Mascara Vergleich

Hero Image

Du weißt ganz genau, wie wichtig es ist, auf einer Party oder bei einem besonderen Anlass mit dem richtigen Make-Up zu glänzen. Vor allem schönes Mascara hilft dabei ungemein. Deshalb ist es so wichtig, auf wesentliche Punkte beim Kauf der geeigneten Tusche zu achten. In unserem Mascara Test stellen wir dir einige vor.

Du erhältst darüber hinaus detaillierte Einblicke und Wissenswertes zum Thema Mascara und ob es einen Unterschied zwischen den einzelnen Bürstenformen gibt. Ebenso geben wir dir über Neuheiten Auskunft und worauf du beim Mascara Vergleich insbesondere achten solltest.

Vergleichssieger
Maybelline Colossal Volum Express Mascara 10ml Glam Black
Lancôme Hypnose Drama
Arganöl Wimperntusche Mascara Schwarz
L'Oréal Paris Double Extension Extra Black Mascara
L'Oréal Paris Wimperntusche Paradise Extatic Mascara
Clinique Mascara Lash Power
Helena Rubinstein Lash Queen Unisex
LinkMaybelline Colossal Volum Express Mascara 10ml Glam BlackLancôme Hypnose DramaArganöl Wimperntusche Mascara SchwarzL'Oréal Paris Double Extension Extra Black MascaraL'Oréal Paris Wimperntusche Paradise Extatic MascaraClinique Mascara Lash PowerHelena Rubinstein Lash Queen Unisex
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
30 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
20 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
12 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
18 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
15 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preis € 7,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 39,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,81
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 7,33 € 6,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 26,15 € 23,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 25,95 € 22,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerMAYBELLINE Lancôme Poppy Austin L'Oréal Paris L'Oréal Paris Clinique Helena Rubinstein
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerLieferbar ab dem 5. Dezember 2020. Bestellen Sie jetzt.Versandbereit in 1-2 Tagen.
Menge10 ml7 ml12 ml12 ml6,4 ml6 ml6,9 ml
FarbeSchwarzSchwarzSchwarzSchwarzSchwarzSchwarzSchwarz
Wasserfestjaneinjaneinjajaja
Effektvolumenverstärkendvoluminisierend, schwungfixierend, trennendverlängernd, verdichtend, volumenverstärkend, kräftigendschwunggebend, verlängernd, volumenverstärkendvolumenverstärkend, verlängerndvolumenverstärkendvolumenverstärkend; verdichtend
BürsteBorsten, klassischVolumenbürste, BorstenBorsten, klassischBorsten, klassischDrahtbürsteBorsten, klassischBorsten, klassisch
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
Maybelline Colossal Volum Express Mascara 10ml Glam Black
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
30 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerMAYBELLINE
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge10 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestja
Effektvolumenverstärkend
BürsteBorsten, klassisch
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 7,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lancôme Hypnose Drama
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
20 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerLancôme
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge7 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestnein
Effektvoluminisierend, schwungfixierend, trennend
BürsteVolumenbürste, Borsten
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 39,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Arganöl Wimperntusche Mascara Schwarz
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
9 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerPoppy Austin
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge12 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestja
Effektverlängernd, verdichtend, volumenverstärkend, kräftigend
BürsteBorsten, klassisch
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 16,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
L'Oréal Paris Double Extension Extra Black Mascara
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
12 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerL'Oréal Paris
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge12 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestnein
Effektschwunggebend, verlängernd, volumenverstärkend
BürsteBorsten, klassisch
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 7,81
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
L'Oréal Paris Wimperntusche Paradise Extatic Mascara
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
18 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerL'Oréal Paris
VerfügbarkeitAuf Lager
Menge6,4 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestja
Effektvolumenverstärkend, verlängernd
BürsteDrahtbürste
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 7,33
€ 6,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Clinique Mascara Lash Power
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
15 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerClinique
VerfügbarkeitLieferbar ab dem 5. Dezember 2020. Bestellen Sie jetzt.
Menge6 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestja
Effektvolumenverstärkend
BürsteBorsten, klassisch
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 26,15
€ 23,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Helena Rubinstein Lash Queen Unisex
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerHelena Rubinstein
VerfügbarkeitVersandbereit in 1-2 Tagen.
Menge6,9 ml
FarbeSchwarz
Wasserfestja
Effektvolumenverstärkend; verdichtend
BürsteBorsten, klassisch
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 25,95
€ 22,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am November 26, 2020 um 13:23 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 18.09.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5 Bewertungen
Loading ImageLoading...

