Kaffeemühle Vergleich

Hero Image

Du startest gerne mit einem guten Kaffee in den Tag? Dann ist vielleicht die richtige Zeit gekommen, um nicht mehr auf das fertig gemahlene Pulver zurückzugreifen, sondern nach einer guten Kaffeemühle zu schauen. Mit dem Kaffeemühle Vergleich erfährst du mehr über die Eigenschaften der einzelnen Modelle und findest so die passende Ausführung.

Der Markt ist hier jedoch nicht zu unterschätzen. Daher st es gar nicht so einfach, eine erste Tendenz zu bekommen. Handmühle oder doch elektrische Kaffeemühle? Mit dem Kaffeemühle Test erfährst du mehr über die Stärken und Schwächen der einzelnen Varianten.

Vergleichssieger
Clatronic KSW 3306 S // Elektrische Kaffeemühle
Peugeot Kaffeemühle Nostalgie
Gefu 16331 Kaffeemühle
Groenenberg Kaffeemühle manuell mit Keramikmahlwerk
Zassenhaus Kaffee-/Espressomühle Quito
LinkClatronic KSW 3306 S // Elektrische KaffeemühlePeugeot Kaffeemühle NostalgieGefu 16331 KaffeemühleGroenenberg Kaffeemühle manuell mit KeramikmahlwerkZassenhaus Kaffee-/Espressomühle Quito
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
19 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
7 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preis€ 19,95 € 13,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 120,05
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 60,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 29,99 € 24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 79,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerClatronic Peugeot GEFU Groenenberg Zassenhaus
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf Lager
MarkeClatronicPeugeotGefuGroenenbergZassenhaus
FarbeSchwarzNussbaumEdelstahl und schwarz-mattersilbersilber
Artikelgewicht458 g907 g49,9 g254 g299 g
Produktgewicht470 g998 g767 g281 g721 g
Produktabmessungen10 x 10 x 20 cm13 x 13 x 21 cm9 x 15 x 21,5 cm4,8 x 4,8 x 18,6 cm4,6 x 8,9 x 24,1 cm
MaterialPlastikStahl und HolzEdelstahl, Aluminium, Buche, Glas und stoßfesten ABS-KunststoffEdelstahlEdelstahl
Automatische Abschaltungneinneinneinneinnein
Spülmaschinengeeignetneinneinneinneinnein
Montage erforderlichneinneinneinneinnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
Clatronic KSW 3306 S // Elektrische Kaffeemühle
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerClatronic
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeClatronic
FarbeSchwarz
Artikelgewicht458 g
Produktgewicht470 g
Produktabmessungen10 x 10 x 20 cm
MaterialPlastik
Automatische Abschaltungnein
Spülmaschinengeeignetnein
Montage erforderlichnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 19,95
€ 13,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Peugeot Kaffeemühle Nostalgie
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerPeugeot
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkePeugeot
FarbeNussbaum
Artikelgewicht907 g
Produktgewicht998 g
Produktabmessungen13 x 13 x 21 cm
MaterialStahl und Holz
Automatische Abschaltungnein
Spülmaschinengeeignetnein
Montage erforderlichnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 120,05
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gefu 16331 Kaffeemühle
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerGEFU
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeGefu
FarbeEdelstahl und schwarz-matter
Artikelgewicht49,9 g
Produktgewicht767 g
Produktabmessungen9 x 15 x 21,5 cm
MaterialEdelstahl, Aluminium, Buche, Glas und stoßfesten ABS-Kunststoff
Automatische Abschaltungnein
Spülmaschinengeeignetnein
Montage erforderlichnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 60,31
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Groenenberg Kaffeemühle manuell mit Keramikmahlwerk
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
19 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerGroenenberg
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeGroenenberg
Farbesilber
Artikelgewicht254 g
Produktgewicht281 g
Produktabmessungen4,8 x 4,8 x 18,6 cm
MaterialEdelstahl
Automatische Abschaltungnein
Spülmaschinengeeignetnein
Montage erforderlichnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 29,99
€ 24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zassenhaus Kaffee-/Espressomühle Quito
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
7 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerZassenhaus
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeZassenhaus
Farbesilber
Artikelgewicht299 g
Produktgewicht721 g
Produktabmessungen4,6 x 8,9 x 24,1 cm
MaterialEdelstahl
Automatische Abschaltungnein
Spülmaschinengeeignetnein
Montage erforderlichnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 79,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 21, 2020 um 02:20 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 25.09.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3 Bewertungen
Loading ImageLoading...

