Lötkolben Vergleich

Hero Image

Erfahrene Heimwerker und Hobby-Bastler schwören auf gute Lötkolben und wollen das nützliche Werkzeug in der Werkstatt nicht missen. Insbesondere bei der Arbeit mit Elektronik, mit Kabeln und Platinen, haben sich Handlötkolben bewährt. Welcher ist der beste Lötkolben bzw. die beste Lötpistole? In unserem Lötkolben Test erfährst du alles Wissenswerte zum Thema Lötgeräte.

Die Technik des Lötens ist tatsächlich sehr alt und hat ihre Ursprünge lange Zeit vor dem elektrischen Zeitalter. In ägyptischen Gräbern wurden Abbildungen entdeckt, die beweisen, dass bereits in der Antike das technische Verfahren bekannt war, um Metalle wie Gold, Silber oder Kupfer zu bearbeiten. Beispielsweise fertigten gewiefte Künstler seinerzeit so die Goldmaske des Tutanchamun.

Vergleichssieger
JBC 2020200 Lötkolben
Weller 8100UDK Expert Lötpistole
Quick 202D digital regelbare Lötstation
ROTHENBERGER Industrial Lötkolben
ERSA Lötkolben Multitip C15
Dremel 2000 VersaTip Lötkolben
Weller SP40NEU Lötkolben
LinkJBC 2020200 LötkolbenWeller 8100UDK Expert LötpistoleQuick 202D digital regelbare LötstationROTHENBERGER Industrial LötkolbenERSA Lötkolben Multitip C15Dremel 2000 VersaTip LötkolbenWeller SP40NEU Lötkolben
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
21 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
15 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
20 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preis € 99,53
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 61,43
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 159,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,99 € 10,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 33,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 44,29 € 36,06
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 28,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerJBC Weller Quick Rothenberger Industrial ersa Dremel Weller
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerDerzeit nicht auf Lager.Auf LagerAuf LagerAuf LagerAuf Lager
ModellartLötkolbenLötpistoleDigitale LötstationLötkolbenLötkolbenGaslötkolbenLötkkolben
Gewicht0,2 kg1,00 kg1 kg0,336 kg0,272 kg0,135 kg0,160 kg
Höchsttemperatur400 °C300 °C480 °C470 °C350 °C1200 °C482 °C
manuelle Temperaturregulierungjaneinjaneinneinjanein
Aufhitzzeit40 s7 s13 s120 s60 sn.a.n.a.
Leistung40 W100 W90 W40 W15 W40 W40 W
Spitzen austauschbarjajajajajajaja
Besonderheitenkalter, ergonomischer Griff, Messingspitze beschichtet mit Stahl-, Nickel-und Chromschichteingebaute Beleuchtung, Spule aus Mehrzwecklot, Schneidspitze, Glättungsspitze und Löthilfewerkzeug inbegriffenAblageständer mit integriertem Schwamm; Silikonpad für einfachen Lötspitzenwechsel; Kabel für den Potentialausgleich mit KrokodilklemmeKunststoff-Softgrip-Griffausgestattet mit 1,1 mm bleistiftspitzen ERSADUR-Dauerlötspitze (0162BD) und einer Ablage (0A18)eingebauter Piezozünder, 6 austauschbare Spitzen werden mitgeliefert, auch Heißschneiden, Schweißen, Brandmalerei, Holz Gravieren, Schmuckherstellung möglichRutschfester Zwei-Komponentengriff für ermüdigsfreies Arbeiten auch über einen längeren Einsatzzeitraum, 3 temperaturbeständige Longlife-LEDs für eine perfekt ausgeleuchtete Lötstelle
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
JBC 2020200 Lötkolben
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
21 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerJBC
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellartLötkolben
Gewicht0,2 kg
Höchsttemperatur400 °C
manuelle Temperaturregulierungja
Aufhitzzeit40 s
Leistung40 W
Spitzen austauschbarja
Besonderheitenkalter, ergonomischer Griff, Messingspitze beschichtet mit Stahl-, Nickel-und Chromschicht
