Für jede Mutter das passende Geschenk

9 Geschenke zum Muttertag: Beliebte Klassiker & neue Geschenkideen

Am 10. Mai ist wieder Muttertag. Natürlich sollten wir das ganze Jahr unsere Mamas dafür feiern, dass sie immer für uns da sind. Aber ein tolles Geschenk am Muttertag darf natürlich trotzdem nicht fehlen. Und auch wenn Veranstaltungen und Co. erstmal nicht stattfinden können, könnt ihr neben Sachgeschenken auch eine tolle Zeit verbringen. Deswegen haben wir neun tolle Ideen für Geschenke zum Muttertag, mit denen du dich bei deiner Mama für all die Liebe, Unterstützung und Geduld bedanken kannst und von denen sie noch länger etwas hat.

1. All time favorites: Blumen und Pflanzen

Über einen Blumenstrauß freut sich jede Mama – nur leider verwelkt die florale Blumenpracht schon nach ein paar Tagen oder Wochen. Damit deine Mama länger etwas von der frischem Frühlingspracht hat, wäre doch ein Blumen-Abo eine tolle Überraschung. Solche Abos bieten viele Onlineanbieter mit verschiedenen Laufzeiten an. Du kannst selber einstellen, wie lange und in welchen Zeitabständen du einen Strauß verschicken lassen möchtest: ob jede Woche, alle zwei Wochen oder in Monatsabständen. So zeigst du deine Liebe, auch wenn du gerade nicht bei deiner Mama bist. Willst du nur einen einzelnen Blumenstrauß verschicken, haben wir für dich verschiedene Anbieter getestet und Blumensträuße bestellt.

Oder du verschenkst direkt eine wunderschöne Topfpflanze im passenden Übertopf. Wenn du das Geschenk nicht selbst vorbeibringen kannst, schicke eine passende Kombi einfach direkt zu deiner Mama nach Hause. Die kannst du online bestellen und gibt es keine Geschenkoption, schickst du einfach eine nette Karte separat. Schöne Pflanzen und Töpfe findest du zum Beispiel bei Blume2000. Im Shop sparst du außerdem viel Geld dank der aktuellen Angebote.

Blumen: Geschenk zum Muttertag

Ist immer eine tolle Geschenkidee: Blumen und Blumentöpfe.

2. Für Lesehör-Ratten: Hörbuchabo verschenken

Deine Mama liest leidenschaftlich gern und hört gerne Hörbücher? Zudem hat sie ein Smartphone? Perfekt! Dann kommt jetzt ein etwas anderes Geschenk: ein Hörbuch-Abo. Dabei kannst du aus vielen verschiedenen Anbietern auswählen. Wenn Amazon und Co. nicht interessant ist, wollen wir dir einen recht neuen, aber sehr tollen und umfangreichen Hörbuch-Anbieter ans Herz legen: BookBeat. Profitiere dort mit diesen lukrativen Sparaktionen.

Hier kann sie, und je nach Tarif die ganze Familie, über 10.000 Hörbücher hoch und runter hören. Hier die Fakten im Überblick:

  • zehntausende Bücher
  • SPIEGEL-Bestseller, Romane, Krimis, Sachbücher, Ratgeber, Kinderbücher, englischsprachige Bücher u.w.m.
  • Stream und offline-Modus
  • jederzeit kündbar

Du musst das Abo nur noch abschließen und Guthaben aufladen bzw. direkt eine Geschenkkarte dazu schenken. Das geht auch alles digital. Und dann könnt ihr euch ja über eure neusten Buchtitel austauschen.

Exklusiver Tipp für Sparfüchse: Profitiere bei BookBeat von diesen lukrativen Sparaktionen.

3. Ghostwriting: Mamas eigene Biographie

Wie wäre es mit einem Geschenk, dass noch deine Kinder oder auch Enkelkinder begeistert? Es gibt wunderschöne Buchvorlagen wie „Mama, erzähl mal“ und „Was ich an dir liebe, Mama“. Dies sind Bücher, in denen deine Mama (oder auch Oma) Geschichten, Erlebnisse oder auch Fotos verewigen können. Angeleitet durch Fragen oder Leitfäden füllen sich die Bücher schon fast von ganz alleine. Natürlich kannst du den Spieß auch umdrehen und selber solch ein Buch ausfüllen und deiner Mama schenken – oder ihr füllt es einfach zusammen aus. Das geht auch am Telefon.

Mama-Biografie: dein Geschenk zum Muttertag

Die besten Mama-Geschichten: von dir festgehalten

4. Selbst ist die Frau: Handwerker-Kurs im Baumarkt

Geschenke zum Muttertag gehen aber auch anders. Denn: Selbst ist die Frau! Nicht nur im Haushalt und beim Kochen sind Mamas stark, sondern auch im Handwerk sind sie schon lange nicht mehr auf Männer angewiesen. Denn Handwerk hat in den meisten Fällen nichts mit Stärke, sondern mit Können und Geschicklichkeit zu tun.

Damit du am Ende deiner Mutter aber nicht zeigen musst, wie man/ frau so werkelt, bieten viele Baumärkte verschiedenste Kurse an: Vom Streichen übers Sägen bis hin zum Nageln – manche Kurse sind sogar extra nur für Frauen. So gibt es zum Beispiel bei Toom und BAUHAUS Kurse für Frauen, die auch richtig Spaß machen. Oftmals bekommen Besucherinnen Sekt und eine Goodiebag. Du kannst den Kurs natürlich auch zusammen mit deiner Mum machen.

Tipp der Redaktion: Baumärkte sind zwar geöffnet, aber bis solche Kurse wieder stattfinden, wird es wohl noch dauern. Schenke deiner Mama zum Muttertag einfach einen Gutschein. Wenn du ganz kreativ bist, baust du schon selbst etwas für sie.