Preisverlauf - Clatronic KSW 3306 S

Das Wichtigste in Kürze:

Frisch gemahlene Kaffeebohnen bringen ein ganz besonderes Aroma mit. Mit einer Kaffeemühle für die eigenen vier Wände hast du den Vorteil, genau dieses Aroma für dich nutzen zu können. Die Clatronic KSW 3306 S, Sieger im Kaffeemühle Vergleich, bringt zahlreiche Features mit und kann daher überzeugen. Sie verfügt über ein Schlagmesser aus Edelstahl, das besonders effizient arbeitet. Durch den Motor mit einer Leistung von 120 Watt hat die Kaffeemühle eine hohe Kraft. Abhängig von der Länge der Betriebsdauer verändert sich auch der Mahlgrad deines Kaffees. So kannst du selbst entscheiden, wie fein dieser sein soll. Für eine hohe Sicherheit sorgt die integrierte Sicherheitsschaltung. Du kannst die Clatronic KSW 3306 S nur nutzen, wenn der Deckel aufgesetzt wird. Damit das Aroma der Bohnen auch erhalten bleibt, verfügt die elektrische Kaffeemühle über einen Bohnenbehälter aus Edelstahl. Dieser ist besonders hygienisch und bringt einen hohen Aromaschutz mit. Über eine integrierte Kabelaufwicklung kannst du das Kabel optimal verstecken. Zubereiten kannst du über die elektrische Kaffeemühle eine Menge von bis zu 40 g. Diese reicht laut Kaffeemühle Test für bis zu 20 Tassen Kaffee aus.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Clatronic KSW 3306 S // Elektrische Kaffeemühle mit integriertem Schlagwerk
  • Schlagmesser aus Edelstahl
  • Fassungsvermögen von 40 g
  • Motor mit Leistung von 120 Watt
  • Sicherheitsschaltung enthalten

Das kleine 1×1 des Kaffeemühlen-Kaufs

Kaffeemühlen-Set aus verschiedenen KaffeemühlenDie wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Du kannst zwischen einer elektrischen und manuellen Kaffeemühle wählen. Schneller und effektiver arbeiten die elektrischen Modelle.
  • Eine klassische Kaffeemühle ist nicht für Nüsse und Getreide geeignet. Dafür gibt es Universalmühlen.
  • Die verschiedenen Mahlwerke haben Einfluss darauf, wie fein das Kaffeepulver wird.

Häufig gestellte Fragen zur Kaffeemühle

Was ist besser: Handkaffeemühle oder elektrische Kaffeemühle?

Ob du lieber die Handkaffeemühle oder die elektrische Variante nutzt, hängt unter anderem von deinen persönlichen Vorlieben ab – in Bezug auf den Mahlgrad und auch auf das Design. Geröstete Kaffeebohnen von Hand zu mahlen, ist eine echte Herausforderung. Hier brauchst du richtig Kraft in den Armen. Allerdings wird dieser Vorgang von vielen Menschen auch als sehr entspannend empfunden.