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 99,53
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weller 8100UDK Expert Lötpistole
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
11 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerWeller
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellartLötpistole
Gewicht1,00 kg
Höchsttemperatur300 °C
manuelle Temperaturregulierungnein
Aufhitzzeit7 s
Leistung100 W
Spitzen austauschbarja
Besonderheiteneingebaute Beleuchtung, Spule aus Mehrzwecklot, Schneidspitze, Glättungsspitze und Löthilfewerkzeug inbegriffen
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 61,43
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Quick 202D digital regelbare Lötstation
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerQuick
VerfügbarkeitDerzeit nicht auf Lager.
ModellartDigitale Lötstation
Gewicht1 kg
Höchsttemperatur480 °C
manuelle Temperaturregulierungja
Aufhitzzeit13 s
Leistung90 W
Spitzen austauschbarja
BesonderheitenAblageständer mit integriertem Schwamm; Silikonpad für einfachen Lötspitzenwechsel; Kabel für den Potentialausgleich mit Krokodilklemme
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 159,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ROTHENBERGER Industrial Lötkolben
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
15 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerRothenberger Industrial
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellartLötkolben
Gewicht0,336 kg
Höchsttemperatur470 °C
manuelle Temperaturregulierungnein
Aufhitzzeit120 s
Leistung40 W
Spitzen austauschbarja
BesonderheitenKunststoff-Softgrip-Griff
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 16,99
€ 10,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ERSA Lötkolben Multitip C15
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Herstellerersa
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellartLötkolben
Gewicht0,272 kg
Höchsttemperatur350 °C
manuelle Temperaturregulierungnein
Aufhitzzeit60 s
Leistung15 W
Spitzen austauschbarja
Besonderheitenausgestattet mit 1,1 mm bleistiftspitzen ERSADUR-Dauerlötspitze (0162BD) und einer Ablage (0A18)
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 33,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dremel 2000 VersaTip Lötkolben
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerDremel
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellartGaslötkolben
Gewicht0,135 kg
Höchsttemperatur1200 °C
manuelle Temperaturregulierungja
Aufhitzzeitn.a.
Leistung40 W
Spitzen austauschbarja
Besonderheiteneingebauter Piezozünder, 6 austauschbare Spitzen werden mitgeliefert, auch Heißschneiden, Schweißen, Brandmalerei, Holz Gravieren, Schmuckherstellung möglich
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 44,29
€ 36,06
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weller SP40NEU Lötkolben
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
20 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerWeller
VerfügbarkeitAuf Lager
ModellartLötkkolben
Gewicht0,160 kg
Höchsttemperatur482 °C
manuelle Temperaturregulierungnein
Aufhitzzeitn.a.
Leistung40 W
Spitzen austauschbarja
BesonderheitenRutschfester Zwei-Komponentengriff für ermüdigsfreies Arbeiten auch über einen längeren Einsatzzeitraum, 3 temperaturbeständige Longlife-LEDs für eine perfekt ausgeleuchtete Lötstelle
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 28,86
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 3, 2020 um 01:16 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 23.10.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen
Loading ImageLoading...