5. Dekoration für Heim & Garten

Deine Mutter zählt zu denen, die alles haben, was sie brauchen (so wie meine)? Dann könnt ihr mit kleinen oder großen Deko-Artikeln für drinnen und draußen trotzdem punkten. Für Garten oder Balkon bieten sich Solarleuchten an, die nachts Wege oder Blumentöpfe beleuchten und keinen Strom brauchen. Oder du probierst es mit einem schönen Kissen oder Kuscheldecke. Auch Tischlampen, tolle Vasen, ein Schlüsselbrett oder eine schöne Uhr sind Highlights und erfreuen fast jede Mutter.

Spartipp der Redaktion: Schau einfach mal bei Baldur-Garten vorbei und spare mit diesen tollen Rabattofferten jede Menge Bares beim Kauf von Gartendeko und Co.

Dekoration für Heim & Garten

Sorgt fühl Highlights und Wohlfühlatmosphäre: Leuchten, Lampen und Dekoartikel. © Lampenwelt.de

6. Wellness für Mamas Körper und Geist

Etwas Wellness und Entspannung hat jede Mama verdient: Auch wenn es jetzt nicht das kreativste Geschenk ist, ist ein Tag Wellness doch immer etwas Tolles und ein bewährter Klassiker unter den Geschenken. Alternativ kannst du deiner Mama auch einen Gutschein für eine kosmetische Behandlung, Massage oder einen Friseurbesuch zum Muttertag schenken. Entweder schenkst du ihr einen Gutschein oder du entführst sie einfach mal für einen Tag und überraschst sie vor Ort.

Bei treatwell und Groupon findest du viele Kosmetiksalons, Spas und Co. So musst du nur einen Gutschein verschenken und ihr könnt einen Termin buchen, wenn es wieder möglich ist und ihr euch sicher fühlt.

7. DIY-Tag mit deiner Mum

Weißt du noch als deine Mama sich mit einer Engelsgeduld hingesetzt und mit dir genäht, gebastelt, getöpfert oder andere kreative Bastelaktionen gestartet hat? Klar, du bist kein Kind mehr, trotzdem machen DIY-Dinge noch genauso viel Spaß wie früher. Es muss ja nicht mehr unbedingt ein Didl-Bild in Window-Color sein, aber ihr könnt ja gemeinsam an etwas tüfteln, das deine Mutter auch wirklich gebrauchen kann.

Du kaufst einfach das Material, die Anleitung und bereitest alles vor – mit ein paar Häppchen und genügend Zeit wird das ein toller Tag, der nicht nur deiner Mum in Erinnerung bleiben wird.

Patchwork-Decke

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Patchwork-Decke aus alten Kleidungsstücken von deiner Mama und dir.

Was Ihr dafür grundlegend braucht:

  • Nähmaschine
  • Bügeleisen
  • Eine Schere oder auch Rollschneider
  • Stecknadeln
  • Lineal
  • Papier oder Pappe für die Schablone

Damit nichts schief gehen kann, schenke deiner Mum doch einfach ein Patchwork-Buch zum Muttertag, in dem ihr die genaue Anleitung für eure Decke findet.

Naturkosmetik

Deine Mama liebt Lotions, Badesalze, Peeling und Co.? Dann stell die doch einfach mit ihr her! Oftmals ist es einfacher als du denkst. Zudem wisst ihr genau, was drin ist und könnt euch bei jeder Benutzung an den schönen Tag erinnern. Warte am besten mit einer breiten Palette an ätherischen Ölen auf – so habt ihr eine Auswahl und könnt ganz persönliche Produkte herstellen.

8. Jahresabo für Mamas Lieblingszeitschrift

Das Gute bei einem Zeitschriften-Jahresabo ist, dass deine Mama sich bei jeder Ausgabe wieder aufs Neue freuen kann. Ob nun Koch-, Lifestyle- oder Politik-Publikation: Die meisten Jahresabos sind gar nicht so teuer und zudem gibt es manchmal noch richtig coole Prämien zum Abo-Abschluss, die du kostenlos abstauben oder ihr on top schenken kannst.

Magazin-Abo als Geschenk zum Muttertag

Macht jeden Monate eine Freude: ein Magazin-Abo

9. Online-Erlebnisse zu zweit

Ein Klassiker unter den Geschenken zum Muttertag ist ein schönes Erlebnis zusammen. Es schweißt nicht nur zusammen, sondern hinterlässt auch wunderschöne Erinnerungen. Darauf musst du auch nicht in Zeiten der Kontaktsperre verzichten, denn vieles wird inzwischen online angeboten.

Ihr könnt zum Beispiel zum nächsten Van Gogh werden, indem ihr an einer ArtNight teilnehmt (ein Erfahrungsbericht findest du hier bei uns). Ihr könnt aus vielen verschiedenen Motiven wählen und das Beste: alles was ihr dafür braucht, wird euch geliefert. Ihr wollt eher Cocktails machen? Dann empfiehlt sich die ShakeNight vom gleichen Anbieter.

Wieder Alkohol: Winzer und Weinläden bieten via Livestreams Winetastings an! Auch hier wird euch der Wein vorab nach Hause geschickt. Einige Veranstaltungshäuser, wie Theater, Oper usw. streamen Stücke online gegen eine Spende oder Onlinetickets.

Ihr müsst also im Prinzip auf nichts verzichten.

#LassUnsDrüberSprechen

Sag auch was dazu

Noch keine Kommentare - sei doch der Erste. :-)

Sag was dazu

Hey, schön, dass du deine Meinung mit uns und anderen Lesern teilen willst. Verfasse einfach deinen Kommentar oder stelle deine Frage. Lass uns jetzt drüber sprechen!