Wäschespinne Vergleich

Hero Image

Gerade im Sommer ist es immer sinnvoll, die Wäsche an der frischen Luft zum Trocknen aufzuhängen. Das ist gut für die Textilien, vor allem aber schont es deine Stromkostenrechnung und die Umwelt. Wer einen Garten hat, greift hier oft auf eine Wäschespinne, die wie ein Schirm zu öffnen ist, zurück. Darüber hinaus gibt es weitere Wäschespinne-Arten, die sich je nach Platzverhältnissen und Haushaltsgröße empfehlen. Wir haben uns das praktische Haushaltsutensil im Wäschespinne Test etwas genauer angeschaut und geben dir hilfreiche Tipps, wie du das passende Modell für deine Bedürfnisse findest.

Vergleichssieger
BLOME Wäschespinne Standard Medium Plus
Vileda Sunshine Premium Wäschespinne
Wäschespinne Lift-O-Matic
Leifheit Standwäschespinne LinoPop-Up 140
Juwel Wäschespinne Novaplus 600 Easy
LinkBLOME Wäschespinne Standard Medium PlusVileda Sunshine Premium WäschespinneWäschespinne Lift-O-MaticLeifheit Standwäschespinne LinoPop-Up 140Juwel Wäschespinne Novaplus 600 Easy
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
19 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
18 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
20 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
16 Bewertungen
Loading ImageLoading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preis € 66,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 74,99 € 56,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 116,07 € 110,27
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,99 € 48,73
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 126,00 € 108,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen Preisverlauf ansehen
HerstellerBlome Vileda Brabantia Leifheit JUWEL
VerfügbarkeitAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf LagerAuf Lager
MarkeBlomeDeubaBrabantiaLeifheitJUWEL
ModellStandard Medium PlusGarten WäschespinneLift-O-MaticLinoPop-Up 140Novaplus 600 Easy
MaterialAluminium, PolypropylenAluminiumStahl, AluminumStahl pulverbeschichtetAlu­mi­ni­um
Artikelgewicht2,96 kg3,6 kg6,6 kg3,6 kg5 kg
Höhenverstellbarjajajaneinnein
FarbeMint-silbergrauAnthrazitgrauSilberSilber
Garantie3 Jahrek.A.5 Jahre3 Jahre3 Jahre
Leinenlänge60 m40 m50 m14 m60 m
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die ExpertenStelle deine Frage an die Experten
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
weitere Angebote
Vergleichssieger
BLOME Wäschespinne Standard Medium Plus
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
19 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerBlome
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeBlome
ModellStandard Medium Plus
MaterialAluminium, Polypropylen
Artikelgewicht2,96 kg
Höhenverstellbarja
FarbeMint-silber
Garantie3 Jahre
Leinenlänge60 m
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 66,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vileda Sunshine Premium Wäschespinne
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
18 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerVileda
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeDeuba
ModellGarten Wäschespinne
MaterialAluminium
Artikelgewicht3,6 kg
Höhenverstellbarja
Farbegrau
Garantiek.A.
Leinenlänge40 m
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 74,99
€ 56,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wäschespinne Lift-O-Matic
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
20 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerBrabantia
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeBrabantia
ModellLift-O-Matic
MaterialStahl, Aluminum
Artikelgewicht6,6 kg
Höhenverstellbarja
FarbeAnthrazitgrau
Garantie5 Jahre
Leinenlänge50 m
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 116,07
€ 110,27
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leifheit Standwäschespinne LinoPop-Up 140
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
16 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerLeifheit
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeLeifheit
ModellLinoPop-Up 140
MaterialStahl pulverbeschichtet
Artikelgewicht3,6 kg
Höhenverstellbarnein
FarbeSilber
Garantie3 Jahre
Leinenlänge14 m
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 49,99
€ 48,73
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Juwel Wäschespinne Novaplus 600 Easy
NutzerbewertungMach mit!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
13 Bewertungen
Loading ImageLoading...
Preisalarm
PreisverlaufPreisverlauf ansehen
HerstellerJUWEL
VerfügbarkeitAuf Lager
MarkeJUWEL
ModellNovaplus 600 Easy
MaterialAlu­mi­ni­um
Artikelgewicht5 kg
Höhenverstellbarnein
FarbeSilber
Garantie3 Jahre
Leinenlänge60 m
Wir beantworten deine FrageStelle deine Frage an die Experten
€ 126,00
€ 108,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Oktober 21, 2020 um 02:17 Uhr. Änderung der Preise, Lieferzeit & -kosten zwischenzeitlich möglich. Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Angebote anzeigen
Autor: | Letzte Aktualisierung: 29.09.2020
Unsere Vergleiche sind
  • stets unabhängig und seriös
  • immer aktuell
  • umfassend informativ
Hat dir dieser Vergleich gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen
Loading ImageLoading...