Bei einer elektrischen Kaffeemühle bist du normalerweise deutlich flexibler, was die Einstellung des Mahlgrads angeht. Gerade für einen optimalen Kaffeegenuss mit den besten Aromen ist dies ein wichtiger Punkt. Die Feinheit des Pulvers hat einen großen Einfluss auf das Aroma. Allerdings wird im Kaffeemühle Vergleich auch deutlich, dass es große Unterschiede zwischen den Kaffeemühlen gibt. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf umfassend zu informieren.

Wie schnell verfliegt das Kaffeearoma bei frisch gemahlenen Kaffeebohnen?

Das Aroma bei frisch gemahlenem Kaffee ist hoch. Wenn du die Kaffeebohnen durch die Mühle schickst und anschließend am Pulver riechst, ist das Aroma noch ganz besonders stark. Das ändert sich aber schnell. Sobald der Kontakt mit Sauerstoff und auch mit Feuchtigkeit besteht, wird das Aroma an die Luft abgegeben.

Frisch gemahlenes Pulver sollte daher nicht länger als zwei Wochen stehen und auch kühl, dunkel und luftdicht verschlossen aufbewahrt werden. Bei Kaffeemühlen mit einem Timer hast du die Möglichkeit, wirklich nur so viel Pulver zu mahlen, wie du auch gerade brauchst. Mahlst du auf Vorrat, sind spezielle Dosen für die Aufbewahrung des Pulvers unbedingt zu empfehlen.

Wichtig: Auch die Kaffeebohnen solltest du nicht einfach draußen stehen lassen. Sie haben zwar eine kleinere Angriffsfläche für die Oxidation. Dennoch kommt es zu dieser. Nach rund acht Wochen ist das Aroma kaum noch vorhanden. Bewahre sie daher ebenfalls luftdicht und dunkel auf.

Was sind die Unterschiede zwischen Propeller-, Schlag-, Scheiben-, Flach- oder Kegelmühlen?

Guter Geschmack ist auch eine Frage des Mahlwerks. Im Kaffeemühle Test wirst du vermutlich schnell von den verschiedenen Mahlwerken lesen. Aber wo sind eigentlich die Unterschiede?

  1. Schlagmessermahlwerk

Bei einer Kaffeemühle mit einem Schlagmessermahlwerk kommen zwei Messer zum Einsatz. Diese rotieren wie ein Propeller. Daher wird diese Variante auch als Propellermahlwerk bezeichnet. Zum Einsatz kommt die Variante vor allem in eher preiswerten Maschinen oder bei den Handkaffeemühlen. Hier kannst du keinen Mahlgrad festlegen. Abhängig davon, wie lange die Bohnen gemahlen werden, ist das Pulver eher fein oder eher grob.

Das Mahlergebnis ist hier nicht konstant gleich. Die Mühlen verfügen nicht über einen klassischen Auffangbehälter, sie haben eher einen Schub, in dem das Pulver aber auch immer weiter gemahlen werden kann. Dadurch kannst du die Bohnen auch sehr fein zerkleinern.

Die Messer sind aus Metall. Dadurch kommt es beim Mahlvorgang zu einer Wärmebildung, die sich auf die Aromen des Kaffees auswirken kann.

  1. Scheibenmahlwerk

Kaffeemühlen, die ein Scheibenmahlwerk haben, arbeiten nicht mit Messern, sondern mit Scheiben, durch die Bohnen dann geführt werden. Sie werden hier tatsächlich richtig zwischen den Scheiben gemahlen. Der Mahlgrad kann eingestellt werden. Sehr gut ist der Fakt, dass das Ergebnis wirklich konstant ist. Sobald die Bohnen durch die Scheiben durch sind, geht das Pulver in einen Auffangbehälter. Da hier mit Scheiben gearbeitet wird, ist dieses Mahlwerk auch als Flachmahlwerk bekannt.

Die Mahlfläche selbst ist eher klein gehalten. Daher kann es passieren, dass es auch hier zu Erhitzungen kommt, die sich auf das Aroma der Bohnen auswirken. Zudem sollte darauf geschaut werden, aus welchem Material die Scheiben sind. Keramik hat sich bewährt.

