Reiskocher Vergleich

Reis gehört wie Getreide, Kartoffeln, Hülsenfrüchte und Früchte zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln. Doch wie bereitet man ihn am besten zu? Reis muss gekocht werden und hierzulande passiert dies meist in einem Kochtopf. Deutlich bessere Ergebnisse erzielst Du aber mit einem Reiskocher. In asiatischen Restaurants etwa wird Reis in solchen Geräten zubereitet und das hat gute Gründe.

Vergleichssieger
Russell Hobbs Reiskocher
Arendo - Edelstahl Dampfgarer Reiskocher
Solis Reiskocher und Dampfgarer
Tefal Reiskocher RK1011
Emerio - 1,0L automatischer Reiskocher
LinkRussell Hobbs ReiskocherArendo - Edelstahl Dampfgarer ReiskocherSolis Reiskocher und DampfgarerTefal Reiskocher RK1011Emerio - 1,0L automatischer Reiskocher
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
18 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
6 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
21 Bewertungen
Loading...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen
Loading...
Preis€ 39,99 € 26,75
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 29,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 58,39 € 55,55
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 68,99 € 46,54
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 29,95 € 19,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
Preisalarm
HerstellerRussell Hobbs Arendo Solis Tefal Emerio
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf Lager
Gewicht2,7 kg1,2 kg2,2 kg3,58 kg1,82 kg
MaterialEdelstahl, KunststoffEdelstahlEdelstahlPlastikPlastik
Füllmenge1,8 l1 l1,2 l1,8 l1 l
Leistung in Watt700400500750400
Automat. Abschaltungnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodusnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodusnach 10 Stundennein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodusnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodus
Warmhaltefunktionjajajajaja
ZubehörDampfkorb, Reislöffel und MessbecherPfannenwender + Dampfgaraufsatz + Kochbehälter + MessbecherMessbecherDampfgarereinsatz, Löffel, MessbecherReis-Löffel und Messbecher
Herausnehmbarer TopfjajaN/Ajaja
Dampfgarfunktionjajajajanein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
Russell Hobbs Reiskocher
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
18 Bewertungen
Loading...
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Preisalarm
HerstellerRussell Hobbs
VerfügbarkeitAuf Lager
Gewicht2,7 kg
MaterialEdelstahl, Kunststoff
Füllmenge1,8 l
Leistung in Watt700
Automat. Abschaltungnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodus
Warmhaltefunktionja
ZubehörDampfkorb, Reislöffel und Messbecher
Herausnehmbarer Topfja
Dampfgarfunktionja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Arendo - Edelstahl Dampfgarer Reiskocher
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
6 Bewertungen
Loading...
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Preisalarm
HerstellerArendo
VerfügbarkeitAuf Lager
Gewicht1,2 kg
MaterialEdelstahl
Füllmenge1 l
Leistung in Watt400
Automat. Abschaltungnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodus
Warmhaltefunktionja
ZubehörPfannenwender + Dampfgaraufsatz + Kochbehälter + Messbecher
Herausnehmbarer Topfja
Dampfgarfunktionja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 29,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Solis Reiskocher und Dampfgarer
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
7 Bewertungen
Loading...
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Preisalarm
HerstellerSolis
VerfügbarkeitAuf Lager
Gewicht2,2 kg
MaterialEdelstahl
Füllmenge1,2 l
Leistung in Watt500
Automat. Abschaltungnach 10 Stunden
Warmhaltefunktionja
ZubehörMessbecher
Herausnehmbarer TopfN/A
Dampfgarfunktionja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Tefal Reiskocher RK1011
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
21 Bewertungen
Loading...
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Preisalarm
HerstellerTefal
VerfügbarkeitAuf Lager
Gewicht3,58 kg
MaterialPlastik
Füllmenge1,8 l
Leistung in Watt750
Automat. Abschaltungnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodus
Warmhaltefunktionja
ZubehörDampfgarereinsatz, Löffel, Messbecher
Herausnehmbarer Topfja
Dampfgarfunktionja
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
Emerio - 1,0L automatischer Reiskocher
NutzerbewertungMach mit!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen
Loading...
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
Preisalarm
HerstellerEmerio
VerfügbarkeitAuf Lager
Gewicht1,82 kg
MaterialPlastik
Füllmenge1 l
Leistung in Watt400
Automat. Abschaltungnein, nur automatischer Wechsel im Warmhaltemodus
Warmhaltefunktionja
ZubehörReis-Löffel und Messbecher
Herausnehmbarer Topfja
Dampfgarfunktionnein
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 29,95
€ 19,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am August 9, 2020 um 03:55 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen

Autor: Andreas Bertits | Letzte Aktualisierung: 07.08.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3 Bewertungen
Loading...