Preisverlauf - BLOME Wäschespinne

Das Wichtigste in Kürze:

Wäsche einfach und schnell im Garten trocknen kannst du mit der BLOME Wäschespinne Standard Medium Plus. Der Sieger in unserem Wäschespinne Vergleich wird mit Bodenhülse und Deckel geliefert und enthält 60 Meter Wäscheleine. Das heißt, du kannst hier bis zu sechs Ladungen aus der Waschmaschine gleichzeitig trocknen. Durch den Seilzug und die integrierte Rastertechnik kann die Wäschespinne in der Höhe verstellt werden. Innerhalb von Sekunden kann sie geöffnet und geschlossen werden. Die Leinen sind so konzipiert, dass sie auch mit Regen, Schnee und Wind gut umgehen können. Sie halten der Witterung stand. Für einen idealen Halt wird die Bodenhülse am besten einbetoniert. Die Wäschespinne selbst hat ein Gestell, das aus Aluminium gefertigt wird. Dadurch kann es ein Gewicht von bis zu 90 kg tragen. Die Spannweite der BLOME Wäschespinne Standard Medium Plus liegt bei 3 Metern. Zusammengeklappt hat sie eine Höhe von 195 cm sowie einen Durchmesser von 13 cm. Gut zu wissen ist, dass das Produkt komplett in Deutschland hergestellt wird.

Die Eigenschaften des Produktes:

  • BLOME Wäschespinne Standard Medium Plus für bis zu sechs Waschmaschinen-Ladungen
  • Trägt ein Gewicht von bis zu 90 kg
  • Leine mit einer Länge von 60 Metern
  • Robustes Material, das für alle Witterungen geeignet ist
  • Stufenlose Höhenverstellung möglich

Das kleine 1×1 des Wäschespinnen-Kaufs

Kind hängt Wäsche auf.Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Eine Wäschespinne wird auch als Wäscheschirm oder Wäschepilz bezeichnet.
  • Bei den meisten Modellen handelt es sich um ein aufklappbares Gestell, auf dessen Leinen feuchte Wäsche zum Trocknen aufgehangen wird.
  • Wäschespinnen sind eine umwelt- und energiekostenschonende Art des Wäschetrocknens.
  • Die Bauform der klassischen Wäschespinne erinnert an einen Schirm bzw. Pilz und an das Netz einer Spinne.
  • Neben dem Wäschepilz, der im Boden verankert wird, gibt es im Wäschespinne Test auch mobile Wäschespinnen sowie Wäschespinnen zur Wandmontage.
  • Die Auswahl der passenden Wäschespinne ist abhängig von der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen sowie den Platzverhältnissen.

Häufig gestellte Fragen zur Wäschespinne

Wie spannt man eine Wäschespinne auf?

Einige Modelle aus dem Wäschespinne Vergleich verfügen über einen Seilzug und eine Handkurbel, mit der der Wäschepilz geöffnet wird. Andere Modelle wiederum haben einen Schieberegler.

Wie groß ist eine Wäschespinne?

Das ist abhängig vom Modell und der Bauart. Die Höhe und der Durchmesser bewegen sich im Wäschespinne Test dabei um die 2 Meter. Entscheidend ist außerdem die Leinenlänge, die von etwa 20 bis 60 Metern reicht.

