Duschkopf Vergleich

Hero Image

Eine Regenwasser-Duschbrause im Bad macht optisch so einiges her. Es fühlt sich für dich so an, als würdest du unter einem Wasserfall stehen. Sanft tropft das Wasser an deinem Körper herunter. Das machen die Form und Anzahl der Düsen in der Brause aus. Es gibt demnach viel zu beachten, wenn es um den richtigen Duschkopf geht. Um dir die Entscheidung für ein bestimmtes Modell etwas abzunehmen, haben wir uns die verschiedenen Arten genauer angeschaut. In unserem Duschkopf Test stellen wir dir ein paar Varianten vor.

Vergleichssieger
GROHE Power&Soul 130
AlpenKraft Duschkopf
JOHO 304 Edelstahl Duschset
Duschkopf FYLINA
Duschkopf,Handbrause,JQKX
hansgrohe Duschkopf Croma Select E
LinkGROHE Power&Soul 130AlpenKraft DuschkopfJOHO 304 Edelstahl DuschsetDuschkopf FYLINADuschkopf,Handbrause,JQKXhansgrohe Duschkopf Croma Select E
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
24 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
15 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preis € 57,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 44,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 62,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 14,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 57,50 € 29,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerGrohe AlpenKraft JOHO FYLINA JQKX Hansgrohe
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf Lager
ModellPower&Soul 130AlpenKraft Duschkopf304 Edelstahl DuschsetTI01001-1JQKXCroma Select E
Gewicht363 g240 g4 Kg340 g399 g245 g
Ober­flä­chen­de­korChromChromChromChromChromWeiß/Chrom
Anti-Kalk-Funktionjajajajajaja
Typnur HandbrauseHandbrauseHandbrause: 2x18cmHandbrauseHandbrauseHandbrause
Brausenkopfgröße130 mm⌀ 7,5 cm20x20cm eckig12,5cm-110 mm
Strahl­ar­ten4+ Strahlarten3 Strahlarten-6 Strahlarten33 Strahlarten (Vario)
Garantie5 Jahre30 Tage Geld zurück Garantie2 Jahre5 Jahre10 Jahre5 Jahre
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotJetzt kaufenZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
GROHE Power&Soul 130
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerGrohe
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellPower&Soul 130
Gewicht363 g
Ober­flä­chen­de­korChrom
Anti-Kalk-Funktionja
Typnur Handbrause
Brausenkopfgröße130 mm
Strahl­ar­ten4+ Strahlarten
Garantie5 Jahre
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 57,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AlpenKraft Duschkopf
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
24 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerAlpenKraft
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellAlpenKraft Duschkopf
Gewicht240 g
Ober­flä­chen­de­korChrom
Anti-Kalk-Funktionja
TypHandbrause
Brausenkopfgröße⌀ 7,5 cm
Strahl­ar­ten3 Strahlarten
Garantie30 Tage Geld zurück Garantie
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 44,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
JOHO 304 Edelstahl Duschset
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
15 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerJOHO
VerfügbarkeitAuf Lager
Modell304 Edelstahl Duschset
Gewicht4 Kg
Ober­flä­chen­de­korChrom
Anti-Kalk-Funktionja
TypHandbrause: 2x18cm
Brausenkopfgröße20x20cm eckig
Strahl­ar­ten-
Garantie2 Jahre
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 62,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Duschkopf FYLINA
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerFYLINA
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellTI01001-1
Gewicht340 g
Ober­flä­chen­de­korChrom
Anti-Kalk-Funktionja
TypHandbrause
Brausenkopfgröße12,5cm
Strahl­ar­ten6 Strahlarten
Garantie5 Jahre
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 19,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Duschkopf,Handbrause,JQKX
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerJQKX
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellJQKX
Gewicht399 g
Ober­flä­chen­de­korChrom
Anti-Kalk-Funktionja
TypHandbrause
Brausenkopfgröße-
Strahl­ar­ten3
Garantie10 Jahre
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 14,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
hansgrohe Duschkopf Croma Select E
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerHansgrohe
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellCroma Select E
Gewicht245 g
Ober­flä­chen­de­korWeiß/Chrom
Anti-Kalk-Funktionja
TypHandbrause
Brausenkopfgröße110 mm
Strahl­ar­ten3 Strahlarten (Vario)
Garantie5 Jahre
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 57,50
€ 29,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 21, 2020 um 02:21 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 01.10.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2 Bewertungen
Loading ImageLoading...