  1. Kegelmahlwerk

Das Kegelmahlwerk gilt als die hochwertigste Variante, mit der du deine Kaffeebohnen mahlen kannst. Es funktioniert wie ein Scheibenmahlwerk, ist aber nicht mit einer Scheibe, sondern mit einem Kegel versehen. Sobald du die Kaffeemühle anstellst, beginnt der Kegel zu rotieren. Auch hier kannst du den Mahlgrad selbst einstellen.

Ein sehr großer Vorteil ist, dass hier eine große Mahlfläche vorhanden ist. Dadurch sind nur wenige Umdrehungen notwendig, um das gewünschte Kaffeepulver zu erhalten. Es kommt nicht zu einer Erwärmung und das Aroma wird auch nicht verfälscht. Das Mahlwerk gilt zudem als sehr leise.

Sind Kaffeemühlen für Filter- und Espressobohnen gleichermaßen geeignet?

Grundsätzlich kannst du die Kaffeemühlen sowohl für Filter- als auch für Espressobohnen verwenden. Allerdings gibt es hier noch einige Punkte, die beachtet werden sollten. Wenn du eine Filtermaschine nutzt, brauchen die Bohnen einen anderen Mahlgrad. Sie sind länger in Berührung mit dem Wasser, daher reicht es aus, sie etwas grober zu mahlen.

Bei einer Espressomaschine erfolgt der Brühvorgang allerdings nur wenige Sekunden. Hier sollte das Kaffeepulver ganz besonders fein gemahlen sein. Das heißt, möchtest du die Bohnen sowohl für Filter- als auch für Espressomaschinen einsetzen, dann ist beim Kaffeemühle Test wichtig, dass du bei dem Gerät den Mahlgrad individuell einstellen kannst.

Kann man auch Getreide und Nüsse in einer Kaffeemühle mahlen?

Wenn es dir um das Aroma der Kaffeebohnen geht, dann solltest du die Kaffeemühle nicht dazu verwenden, darin auch Getreide und Nüsse zu mahlen. Grundsätzlich ist dies von der Mechanik her möglich. Nüsse enthalten jedoch Öle, die beim Mahlen austreten und sich im Mahlwerk festsetzen. Das erschwert nicht nur die Reinigung. Staub und Öle von Nüssen und Getreide können sich auch stark auf das Aroma des Kaffees auswirken.

Trinkst du nur ab und an Kaffee und es ist dir nicht ganz so wichtig, ein perfektes Aroma zu haben, kannst du beim Kaffeemühle Vergleich nach einer Universalmühle schauen. Diese hat den Vorteil, dass sie nicht ausschließlich auf Kaffeebohnen zugeschnitten ist. Hier kannst du dann also auch mit Nüssen und Getreide arbeiten.

Diese Features sollte deine Kaffeemühle haben

Traditionelle Kaffeemühle und moderne Kaffeetasse.

Auffangbehälter aus Glas

Der Auffangbehälter mag auf den ersten Blick nicht wie ein wichtiges Feature erscheinen. Genau das ist er aber. Bei einem Kaffeemühle Vergleich wirst du feststellen, dass es Varianten aus Kunststoff und auch aus Glas gibt. Das hat nicht nur ästhetische Gründe. Bei einem Behälter aus Kunststoff kann es zu einer statischen Aufladung kommen.

Diese Aufladung sorgt dafür, dass du das Kaffeemehl nicht mehr komplett gelöst bekommst und Reste im Behälter verbleiben. Einfacher funktioniert es, wenn du dich für eine Kaffeemühle mit einem Auffangbehälter aus Glas entscheidest. Zudem sind diese Behälter auch deutlich geschmacksneutraler.