Preisverlauf - JBC 2020200 Lötkolben

Das Wichtigste in Kürze:

Der JBC 2020200 Lötkolben ist der Gewinner in unserem Lötkolben Vergleich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr überzeugend. Der leichte Lötkolben kann bezüglich der Temperatur manuell reguliert werden, ist aufgrund seines ergonomischen Griffs gut im Handling und ist schnell auf Betriebstemperatur. Damit setzt sich der JBC 2020200 Lötkolben gegen die Konkurrenz in unserem Lötkolben Test durch.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • 400 °C Höchsttemperatur für beste Weichlöt-Ergebnisse
  • adäquate Leistung von 40 Watt
  • hochwertige Messingspitze wird mitgeliefert

Das kleine 1×1 des Lötkolben-Kaufs

Eine Platine wird gelötet.

Dieser Lötkolben Test erklärt dir, auf was du achten musst, wenn du ein Lötgerät, eine Lötpistole oder eine Lötstation kaufen möchtest.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Zunächst einmal kommt es beim Lötkolben-Kauf darauf an, was du mit dem Lötgerät vorhast. Musst du nur gelegentlich löten? Oder bist du ein ambitionierter Bastler und verbringst jede freie Minute in deiner Werkstatt, schraubst an Radios herum, zerlegst alte Röhrenfernseher und arbeitest an großen Projekten? Dann solltest du mehr Geld ausgeben und dir eine Lötstation und keinen Lötkolben, der direkt mit der Steckdose verbunden ist, kaufen. Eine Lötstation hat viele Funktionen und erlaubt dir zum Beispiel die Temperaturregelung beim Löten.
  • Gerade im Bereich der Lötstationen gibt es unterschiedliche Ausführungen. Unser Lötkolben Test erläutert, was es mit analogen Lötstationen, digitalen Lötstationen, Heißluft-Lötstationen und SMD-Lötstationen auf sich hat. Lies dir also den Lötkolben Vergleich aufmerksam durch, bevor du im Onlineshop deines Vertrauens auf Bestellen klickst.
  • Beachte ferner die verschiedenen Features, welche die diversen Lötkolben, Lötstationen und Lötpistolen mit sich bringen. Diese können entscheidend sein, wenn es um die Realisierung deiner zukünftigen Projekte geht. In diesem Zusammenhang ist auch wichtig, welches Zubehör mitgeliefert wird. Insbesondere bei Lötstation-Sets ist allerlei inbegriffen.

Häufig gestellte Fragen zu Lötkolben

Wie heiß wird ein Lötkolben?

Lötest du mit Temperaturen von bis zu 450 °C, nennt man das Weichlöten. Ab 450 °C spricht man von Hartlöten. Letzteres bezieht sich zum Beispiel auf die Installation von Sanitäranlagen oder die Herstellung von Hartmetallwerkzeugen. Die Temperatureinstellung orientiert sich am Lot. Folgende Metalle eignen sich unter anderem fürs Weichlöten:

  • Zinn
  • Kupfer und Kupferlegierungen
  • Zink
  • Blei
  • weicher Stahl

Das Hartlöten kommt eigentlich im industriellen Rahmen vor. Hier bearbeitest du Werkstoffe wie Stahl, Silber oder Messing und nimmst als Lot unter anderem:

  • Siliziumhaltige Aluminiumlote
  • Messinghartlote
  • Lote auf Nickelbasis
  • Silber- und phosphorhaltige Lote

Was ist Löten?

Erst einmal die Basics: Was genau ist Löten eigentlich? Beim Löten werden Metallteile miteinander verbunden, etwa die Enden zweier Kabel. Hierfür wird eine Metalllegierung, das sogenannte Lot, mit dem Lötkolben erhitzt und als Verbindungsmaterial zwischen die beiden Enden des Kabels gebracht, sodass diese jeweils sich mit dem Lot verbinden. Beim Lot handelt es sich häufig um Zinn, Zink, Kupfer oder weichen Stahl. Das Lot als wärme- und stromleitende Verbindung zwischen den zu lötenden Teilen sorgt so etwa dafür, dass ein Stromkreis wieder geschlossen wird.

Wie funktioniert ein Lötkolben?

Um die Funktionsweise eines Lötkolbens besser zu verstehen, hilft es, sich dem Aufbau des Lötgeräts zu widmen. Ein Lötkolben ist per Stromkabel mit einer Steckdose verbunden. Der Strom verhilft zu den hohen Temperaturen, die notwendig sind, das verbindende Lot zu erhitzen. Dies geschieht mittels eines Heizelements, das sich im Inneren des Lötkolbens befindet. Die erhitzte Spitze des Lötkolbens besteht aus Kupfer und ist mit einer Eisenschicht überzogen. Mit dieser Spitze wird schließlich das zu lötende Material erhitzt und das Lot hinzugegeben. Letzteres wird flüssig und verbindet die beiden zu lötenden Enden miteinander. Nach dem Erkalten des Lots sind die Enden dadurch auch mechanisch aneinander gekoppelt.

Kann man an jedem Lötkolben die Temperatur einstellen?

Einige Lötkolben geben dir die Möglichkeit, die Temperatur, mit der gearbeitet werden soll, einzustellen. Doch Lötkolben ohne Temperaturregulierung sind ebenfalls am Markt erhältlich. Du solltest also auf jeden Fall vor dem Kauf dir die Produktbeschreibung im Detail anschauen, damit kein Fehlkauf passiert. Außerdem gibt dir dieser Lötkolben bzw. Lötpistole Test eine Orientierungshilfe.

Hat die Stiftung Warentest schon einmal einen Lötkolben Test durchgeführt?

Nein, die Stiftung Warentest hat bislang (Stand 10/2020) keinen Lötkolben Test durchgeführt. Wir behalten das im Auge. Sollte also ein Lötkolben Vergleich anstehen, erfährst du es hier.