Preisverlauf - GROHE Power&Soul

Das Wichtigste in Kürze:

Die GROHE Power&Soul 130 Handbrause  ist als Sieger in unserem Duschkopf Vergleich hervorgegangen. Sie bietet insgesamt vier verschiedene Strahlarten. Über einen Knopf auf der Rückseite kannst du diese beim Duschen auswählen. Es besteht sogar die Option, mehrere Strahlarten gleichzeitig zu verwenden. Dank einer Chrombeschichtung ist die Handbrause besonders langlebig und kann auch einfach gereinigt werden. Nach der Nutzung gehst du einfach mit einem trockenen Tuch über die Armaturen und schon glänzen sie wieder. Verbaut ist ein Durchflusskonstanthalter, der dafür sorgt, dass pro Minute rund 9 Liter durchfließen. Die innenliegende und separate Wasserführung verhindert die Entstehung von Kalk. Du kannst die GROHE Power&Soul 130 auch sehr gut verwenden, wenn du einen Durchlauferhitzer hast. Der Hersteller verwendet die GROHE DreamSpray. Das bedeutet, dass bei allen Strahlarten eine gleichmäßige Verteilung des Wassers gewährleistet ist. Auch für Einsparungen wird gesorgt. EcoJoy ist eine spezielle Wasserspartechnologie, mit der rund 40 % weniger Wasser verwendet werden. Das ist für Urlaub und Geldbeutel gut.

Die Eigenschaften des Produktes:

  • GROHE Power&Soul 130 Handbrause mit vier integrierten Strahlarten
  • Einfache Reinigung dank GROHE StarLight
  • SpeedClean verhindert die Bildung von Kalk
  • InnerWater Guide bietet eine gut isolierte Wasserführung
  • Hohe Umweltfreundlichkeit durch Einsparung von 40 % Wasser

Das kleine 1×1 des Duschkopf-Kaufs

Metallener Duschkopf in Detailaufnahme.Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Ein momentan gut bewerteter Duschkopf ist die „Power & Soul“ Brause von Grohe.
  • Als Preis-Leistungs-Sieger im Duschkopf Test gilt die „Hansgrohe Croma 100“.
  • Zu beachten sind Funktionen wie Anti-Kalk, Schmutzauffangsystem und die Stufen des Wasserdrucks.
  • Manche Duschköpfe aus dem Vergleich haben ein Wassersparsystem.
  • Es gibt Besonderheiten, wie integrierte Wasserdruckregelungen.
  • Die Strahlarten erzeugen wesentliche Unterschiede bei den Brausen.

Häufig gestellte Fragen zum Duschkopf

Wie entkalke ich einen Duschkopf?

Neben chemischen Reinigungsprodukten hilft Essig zum Entkalken. Dafür füllst du einen großen Gefrierbeutel mit Essig oder einem Gemisch aus Essig und Wasser und steckst die Brause für ein paar Minuten in den Beutel. Der Kalk löst sich von alleine.

Weitere Hausmittel sind Zitronensäure und Backpulver.

Auf welcher Höhe sollte der Duschkopf angebracht werden?

Wie hoch der Duschkopf angebracht werden sollte, hängt von deiner Körpergröße ab. Im besten Fall beträgt der Abstand zwischen deinem Kopf und der Duschbrause zwischen 20 und 30 Zentimeter. Bist du also ca. 1,70 m groß, so beträgt die optimale Höhe des Duschkopfs ca. zwei Meter.

Was ist ein Duschkopf?

Ein Duschkopf ist eine Brause oder eine vergleichbare Vorrichtung, aus der Wasser ausströmt. Es gibt nicht nur einfache Varianten im Duschkopf Test, sondern auch beleuchtete Duschbrausen. Der Duschkopf sitzt am Ende des Wasserschlauchs und ermöglicht, dass das Wasser nicht als harter Strahl austritt, sondern als sanfte Brise. Mithilfe von kleinen Düsen wird der Strahl verändert. Du kannst dadurch entweder einen Massagestrahl oder eine Art Nieselregen einstellen.

Wie funktioniert ein Duschkopf?