Preisverlauf - Colossal Volume Express Mascara

Das Wichtigste in Kürze:

Um deinen Blick zu öffnen, ist eine gute Mascara ganz besonders wichtig. Die Maybelline Colossal Volume Express Mascara Glam Black schneidet in unserem Mascara Test hervorragend ab und kann sich den ersten Platz sichern. Die Ausführung ist 100 % wasserfest und damit auch ideal als Make-up für die Party geeignet. Schweiß und Tränen können deinen Augen so nichts anhaben. Durch die handliche Bürste trägst du die Farbe einfach und schnell auf. Dabei zaubert die Mascara ein umfassendes Volumen auf deine Wimpern. Die Mega-Wimpernbürste macht es möglich, dass bereits eine Auftragung reicht. Durch die Verlängerung der einzelnen Wimpernhaare wirken deine Wimpern lang und kräftig. Das Produkt verfügt über eine Kollagen-Formel. Kollagen stärkt deine Wimpern und lässt sie kräftiger und glänzender aussehen. Die Farbe ist Schwarz. Dadurch kannst du die Mascara auch zu den verschiedensten Styles einsetzen. Für eine umfassende Entfernung ist es empfehlenswert, einen Make-up-Entferner für die Augen zu verwenden.

Die Eigenschaften in Überblick:

  • Mascara für ein extra Volumen
  • Wasserfest
  • Mit XXL-Bürste
  • Farbe ist Schwarz
  • Kollagen-Formel für eine Stärkung der Wimpern

Das kleine 1×1 des Mascara-Kaufs

Offene Mascara in der Hand.Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Eine Wimperntusche wird auch als Mascara bezeichnet und ist ein Kosmetikprodukt. Es hilft dir, bei der Wimpernbetonung sowie Wimpernfärbung, die Härchen zu verlängern, aber auch zu verdichten.

  • Die bekannteste Mascara jeher ist „Great Lash“ von Maybelline.
  • Je nach Augenform, -farbe und Hautton sind verschiedene Modelle besser geeignet.
  • Mascarabürsten haben unterschiedliche Effekte (verdichtend, schwungvoll, etc.).
  • Es gibt wasserfeste und -lösliche Wimperntuschen.
  • Für sensible Augen empfehlen sich laut Mascara Test Produkte ohne Zusatzstoffe.

Häufig gestellte Fragen zu Mascara

Was ist Mascara?

Mascara zählt zu den kosmetischen Mitteln, das gemeinsam mit Lidschatten sowie Eyelinern zu dem Make-Up Bereich der Augen gehört. Übergeordnet lässt es sich zur dekorativen Kosmetik zuordnen. Das Wort „masca“ kommt dabei aus dem mittellateinischen und bedeutet übersetzt so viel wie Maske oder auch Gespenst. Dadurch hat sich die italienische Wortform mascara (Maske) gebildet. Aus dieser wiederum ist die italienische Wortform maschera (Maske) entstanden. Vom Spanischen ist es schließlich ins Englische übersetzt worden und letzten Endes auch nach Deutschland gelangt.

Wie lange hält Mascara?