Lötkolben Test: Diese Features sollte ein Lötkolben haben

Platine wird mit Lötstation gelötet

Auf was kommt es bei einem guten, oder sogar dem besten Lötkolben an? Die folgenden Features bzw. Eigenschaften solltest du unter die Lupe nehmen vor dem Lötkolben-Kauf:

Aufheizzeit

Einen guten Lötkolben erkennst du an verschiedenen Kennziffern, welche die Leistungsfähigkeit des Lötgeräts beschreiben. Hier ist die Zeit zu nennen, die der Lötkolben, die Lötstation oder die Lötpistole benötigt, um die gewünschte Temperatur zu erreichen, die du fürs Löten benötigst. Diese Angaben findest du auch in der Tabelle unseres Lötkolben Tests.

Austauschbare Lötspitzen

Gute Lötspitzen haben eine lange Lebensdauer. Ein guter Lötkolben ermöglicht es dir, diese auszutauschen. Das ist auch hinsichtlich der verschiedenen Größen sinnvoll. Feinere Spitzen sind für filigrane Arbeiten logischerweise besser geeignet.

Leistung in Watt

Eine weitere Einheit, der du Beachtung schenken solltest vor dem Kauf, ist die Watt-Anzahl. Je nach Einsatzbereich ist hier eine andere zu bevorzugen. Für die Arbeit an sehr feinen Drähten oder SMD-Bauteilen ist ein Lötkolben mit bis zu 10 Watt bestens geeignet.  Möchtest du dich an Platinen heranwagen, bestelle ein Model mit 15 bis 20 Watt. Ab 30 Watt beginnen die Lötkolben für professionellen Bedarf und Bastler mit Ambitionen. Lötkolben ab 60 Watt sind zwar sehr leistungsstark, aber eher für gröbere Lötarbeiten gedacht. Mit einem Lötkolben mit bis zu 100 Watt wiederum lötest du beispielsweise Dachrinnen.

Vor- und Nachteile eines Lötkolbens

Vorteile
  • unterschiedliche Stoffe können verbunden werden
  • nicht so viel Hitze wie beim Schweißen
  • Verbindung leitet Wärme und Elektrizität
Nachteile
  • gesundheitsschädliche Dämpfe
  • mehr Vorbereitung nötig als beim Schweißen
  • Risiko elektrolytischer Zerstörung
Wie so vieles im handwerklichen Bereich auch, musst du ein bisschen üben, bis du ein gewiefter Lötmeister bist. Du kannst auch zunächst nur ein Anfänger Set bestellen und mit dem mitgelieferten Lötkolben üben, bevor du dich an komplizierte Lötarbeiten an einer Platine ranwagst. Wie so oft gilt: Übung macht den Meister.

Lötkolben Vergleich: Welche Arten gibt es?

Lötnadeln

Lötnadeln kommen zum Einsatz, wenn es um sehr dünne Drähte oder feinste Reparaturarbeiten geht. Hilfreich für das Löten mit einer Lötnadel ist eine Lupe, mit der du alles bestens im Blick hast.

Feinlötkolben

Hast du vor, Platinen zu bearbeiten oder Litzen und dünnere Drähte zu löten, ist der Feinlötkolben das Mittel der Wahl.

Universallötkolben

Der Vorteil von Universallötkolben ist, dass die Spitzen austauschbar sind. Sie sind also bezüglich des Einsatzgebietes sehr variabel.

Temperaturgeregelte Lötkolben

Temperaturgeregelte Lötkolben haben einen Sensor in Spitzennähe integriert. Du kannst also eine Temperatur wählen und die wird dann von dieser Art von Lötkolben gehalten. Elektronische Bauelemente, die temperaturempfindlich sind, kannst du damit problemlos löten.

Große Lötkolben

Große Lötkolben mit mehr als 60 Watt sind nicht das bevorzugte Werkzeug des Elektrikers, sondern für anderweitige Arbeiten im Haushalt einsetzbar. Solarzellen beispielsweise kannst du damit löten.

Lötstation

Während herkömmliche Lötkolben direkt am Strom angeschlossen sind, verfügen Lötstationen über ein Netzteil und können deshalb auch im Elektronikbereich eingesetzt werden. Du kannst die Temperatur an der Lötstation einstellen, was auch sehr praktisch ist. Für die Säuberung der Lötspitze ist weiterhin ein Schwamm an der Lötstation angebracht, an dem du die Spitze abstreifen kannst. Dank einer Ablegevorrichtung kannst du den Lötkolben auf der Lötstation parken.

