Besser Shoppen. Besser F├╝hlen.
Sparwelt / Themenwelten / Finanzen, Versicherungen & Co: Hier liegt das h├Âchste Sparpotenzial /

Finanzen, Versicherungen & Co: Hier liegt das h├Âchste Sparpotenzial

Ein Taschenrechner, auf dem "GESPART" steht vor blau-rosa Hintergrund.

Du willst Geld sparen? Da k├Ânnen wir helfen! Denn bei Fixkosten l├Ąsst sich viel einsparen. Zum Beispiel bei Versicherungen und Tarifen. Das gesparte Geld legst du dann gewinnbringend an. Wir helfen dir mit Deals und Aktionen deine Ausgaben zu verringern.

Unsere Highlight-Deals

https://www.mainova.de logo
Bis zu 270ÔéČ Neukundenbonus f├╝r Strom und Gas
https://www.clark.de logo
Exklusiv Bis zu 150ÔéČ Vorteil sichern mit Clark Gutschein
https://www.volkswagenbank.de logo
Festgeld: Bis zu 3,50% p.a. erhalten

Finanzen

Ein paar Holzkl├Âtze und eine Uhr. Auf den Holzkl├Âtzen steht ETF.

Finanzen und Sparen m├╝ssen nicht trocken und kompliziert sein!

Fangen wir einfach an: Hohe Kontof├╝hrungsgeb├╝hren und teure Kreditkarten m├╝ssen nicht sein. Suche nach einem g├╝nstigeren Angebot. Einen Extra-Punkt gibt es, wenn du beim Abschluss eine Pr├Ąmie erh├Ąltst.

Jetzt zum spannenden Teil ÔÇô dem Geldvermehren! Wertpapiere, ETFs und Fonds k├Ânnen deine besten Freunde sein, wenn du ein bisschen Geld auf die Seite legen willst. F├╝r den schnellen Zugriff sind Tagesgeldkonten top, w├Ąhrend Festgeldkonten bei l├Ąngerer Laufzeit bessere Zinsen abwerfen.

So organisierst du deine Finanzen

Girokonto

Mit dem richtigen Girokonto l├Ąsst sich Geld sparen, besonders, wenn du von einer Filialbank zu einer Direktbank wechselst. Filialbanken bieten dir zwar Vor-Ort-Service, sie erheben aber meistens Kontof├╝hrungsgeb├╝hren und eine Geb├╝hr f├╝r Karten.

Eine Direktbank besteht nur online, du hast keinen Ansprechpartner vor Ort. Daf├╝r sind die Konten dort in der Regel kostenlos.

---

Hierauf solltest du achten:

  • Gibt es Kontof├╝hrungsgeb├╝hren?
  • Kosten Kreditkarten extra?
  • Kannst du deutschlandweit und im Ausland kostenlos Geld abheben?
  • Gibt es einen monatlichen Mindesteingang und werden Geb├╝hren erhoben, wenn du diesen nicht erreichst?
  • Gibt es zur Er├Âffnung eine Pr├Ąmie, wie zum Beispiel Startguthaben?

Wertpapiere

Wertpapiere wie ETFs, Fonds und Aktien haben in den letzten Jahren an Beliebtheit dazugewonnen, da Geld mit ihnen "arbeitet". Du legst dein Geld schlau an und es vermehrt sich wie von selbst.

Da du mit Wertpapieren an der B├Ârse mitspielst, gibt es immer ein gewisses Risiko. Um dies zu minimieren, raten Experten, in verschiedene Wertpapiere zu investieren.

---

Diese Optionen stehen dir zur Verf├╝gung:

  • Individuell: Du informierst dich selbstst├Ąndig, er├Âffnest ein Depot und orderst die Wertpapiere.
  • Online Broker: Ein kostenpflichtiger Online-Broker er├Âffnet dein Depot und ordert Wertpapiere.
  • Robo-Advisor: Robo-Advisor legen dein Geld vollautomatisch an. Du erteilst hierf├╝r einen Auftrag und f├╝llst einen Fragebogen aus.