Preisverlauf - Russell Hobbs Reiskocher

Das Wichtigste in Kürze:

Der Russell Hobbs Reiskocher sorgt dafür, dass du Reis einfach und schnell optimal zubereiten kannst. Mit einem Fassungsvermögen von 1,8 Liter ist er auch dafür geeignet, größere Portionen zuzubereiten. Zudem verfügt das Gerät über einen Dampfgarer-Einsatz. So kannst du beispielsweise Gemüse und Kartoffeln im Russell Hobbs Reiskocher garen. Dadurch bleiben wichtige Inhaltsstoffe enthalten und das Gemüse behält seine Festigkeit und seinen Geschmack. Durch einen Glasdeckel kannst du genau verfolgen, wie Fisch und Gemüse gegart werden. Bei der Zubereitung von Reis besteht ein automatischer Wechsel in die Warmhaltefunktion. Sobald der Reis gar ist, wird er auf einer gewünschten Temperatur gehalten. Die Leistung des Gerätes liegt bei 700 Watt. Die Oberfläche des Reiskochers ist aus gebürstetem Edelstahl gefertigt. Dadurch kannst du ihn sehr gut reinigen. Die Kunststoffteile, die hier verwendet werden, sind frei von BPA. Damit du die Menge besser einschätzen kannst, sind im Lieferumfang auch ein Messbecher sowie ein Reislöffel enthalten.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Russell Hobbs Reiskocher mit herausnehmbaren Gartopf
  • Fassungsvermögen von 1,8 Liter
  • Reislöffel und Messbecher
  • Glasdeckel für bessere Einblicke
  • Warmhaltefunktion für die Lebensmittel

Das kleine 1×1 des Reiskocher-Kaufs

Reiskocher in Nahaufnahme.Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Ein Reiskocher sollte eine angemessene Füllmenge besitzen, um so viel Reis zu kochen, wie Du brauchst.
  • Das Küchengerät sollte ebenfalls übe.r eine Garzeit verfügen, die nicht allzu lange ist
  • Manche Reiskocher bieten Dampfgar-Einsätze, mit denen beispielsweise zusätzlich Gemüse gegart werden kann.
  • Der Reiskocher sollte sich einfach und bequem bedienen und schnell reinigen lassen.

Häufig gestellte Fragen zum Reiskocher

Wie lange kocht Reis in einem Reiskocher?

Wer schon mal Reis in einem Topf gekocht hat, der weiß, dass dies so zwischen 10 und 20 Minuten dauert. Erwarte beim Reiskocher keine deutlich kürzere Garzeit. Auch in diesem Küchengerät braucht der Reiskocher in etwa so lange. Zumindest bei den guten Geräten. Eine Zeitersparnis gegenüber dem Kochen im Topf gibt es also nicht.

Was sind die Vorteile gegenüber dem Kochen im Kochtopf?

Du brauchst nicht zu befürchten, dass der Reis anbrennt – zumindest dann nicht, wenn der Innentopf beschichtet ist – oder vielleicht nicht ganz gar ist, wenn die Eieruhr klingelt. Der Reiskocher bereitet das Getreide optimal zu. Darüber hinaus kocht kein Wasser über und Du musst anschließend nicht den Herd putzen.

Kann ich den Reis im Reiskocher warm halten?

Die meisten Reiskocher verfügen über eine automatische Warmhaltefunktion. Wenn Du den Reis also nicht sofort essen willst oder nicht alles davon brauchst, dann halte ihn im Reiskocher warm. Ein Aufwärmen in der Mikrowelle entfällt also.

Sind Reiskocher spülmaschinenfest?