Wie funktioniert eine Wäschespinne?

Eine Wäschespinne hat einen Klappmechanismus, der quasi wie ein Regen- oder Sonnenschirm geöffnet wird. Zwischen den drei bis vier Auslegearmen befinden sich Leinen, die spinnennetzartig angebracht sind. Wird der Schirm geöffnet, spannen sich die Leinen, auf denen dann die Wäsche zum Trocknen mit Wäscheklammern aufgehängt werden.

Sind alle Wäschespinnen höhenverstellbar?

Nein. Wer lange Bettlaken aufhängen möchte oder selbst eher von geringerer Körpergröße ist, sollte zu einer möglichst stufenlos verstellbaren Wäschespinne greifen.

Wieviel Wäsche darf man maximal auf eine Wäschespinne aufhängen?

Auch hier ist die Leinenlänge relevant. Auf eine typische Wäschespinne passen etwa vier bis sechs Waschmaschinenladungen. Mobile Camping-Wäschespinnen und Wandmontage-Wäschespinnen haben in der Regel eine geringere Leinenlänge von etwa 25 Metern, die Platz für etwa zwei Waschmaschinenladungen bietet.

Wozu dient die Regenhülle bei einer Wäschespinne?

Die Regenhülle dient dem Schutz der Wäschespinne vor Regen und anderen ungünstigen Witterungsverhältnissen. So bleiben die Leinen und das Gestell trocken und sauber, was die Haltbarkeit der Wäschespinne verlängert und sicherstellt, dass die Wäsche nicht verschmutzt. Eine Regenhülle ist aber auch sinnvoll, um die Wäschespinne bei Nichtbenutzung vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, da insbesondere die Teile aus Kunststoff schnell brüchig werden können.

Wie werden Wäschespinnen befestigt?

Wäschespinnen werden entweder im Boden oder an der Wand befestigt. Für die Bodenverankerung gibt es die Option, den Wäschepilz einzubetonieren oder mit einem speziellen Dübel in den Rasen einzudrehen. Wand-Wäschespinnen werden mit einer entsprechenden Halterung und Montagematerial an der Hauswand abgebracht. Camping Wäscheschirme wiederum verfügen über einen mobilen Standfuß.

Diese Features sollte deine Wäschespinne haben

Kind neben Wäsche auf einer Wäscheleine.

Die Geschichte der Wäschespinne beginnt wohl im Jahr 1923, als Frederick Fairbourn das nützliche Haushaltsutensil in England zum Patent anmeldete. Weitaus erfolgreicher und bekannter ist jedoch der Schweizer Erfinder und Unternehmer Walter Steiner aus Winterthur, der der Wäschespinne in der Schweiz seinen Namen gab: Stewi (eine Kombination von Steiner und Winterthur). Stewi gehört heute noch zu den populärsten Herstellern von Wäschespinnen.

Unabhängig von der Marke oder dem Hersteller gibt es jedoch einige grundsätzliche Features und Ausstattungsmerkmale, über die eine Wäschespinne verfügen sollte. Die wichtigsten haben wir hier im Wäschespinne Test zusammengetragen:

Leinenlänge

Je nachdem, wie viel Wäsche regelmäßig getrocknet werden muss, benötigst du eine ausreichende Leinenlänge. Für Singles genügen 20 bis 25 Meter, ein Vier-Personen-Haushalt mit Kindern sollte eher eine Wäschespinne mit 50 bis 60 Metern wählen.

Waschmaschenladungen

Die Leinenlänge gibt dir zudem Auskunft darüber, wie viele Waschmaschenladungen auf dem Gestell Platz finden. Für Singles sind sicher zwei Ladungen ausreichend, Familien greifen beim Wäschespinne Vergleich zu einem Modell mit fünf bis sechs Ladungen.