Tages- und Festgeld

Mit einem Tages- oder Festgeldkonto "parkst" du dein Geld und bekommst daf├╝r Zinsen. Diese liegen bei maximal 5%.

Bei einem Tagesgeldkonto kannst du jederzeit auf dein Geld zugreifen. Die Bank kann den Zinssatz t├Ąglich anpassen. Bei einem Festgeldkonto legst du dein Geld f├╝r einen festen Zeitraum an. Der Zinssatz bleibt stabil und ist h├Âher als bei einem Tagesgeldkonto.

---

Hierauf solltest du achten:

  • Wie hoch ist der Zins?
  • Gibt es Geb├╝hren?
  • Wann und wie oft ist die Zinsauszahlung?
  • Gibt es einen Mindest- oder Maximalbetrag der Anlage?

Versicherungen

Holzkl├Âtze, auf denen Symbole wie ein Haus und eine Familie sind. Dar├╝ber ist ein gemalter Schirm gespannt.

Versicherungen k├Ânnen ein richtiger Geldfresser sein. Nicht, weil du sie nicht haben solltest, sondern weil sie oft zu teuer sind.

Regelm├Ą├čiges Umschauen und Wechseln kann dir daher eine Menge Geld sparen.

Versicherungen sind st├Ąndig im Fluss. Es gibt neue Anbieter, das Portfolio wird angepasst, Beitr├Ąge werden erh├Âht oder gesenkt. So kann es sein, dass dein Versicherer im Laufe der Zeit teurer geworden ist und es einen genauso guten, g├╝nstigeren auf dem Markt gibt. Gerade bei Versicherungen, die schon sehr lang bestehen ist dies wahrscheinlich.

Diese Versicherungen solltest du haben

Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung deckt Sch├Ąden ab, die du anderen zuf├╝gst, und ist eine der wichtigsten Versicherungen f├╝r Privatpersonen.

Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung

Eine Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung sichert dein Einkommen ab, falls du aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr arbeiten kannst.

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung sch├╝tzt dein Eigentum in deiner Wohnung oder deinem Haus bei Diebstahl, Brand, Wasser- und weiteren Sch├Ąden.

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung bietet Schutz bei Unf├Ąllen, die zu Invalidit├Ąt oder Tod f├╝hren k├Ânnen, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.

Altersvorsorge bzw. Rentenversicherung

Diese beiden Versicherungen sind wichtig f├╝r die finanzielle Absicherung im Alter, insbesondere angesichts der Unsicherheiten staatlicher Rentensysteme.

Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung bietet finanzielle Unterst├╝tzung bei rechtlichen Auseinandersetzungen. Sie deckt Kosten f├╝r Anw├Ąlte, Gerichtsverfahren und andere rechtliche Geb├╝hren.

Strom & Gas

Eine Plastikgl├╝hbirne in Sonnenform.

In den letzten Jahren sind die Preise f├╝r Strom und Gas deutlich gestiegen, was viele Haushalte sp├╝ren. Doch keine Sorge, mit ein paar einfachen Tricks kannst du ordentlich sparen.

Beginne damit, deinen Anbieter zu vergleichen und zu wechseln, wenn du ein besseres Angebot findest. Achte auch auf deinen Energieverbrauch: Schalte Ger├Ąte komplett aus statt auf Standby und nutze energieeffiziente Gl├╝hbirnen. Beim Heizen kannst du ebenfalls sparen, indem du die Thermostate richtig einstellst und deine Wohnung gut isolierst. Auch regelm├Ą├čiges Sto├čl├╝ften hilft, Energie zu sparen.

Kleine Ma├čnahmen, gro├če Wirkung ÔÇô so bleibt mehr Geld in deiner Tasche!

Mit diesen Tricks sparst du bei Strom und Gas

Tarife vergleichen

Schau dir Tarife verschiedener Anbieter an und wechsle, falls du einen g├╝nstigeren findest. Achte dabei auf Wechselpr├Ąmien und Bonuszahlungen. Besonders Preisgarantien und Festpreistarife sind attraktiv, da sie dich gegen Preisschwankungen absichern.

