Mehr Infos über WMF

Die Württembergische Metallwarenfabrik, kurz WMF, steht seit Jahren für hochwertige Produkte rund ums Kochen und Genießen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1853 gegründet und hat seinen Sitz im baden-württembergischen Geislingen. Heute sind die Produkte weltweit bekannt und beliebt. Die Kunden mögen sowohl ihr besonderes Aussehen als auch ihre Funktionalität, während die Profis aus der Gastronomie oder der Hotellerie vor allem ihre Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit schätzen.

Das Unternehmen vertreibt seine Waren weltweit, sowohl in den Filialen als auch online. Wir haben den Onlineshop unter die Lupe genommen und ihn auf sein Sparpotenzial untersucht. Die Ergebnisse stellen wir euch hier vor.


Das Produktportfolio von WMF

Das Sortiment umfasst Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren aus Glas und Metall. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Küchengeräten, Essbestecken, Kochgeschirr, Gläsern und Kaffeemaschinen. Mittlerweile gehören auch Tisch- und Wohnaccessoires zum Produktsortiment . All diese Waren könnt ihr ganz bequem im Onlineshop ordern. Dieser ist sehr übersichtlich aufgebaut: In Handumdrehen entdeckt ihr die Artikel, nach denen ihr sucht – sei es ein spezielles Käsebesteck, eine Kaffeemaschine oder ein Kerzenleuchter. Gewerbliche Kunden stöbern in einem eigenen Bereich, der als „Professional“ gekennzeichnet ist.

Nun kommen wir zu den Sparmöglichkeiten, die ihr nutzen könnt. Davon gibt es vier.

In den Angeboten stöbern

In jeder Hauptkategorie des Shops findet ihr die Rubrik „Aktuelle Angebote“. Dahinter verbergen sich reduzierte Waren aus dem entsprechenden Bereich. Rabattierte Produkte aus dem gesamten Sortiment sind sogar in einer eigenen Hauptkategorie mit der Bezeichnung „Angebote“ zusammengefasst. Diese Rubrik steuert ihr direkt über die Navigationsleiste an. Schnäppchenjäger sollten dort unbedingt reinschauen – Rabatte von bis zu 75 Prozent sind keine Seltenheit.

Für den Newsletter anmelden und einen 10-Euro-Gutschein kassieren

Möchtet ihr euch über aktuelle Aktionen, Sonderverkäufe und andere Neuigkeiten informieren, dann meldet euch für den kostenlosen Newsletter an. Dies ist auch deshalb empfehlenswert, weil ihr dafür direkt nach der Anmeldung belohnt werdet. Ihr erhaltet als Dankeschön einen 10-Euro-Rabatt, den ihr gleich bei eurem nächsten Einkauf geltend machen könnt. Der für die Einlösung erforderliche Mindestbestellwert beträgt 100 Euro. 

PAYBACK-Punkte sammeln

Bei eurer Bestellung im Onlineshop könnt ihr euer PAYBACK-Punktekonto aufbessern. Dafür müsst ihr lediglich im Bestellprozess eure Kartennummer eingeben. Bei WMF bekommt ihr 1 PAYBACK-Punkt pro 2 Euro Umsatz.

Habt ihr genug Punkte gesammelt, stehen euch viele attraktive Einlösemöglichkeiten zur Verfügung. Beachtet aber, dass ihr eure Punkte nicht direkt im Onlineshop von WMF einlösen könnt, sondern nur in den Filialen. Habt ihr einen PAYBACK-Coupon zur Hand, mit dem ihr eure Punkte vervielfacht, könnt ihr diesen durchaus auch online geltend machen. Ihr müsst lediglich darauf achten, dass es sich um einen Coupon handelt, welcher speziell für den Onlineshop gültig ist. Einen entsprechenden Hinweis findet ihr direkt auf dem Voucher.

Bild: wmf.de