Ausflugsziele Bayern: 10 Hotspots, die du gesehen haben musst

Kaum ein anderes Bundesland scheidet die Geister so sehr wie Bayern. Die einen lieben die Lebensart der Bayern und schwärmen in höchsten Tönen von der atemberaubenden Natur des Bundeslandes. Die anderen können mit Bayern gar nichts anfangen und sehen vor allem die Klischees, die dem größten Bundesland Deutschlands anhaften. Dabei ist Bayern viel mehr als Weißwürste, Lederhosen und das Oktoberfest. Bayern ist auch viel mehr als nur seine Hauptstadt. Es ist bunt, aufregend und voller Facetten. Wir zeigen dir, wovon wir reden und stellen dir die schönsten und spannendsten Ausflugsziele in Bayern vor. Und wenn du endlich loslegen und das Bundesland bereisen willst, findest du bei uns super Angebote rund um Reise und Unterkunft.

Regensburg – berühmte Steinbrücke und uraltes Kloster

Die bayerische Stadt Regensburg gehört zu den Welterben der UNESCO und ist eine der schönsten Städte in Bayern. Die historische Stadt an der Donau birgt allerlei Kulturschätze. Am Wahrzeichen der Stadt führt bei deinem Tagesausflug in Regensburg allerdings kein Weg vorbei. Die mehr als 300 Meter lange steinerne Brücke mit ihren 16 Bögen ist mehr als nur eindrucksvoll und gewährt dir bei der Überquerung unvergleichliche Anblicke.

Nach dem Spaziergang über die Brücke können wir dir für deinen Sightseeing-Ausflug auch das Kloster Sankt Emmeram empfehlen. Das im 8. Jahrhundert erbaute Gebäude hat eine bewegte Geschichte, die du dir bei einer Führung anhören kannst. Doch auch auf eigene Faust kannst du dich auf Erkundungstour durch die prachtvollen Innenräume begeben.

Die schöne Stadt in Bayern: Regensburg

Die wunderschöne Stadt an der Donau: Regensburg mit mittelalterlichem Zentrum

Walhalla bei Regensburg: unvergleichliche Anblicke

Etwa zehn Kilometer von Regensburg entfernt wirst du ein Bauwerk entdecken, das so gar nicht in die Landschaften Bayerns passen will. Wohl eher nach Athen, auf die Akropolis, gehört die Gedenkstätte Walhalla, die König Ludwig I Mitte des 19. Jahrhunderts errichten ließ. Der Tempel, der mit seinen Marmorsäulen stark an den Parthenon erinnert, ist bereits aus der Ferne nicht zu übersehen und sowohl innen als auch außen gibt es viel zu entdecken.

Eindrucksvoll: Walhalla bei Regensburg

Hat was vom „Antiken Griechenland“-Feeling: Walhalla bei Regensburg

Bayreuth – Markgräfisches Opernhaus und Eremitage

Geht es um die schönsten Ausflugsziele in Bayern, darf natürlich die oberfränkische Stadt Bayreuth mit ihrem weltberühmten Opernhaus nicht fehlen. Das eindrucksvolle Opernhaus, das Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde, ist eines der am besten erhaltenen und mit Sicherheit auch eines der schönsten Barocktheaters des Planeten. Hast du es irgendwann geschafft, dich von all der Pracht loszureißen, dann schau nach dem Besuch des Weltkulturerbes der UNESCO auch bei der Eremitage vorbei, der prachtvollen Parkanlage aus der Barockzeit.

Eremitage in Bayreuth: eins der Hotspots in Bayern

Majestätisch und prunkvoll: Eremitage in Bayreuth

Urlaub mit Kindern

Auch die Kleinen kommen in Bayreuth voll auf ihre Kosten. Im Tschakka Bay Playland erwartet Besucher ein Tag voller Spaß und Abenteuer. Auch der Tierpark in Bayreuth bringt die Augen der Besucher jedes Alters zum Strahlen. Für Sport-Fans ist das Kletterzentrum Bayreuth perfekt, um sich so richtig auszutoben.

Der Chiemsee in Bayern – schönste Alpenpanoramen

Der größte See Bayerns ist ein Traum für alle, die Natur lieben und in ihrem Urlaub etwas erleben wollen. Allein die Alpenlandschaften, die du dort zu sehen bekommst, sind die Anreise wert. Im Sommer kannst du an einem der vielen Sandstrände entspannen und im See baden. In der Winterzeit ist die nächste Skipiste nicht weit. Im Frühjahr und im Herbst kannst du hier fantastische Wanderungen unternehmen oder mit dem Rad die vielen malerischen Wege befahren.

Chiemsee in Bayern

Auch als bayerisches Meer bekannt: Chiemsee

Sehenswert sind auch die Inseln des Chiemsees. Die Frauen-, die Herren- und die Krautinsel haben Kultur, Aktivitäten und kulinarische Genüsse gleichermaßen zu bieten. Einen solchen Tagesausflug wirst du nicht so schnell vergessen: Chiemsee ist ganz klar eines der spannendsten Ausflugsziele in Bayern.

Tipp: Zu den Inseln des Chiemsees kannst du zum Beispiel mit den Schiffen des Anbieters Chiemsee-Schifffahrt gelangen. Preise und Fahrpläne siehst du auf der Homepage auf einen Blick.

Veste Coburg: traumhafte Burganlage nicht nur für Geschichtsfans

Auf der Liste der besten Tagesausflüge in Bayern darf Veste Coburg nicht fehlen. Die wunderschöne mittelalterliche Burganlage thront 160 Meter über dem Stadtzentrum Coburgs und lädt zum Entdecken ein. Selbst von Weitem kannst du die mächtigen Mauern und die prachtvollen Türme der Anlage bewundern und je näher du kommst, desto eindrucksvoller ist das Bild, das sich dir bietet.