Heiztemperatur runterregeln

Mit jedem Grad, das du reduzierst, sparst du 6% Energie. Es macht also Sinn, so weit herunterzugehen, wie es f├╝r dich angenehm ist. Aber Achtung: Unter 14┬░ Celsius droht Schimmelgefahr! Bleib also immer dar├╝ber. Empfohlen werden 18┬░ Celsius im Schlafzimmer und 20┬░ Celsius im Wohnbereich.

Warmes Wasser sparen

Zum Wasser sparen, kannst du 3 Dinge tun:

  • Erhitze das Wasser auf maximal 60┬░ Celsius.
  • Schalte das Wasser aus, w├Ąhrend du Seife nutzt oder dich mit Duschgel und Shampoo einreibst.
  • Geh Duschen statt Baden.

Energiesparprogramm nutzen

Rund 40% Energie sparst du, wenn du bei deiner Wasch- und Geschirrsp├╝lmaschine das Energiesparprogramm nutzt. Auf das maschinelle Trocknen der W├Ąsche sollte ganz verzichtet werden.

Ger├Ąte ausschalten

Ger├Ąte, die im Stand-by-Modus laufen, verbrauchen konstant Strom. Stell sie also komplett aus oder zieh den Stecker!

Sto├čl├╝ften

Rei├čt du das Fenster ganz auf, wird die Luft schneller ausgetauscht und du verlierst weniger W├Ąrme. L├╝fte deswegen lieber mehrfach am Tag 5 Minuten, statt das Fenster langfristig auf kipp zu haben.

Mobilfunk & Internet

Ein Laptop, ein Tablet und ein Smartphone auf einem Schreibtisch.

Mobilfunk und Internet sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, oft zahlen wir aber mehr als n├Âtig. Es lohnt sich also, Tarife regelm├Ą├čig zu ├╝berpr├╝fen.

Viele von uns haben Tarife mit Leistungen, die wir nicht aussch├Âpfen. Ein genauer Blick auf dein Nutzungsverhalten kann helfen, den richtigen Tarif zu finden. Brauchst du wirklich unbegrenztes Datenvolumen oder reicht auch weniger? Eine Anpassung kann viel bewirken.

Achte auf Angebote deines Anbieters, insbesondere f├╝r langj├Ąhrige Kunden. Manchmal lohnt es sich auch, den Anbieter zu wechseln, um von Neukundenrabatten zu profitieren.

Diese Punkte solltest du regelm├Ą├čig ├╝berpr├╝fen

Bedarfsanalyse

Ermittle deinen Bedarf an Daten, Telefonminuten und SMS. W├Ąhle einen Tarif, der genau zu deinem Nutzungsverhalten passt.

Vertragslaufzeit

├ťberlege, welche Vertragslaufzeit sich lohnt. Tarife ohne lange Bindung bieten Flexibilit├Ąt, k├Ânnen aber teurer sein. Betrachte auch Prepaid-Tarife.

Datenvolumen

Entscheide dich f├╝r ein Datenvolumen, das zu deinem Verbrauch passt. Ein zu gro├čes Volumen, das du nicht nutzt, ist Geldverschwendung.

Kombi-Tarife

Wenn du sowohl Internet- als auch Mobilfunkdienste ben├Âtigst, k├Ânnten Kombi-Tarife mit Rabatten interessant sein.

Automatische Verl├Ąngerung

Achte auf K├╝ndigungsfristen und vermeide automatische Vertragsverl├Ąngerungen, um flexibel zu bleiben.

Familien- oder Gruppentarife

Schau, ob Familien- oder Gruppentarife f├╝r dich und deine Familie g├╝nstiger sind.

Unn├Âtige Extras

Entscheide dich gegen Zusatzoptionen oder Dienste, die du nicht wirklich ben├Âtigst.

Angebote und Aktionen

Halte Ausschau nach Rabatten und Aktionen, die f├╝r Neukunden oder bei Vertragsverl├Ąngerungen angeboten werden.