Material

Da Wäschespinnen in der Regel draußen benutzt werden, sollte das Material wetterbeständig sein. Daher bestehen viele Modelle aus Aluminium, zumeist kombiniert mit Kunststoff. Kunststoff kann jedoch wegen der direkten Sonneneinstrahlung schnell brüchig werden. Die Wäscheleine selbst sollte aus reißfestem, kunststoffummanteltem Polyester gefertigt sein.

Leichtes Öffnen und Schließen

Wäschespinnen lassen sich entweder mit einem Zugseil, Drehhebel oder Schieberegler öffnen. Zugseile sind besonders leicht in der Bedienung, verschleißen jedoch schneller. Ein Schieberegler erfordert etwas mehr Kraft, ist allerdings etwas langlebiger.

Höhenverstellbarkeit

Eine stufenlose Höhenverstellbarkeit ist sehr zu empfehlen. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit, die Hausarbeit in einer gesunden Körperhaltung zu verrichten, sondern auch Kindern sich beim Wäsche aufhängen zu beteiligen. Achte beim Wäschespinne Test also unbedingt auf diese Funktion.

Ausstattung

Eine wetterfeste Schutzhülle gehört zum Must-have bei einer Wäschespinne. Optional sind Zubehör wie Wäscheklammern und Klammerbeutel. Für Modelle mit Bodenverankerung ist eine spezielle Bodenhülse zum Eindrehen zu empfehlen. Vereinzelt werden auch Modelle mit einem Sonnendach angeboten. Achte darüber hinaus beim Kauf einer Wandmontage-Wäschespinne auf das entsprechende Montage-Material.

Vor- und Nachteile von Wäschespinnen

Vorteile
  • platzsparend
  • umweltschonend
  • keine Stromkosten
  • besonders frischer Geruch der Textilien
  • einfache Handhabung
  • besonders sicherer Halt bei Bodenverankerung und Wandmontage
  • viel Platz für (auch große) Wäschestücke bei Wäschepilz mit Bodenverankerung
Nachteile
  • geringe Leinenlänge bei Camping- und Wandmontage-Wäschespinne
  • einige Modelle sind nicht sehr witterungsbeständig
  • Nutzung nur möglich, wenn es nicht regnet

Bis auf wenige Mankos sind Wäschepilze also eine perfekte Alternative zum Trockner oder herkömmlichen Wäscheständer. Es spricht übrigens überhaupt nichts dagegen, beide Haushaltsgeräte zu verwenden: Die Wäschespinne, wenn die Sonne scheint und den Trockner, wenn die Witterungsbedingungen es nicht zulassen, die Wäsche draußen trocknen zu lassen.

Hinweis: Vorausgesetzt, du entscheidest dich nach dem Wäschespinne Vergleich für ein Modell, dass in den Boden einbetoniert oder an der Hauswand befestigt wird, musst du außerdem bedenken, dass du den Standort anschließend nicht so einfach mehr wechseln kannst. Überlege dir also genau, wo die Wäschespinne hinsoll und am wenigsten stört.

Wäschespinne Vergleich: Diese Arten gibt es

Grundsätzlich wird in drei Typen von Wäschespinnen unterschieden:

  • Wäschespinne mit Bodenverankerung
  • Wäschespinne zur Wandmontage
  • Mobile Wäschespinne

Während die typische Wäschespinne mit einem speziellen Bodendübel zum Eindrehen oder mit einer einbetonierten Bodenhülse fest verankert wird, wird die Wäschespinne zur Wandmontage an einer Hauswand befestigt. Mobile Wäschespinnen wiederum haben ein mobiles Standbein. Sie können besonders schnell und einfach zusammengeklappt und transportiert werden und tragen daher auch die Bezeichnung Camping Wäschespinne oder Balkon Wäschespinne.

Allerdings bieten mobile Wäschepilze deutlich weniger Platz als eine typische Wäschespinne mit Bodenverankerung, die zudem ausgesprochen stabil und standfest sind. Voraussetzung für eine Wäschespinne mit Bodenhülse ist jedoch, dass du über ausreichend Platz auf dem Grundstück verfügst. Hier kann die Wäschespinne zur Wandmontage im Test punkten, die platzsparend ein- und ausgefahren werden kann und im geschlossen Zustand kaum auffällt.

