und eine gute Auflösung Wert legst.

Drucker-Aufbau und Größe

Die Größe von Druckern reicht von kleinen, handlichen Geräten bis hin zu sehr Raum einnehmenden Varianten. Tintenstrahldrucker sind im Durchschnitt kleiner als Laserdrucker, die Größe variiert jedoch stark von Modell zu Modell. Einerseits ist es natürlich entscheidend, wie viel Platz zur Verfügung steht. Andererseits stellt sich auch die Frage, welche Formate gedruckt werden sollen und welchen Durchsatz das Gerät erbringen muss.

Gerade wenn viele Personen einen einzigen Drucker nutzen und diesen zum Beispiel am Arbeitsplatz häufig und für umfangreiche Druckaufträge verwenden, ist der Papierumsatz groß. Es wäre umständlich, wenn der Drucker nur über ein kleines Papierfach verfügen würde, welches oft aufgefüllt werden müsste. An dieser Stelle erleichtert ein großes Fach und damit ein größeres Gerät die Arbeit im Alltag.

Um die Umwelt zu schonen, kannst du außerdem darauf achten, das Papier beidseitig zu bedrucken. Das ist zwar nicht immer möglich, in vielen Fällen aber gut umsetzbar. Damit auch diese Maßnahme alltagstauglich wird, sollte der Drucker einen automatischen Duplex-Modus besitzen. So musst du das Papier nicht Blatt für Blatt manuell drehen, um es von beiden Seiten bedrucken zu lassen.

Drucken: Im Büro oder zu Hause?

Die Größe des Geräts spielt vor allem für private Zwecke eine wichtige Rolle: Büroflächen bieten meist genug Platz für Drucker – in einigen Fällen sogar in einem separaten Raum. Viel wichtiger erscheint in diesem Kontext die Frage nach der Geschwindigkeit. Gerade wenn viele Personen auf das Gerät zugreifen, sollte es schnell gehen. Schließlich hat man in der Arbeit nicht ewig Zeit, um auf die Drucke zu warten.

Bei der Anschaffung solltest du deshalb auf hohe Druckgeschwindigkeit achten, um einen Stau am Bürodrucker am Arbeitsplatz zu verhindern. Sowohl im privaten Einsatz als auch im Büro muss gegebenenfalls nicht nur gedruckt, sondern auch gescannt, gefaxt oder kopiert werden. Hierfür eignen sich Multifunktionsgeräte.

Multifunktionsgeräte: Alleskönner im Drucker Test

Im Vergleich zu einem einfachen Drucker ist ein Multifunktionsgerät größer. Relativ betrachtet nimmt das Gerät jedoch weniger Raum ein als mehrere Einzelgeräte mit den entsprechenden Funktionen. Hier gilt es abzuwägen, welche Geräte tatsächlich benötigt werden. Lohnt sich die Investition in ein Multifunktionsgerät? Prinzipiell sind sowohl Modelle mit einem Tintenstrahl- als auch mit einem Laser-Mechanismus erhältlich. Die Argumente für bzw. gegen die Varianten gelten ebenso wie bei einfachen Druckern.

Lärm- und Geruchsentwicklung

Zuletzt spielt auch die Lärm- und Geruchsentwicklung eine wichtige Rolle – gerade für die Nutzung zu Hause. Laserdrucker stoßen beim Drucken Ozon aus. Dieser Stoff kann auf lange Sicht die Gesundheit schädigen.

Durch regelmäßiges Lüften sorgst du für saubere Luft in deinen Räumen. In Hinblick auf die Gefährdung deiner Gesundheit solltest du deinen Drucker in keinem Fall in Schlafräumen aufstellen und ihn im Idealfall in einem Zimmer positionieren, in dem sich Personen möglichst selten aufhalten.

Je nachdem, wie häufig und wie viel gedruckt wird, kann es außerdem zu einer Lärmbelastung kommen. Der Ort, an dem der Drucker stehen soll, will demnach mit Bedacht gewählt werden: Am besten stellst du das Gerät gut geschützt an einen Platz, an dem ein lautes Geräusch nicht stört.

Darauf solltest du unbedingt achten

Offener Drucker mit Farbpatronen.

Beim Kauf eines Druckers zählen nicht nur der Preis und die Geschwindigkeit. Während diese Faktoren häufig im Vordergrund stehen und die Entscheidung maßgeblich beeinflussen, solltest du außerdem auf weitere wichtige Details achten. Je nach Einsatzbereich können bestimmte Eigenschaften des Druckgeräts im Alltag hilfreich sein oder unter Umständen sogar stören.

Wichtige Fragen vor dem Drucker-Kauf

Bevor du dir unterschiedliche Modelle ansiehst und diese vergleichst, ist es hilfreich, dir folgende Fragen zu stellen:

  • Was möchte ich mit meinem Drucker drucken?
  • Wie häufig und wie viel werde ich drucken?
  • Wie hoch ist mein Budget für die Anschaffung des Druckers?
  • Wo soll der Drucker stehen?
  • Soll das Gerät weitere Funktionen erfüllen?
Mit Beantwortung dieser Fragen verschaffst du dir einen Überblick darüber, welche Anforderungen du an ein Druckgerät stellst. Hinsichtlich dieser Aspekte kannst du die unterschiedlichen Drucker anschließend vergleichen.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.