Burganlage Veste Coburg in Bayern

Ein Muss für Burgfans: Burganlage Veste Coburg

Doch nicht nur die Architektur der Burg und die Schönheit der Anlage sind einen Besuch wert – auch die vielen Kunst- und Kulturgeschichtssammlungen musst du dir unbedingt ansehen. Auch die Kleinen werden bei diesem Tagesausflug in Bayern aus dem Staunen nicht mehr herauskommen, so dass Besucher jedes Alters auf der Veste Coburg eine aufregende und lehrreiche Zeit verbringen. Lasse es dir ebenfalls nicht nehmen, dir die malerische Stadt Coburg ein wenig näher anzuschauen. Bei deinem Spaziergang durch die historische Stadt kannst du Schlösser, Museen und Theater besichtigen.

Churfranken: Naturparadies am Maintal

Churfranken? Hört sich irgendwie ausgedacht an und das ist es auch. Churfranken ist keine Stadt in Bayern, sondern ein Kunstwort, unter dem sich einige Städtchen des Maintals zusammengetan haben und den Urlauber in eine Welt des Genusses, der Erholung und des Erlebens einladen. Zwischen Spessart und dem Odenwald sind die 25 Ortschaften angesiedelt.

Churfranken ist Natur, die dich für eine Weile deinen Alltag vergessen lässt. Es ist Genuss, der bei all den vielen kulinarischen Köstlichkeiten nie endet. Und es ist auch Wandern und Radfahren in atemberaubender Naturkulisse. Als Naturfan darfst du dir diese einzigartige Region auf keinen Fall entgehen lassen.

Churfranken: die reizvolle Region in Bayern

Zwischen Odenwald und Spessart: die Genussregion Churfranken

Gunzesried: auf den Spuren der Tradition

Hier wollen wir dir einen echten Geheimtipp für deinen Bayern-Urlaub vorstellen. Die bayerische Stadt Gunzesried liegt im Allgäu und damit in einer der schönsten Regionen Bayerns. Natur- und Kulturfreunde kommen in diesem kleinen Städtchen voll auf ihre Kosten. Lasse dich vom ursprünglichen Leben der Region verzaubern und erlebe die vielen Traditionen, die die Menschen dort leben. Abseits des Massentourismus kannst du hier wandern, Fahrradtouren unternehmen oder einfach in der schönen Natur des Gunzesrieder Tals spazieren gehen. Wenn du schonmal da bist, dann besuche das Gunzesrieder Kräutertal und bestaune die wilden Kräutergärten, die sich um dich herum in alle Himmelsrichtungen erstrecken.

Ausflugsziele Bayern: Geheimtipp Gunzesried

Geheimtipp Gunzesried: idealer Ausgangspunkt für Wanderungen

Tipp für die Kleinen

Wer mit der ganzen Familie nach Gunzesried reist, sollte sich einen Ausflug in die Ferienregion Alpsee-Grünten nicht entgehen lassen. Es ist eines der spannendsten Ausflugziele in Bayern, die Familien mit Kindern erleben können. Auf kleine und große Besucher warten jede Menge Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten wie Museen, Bergbahnen und Spaßbäder.

Allgäuer Bergbauernmuseum: ein Tag voller Erlebnisse

Eines der lehrreichsten Ausflugsziele in Bayern ist das Allgäuer Bergbauernmuseum in Immenstadt. Vor allem Familien mit größeren und kleineren Kindern werden hier in traumhafter Kulisse einen unvergesslichen Tag voller Abenteuer und Aktivitäten erleben können. Besucher schauen im historischen Sattlerhof vorbei, kommen den Tieren im bewirtschafteten Museumsbauernhof ganz nahe und besuchen den Alpenhof mit seiner Sennküche. Tickets und Infos bekommst du auf dem Onlineportal des Museums.

Museumsbauernhof in Bayern

Den Tieren ganz nah: im Museumsbauernhof

LEGOLAND – Spaß für die ganze Familie

Nicht nur für Fans von LEGO ist dieser Freizeitpark der perfekte Tagesausflug in Bayern. Der Park ist in 10 Themenwelten aufgeteilt, die Besucher erwarten Karussells, Shows und Attraktionen. Für Groß und Klein gibt es viel zu entdecken und die Zeit vergeht im LEGOLAND wie im Flug. Wer mehrere Tage auf dem Gelände verbringen möchte, findet auf der offiziellen LEGOLAND-Seite Unterkünfte aller Art. Wer nicht direkt auf dem Gelände übernachten will, kann ausgezeichnete und preiswerte Hotels in der Nähe des Parks finden.

Legoland in Bayern

Ein Erlebnis für Groß und Klein: Legoland in Bayern

Therme in Bad Aibling: für ein Extra an Wellness

Nach all den vielen Ausflugszielen, die du dir in Bayern angesehen hast, wird es Zeit für etwas Entspannung und Erholung. Die Therme in der bayerischen Stadt Bad Aibling ist perfekt dafür. Hier dreht sich alles ums Wohlbefinden. Gönne dir in der Thermenlandschaft die wohlverdiente Erholung und lasse es dir mit den vielen Wellnessbehandlungen so richtig gut gehen. Einen besseren Abschluss für deine Reise durch Bayern kann es gar nicht geben.

Therme in Bad Aibling

Wellness in Bad Aibling: Erholung für Körper und Geist