Wäschespinne Camping: Mobil und praktisch

Sie ist schnell zusammengeklappt und lässt sich wegen ihrer geringen Größe und Gewichts bis maximal 3 Kilogramm einfach transportieren: Die mobile Wäschespinne. Natürlich bietet sie im Wäschespinne Test nicht annähernd so viel Platz wie ein Wäscheschirm mit Bodenverankerung, aber das ist auch nicht ihre Bestimmung.

Die mobile Wäschespinne ist vielmehr eine ideale Möglichkeit, um auch auf Reisen feuchte Wäsche platzsparend aufzuhängen. Daher ist sie vor allem bei Camping-Freunden sehr beliebt, die das zusammengeklappte Netz einfach auf das mobile Standbein montieren, anschließend aufspannen und Handtücher oder Badesachen zum Trocknen aufhängen können.

Mobile Wäschespinnen sind allerdings oftmals nicht sonderlich wetter- und standfest. Daher empfiehlt es sich, das Gerät nach der Benutzung wieder zusammenzuklappen und in der Schutzhülle zu verstauen. Die Camping Wäschespinne eignet sich übrigens auch als praktische Alternative zum Wäscheständer für alle Balkon-Besitzer.

Tipp: Eine gute Alternative für den Balkon oder für die Nutzung im Zimmer ist außerdem ein Wäscheturm auf Rollen.

Wäschespinne Test: Diese Modelle können wir empfehlen

Du hast dich für eine der möglichen Bauarten entschieden? Bevor es nun an die Auswahl eines konkreten Modells geht, wollen wir im Wäschespinne Vergleich noch einen genaueren Blick auf bekannte Hersteller und die besten Wäschespinnen werfen, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Apropos kaufen: Auch hier hast du die Wahl. Wäschespinnen sind sowohl im Geschäft vor Ort als auch online erhältlich. Hier sind Elektrofachmärkte, Haushaltswarenläden oder Online Kaufhäuser eine gute Adresse.

Zu den renommiertesten Herstellern von Wäschespinnen gehören dabei:

  • Stewi
  • Leifheit
  • Vileda
  • Blome
  • Juwel
  • Brabantia
  • Berger

Wer regelmäßig viel Wäsche zum Trocknen aufhängen muss, liegt mit einer großen Wäschespinne richtig. Modelle wie die Juwel Novaplus 600 Easy und Blome Primera bieten mit 60 Meter Leinenlänge richtig viel Platz für fünf Waschmaschinenladungen. Mit einer Höhe von 1,93 Metern kannst du auf der Juwel Wäschespinne auch gut große Textilien wie Laken, Decken und Bettwäsche aufhängen. Der Blome Primera Wäschepilz ist sogar stufenlos einstellbar, was im Wäschespinne Test beim Aufhängen wesentlich mehr Komfort gewährleistet, ganz egal, ob Klein oder Groß die Wäsche aufhängen.

Beide Modelle werden mit einer Bodenhülse und Schutzhülle geliefert. Die Bodenhülse bietet den Vorteil, dass die Wäschespinne in den Untergrund eingedreht wird, so dass du nicht betonieren musst. Die Modelle überzeugen außerdem mit einer hohen Stabilität. Die Juwel Novaplus 600 Easy macht ihrem Namen dabei alle Ehre, denn sie lässt sich leicht mit nur einer Hand per Hebel öffnen.

Gute Testnoten erreicht im Wäschespinne Vergleich zudem die Brabantia Lift-O-Matic 50, die ebenfalls stufenlos in der Höhe verstellbar ist. Das Modell aus Aluminium und Kunststoff mit 50 Meter Leinenlänge punktet darüber hinaus mit viel Zubehör: Bodenhülse, Schutzhülle und Klammerbeutel gehören zum Lieferumfang. Für die Wandmontage empfehlen wir die Brabantia Wandwäschespinne Wallfix, die du bei Bedarf ausklappst und sich sowohl für drinnen wie draußen eignet.