Die Brause hat eine Lochplatte, die auch als Sprayplatte bezeichnet wird. Die Düsen sind wiederum auf dieser Ebene zu finden. Je nach Hersteller und Modell gibt es verschieden viele. Zu Beginn des Duschvorgangs muss das Wasser in den Kopf gelangen. Dafür sorgt der Duschschlauch, der mit dem Wassersystem gekoppelt ist. Das Wasser wird daraufhin direkt über den Schlauch zur Brause geleitet. Danach wird es entsprechend über die Lochplatte verteilt.

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Kopfbrause und einer Handbrause?

Eine Kopfbrause ist meist fest in einer Halterung verankert und lässt sich nicht aus dieser herausnehmen. Sie gehört zur Unterkategorie der Regendusche. Ihre Montage ist immer die feste Installation in der Wand sowie eine direkte Verbindung mit dem Wassersystem. Mit der Kopfbrause erhältst du meistens nur eine Strahlenform. Eine Kopfbrause findest du am häufigsten in Fitnessstudios oder im Hallenbad.

Eine Handbrause wiederum kannst du aus der Halterung entfernen und variabler einsetzen. Sie weisen je nach Hersteller zwischen einem und sieben Strahlarten auf. Meistens sind sie kleiner als Kopfbrausen und sind entweder stabförmig oder rund. Der Durchmesser einer Handbrause beträgt 5 bis 15 Zentimeter.

Welche Unterschiede gibt es noch?

Neben der Kopf- und Handbrause gibt es auch noch das komplette Duschsystem. Ein solches umfasst die Hand- und die Kopfbrause, die Armatur und das wasserführende Steigrohr. Es ist demnach modern und kann dein Bad in einen Wellnessbereich verwandeln. Neben den Hand- und Kopfbrausen lassen sich weitere Seitenbrausen installieren, sodass du dich von allen Seiten abduschen lassen kannst. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Knöpfen und Reglern, um das perfekte Duscherlebnis zu erzeugen. Die Nachteile wiederum finden sich beim hohen Preis und dem großen Platz, den du dafür benötigst.

Die Regendusche wiederum ist die Oberkategorie der Kopfdusche und recht groß. Denn der Durchmesser liegt zwischen 30 und 60 Zentimeter. Du montierst sie entweder an die Decke oder an die Wand. Der größte Vorteil besteht darin, dass die Regendusche jede Stelle des Körpers erreicht.

Nachteilig ist, dass die Brause nicht mehr abnehmbar ist. Manche Hersteller bieten sie jedoch mit einem Drehgelenk an, damit du sie etwas neigen kannst.

Wieso erhitzt sich der Duschkopf beim Nutzen von heißem Wasser nicht?

Das liegt an der isolierten Außenhülle und an der innen liegenden Wasserführung. Dieser Aufbau verhindert, dass sich der Duschkopf beim Vorgang zu stark erhitzt.

Gibt es energie- und wassersparende Duschköpfe?

Ja, solche Brausen sind entsprechend gekennzeichnet. Sie haben beispielsweise einen kleineren Kopf und bündeln damit das Wasser auf einer kleineren Fläche. Ebenso ist es möglich, dass ein Durchflussbegrenzer integriert ist. Besonders hochwertige Duschbrausen mischen in der Strahlscheibe Luft ein. Dadurch wirken die Wassertropfen voller und sanfter.

Und sparsame Duschköpfe wiederum lassen das Wasser durch kleine Düsen fließen. Die Nachteile hierbei bestehen jedoch laut Duschkopf Test in der schnellen Kalkbildung und dass der Strahl sich recht unangenehm anfühlt.

Welche Duschköpfe sind für geringe Wasserdrücke geeignet?

Generell kannst du beim Duschkopf Vergleich darauf achten, dass der Duschkopf in diesem Fall eher klein ist und weniger Düsen aufweist. Die Anzahl der Düsen ist wichtig, denn die Strahlart steht damit in Verbindung. Mit einer kleinen Handbrause bekommst du auch nur eine geringe Anzahl an Düsen. Das reicht jedoch für einen normalen Duschvorgang vollkommen aus. Je größer der Kopf, desto mehr Düsen sind vorhanden. Bei Regenduschen gibt es demnach rund 200.

Wie häufig sollte man den Duschkopf wechseln oder erneuern?

Eine Brause sollte einmal im Jahr gegen eine neue ausgetauscht werden. Das gilt vor allem für Personen mit einer Lungenerkrankung. Ansonsten hält ein Duschkopf in guter Qualität zwischen 5 und 10 Jahren. Wichtig dabei ist, dass dieser regelmäßig gereinigt wird.