Das kommt ganz darauf an, wie intensiv du deine Wimpern oder Augenbrauen schminkst und wie stark löslich die Wimperntusche ist. Zusätzlich dazu spielt es natürlich auch eine Rolle, ob du stark schwitzt oder dir gelegentlich in das Gesicht – vor allem in den Bereich der Augen – fasst. Deshalb gibt es im Mascara Vergleich Unterschiede bei der Haltbarkeit. Manche Wimperntuschen, die auch dementsprechend wasserlöslich sind, können nur ein paar Stunden halten, während andere Produkte auch noch nach einem langen Tag optimal zu sehen sind.

Was muss ich über die Mascara-Inhaltsstoffe vor dem Kauf wissen?

Wimperntuschen bestehen aus rund 60 Prozent Wasser, hinzu kommen 15 Prozent Wachse (für Viskosität und den beliebten Glanz-Effekt). Zehn Prozent Pigmente, also die jeweilige Farbe, sowie fünf Prozent Filmbildner sind ebenso enthalten. Hinzu treten jetzt noch Verdicker, Vitamine und Emulgatoren, die für den notwendigen Schwung der Härchen sorgen.

Welcher Mascara macht die längsten Wimpern?

Viele Frauen greifen zur künstlichen Wimpernverlängerung, um das Maximale aus ihren Wimpern herauszuholen. Aber das brauchst du nicht unbedingt, denn momentan verleiht dir die L’Oréal Unlimited Mascara laut Mascara Test die längsten Wimpern. Auch die günstige Mascara von Essence „get Big! Lashes“ ist getestet worden und hat mit der Eigenschaft, lange Wimpern entstehen zu lassen, deutlich gepunktet.

Das Fazit: Es muss nicht immer teuer sein, damit die längsten und schwungvollsten Wimpern entstehen können.

Warum gibt es wasserfeste und wasserlösliche Mascara?

Unterschieden wird im Macara Vergleich auch danach, ob sie mit dem Einsatz von Wasser löslich oder nicht löslich sind. Es gibt beide Varianten, da es mit der wasserlöslichen Wimperntusche möglich ist, im Freibad, am See oder am Meer Make-Up zu tragen. Ansonsten würde die Tusche direkt beim Kontakt mit Wasser anfangen zu zerfließen. Bei wasserfestem Mascara solltest du beim Abschminken dann dementsprechende Tücher verwenden, denn sonst bleibt dir das Make-Up noch eine Zeitlang erhalten.

Gibt es Mascara speziell für empfindliche Augen?

Ja, bei sensiblen Augen, die dazu tendieren, leicht zu tränen oder zu jucken, empfiehlt es sich, beim Mascara Test auf die Merkmale folgender Produkte zu achten.

Zunächst sollten sie keine Konservierungsstoffe, wie beispielsweise Formaldehyd, beinhalten. Gut beraten bist du bei Naturkosmetik, die auf Nickel, Nitrosamin oder sonstige Zusatzstoffe vollständig verzichtet.

Die Produkte: Alverde „Nothing but Volume“ Mascara, Respectissime Extension Mascara von La Roche-Posay, Lavera ‚Intense Volumizing‘ Mascara und Benecos ‚Adorable Lashes‘ Mascara eignen sich für Frauen, die sensible Augen haben.

Die Empfindlichkeit entsteht übrigens durch die dünne Haut um die Augenpartie herum. Der gesamte Bereich des Auges ist empfindlicher als der Rest unseres Körpers. Zusätzlich dazu besitzt die Haut kaum Talgdrüsen, die sie mit Fett versorgen. Zu guter Letzt bewegst du deine Augen sehr oft am Tag – geschätzt werden 10.000 Bewegungen des Lids. Und wenn dann noch Stress oder Umweltfaktoren hinzukommen, die dem Auge zusätzlich schaden, werden diese mit der Zeit immer empfindlicher.

Seit wann gibt es Mascara?