Als echten Preistipp können wir die Wilsons Direct allen Sparfüchsen ans Herz legen. Das kompakte Modell hat zwar ein Gestell aus Stahl, ist aber dennoch wetterfest und trocknet drei Wäscheladungen auf der 40 Meter Leine. Ideal geeignet für kleinere Gärten ist darüber hinaus die Vileda Sunshine Wäschespinne aus Aluminium, die mithilfe der Bodenhülse einfach aufzubauen und schnell einsatzbereit ist. Der Wäscheschirm ist sehr komfortabel in der Handhabung und eignet sich dank der großzügigen Außenleinenlänge auch ideal zum Aufhängen großer Wäschestücke wie Duschtücher und Bettlaken.

Für alle Campingfans und Balkonbesitzer ist die TecTake Typ 2 als mobile Wäschespinne eine gute Wahl. Die hat auf ihrer 24 Meter langen Leine Platz für immerhin zwei Wäscheladungen und ist besonders handlich und leicht. Auch die EASYmaxx Wäschespinne ist laut Wäschespinne Test ein idealer zusammenklappbarer Wäscheständer für innen und außen. Alternativ kannst du auch zu einem mobilen Wäscheturm wie den One Click Luxus Wäscheständer E3 greifen.

Darauf musst du unbedingt achten

Aufgehängte Wäsche in Nahaufnahme.

Bei der Auswahl einer geeigneten Wäschespinne musst du also mehrere Faktoren beachten. Bevor du dich für ein konkretes Modell entscheidest, solltest du folgende Sachverhalte klären:

  • Wie groß ist dein Haushalt?
  • Wie viel Wäsche wird regelmäßig gewaschen und aufgehängt?
  • Wie sind die Platzverhältnisse in deinem Garten bzw. Grundstück?
  • Benötigst du eher einen handlichen und mobilen Wäscheständer für Camping oder Balkon?
  • Legst du Wert auf Komfort und eine stufenlose Verstellbarkeit sowie leichte Öffnung des Wäscheschirms?

Sind diese Fragen beantwortet, vergleichst du die angebotenen Modelle im Wäschespinne Test nach:

  • Leinenlänge
  • Anzahl der Waschmaschinenladungen
  • Höhe/Größe/Durchmesser/Spannweite
  • Sonderausstattung
  • Material

und wählst den Typ, der am besten zu deinen Anforderungen passt.

Achte beim Wäschespinne Vergleich auf eine größtmögliche Stabilität, auf Wetterfestigkeit des Wäscheschirms, sowie auf eine robuste, regenfeste Schutzhülle. Diese schützt nicht nur die Wäschespinne vor Umwelt- und Wettereinflüssen, sondern auch deine Wäsche vor Nässe und Dreck. Dennoch ist es vor dem Aufhängen der Textilien immer ratsam, die Leinen mit einem feuchten, sauberen Tuch abzuwischen.

Nicht zuletzt spielt der Preis eine Rolle bei deiner Kaufentscheidung. Allzu knauserig solltest du hier allerdings nicht sein, denn ein besonders niedriger Preis schlägt sich auf die Qualität, Stabilität und Handhabung der Wäschespinne nieder. Gerade bei Modellen, die dauerhaft im Boden verankert werden, ist es ratsam, auf einen hochwertigen Wäscheschirm aus Aluminium und Kunststoff mit einer integrierten Schutzhüllenautomatik und einer leichtgängigen Ein-Hand-Spannautomatik bzw. einem Leichtspannhebel zu setzen.

Fazit: Wäschespinnen sind praktische Alternativen zum Wäscheständer, da sie deutlich mehr Platz zum Aufhängen von Textilien bieten. Welche Art die passende ist, hängt vor allem von zwei Faktoren ab: Die Größe deines Haushalts und die Platzverhältnisse auf deinem Grundstück.

Stelle deine Frage an die Experten

Du hast eine Frage zu einem Produkt oder zum Thema an sich? Dann schieß los! Wir werden dein Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.