Wie viel kostet Duschkopf im Durchschnitt?

Duschbrausen gibt es laut Duschkopf Test bereits ab einem Preis von unter 10 Euro zu kaufen. Nach oben hin gibt es bekanntlich keine Grenzen und besonders die Regenduschen können auch mal etwas teurer werden. Es gibt sie beispielsweise für 50 bis 80 Euro.

Was ist beim Duschkopf mit Anti-Kalk-Noppen gemeint?

Ein solches Anti-Kalk-System ermöglicht es dir, dass du den Kalk einfach und schnell von den Noppen abrubbeln kannst. Die Noppen sind hierfür mit einer Silikon-Ummantelung versehen. Dort können sich keine Rückstände bilden und die Ablagerungen gelangen nicht in die Düsen. Anti-Kalk wird auch als SpeedClean, QuickClean oder Easy Clean bezeichnet.

Gibt es Duschköpfe, bei denen die Haare nicht nass werden?

Ja, denn der Fernsehstar Stefan Raab hat den Duschkopf „Doosh“ im Jahr 2013 entwickelt und auf den Markt gebracht. Er kostet 29,90 Euro und ist bumerangartig geformt. Die Montage ist recht einfach und lässt sich ohne weiteres auf den vorhandenen Schlauch aufschrauben. Doosh bewirkt, dass das Wasser nicht von den Schultern spritzt und somit die Haare trocken bleiben.

Welcher Hersteller sind für die Produktion von Duschköpfen bekannt?

Von den bekannten Unternehmen SunJas, Hansgrohe, Artbath, Ancheer kannst du verschiedene Duschbrausen-Modelle kaufen.

Wo kann ich einen neuen Duschkopf kaufen?

Brausen gibt es beim Fachhandel, in Sanitärgeschäften oder Elektronikmärkten. Auch Baumärkte bieten verschiedene Modelle an. Die Vorteile im Internet sind laut Duschkopf Test das größere Angebot, sowie die bessere Übersicht der Produkte. Hier lässt sich auch ein direkter Preisvergleich vornehmen. Zusätzlich kannst du dir die Kundenrezensionen anschauen.

Diese Features sollte dein Duschkopf haben

Frau singt unter der Dusche.

Wasserdruck

Zunächst ist es wichtig zu erwähnen, dass der Duschkopf zu den Bedürfnissen sowie zu den gegebenen Bedingungen der Dusche passen sollte. Die Brause sollte zusätzlich wassersparend sein, da Wasser eine wichtige Ressource ist. Um Wasser zu sparen, produzieren die Hersteller Duschköpfe, bei denen Luft hinzugefügt wird. Du merkst während dem Duschen keinen Unterschied, aber sparst viel dabei ein. Mit einem sogenannten Durchflussbegrenzer ist dies möglich.

Montage

Es ist beim Duschkopf Test zu beachten, ob du eine Handbrause für die Badewanne oder aber einen Duschkopf für deine Dusche suchst. Und ob du ein neues Duschbrausen-Set benötigst, oder nur die Brause an sich. Die meisten Duschköpfe sind schnell und simpel anzubringen. Die Anschlüsse des Schlauchs sind für gewöhnlich genormt. Das heißt, mit dem passenden Werkzeug und einer einfachen Anleitung kannst du deinen Duschkopf selbst anbringen. Vor dem Kauf solltest du dabei auf die Kapazität des Durchlauferhitzers und die des Wassers achten. Der Duschkopf sollte für dein Warmwassergerät geeignet sein. Handelt es sich jedoch um eine Regendusche oder aber eine ähnlich große Montage, solltest du einen Experten hinzuziehen.

Schlauch

Auch wichtig ist es, beim Duschkopf Vergleich auf die Anschlüsse und die Gewinde des Schlauches zu achten. Denn nicht alle passen mit der neuen Brause zusammen. Im Baumarkt kannst du dir die passenden Größen empfehlen lassen. Du erhältst einen Brauseschlauch aus Kunststoff oder Metall im Fachhandel. Ein Kunststoffschlauch wiegt weniger, aber ist nicht so langlebig wie ein Schlauch aus Metall. Zusätzlich sollte er einen Knickschutz aufweisen und sich nicht leicht verheddern.