Lötpistole

Lötpistolen sind aufgrund ihrer ergonomischen Form leicht zu handhaben. Im Gegensatz zum Lötkolben fließt durch die Lötspitze selbst Strom. Ein Vorteil der Lötpistole ist, dass ihre schlaufenförmige Spitze deswegen sehr schnell heiß wird. Häufig haben diese Modelle mehr als 100 Watt und sind daher für elektronische Teile nicht empfehlenswert. Vielmehr solltest du zu einer Lötpistole greifen, wenn du großflächig Metalle lötest.

Welche Spitzen gibt es für Lötkolben?

Da es Lötkolben mit austauschbarer Spitze gibt, findest du auf dem Markt natürlich entsprechend verschiedene Lötkolbenspitzen. Zum einen kann man unterscheiden zwischen stiftförmigen Lötspitzen und meißelförmige Lötspitzen. Ein Vorteil der meißelförmigen Lötspitze ist die bessere Wärmeübertragung. So kannst du das Lot flächiger auftragen. Diese Spitzenform ist auch beim Entlöten hilfreich. Die stiftförmigen Spitzen sind allerdings präziser und geeignet für punktgenaues Löten. Im Elektronikbereich bevorzugen lötgeübte Tüftler diese Spitze. Soll etwas mehr Lot verwendet werden für die Verbindung zweier Stoffe, greifst du zur flachförmigen Spitze. Es ist die präferierte Spitze fürs Schlepplöten. Musst du einiges entlöten, entscheide dich für die Entlötspitze, die dafür extra vorgesehen ist. Ist der Lötbereich schwer zugänglich, könnte eine gebogene Lötkolbenspitze dir behilflich sein.

 

Gibt es akkubetriebene Lötkolben?

Batterielötkolben

Es gibt sogenannte mobile Lötkolben. Darunter fallen auch Batterielötkolben, die häufig mit AA-Batterien funktionieren. Ein Vorteil des Batterielötkolbens ist sein Handling. Das Kabel zur Steckdose fehlt und so ist es nicht im Weg. Bastelarbeiten und das Löten im Haushalt gehen leichter von der Hand. Für unterwegs und im Freien, wenn keine Steckdose in der Nähe ist, sind Batterielötkolben perfekt. Diese Modelle sind sehr günstig, aber nicht für anspruchsvollere Lötarbeiten anwendbar.

USB-Lötkolben

Ein USB-Lötkolben bezieht seine Energie, wie der Name bereits verrät, über einen USB-Anschluss. Du schließt diese Modelle also zum Beispiel an eine Powerbank an und lötets direkt los. Bei USB-Lötkolben handelt es sich allerdings eher um Gadgets als um belastbare Werkzeuge.

Gaslötkolben

Mit Butangas oder Propangas betriebene Gaslötkolben sind ebenfalls auf eine externe Stromzufuhr nicht angewiesen. Sehr vorteilhaft ist die geringe Aufheizzeit bei diesen Modellen. Bei manchen Ausführungen lässt sich die Temperatur einstellen, jedoch kann diese Schwankungen unterliegen.

Volt-Lötkolben

Die sogenannten Volt-Lötkolben werden mit Akkus betrieben zwischen 12 und 24 Volt. Wie auch die zuvor genannten Lötkolben sind sie vielseitig einsetzbar. Neben dem Akku wird mitunter auch ein Netzteil mitgeliefert.

Lötpistole Test: Darauf solltest du unbedingt achten

Hochpräzisionslöten an einer Platine

Vorsicht beim Löten

Das Handlöten ist nicht ungefährlich. Das liegt zum einen an der Hitze, mit der gearbeitet wird. Wenn die Lötkolbenspitze beispielsweise auf 300 °C erhitzt ist, solltest du Sie keinesfalls mit den bloßen Händen berühren. Des Weiteren entstehen bei dieser Temperatur und im Zusammenhang mit den zu verarbeitenden Materialien Dämpfe bzw. Lötrauch, den du nicht einatmen darfst. Gelangt zu viel des Lötrauchs in deine Lunge, können bleibende Schäden daraus resultieren. Ein Lötabsauger verschafft Abhilfe und verhindert, dass du die Dämpfe einatmest.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.