Vielen Dank für die Blumen!

Blumen-Abo-Vergleich: Rosen sind rot…

…Veilchen sind blau, unser Blumen-Abo-Vergleich macht dich schlau, das wissen wir genau! Und alles was sich reimt, ist gut. Das hat uns Pumuckl schon beigebracht. Aber mal ehrlich: Blumen sind nicht nur schön und duften verführerisch, sie sind auch Gute-Laune-Garanten. Umso besser, wenn Blumensträuße regelmäßig und automatisch zu dir nach Hause kommen. Wir haben uns Anbieter von Blumen-Abos angeschaut und zeigen dir, was du bei diesen für dein Geld bekommst.

Blumen-Abo-Vergleich: Wer anderen eine Blume sät, blüht selbst auf

Bei einem Blumenstrauß-Abo wirst du in regelmäßigen Abständen mit frischen Blumen beglückt. Die Häufigkeit der Lieferungen und der Preis hängen sowohl vom Anbieter als auch von der Laufzeit ab. Ob aus Deutschland oder aus dem Ausland – Blumen kannst du dir von überall und jederzeit liefern lassen. Unter anderem von den folgenden Anbietern kannst du regelmäßig Blumen erhalten.

Rose Rose und lila Blümchen in einer Vase

In unserem Blumen-Abo-Vergleich erfährst du alles rund um Preise, Lieferrhythmus und Besonderheiten der Anbieter.

1. Bloom & Wild – Blumige Wildheit in der Vase

Beim britischen Onlineshop Bloom & Wild stehen dir zwei Blumenvarianten zur Auswahl: die Kreativ-Blumenboxen und der Blumenstrauß.

  • Kreativ-Blumenboxen: Bei dieser Variante bekommst du lose Blumenstiele, die du dann nach eigener Vorstellung selbst zusammenstellen und binden kannst.
  • Blumenstrauß: Du bekommst frische Blumen, die zu einem Strauß gebunden sind.

Die Laufzeit des Abos ist bei Bloom & Wild flexibel wählbar. Auf der einen Seite gibt es das zeitlich unbegrenzte, fortlaufende Abo. Bei dem bekommst du alle sieben, 14 oder 28 Tage neue Blumen. Auf der anderen Seite gibt es die Möglichkeit eines festen Zeitraums von drei, sechs oder 12 Monaten, in dem du dich über frische Blumen freuen kannst.

  • Abo-Laufzeit: fortlaufend oder 3, 6 oder 12 Monate / Das fortlaufende Abo kannst du jederzeit beenden. Pausieren kannst du jedes Abo.
  • Preise:
    •  fortlaufend: ab 28 Euro pro Strauß
    • 3 Monate: ab 80 Euro
    • 6 Monate: ab 155 Euro
    • 12 Monate: ab 295 Euro
  • Lieferrhythmus: Je nach deiner Wahl bekommst du alle sieben, 14 oder 28 Tage einen neuen Strauß.
  • Bezahlung: Beim fortlaufenden Abo bezahlst du den Strauß immer erst kurz vor Lieferung. Beim Abo mit fester Laufzeit bezahlst du einmalig im Voraus für den festgelegten Zeitraum.
  • Besonderheit: Lilienfreie Abonnements sind möglich. Besonders für Haustierbesitzer relevant, da Lilien für manche Haustiere wie Katzen giftig sein können. Eine kostenlose und personalisierbare Grußkarte bekommst du zu jeder Lieferung dazu.
  • Versandkosten: inklusive

Die Blumen werden als Knospen verschickt und blühen erst am Zielort auf. Auf diese Weise hast du lange Freude mit deinen Blumen.

Tipp für Sparfüchse: Die aktuelle Angeboten für den Shop Bloom & Wild schonen deinen Geldbeutel.

Blumen-Abo Vergleich

Bei einem Blumen-Abo bekommst du in regelmäßigen Abständen einen frischen Blumenstrauß geschickt.

2. Bloomy Days – Damit jeder Tag mit Blumen beginnt

Einer der bekanntesten Blumen-Abo-Anbieter ist Bloomy Days. Das ehemalige Startup gehört seit 2017 zu Fleurop, hat aber ein anderes Sortiment als das Mutterunternehmen. Wie die anderen Anbieter setzt Bloomy Days auf saisonale Schnittblumen. Diese werden direkt in einer Gärtnerei geerntet.