Höhe

Du solltest deinen Duschkopf so anbringen, dass er den Druck auf den Kopf weder zu nah auswirkt, noch zu weit. Denn ansonsten spritzt das Wasser in weiten Kreisen ins Bad.

Größe und Durchmesser

Große Duschköpfe sind zwar optisch eindrucksvoll, aber machen nicht immer Sinn. Deshalb solltest du auf den richtigen Duschkopfdurchmesser in Millimeter achten. Der Durchmesser gibt an, welche Fläche mit heißem oder kaltem Wasser bedeckt wird. Wenn du eine bodenebene und große Dusche hast, dann kannst du dir ein Modell mit einer Breite bis zu 200 Millimetern aussuchen. Wenn deine Dusche oder dein Bad generell eher klein ist, so solltest du ein kleines Modell aus dem Duschkopf Test auswählen. Hier reichen Brausen mit einem Durchmesser bis zu 70 Millimetern aus. Grundsätzlich sollte der Durchmesser immer zur Fläche der Dusche passen.

Strahl

Unterscheiden kannst du zwischen fünf verschiedenen Strahlarten. So gibt es den normalen Strahl, der für einen gleichmäßigen Fluss sorgt. Der Regenstrahl ist großflächiger und es entstehen kleine Tropfen, wodurch es sich anfühlt als würde man im Regen stehen. Der Massagestrahl zeichnet sich hingegen durch einen größeren Druck aus. Dadurch wirst du vom Wasser angenehm massiert. Der Monostrahl bezeichnet einen harten Strahl, der dich an einem bestimmten Punkt etwas stärker massieren kann. Und letzten Endes erzeugt der Nebelstrahl feine Tropfen und dadurch einen erfrischenden Wassernebel.

Handhabung

Diese sollte vor allem einfach sein. An der Brause selbst sollte die Einstellung der Strahlarten schnell mit nur einer Hand zu bedienen sein.

Zubehör

Es gibt zwar keine Zubehörteile, aber Ersatzkomponenten für das Dusch-Set. Beispielsweise kann ein Flexschlauch den eigentlichen Wasserschlauch ersetzen.

Farbe und Material

Die Beschichtung des Duschkopfs wird als Oberflächendekor bezeichnet. Beim Material und auch bei der Farbe solltest du beim Duschkopf Vergleich neben dem Optischen auch auf die Reinigung achten. Denn ist die Brause nur umständlich zu säubern, lohnt sich auch ein tolles Aussehen nicht. Eine Chrombeschichtung vereint beides. Sie ist optisch schön und gleichzeitig robust. Günstigere Varianten sind meist aus Kunststoff oder Gummi. Sie sind jedoch etwas resistenter gegen Kalk. Bei Metalldüsen hingegen sammeln sich über die Zeit weniger Bakterien an.

Düsenanzahl

Die Anzahl ist abhängig von der Strahlart. Mit einer Handbrause bekommst du automatisch weniger Düsen. Legst du jedoch Wert auf eine massierende Funktion, solltest du dir eine Brause mit mehr Düsen überlegen.

Schaust du dir verschiedene Duschbrausen im Duschköpfe Test an, so wirst du feststellen, dass manche, vergleichbare Produkte gewisse Vor- und Nachteile aufweisen. Bei einigen Produkten entstehen beispielsweise andere Strahlarten als bei ähnlichen Modellen. Alles in allem gibt es für jeden Geschmack und für jedes Bedürfnis die passende Brause.

Vor- und Nachteile von Duschköpfen

Vorteile
  • Duschbrausen mit Halterung sind höhenverstellbar.
  • Nicht nur für die Reinigung des Menschen, sondern auch im Bad verwendbar.
  • Es gibt verschiedene Strahlarten und damit Funktionen.
  • Sie können eine integrierte LED-Beleuchtung aufweisen.
Nachteile
  • Duschbrausen können verkalken und sollten daher regelmäßig gereinigt werden.
  • Duschköpfe können kaputt gehen und müssen ausgetauscht werden.
  • Bei der Wahl des richtigen Duschkopfs gibt es vorab einiges zu bedenken.

Die Geschichte der Duschbrausen

Die Körperpflege hat seit dem Beginn des menschlichen Daseins eine Bedeutung. Früher haben hierfür Bäche, Flüsse oder Wasserfälle gedient. In der Zeit der Römer sind auch erste primitive Duschanlagen entstanden. Und im 16. Jahrhundert hat der Arzt von König Ludwig XIV. das Duschen verordnet. Das hatte zur damaligen Zeit einen heilenden Zweck.