Erstmals ist Mascara im 4. Jahrhundert vor Christus erwähnt worden. Damals war die heute bekannte Wimperntusche eine Art Paste aus Honig, Krokodil-Exkrementen und Kohle. Sie wurde in Ägypten verwendet. Die schwarze Farbe hatte damals aber eine gewisse Bedeutung, denn die Augen waren bekannt als Tor zur Seele, wobei die Wimperntusche die Trägerin vor Geistern und anderen Bedrohungen bewahren sollte. Aber selbst zu dieser Zeit galt das Augen Betonen mithilfe einer Farbe bereits als schön. Ein paar hundert Jahre später, genauer genommen im 19. Jahrhundert, ist die erste richtige Mascara von Eugène Rimmel hergestellt worden. Er war Parfümeur und eigentlich bekannt für seine angenehmen Düfte. Im Anschluss hat Tom Lyle Williams im Jahr 1915 eine Wimperntusche produziert und ein Unternehmen gegründet, das bis heute bekannt ist: Maybelline.

Wie viel kostet Mascara im Durchschnitt?

Im Schnitt kosten Wimperntuschen laut Mascara Vergleich zwischen sechs und 15 Euro. Es gibt natürlich auch noch günstigere Modelle, diese enthalten dann aber wiederum weniger Inhalt.

Diese Features sollte dein Mascara haben

Eine Frau schminkt sich.

Gerade oder gebogene Bürsten

Je nachdem, welche Effekte du erzielen möchtest, solltest du unterschiedliche Wimperntuschen kaufen.  Generell gilt, je länger deine Wimpern sind, desto dicker darf auch die Bürste sein. Während gerade Bürsten für eine besonders schnelle und einfache Anwendung sorgen, sind gebogene Bürsten eher etwas für Profis. Aber mit ein bisschen Übung kann jede Anwenderin ideal mit einer solchen Mascara umgehen.

Buschige oder Minibürsten?

Der Vorteil bei dichten Bürsten ist, dass sie viel Tusche aufnehmen und an den Kranz deiner Wimpern abgeben können. Dadurch erzielst du vor allem ein dramatisches Aussehen. Und wenn du eher weniger Wimpern haben solltest, erreichst du dadurch mehr Volumen.

Der Nachteil, der sich im Mascara Test herausgestellt hat, ist, dass die Wimpern deutlich leichter verkleben und klumpig aussehen.

Bei Minibürstchen wird das Verkleben eher unterbunden, sie sind spezialisiert für den unteren Wimpernkranz. Diese Art der Bürsten eignet sich auch, wenn Frauen einzelne Wimpernhaare tuschen und dadurch Länge erzielen wollen.

Sonstige Bürstenformen und deren Funktion

Es gibt im Mascara Vergleich beispielsweise auch aufgeraute Borsten, mit denen du besonders viel Farbe auftragen kannst. Darüber hinaus stellst du mit einer Sanduhr-Form sicher, dass du auch wirkliche jede einzelne Wimper erwischst. Für einen besonders natürlichen Look eignen sich kurze, enge Borsten. Denn dadurch lässt sich das Auftragen der Farbe deutlich besser kontrollieren. Mit XXL-Bürsten verlängerst du vor allem den Kranz optisch und erzielst einen fast unechten Look.

Material der Bürsten

Auch beim Material gibt es beim Mascara Test etwas zu beachten, denn es gibt neben den herkömmlichen Bürsten auch solche aus Gummi oder Silikon. Sie haben entsprechend kurze Borsten und verleihen deutlich mehr Volumen, ohne dabei zu verklumpen. Besonders bei Anwenderinnen, deren Wimpern feiner sind, haben Gummibürsten viele Vorteile.