Das Abo kannst du unkompliziert abschließen, es hat unterschiedliche Laufzeiten und es ist jederzeit pausier- und kündbar.

  • Abo-Laufzeit: ohne Laufzeit, fortlaufend, 1-, 3-, 6- oder 12-Monatsabo / Das Abo kannst du jederzeit beenden oder pausieren.
  • Preis: ab 18,95 Euro pro Strauß
  • Lieferrhythmus: wöchentlich, vierzehntägig, monatlich
  • Bezahlung: Spätestens zwei Tage vor Auslieferung der Blumen wird der Betrag vom angegebenen Konto abgebucht.
  • Versandkosten: inklusive

3. Fleurop – Blumen-Riese mit großer Auswahl

In unserem Blumen-Abo-Vergleich ist Fleurop einer der größten Blumenversender. Dementsprechend umfangreich ist die Auswahl an Sträußen.

Die Blumen-Abonnements von Fleurop sind als Geschenk konzipiert. Du kaufst drei, sechs oder 12 Sträuße, welche nach und nach ausgeliefert werden. Das Abo endet danach automatisch. Dazu bekommt der Beschenkte mit der ersten Lieferung kostenlos eine Fleurop-Vase sowie eine neutrale Grußkarte dazu. Eine Grußkarte mit Blumen-Motiv kostet zusätzlich 2,40 Euro.

  • Abo-Laufzeit: drei, sechs oder 12 Sträuße
  • Preis: ab 109,95 Euro
  • Lieferrhythmus: nach Absprache zwischen Empfänger und Partner-Florist frei wählbar
  • Bezahlung: der fällige Betrag wird sofort nach Bestellung abgebucht
  • Versandkosten:  7,95 Euro pro Strauß

Spartipp: Du kannst bei Fleurop günstiger bestellen. Diese aktuelle Übersicht hält dich auf dem Laufenden, welche Fleurop Gutscheine und Angebote es gibt.

4. Lia Blumenkind – Das Blumen-Abo für moderne Seelen

Der Blumenversand Lia Blumenkind rund um Floristmeister Lukas Ernle ist klein, aber fein! Er steht für einen modernen reduzierten Stil, bei dem jede Blüte zur vollen Geltung kommt. Für die Bouquets greift Ernle stets auf saisonale Blumen zurück.

Beim Blumen-Abo stehen dir drei verschiedene Optionen zur Verfügung: Größe L, Größe XL und Größe L mit sechs Lieferungen plus Vase. Je nach Blumensorte besteht ein Bouquet aus zehn bis 50 Stielen.

  • Abo-Laufzeit: flexibel / Das Abo kannst du jederzeit beenden oder pausieren.
  • Preise:
    • L: 27,95 Euro pro Strauß
    • XL: 44,95 Euro pro Strauß
    • L – 6 Lieferungen und Vase: einmalig 167,01 Euro, danach pro Lieferung 0,01 Euro
  • Lieferrhythmus: wöchentlich, vierzehntägig, monatlich
  • Bezahlung: erfolgt immer nach Bestellung des Abonnements
  • Versandkosten: inklusive

Videotipp: Du kannst online auch einzelne Blumensträuße bestellen. Wir haben Onlineblumendienste getestet. Das Ergebnis gibt es in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. bloomon – Luftige Bouquets für längere Frische

Schaust du beim niederländischen Anbieter bloomon vorbei, wird dich garantiert erst einmal das Design der Website verzaubern. Das ist so schön, wie seine Blumensträuße. Das Besondere ist das Weniger-ist-mehr-Konzept. bloomon lässt die Blumen für sich sprechen und setzt auf luftige Bouquets. Diese kommen von ausgesuchten Gärtnereien aus der Region – so ist stets für Frische und Qualität gesorgt. Der Anbieter verspricht, dass dir die Blumen bis zu zehn Tage Freude bereiten. Du erhältst die Blumen ungebunden und kannst sie selbst arrangieren.

Drei Abo-Varianten stehen dir dabei zur Auswahl:

  • Pixie: Der kleine Blumenstrauß hat eine rundliche Silhouette und ist für die kleinen Freuden des Lebens gedacht.
  • Original: Mit dieser Variante bekommst du einen Mix aus Blumen der Saison mit einen Portion Wildheit nach Hause geliefert.
  • Deluxe: Die langen Stiele bei diesem Abo geben dem Strauß Höhe und die überhängenden Zweige sorgen für einen Hingucker.