Das Gerät an sich darf natürlich nicht in die Spülmaschine, da es sich um ein elektrisches Küchengerät handelt. Es ist aber bei einigen Modellen möglich, bestimmte Teile wie beispielsweise den Innentopf in der Spülmaschine zu reinigen. Dies ist aber nicht bei allen Geräten der Fall, weswegen Du Dich darüber in unserem Reiskocher Vergleich informieren solltest.

 

Lässt sich im Reiskocher jede Art von Reis zubereiten?

Es gibt sehr viele unterschiedliche Reissorten, die alle mit unterschiedlichen Mengen an Wasser und verschiedenen Garzeiten zubereitet werden. Grundsätzlich lässt sich jeder Reis in einem Reiskocher zubereiten, Du musst nur die Hinweise für die Garzeit und die Wassermenge beachten.

Diese Features sollten dein Reiskocher haben

Reiskocher neben Teller mit Reis.

  1. Er sollte nicht zu viel Platz wegnehmen
  2. Er sollte sich leicht und bequem bedienen lassen
  3. Er sollte eine ausreichende Menge an Reis kochen können
  4. Er sollte sich leicht reinigen lassen

Vor- und Nachteile von Reiskochern

Vorteile
  • Es ist nicht nötig, den Topf zu überwachen
  • Reis brennt nicht so leicht an
  • Es ist deutlich bequemer, Reis zu kochen
  • Der Reis wird vom Geschmack und der Konsistenz so, wie er sein sollte
Nachteile
  • Das Küchengerät nimmt unter Umständen viel Platz weg
  • Nicht jeder Reiskocher ist spülmaschinengeeignet
  • Nicht jedes Modell bietet eine Warmhaltefunktion
Um festzustellen, welchen Reiskocher Du Dir kaufen solltest, liest Du Dir am besten den Reiskocher Test durch. Du findest bestimmt ein Modell, welches Dir zusagt.

Wie funktioniert eigentlich ein Reiskocher?

Im Inneren eines Reiskochers findest Du einen Topf. In diesen gibst Du eine bestimmte Menge an Reis und dazu Wasser. Wie viel Wasser Du hineingeben musst, erfährst Du aus der Anleitung. Die Menge hängt von der Reissorte und der Menge ab, die Du kochen willst. Nun schließt Du den Deckel und schaltest das Gerät ein. Der Reiskocher erhitzt nun den Innenraum, wodurch das Wasser mit 100 Grad Celsius kocht und verdampft. Sobald kein Wasser mehr vorhanden ist, überschreitet die Temperatur im Reiskocher die 100 Grad Marke und das Gerät schaltet sich ab. Der Reis ist fertig gekocht.

Nun kannst Du den Deckel öffnen und den Reis in eine Schüssel umfüllen. Brauchst Du den Reis nicht sofort, dann schalten die meisten Geräte in einen Warmhaltemodus. Dieser hält den Reis zwar eine Zeit lang warm, kocht ihn aber nicht weiter. Das heißt, seine Konsistenz bleibt so, wie sie ein soll. Anschließend reinigst Du den Reiskocher, um ihn dann wieder verwenden zu können.

Wie lange kochen verschiedene Reissorten im Reiskocher?

Dies hängt von der Sorte ab. Sogenannter weißer Reis oder auch Basmati Reis braucht in der Regel etwa 15 Minuten, bis er gar ist. Du solltest dazu 1 ½ Tassen Wasser auf 1 Tasse Reis benutzen. Bei Naturreis beträgt die Garzeit schon rund 30 Minuten und Du solltest eine halbe Tasse Wasser mehr nutzen. Wildreis dauert mit rund 45 Minuten am längsten. Normalerweise findest Du beim Reiskocher auch einen Messbecher im Lieferumfang. Dieser hilft Dir dabei, die genaue Menge an Wasser für die Menge an entsprechendem Reis in das Gerät zu füllen.

Es gibt auch digitale Reiskocher, welche Dir viel Arbeit abnehmen. Sie erklären Dir genau, wie viel Wasser Du brauchst und wie lange der Reis noch kocht. Du kannst oft verschiedene Modi je nach Reisart wählen. Das macht das Kochen deutlich einfacher und bequemer. Eine Kontrollleuchte zeigt Dir an, wenn der Reis fertig ist. Einige digitale Reiskocher garen den Reis zudem viel schonender. Es wird zunächst vorgeheizt, dann während der Wasseraufnahme erhitzt sich das Küchengerät langsam und heizt sich nach und nach bis auf 100 Grad auf. Nach dem Kochen schaltet der Reiskocher dann langsam die Temperatur ab, damit der Reis die Nährstoffe besser aus dem Wasser aufnehmen und sich lockern kann. Simplere Geräte arbeiten nicht so nuanciert.

