Mehr Infos über Hellweg

Sparen bei Hellweg: Mit Gutschein ganz einfach

Willst du dein Haus renovieren, Umbauten vornehmen oder Kleinigkeiten ausbessern? Heimwerker und professionelle Handwerker finden bei Hellweg das Rüstzeug für gelungene Bauvorhaben. Dabei kannst du dich nicht nur in den rund 90 Märkten in Deutschland mit Werkzeugen, Baumaterialien und Pflanzen für deinen Garten ausstatten, sondern auch im Hellweg-Onlineshop. Damit du bei der Zusammenstellung deiner Werkzeugkiste auch nicht zu viel Geld ausgibst, habe ich 5 praktische Spartipps für dich zusammengestellt.

Spartipp 1: Löse einen Hellweg Gutschein ein

Die Coupons von Hellweg versprechen ganz unterschiedliche Vorteile. So kannst du dir einen Rabatt abholen, die Versandkosten sparen oder ausgewählte Produkte zum Angebotspreis bestellen. In den Details erfährst du, was du beim Einlösen beachten musst. Dazu gehören auch Informationen darüber, ob der Vorteil nur von Neukunden genutzt werden kann und ob du einen Mindestbestellwert erreichen musst.

Spartipp 2: Wirf einen Blick in die Angebote

Bei Hellweg hast du Zugriff auf drei mit Schnäppchen gefüllte Rubriken. Mein Tipp: Kombiniere die Angebote mit einem Hellweg Gutschein, um einen noch besseren Preis zu erzielen.

  1. Aktionsangebote: Die Artikel im Sale wurden extra für dich reduziert. Sei schnell, denn die Stückzahl ist oft begrenzt.
  2. Online-Angebote: Hellweg räumt sein Lager. Damit es schneller geht, sind viele Artikel ordentlich im Preis gesenkt. Die Aktionsprodukte dieser Rubrik kannst du ausschließlich im Onlineshop ordern. 
  3. Werbewoche: In dieser Kategorie findest du noch einmal alle Produkte aus dem aktuellen Werbeprospekt von Hellweg. Die Schnäppchen kannst du bequem online bestellen oder in einem Markt vor Ort einkaufen.

Spartipp 3: Sichere dir die Hellweg Kundenkarte

Mit der Kundenkarte von Hellweg sicherst du dir einen Bonus in Höhe von bis zu 10 Prozent. Dieser ist abhängig von deinem jährlichen Bestellwert. Als Inhaber einer Kundenkarte profitierst du nebenbei von weiteren Vorteilen, beispielsweise von exklusiven Rabattaktionen oder der Abholbenachrichtigung per SMS. Die Karte beantragst du direkt online oder in einem Markt vor Ort. Alle Informationen hat Hellweg übrigens in einer eigenen Broschüre für dich zusammengestellt. Diese kannst du bequem herunterladen – klicke im Onlineshop einfach auf den Link „Kundenkarte“ in der Kopfzeile.

Spartipp 4: Abonniere den Newsletter

Für Rabattcode-Sammler ist der Newsletter von Hellweg eine spannende Lektüre. Damit bekommst du nicht nur Infos zu Produktneuheiten, informative Ratgeber und Hinweise zu Serviceleistungen der Baumarktkette frisch in dein Postfach: Ganz nebenbei freust du dich über zusätzliche Hellweg Gutscheine und exklusive Aktionen.

Spartipp 5: Nutze die kostenfreien Serviceleistungen für deine Planung

Vollkommen kostenfrei greift dir Hellweg bei der Planung umfangreicher Bauvorhaben unter die Arme. Gestalte etwa Sauna oder Gartenhaus mithilfe der Konfiguratoren selbst, indem du Farbe, Materialien und Art der Bedachung auswählst. Anschließend kannst du eine Kaufanfrage senden oder dir alle benötigten Hilfsmittel im Markt zusammenstellen. Planst du dagegen einen Tapetenwechsel, kannst du mithilfe des Materialrechners den Umfang deiner Einkäufe bestimmen. Auch für Farben, Teppiche, PVC-Böden und Laminat steht dieser Service für dich zur Verfügung. Last, but not least hast du die Chance, dir dank Heimwerker-Service professionelle Hilfe zu holen. Praktisch: Bestellst du Handwerker-Dienste über Hellweg, bekommst du einen Rabatt in Höhe von bis zu 30 Prozent auf deren Leistungen.

Bilder: hellweg.de