Die Blumen-Abonnements sind zeitlich flexibel und du wählst lediglich die Größe des Straußes aus.

  • Abo-Laufzeit: flexibel / Das Abo kannst du jederzeit beenden oder pausieren.
  • Preise:
    • Pixie: 24,95 Euro pro Strauß
    • Original: 28,95 Euro pro Strauß
    • Deluxe: 34,95 Euro pro Strauß
  • Lieferrhythmus: vierzehntägig oder nach Änderung des Rhythmus im eigenen Konto frei wählbar
  • Bezahlung: Die Kosten für die erste Lieferung werden sofort nach Kaufabschluss abgebucht. Für alle weiteren Lieferungen wird der Betrag spätestens drei Wochen nach Lieferung eingezogen.
  • Besonderheit: Zusammenarbeit mit lokalen Gärtnereien
  • Versandkosten: inklusive
Blumen-Abo Vergleich

Die meisten Blumensträuße werden mit einem feuchten Schwamm beliefert, damit sie nicht austrocknen. So hast du lange Freude an ihnen.

6. Colvin – Blumengrüße aus Spanien

Der spanische Blumenversand Colvin wurde laut eigener Aussage gegründet, um die „Magie der Blumen wiederzuerlangen“. Zum Konzept gehört außerdem, dass die Sträuße bezahlbar bleiben.

Du hast die Wahl aus drei verschiedenen Abo-Varianten, die sich im Lieferumfang unterscheiden:

  • Essential: ca. 10 Stiele
  • Deluxe: ca. 15 Stiele
  • Supreme: ca. 16 bis 30 Stiele

Darüber hinaus kannst du auch ein Abo verschenken. Beim Geschenk-Abo hast du die Wahl zwischen zwei, vier, sechs oder 12 Blumensträußen. Den ersten Strauß suchst immer du aus, die restlichen die beschenkte Person.

  • Abo-Laufzeit: frei wählbar / Das Abo kannst du jederzeit kündigen oder pausieren.
  • Preise:
    • Essential: 23 Euro pro Strauß
    • Deluxe: 28 Euro pro Strauß
    • Supreme: 34 Euro pro Strauß
    • 2 Sträuße: 45 Euro
    • 4 Sträuße: 85 Euro
    • 6 Sträuße: 125 Euro
    • 12 Sträuße: 240 Euro
  • Lieferrhythmus: wöchentlich, fünfzehntägig, monatlich
  • Besonderheit: Du entscheidest immer, welcher Blumenstrauß geliefert wird. Bei der ersten Lieferung bekommst du eine Vase kostenlos dazu.
  • Bezahlung: Jeden Montag vor der Lieferung wird der fällige Betrag vom angegebenen Konto abgebucht.
  • Versandkosten: inklusive

Spartipp: Colvin bietet dir regelmäßig neue Gutscheine an. Die besten Deals für einen tollen Rabatt bei deiner Bestellung findest du in einer gut sortierten Übersicht.

Hübsche Rosenstrauss im Vintage-Look

Bunt gemischt oder einfarbig, aber immer saisonal: Mit einem Blumen-Abo bekommst du immer unterschiedliche Sträuße geliefert.

Für dich, soll’s rote Rosen regnen

Eine Vielzahl an Möglichkeiten steht dir zur Verfügung, um dich mit frischen Blumen auszustatten. Ob einmalig oder als Abo – je nach Vorliebe hast du die Qual der Wahl. Mit unserem Blumen-Abo-Vergleich haben wir dir die große Bandbreite an Anbietern von Blumen-Abos aufgezeigt. Nicht nur dir kannst du mit den bunten Blüten eine Freude bereiten. Als Geschenk oder als kleiner Lichtblick bei der Arbeit sind die Sträuße genauso gut geeignet. Probiere es einfach aus. Und wie könnte man besser einen solchen Artikel beenden, als mit der großartigen Hildegard Knef? In dem Sinne: Für dich, soll’s rote Rosen regnen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#LassUnsDrüberSprechen

Sag auch was dazu

Noch keine Kommentare - sei doch der Erste. :-)

Sag was dazu

Hey, schön, dass du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilen willst. Verfasse einfach deinen Kommentar oder stelle deine Frage. Lass uns jetzt drüber sprechen!