Ende des 18. Jahrhundert haben die Menschen sich dann intensiver mit der Körperpflege beschäftigt und die Hygiene mit Seife, Shampoo oder Duschgel nach und nach etabliert. Auch eine Duschhaube, ein Badeschwamm oder Waschlappen sind damit entstanden. Es hat nicht lange gedauert, so haben die Menschen auch eine Rückenbürste verwendet, um wirklich an alle Stellen des Körpers zu gelangen. Die richtige Reinigung ist über die Jahre immer wichtiger geworden. Zunächst haben jedoch nur die reicheren Haushalte sich solche Luxusgüter leisten können. Im 20. Jahrhundert sind Duschköpfe zu Preisen auch für Normalverdienende hergestellt worden.

Neuheiten und besondere Funktionen bei den Duschköpfen

Innovative Ideen entstehen über die Jahre immer wieder einmal. So auch bei den Duschbrausen, denn mittlerweile gibt es sie ebenso mit einer Beleuchtungsfunktion. Dabei benötigst du keine Batterien oder eine andere Stromquelle. Denn der Duschkopf erzeugt die Energiemenge für die LEDs. Der Wasserdruck treibt dabei eine Turbine an, die den Strom erzeugt. Bei manchen eher günstigeren Varianten ist diese Turbine hörbar, weswegen du beim Duschkopf Vergleich auch auf eine hochwertige Verarbeitung achten solltest.

Mit der LED-Beleuchtung ist es somit möglich, beim Duschen die verschiedensten Farben einzustellen. Du fühlst dich beinahe wie in einer Disco. Auch Regenbogenfarben sind auswählbar und du kannst damit nicht nur das kalte oder warme Wasser genießen, sondern auch das farbliche Schauspiel.

Das Licht kann sich zudem vor allem positiv auf die Grundstimmung auswirken. Es können entweder unterschiedliche Farben in einer bestimmten Reihenfolge wiedergegeben und nach Belieben geändert werden. Oder ein Sensor kontrolliert die Wärme des Wassers und bietet dir einen temperaturabhängigen Farbwechsel. Damit es nicht zu Verbrennungen kommen kann, erklingt ab einem bestimmten Wert ein warnendes Signal.

Duschkopf Test: Die verschiedenen Duschkopf-Arten

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Brausen. Wir stellen dir nun vier verschiedene vor:

  • Verstellbare Brauseköpfe: Du kannst den Duschkopf beliebig verstellen und mehrere Sprüharten mit verschiedenem Druck erleben.
  • Feste Brausen: Sind Kopfbrausen, die entweder an der Wand oder am Wasserrohr montiert werden.
  • Ein Duschkopf mit einem niedrigen Durchfluss: Das sind Sparvarianten, bei denen weniger Wasser verbraucht wird.
  • Duale Duschköpfe: Bei dieser Art gibt es nicht nur einen fest installierten Duschkopf, sondern zusätzlich noch eine Handbrause.

Was es bei der richtigen Reinigung noch zu beachten gibt

Möchtest du deinen Duschkopf pflegen, montierst du ihn dafür zunächst ab. Dann kannst du die Brause entweder mit Entkalkern oder Hausmitteln säubern. Zu empfehlen ist ein Eimer mit einem Wasser-Essig-Gemisch. Manche Entkalker sind nämlich sehr chemisch und können die Beschaffenheit der Brause komplett zerstören. Haben sich Kalk und andere Verschmutzungen gelöst, so kannst du den Duschkopf im Anschluss ganz einfach mit einem weichen Tuch abtrocknen.

Wissenswertes zum Thema Duschen

Duschkopf mit Wasserstrahlen in Nahaufnahme.

Nachfolgend erhältst du noch ein paar interessante Einblicke zum Duschkopf und Wissenswertes zum Duschen generell:

  • Ein zu häufiges Duschen greift die obere Schicht der Haut an. Denn diese hat einen natürlichen Fettsäureschutzmantel.
  • Das morgendliche Duschen bringt den Organismus in Schwung.
  • Eine kalte Dusche regt den Kreislauf an.
  • Die richtige Wahl des Duschkopfs reduziert den Wasserverbrauch im Haushalt deutlich.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.