Aromaschutzdeckel

Wenn du mehr Pulver zubereitest, als du derzeit verbrauchen möchtest, ist es besonders praktisch, wenn deine Kaffeemühle über einen Aromaschutzdeckel verfügt. Das heißt, der Bohnenbehälter kann gefüllt bleiben, aber das Aroma geht nicht verloren. Wenn auf den Aromaschutzdeckel verzichtet wird, merkst du schnell, wie das Aroma schwindet und die Qualität der Bohnen lässt nach.

Timer

Es gibt einige Modelle, die mit einem Timer versehen sind. Ist dir dies wichtig, kannst du darauf im Kaffeemühle Test achten. Mit dem Timer kannst du entscheiden, wie lange die Mahldauer erfolgen soll. So hast du die Möglichkeit, immer die gewünschte Menge an Pulver zu erhalten, wenn du mehr Kaffeebohnen im Behälter hast, als du gerade benötigst.

Vor- und Nachteile von frisch gemahlenem Kaffee:

 

Vorteile
  • Aromastoffe werden erhalten
  • Vitalstoffe werden erhalten
  • individuelle Einstellung des Mahlgrads ist möglich
  • intensiver Geschmack
  • Verarbeitung sehr hochwertiger Bohnen möglich
Nachteile
  • Suche nach der passenden Kaffeemühle ist nicht ganz einfach
  • Der richtige Mahlgrad muss erst gefunden werden
  • Einsteiger sind oft unzufrieden mit den Ergebnissen, hier ist Übung gefragt
Wichtig: Auch wenn elektrische Kaffeemühlen es möglich machen, den Mahlgrad vom Kaffeepulver einstellen zu können, braucht es ein wenig Übung, um dann den wirklich optimalen Kaffee zu erhalten. Dies gilt vor allem beim Einsatz von modernen Kaffeemaschinen.

Kaffeemühle Vergleich: Wofür ist der Mahlgrad wichtig?

Du wirst im Kaffeemühle Test schnell merken, dass der Mahlgrad immer wieder erwähnt wird. Dies hat auch seine Gründe. Abhängig davon, wie du deinen Kaffee zubereitest, sollten auch die Bohnen anders gemahlen werden. Der Mahlgrad hat einen Einfluss darauf, wie die optimale Extraktionszeit deines Kaffees ist.

Was bedeutet das? Wenn von der Extraktionszeit gesprochen wird, bezieht sich dies auf den Zeitraum, den der Kaffee benötigt, um die wichtigsten Inhaltsstoffe an das Wasser abzugeben und so für einen optimalen Geschmack zu sorgen.

Abhängig davon, mit welchen Kaffeebereiter du anschließend arbeitest, sollte der Kaffee fein oder weniger fein sein. Bei einem sehr fein gemahlenen Kaffee ist nur eine kurze Brühzeit zu empfehlen. Ist der Kaffee eher grob gemahlen, sollte er länger brühen. Unterschieden wird bei den Zubereitern zwischen:

  1. Gefilterter Kaffee

Der Klassiker braucht eine mittlere Mahlstärke, wenn du ihn ganz normal mit einer Filtermaschine zubereitest. Rund 50 – 60 Gramm Kaffeepulver werden verwendet, wenn du mit einem Liter Wasser arbeitest. Etwa zwei Minuten lang erfolgt hier der Brühvorgang. Für die Vorbereitung der Kaffeebohnen ist in dem Zusammenhang eine manuelle Kaffeemühle fast ausreichend. Aber auch Modelle, die über ein Scheibenmahlwerk verfügen, bieten sich an.

  1. French Press

Du möchtest nicht mit einem Filter arbeiten? Vielleicht ist dann die French Press dein Mittel der Wahl. Bei dieser Variante wird der Kaffee in die Kanne gegeben und das Aroma durch die Presse an das Wasser übertragen. Es handelt sich um eine ebenso stilvolle wie preiswerte Variante. Bei French Press erfolgt der Brühvorgang für rund vier bis fünf Minuten. Daher brauchst du eher eine grobe Mahlstärke, die sehr gut über die manuelle Kaffeemühle sowie über das Schlagmessermahlwerk erreicht wird.