Manche Geräte bieten sogar eine Zusatzfunktion. Mit dieser ist es möglich, Reisbrei, den sogenannten Congee, zuzubereiten. Dieser muss auf eine besondere Art zubereitet werden, die nicht jedes Küchengerät beherrscht. Reisbrei eignet sich hervorragend zum Frühstück und kann beispielsweise süß oder würzig gegessen werden. Als Reis für Congee nutzt Du Basmati.

Um den perfekten Reisgeschmack zu erhalten und auch das Essgefühl zu verbessern, wasche den Reis vor dem Kochen drei Mal mit kaltem, klarem Wasser. Dies entfernt die Stärke vom Reis und er klebt später besser zusammen. Magst Du Reis etwas würziger, dann gib Salz oder andere Gewürze oder vielleicht etwas Butter oder Brühe zum Kochen hinzu.

Worauf muss ich bei der Nutzung eines Reiskochers allgemein achten?

Achte darauf, immer die richtige Menge Wasser für die entsprechende Menge an Reis zu nutzen. Zu wenig Wasser und der Reis bleibt zu fest oder kann verbrennen. Zu viel Wasser und der Reis wird matschig. Manche Reiskocher erlauben es Dir, einen Bräunungsgrad auszuwählen. Das bedeutet, der Reis bekommt eine knusprige Kruste, falls Du das möchtest. Schau im Internet auch nach entsprechenden Rezepten, beispielsweise für Sushi-Reis, Risotto oder Milchreis. Den Reis für diese Gerichte kannst Du nämlich auch mit einem Reiskocher garen.

Wie verhindere ich ein Anbrennen von Reis im Reiskocher?

Kein Anbrennen am Boden, das ist es, was ein Reiskocher bieten soll. Wer möchte schon angebrannten Reis essen? Das Problem bei einem Reiskocher ist, dass Du nicht umrühren kannst, wie Du das beim Kochen im Topf tun würdest. Daher ist es wichtig, dass Du Dich ganz genau an die Vorgaben hältst. Du darfst also keinesfalls zu wenig Wasser oder zu viel benutzen. Es mag seltsam klingen, aber gerade zu viel Wasser führt in einem Reiskocher noch viel schneller zum Anbrennen. Das liegt daran, da das überschüssige Wasser lange braucht, um zu verdampfen. In der Zeit kann der Reis, der kein Wasser mehr aufnehmen kann, anbrennen.

Wenn Du den Reis vor dem Kochen etwa zwei Stunden lang in kaltem Wasser ziehen lässt, dann wird der Reis beim Kochen nicht nur weicher, er brennt zudem nicht so schnell an.

Darüber hinaus kannst Du den Topf im Reiskocher mit Öl oder Butter einreiben. Allerdings nur sehr, sehr wenig. Dadurch bekommt der Reis einen leichten Buttergeschmack und er brennt nicht so schnell an. Vielleicht hast Du bei einem asiatischen Imbiss schon einmal gesehen, dass über dem Deckel eines Reiskochers ein Blatt Küchenpapier liegt. Dies soll angeblich ebenfalls dabei helfen, dass der Reis im Inneren nicht anbrennt, weil das Küchenpapier Spritzer aufsaugt, den Wasserdampf aber durchlässt.

Es gibt allerdings auch Reiskocher, die über beschichtete Innentöpfe verfügen. Diese verhindern ein Anbrennen. Allerdings musst Du bei der Reinigung vorsichtiger sein, da diese Beschichtung nicht zerkratzt werden darf.

Generell ist sehr wichtig, dass Du Dich immer an die Angaben der Wassermenge für die entsprechende Menge an Reis hältst.