Vor- und Nachteile von Mascaras

Vorteile
  • Mascara erhöht das Volumen und verbessert die Form der Wimpern.
  • Es lassen sich verschiedene Looks durch das Auftragen von Wimperntuschen erzielen.
  • Der Effekt eines vergrößerten und offenen Auges entsteht.
  • Wimperntusche kann das Wachstum der Härchen mit Inhaltsstoffen wie Hyaluron fördern.
Nachteile
  • Manche Wimperntuschen trocknen aus oder verkleben die Härchen. Zudem können gesunde Wimpern aus Versehen ausgerissen werden.
  • Es entstehen sogenannte Fliegenbeine (verklumpte Härchen).
  • Wimperntusche kann verwischen oder einfach nach kurzer Zeit wieder verschwinden.
Schaust du dir verschiedenen Mascara im Wimperntusche Test an, so wirst du feststellen, dass manche, vergleichbare Produkte gewisse Vor- und Nachteile aufweisen. Bei einigen Artikeln entsteht mehr Volumen als bei anderen, bei anderen Artikeln ist Glitzer enthalten, das für einen besonders eindrucksvollen Look sorgt. Alles in allem gibt es für jeden Typ Frau und für den noch so ausgefallenen Geschmack eine passende Wimperntusche.

Die Besonderheiten und Neuheiten der Mascara im Test

Es gibt die Wimperntuschen in jeglichen Farben, aber dabei liegen laut Mascara Vergleich vor allem Schwarz, Dunkelbraun, Mittelbraun, Blau oder Grau im Trend.

Für den Alltagslook solltest du zu eher schmalen und runden Bürsten greifen, wobei die Wasserfestigkeit auch eine wesentliche Rolle spielt. Denn wasserfeste Mascara schmiert weniger bis gar nicht. Farbige Fiber-Mascara erzeugen im Wimperntusche Test mehr Volumen und verlängern die Wimpernhaare. Dazu kommen speziell geformte Bürsten, die die Farbe verschieden auftragen und je nachdem für einen intensiveren Look sorgen. Solltest du eher kurze Wimpern haben, greifst du am besten zu Produkten mit intensiver Farbe sowie geschwungenem Bürstenkopf. Wer bereits lange Wimpern hat, der sollte beim Mascara Vergleich mehr Wert auf die richtige Schönheitspflege legen und damit die Gesundheit der Härchen erhalten. Grobe, aber dennoch definierte Bürsten helfen dabei, die Wimpern nicht zu verkleben. Hierfür reicht bereits eine Gel-Wimperntusche aus.

Daneben gibt es auch Tuschen, die das Wachstum von Haaren fördern können. Denn mit den Jahren fallen die Haare aus, aber es kommen zu wenige nach. Mascara mit einem Serum-Mix aus Aminosäuren, Rizinusöl und Hyaluron helfen dabei, die Wimpern wieder kräftiger nachwachsen zu lassen. Beim Stiftung Warentest im Jahr 2017 ist festgestellt worden, dass insbesondere durch das Produkt „The Colossal Volum‘ Express Smoky Eyes“ von Maybelline die Teilnehmerinnen hinterher deutlich mehr Volumen aufweisen konnten.

Über die Jahre sind auch des Öfteren Neuheiten und Innovationen bei den Wimperntuschen entstanden. Beispielsweise sorgen Wachs-Öl-Texturen bei Mascara für einen Glanz-Effekt. Des Weiteren ist in manchen Produkten heutzutage vermehrt Vitamin E enthalten, denn eine kräftige Haarwurzel sorgt dafür, dass sich die Haare nach oben hin aufrichten.

Insbesondere ein feiner Kunststoffbürstenkopf erzielt im Mascara Test viel Fülle und verschafft einen dichten Wimpernkranz. Besonders ist auch eine rotierende Bürste, die vor allem viel Länge und Fülle verleihen soll. Durch die Rotation entsteht automatisch Schwung in den Wimpern, ohne dass die Anwenderin etwas tun muss.

Mascara Vergleich: Verschiedene Mascara erzeugen unterschiedliche Looks

Die wohl bekannteste Art sich zu schminken und damit der Klassiker unter den Looks, ist der Smokey-Eyes-Effekt. Das Hauptmerkmal sind die dichten Wimpern, wobei Fake Lashes die Voraussetzung für dieses dramatische Aussehen sind. Entweder verrucht in tiefschwarz oder etwas dezenter in Braun.