  1. Espresso-Maschine

Die modernen Kaffeemaschinen arbeiten oft mit einem sehr feinen Mahlgrad, da innerhalb einer kurzen Zeit sehr viel Druck auf das Kaffeepulver ausgeübt wird. Je feiner, desto aromatischer wird dein Kaffee. Bei sehr hochwertigen Maschinen besteht gerade einmal eine Kontaktzeit von etwa 30 Sekunden. Empfehlenswert ist es daher, hier mit einer elektrischen Kaffeemühle zu arbeiten, die den feinen Mahlgrad auch umsetzen kann.

Kaffeemühle Test: Die richtige Reinigung

Es ist wichtig, dass du die Kaffeemühle in regelmäßigen Abständen reinigst. So verhinderst du, dass der Kaffee ein anderes Aroma bekommst oder feucht wird. Für die Reinigung ist es empfehlenswert, auf ein Tuch und einen Pinsel zurückzugreifen.

Normalerweise lassen sich Reste vom Kaffeemehl sehr gut mit dem Pinsel entfernen. Du gehst vorsichtig zwischen die einzelnen Teile und holst das Kaffeemehl hervor. Wenn es stärkere Verschmutzungen gibt, kannst du mit dem feuchten Tuch arbeiten. Achte jedoch darauf, dass die Bereiche anschließend wieder richtig getrocknet werden.

Darauf musst du unbedingt achten

Nahaufnahme vom Mahlwerk einer Kaffeemühle mit Kafeebohnen.

In einem Kaffeemühle Test werden aktuelle Produkte am Markt gegenübergestellt. Für dich ist es möglicherweise verwirrend zu sehen, wie viele verschiedene Modelle es gibt. Daher sind hier noch einmal die Aspekte zusammengefasst, die bei der Entscheidung eine besonders wichtige Rolle spielen. Achte darauf, dass du auf die Suche nach einem Gerät gehst, das auch zu deinen Ansprüchen passt.

  1. Betriebsart

Wie bereits erwähnt, gibt es die Handkaffeemühle und auch die elektrische Kaffeemühle. Beides hat seinen Charme. Welche der Betriebsarten für dich besonders praktisch ist, hängt unter anderem davon ab, wie häufig du Kaffeebohnen mahlen möchtest. Auch das vorhandene Budget hat einen Einfluss, da hochwertige elektrische Kaffeemühlen einen gewissen Preis haben.

  1. Mahlwerk

Du hast im Ratgeber bereits mehr über das Mahlwerk erfahren können. In einer sehr hochwertigen Kaffeemühle wirst du kein Schlagmessermahlwerk finden. Manchen Nutzern reicht aber genau dieses aus. Ein guter Kaffeemühle Test gibt Aufschluss darüber, welches Mahlwerk verwendet wurde und zeigt dir die Vor- und Nachteile auf.

  1. Mahlgrad Einstellung

Trinkst du nicht einfach nur Kaffee, sondern möchtest auch andere Formen des heißen Getränkes genießen, ist der Mahlgrad ein sehr wichtiger Aspekt beim Kaffeemühle Vergleich. Hier ist es teilweise hilfreich, wenn du diesen einstellen kannst. Beachte, dass diese Option nicht durch alle Mühlen zur Verfügung gestellt wird.

  1. Design

Eine Kaffeemühle ist nicht nur ein praktischer Helfer, wenn es darum geht, Kaffeebohnen zu mahlen. Sie hat auch einen ästhetischen Charakter. Gerade dann, wenn du großen Wert auf eine abgestimmte Einrichtung bei der Küche legst, spielt das Design eine große Rolle. Hier werden von den Nutzern sehr gerne manuelle Handmühlen genutzt, da sie einen klassischen Touch mitbringen.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.