Welche Vorteile bietet der Reiskocher gegenüber einem Kochtopf

Kochst Du Reis in einem Topf, dann solltest Du am besten immer dabei stehen und umrühren. Gerade loser Reis kann in einem Topf schnell anbrennen. Nutzt Du dagegen Reis im Kochbeutel, dann sorgt dieser dafür, dass häufig Wasser aus dem Topf schwappt. Dieses Wasser trifft auf die heiße Herdplatte. Das gibt hässliche Flecken und Du darfst anschließend den gesamten Herd putzen. Reis lässt sich im Kochtopf einfach nicht gut „nebenbei“ kochen. Es sei denn, Du nutzt einen Reiskocher. Du gibst einfach den Reis und die entsprechende Menge Wasser in der Küchengerät, schaltest ihn ein und nach der Garzeit ist der Reis fertig. Natürlich musst Du den Reiskocher auch säubern, genau wie den Kochtopf, aber Du musst nicht dabei stehen und nicht befürchten, dass Wasser heraus schwappt.

Darüber hinaus wird der Reis im Reiskocher einfach genau so, wie er sein sollte. Im Topf kannst Du zwar zwischendurch probieren, ob der lose Reis schon die Konsistenz hat, die er für Dich haben soll, im Kochbeutel dagegen funktioniert das nicht. Der Reiskocher dagegen ist so konstruiert, dass der Reis nach dem Garen perfekt ist.Eine Zeitersparnis bringt Dir der Reiskocher allerdings nicht ein. Auch im Küchengerät ist es nötig, ihn die je nach Sorte entsprechende Garzeit zu kochen. Grundsätzlich kann man sagen: Einen Reiskocher zu benutzen, bedeutet weniger Stress für Dich. Du kannst nebenbei andere Dinge erledigen, musst nicht ständig aufpassen und bekommst am Ende perfekt gekochten Reis.

Was lässt sich mit einem Dampfgareinsatz neben Reis noch in einem Reiskocher zubereiten?

Einige Reiskocher bieten einen Dampfgareinsatz an. Dieser ist für das Zubereiten von Reis nicht notwendig, bringt aber dennoch Vorteile mit sich. Denn damit ist es möglich, Gemüse, Fleisch oder Fisch mit Dampf zu garen. Garen ist eine schonende Art der Zubereitung, durch welche wichtige Nährstoffe wie beispielsweise die Vitamine beim Gemüse erhalten bleiben. Beim Kochen oder braten gehen manche Nährstoffe verloren. Daher raten Ernährungsexperten dazu, Gemüse, Fisch oder Fleisch nach Möglichkeit schonend zu garen. Und genau das ermöglicht Dir ein Damfgareinsatz bei einem Reiskocher. Zudem ist der natürliche Geschmack beim Garen etwas intensiver.

Besonderer Vorteil ist dabei, dass dieses Garen funktioniert, während Du den Reis zubereitest. Auf diese Weise kannst Du schnell und bequem eine komplette Mahlzeit in einem Rutsch kochen. Du kochst den Reis und nutzt gleichzeitig den Damfgarer, um im selben Moment im gleichen Gerät noch etwas Fleisch, Fisch und Gemüse zu garen. Anschließend ist nicht nur der Reis fertig, sondern die anderen Lebensmittel ebenfalls und Du hast eine komplette und zudem gesunde Mahlzeit, was Dir dann wieder eine Zeitersparnis einbringt und weniger Stress bedeutet, weil Du nicht alles einzeln zubereiten musst.

Besitzt jeder Reiskocher eine Warmhaltefunktion?

Wie Du in in unserem Reiskocher Test nachlesen kannst, besitzen die meisten Reiskocher eine Warmhaltefunktion. Allerdings ist diese nicht bei jedem Gerät gleich. Die Funktionen unterscheiden sich meist durch die Zeit, welche das Küchengerät den Reis warm hält. Die Funktion aktiviert sich in der Regel automatisch und zwar dann, wenn der Reis fertig ist, Du aber den Deckel des Küchengeräts noch nicht öffnest. Dann bleibt der Reis im Reiskocher eine Weile warm. Er wird mit geringer Wärmezufuhr warm gehalten. Dadurch kocht der Reis nicht weiter und behält seine gute Konsistenz.