Beim Glitzer- und Glamour-Aussehen spielt die entsprechende Farbe eine Rolle. Auf Motto-Parties, an Silvester oder anderen besonderen Feierlichkeiten, macht ein solches Aussehen viel her.

Und den sogenannten Doll Eyes Effekt erzielst du, wenn du sowieso bereits große Augen hast und mit tiefschwarzer Tusche die Wimpern entsprechend noch in Szene setzt. Zuletzt wird der Wimpernkranz mit einer Pinzette zusammengepresst.

Nice-to-know sowie Do’s and Don’ts

Nachfolgend erhältst du im Mascara Test ein paar interessante Einblicke in die Bereiche der Wimperntusche und Wissenswertes zu den Härchen:

  • Die Wimpernhärchen wachsen nicht gleichmäßig, sondern in versetzten Reihen.
  • Sie leben ungefähr 150 Tage.
  • Sie dienen vor allem dem Schutz der Augen und fangen alle Fremdkörper der Umwelt effektiv ab.
  • Dein oberer Wimpernkranz weist ungefähr 90 bis 150 Haare auf, der untere nur 70 bis 80.
  • Dank Helene Rubinstein gibt es die Mascara, wie wir sie heute kennen.

Do’s:

  • Die richtige Größe der Bürste finden.
  • Die Tusche regelmäßig wechseln, denn ansonsten bilden sich Keime und entzünden damit das Auge.
  • Die optimale Reihenfolge beachten, das heißt, zuerst die Wimpern mit einer Zange formen und dann die Tusche auftragen.

Dont’s:

  • Du solltest deine Mascara nicht länger als sechs Monate nutzen, denn dann könnten Augenkrankheiten entstehen.
  • Mit der Bürste zu pumpen, also schnell in die Flasche hinein- und wieder herausfahren. Denn dadurch verklumpt die Mascara schnell.
  • Jeden Tag nur wasserfeste Wimperntusche verwenden: Die Inhaltstoffe sind meist etwas aggressiver als bei der löslichen Variante.
  • Wimpernzangen nach dem Auftragen nutzen: Die Härchen brechen damit leichter ab.

Mascara Test: Darauf musst du unbedingt achten

Frau mit verwischtem Mascara.

Am wichtigsten ist das richtige Auftragen der Wimperntusche, denn hierbei kann einiges falsch ablaufen. Zunächst ist festzustellen, dass Mascara auf allen möglichen Wimpern, und auch auf Augenbrauen aufgetragen werden kann. Dabei wird sie vom Ansatz weg zum Ende der Wimpern langsam und sorgfältig geführt. Bereits beim Aufnehmen der Flüssigkeit sollte die Bürste nicht zu häufig in die Flasche eingetaucht werden, denn damit bilden sich viele Luftbläschen. Mit der Zeit kann die Wimperntusche somit verklumpen und wird unbrauchbar. Weitaus besser ist es, die Bürste in der Flasche ein paar Mal zu drehen.

Das sorgfältige und vor allem vorsichtige Auftragen verhindert, dass ein unliebsamer Kosmetikunfall geschieht. Denn solltest du beim Anwenden abrutschen, so können Kratzer auf der Hornhaut entstehen, die sich dann mit Tusche füllen. In diesem Fall solltest du nicht reiben und umgehend einen Augenarzt aufsuchen.

Insbesondere Kontaktlinsenträger haben es schwer, Wimperntusche anzuwenden. Hierbei empfiehlt es sich, zuerst die Kontaktlinsen mit sauberen Fingern einzusetzen, sich dann zu schminken und dabei das Mascara aufzutragen. Sobald du dich wieder abschminken möchtest, kannst du die Kontaktlinsen wieder zu entfernen und dich dann abschminken.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.