Manche Reiskocher können den Reis bis zu 12 Stunden warm halten. Es ist also theoretisch möglich, am Morgen Reis zu kochen und diesen dann bis zum Abend warm zu halten, wenn Du von der Arbeit kommst. Dann musst Du nicht noch extra kochen und hast weniger Stress. Allerdings ermöglicht es Dir nicht jeder Reiskocher, den Reis so lang warm zu halten. Manche Geräte verfügen nur über eine Warmhaltefunktion von wenigen Minuten. Daher ist es wichtig, dass Du Dir in unserem Reis Vergleich genau durchliest, welche Funktionen welches Modell bietet und wie lange die jeweiligen Warmhaltezeiten sind.

Gibt es platzsparende Reiskocher?

Viele Reiskocher sind große Küchengeräte. Das liegt daran, da die meisten darauf ausgelegt sind, größere Mengen an Reis zu kochen und zudem über eine Dampfgar-Funktion verfügen, bei welcher das Fleisch, der Fisch und das Gemüse ebenfalls Platz im Küchengerät brauchen. Das hat recht große Geräte zur Folge, die entsprechend Platz benötigen. Achte daher im Reiskocher Test auf die Füllmenge. Drei Liter reichen für Reis, der für etwa neun Personen ausgelegt ist. Zwei Liter sind für sechs Personen ausgelegt und ein Liter für bis zu drei Personen. Entsprechend kannst Du Dir also den Reiskocher zulegen, der zu Deiner Familie passt.

Kochst Du nur für Dich alleine oder für maximal zwei Personen, dann kannst Du auf Reiskocher mit einer Füllmenge von 0,5 Litern zurückgreifen. Diese sind deutlich kleiner als die anderen Geräte und daher auch platzsparend. Sie lassen sich gut verstauen oder Du lässt sie auf der Arbeitsplatte in der Küche stehen, da sie einfach kaum Platz einnehmen. Das ist bei den größeren Geräten aber nicht der Fall. Achte also im Reis Vergleich auch auf die Füllmenge, welche Dir einen Hinweis auf die Größe des Geräts gibt.

Wie reinigst Du einen Reiskocher am besten?

Ein Reiskocher besteht aus mehreren Teilen, darunter der Innentopf. Entferne die Teile und spüle Sie gut ab. Klebt Reis an der Innenseite des Topfs, dann entferne ihn vorsichtig mit einer Spachtel oder einem Plastiklöffel. Anschließend kannst Du den Topf einweichen, damit sich die Reste lösen. Nun reinigst Du ihn am besten mit einem Schwamm oder einer Bürste. Besitzt Du eine Geschirrspülmaschine, dann kannst Du manche der Teile, wie den genannten Innentopf dort reinigen, sofern das Material spülmaschinenfest ist.

Auch Reste im Reiskocher kannst Du vorsichtig entfernen. Den Deckel solltest Du beim Reinigen des Reiskochers nicht vergessen. Manche Geräte besitzen einen abnehmbaren Deckel, was die Reinigung erleichtert. Säubere alle Teile des Küchengeräts und setze sie anschließend dort wieder ein. Nun kannst Du den Reiskocher wieder verwenden.

Sollte Dein Reiskocher über einen beschichteten Innentopf verfügen, der das Anbrennen von Reis verhindert, dann musst Du bei der Reinigung besonders vorsichtig sein. Klebt noch etwas Reis im Topf, so entferne diesen ganz behutsam. Kratze nicht mit einem Messer oder einer Gabel den Reis ab, da Du sonst die Beschichtung zerstören könntest.

Darauf musst du unbedingt achten

Reis mit Holzwender.

In unserem Reiskocher Test präsentieren wir Dir eine Auswahl an Küchengeräten, die verschiedene Funktionen bieten. Der Vergleich sollte Dir dabei helfen, den Reiskocher zu finden, der für Dich und deine Familie am besten geeignet ist. Es gibt einige Dinge auf die Du achten solltest, bevor Du Dich für eines der Küchengeräte entscheidest:

  • Größe, beziehungsweise Füllmenge
  • Möglichst lange Warmhaltefunktion
  • Dampfgareinsatz zum Garen von Fleisch, Fisch und Gemüse
  • Einfache Reinigungsfunktion – am besten spülmaschinenfest
  • Der Preis
  • Einfache Bedienung

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.