Besser Shoppen. Besser Fühlen.
Sparwelt / Themenwelten / Corona-Selbsttests & FFP2-Masken /

Corona-Selbsttests & FFP2-Masken

Zwei Hände, die gerade einen Corona Test machen

FFP2-Masken, Selbsttests, Antiköpertests – bei den aktuellen Corona-Produkten wird es immer schwerer, den Überblick zu behalten. Du brauchst die korrekte Maske, möchtest dich testen oder einfach nur wissen, ob du vielleicht schon Corona hattest? Dann bist du bei uns richtig! Wir stellen dir die besten Angebote für Masken und Tests zusammen, sagen dir, worauf es bei der Maske ankommt, und erklären dir alles, was du über die Tests wissen musst.

FFP2-Masken-Angebote

https://www.fackelmann.de/ logo 15% Rabatt auf FFP2 Masken
http://www.apotal.de logo Gratis FFP2-Maske bei Einsendung Berechtigungs-Coupon
https://www.medpex.de logo 7 FFP2 Masken für nur 2€ mit Berechtigungsschein
http://www.lidl.de logo 3€ Rabatt auf FFP2 Masken 20er Pack - jetzt für nur 14,99€ statt 17,49€
https://www.myfairtrade.com logo 15% Rabatt auf zertifizierte FFP2 Maske + Gratisversand
http://www.real.de/real.de logo FFP2 Atemschutzmasken ab 2,49€
https://de.y-o-w.com logo Bis zu 50% Rabatt auf die unbedruckten FFP2-Masken
https://www.ffp2-kaufen24.de/ logo 50x FFP2-Maske für 49,90
https://www.ffp2-kaufen24.de/ logo 20 FFP2 Masken nur 21,90€
http://www.ebay.de logo FFP2 Masken ab 1€
http://www.viking.de logo Zetrifizierte FFP2 Mundschutzmasken - jetzt bestellen
https://www.seidensticker.com/de/de/ logo FFP2-Masken ab 14,90€
https://www.netto-online.de logo FFP2-Atemschutzmasken, 5 Stück für nur 7,45€
https://www.badedu.de logo 15% Rabatt auf FFP2 Masken

Selbsttest-Angebote

http://www.volksversand.de logo 11%-Gutschein auf 25 Sars-CoV-2 Antigentests
http://www.apodiscounter.de logo Corona Schnelltests im Angebot
https://www.aponeo.de logo 25x Roche CoV-2 Antigen Nasentest Selbsttest für 169€
http://www.lidl.de logo Corona Schnelltests ab 4,75€ - hier erhältlich
https://www.sanicare.de logo Corona Selbststest - jetzt zuschlagen!
https://www.aponeo.de logo 25x "Joinstar" Covid-19 Spucktest für 114,90€
http://www.apodiscounter.de logo COVID-19 Antigen Spucktest (15 stk) für 134,99€
https://www.galeria.de logo 5,99€: Hotgen Corona Schnelltest
http://www.amazon.de logo 4,95€: BOSON Corona Schnelltest
https://www.billiger.de logo 5x Hotgen COVID-19 Laientest für 44,50€
http://www.weltbild.de logo Hotgen Antigen-Schnelltest für 7,99€
https://www.aponeo.de logo 20x Beier Corona Rachentest für 99,95€
http://www.douglas.de logo Antigen-Schnelltest für nur 7,99€
https://www.notebooksbilliger.de logo Clungene Covid-19 Test für 24,99€
https://www.aliva.de logo 25x "Roche" Corona Nasentest für 193,38€
https://www.billiger.de logo 20 St. NADAL COVID19 Schnelltest für 189,99€
https://www.billiger.de logo JOYSBIO Speicheltest für 6,99€
https://www.orbisana.de/ logo Coronavirus (2019-nCoV)-Antigen-Schnelltest für 7,99€
https://www.billiger.de logo Ab 6,25€: Hotgen Coronavirus Test
http://www.douglas.de logo 5er Pack Corona Test für 32,99€
https://www.billiger.de logo HYGISUN Covid-19 Antigen Speichel Schnelltest für 8,90€
http://www.ebay.de logo 5x Corona Schnelltest für 49€
http://www.ebay.de logo Hotgen Novel Schnelltest für 9,99€

Antikörpertest-Angebote

https://www.medpex.de logo Coronavirus Antikörper Test
https://www.myfairtrade.com logo Covid Antikörper-Test mit Gratisversand
http://www.mediherz-shop.de logo 10% Rabatt auf Coronavirus Antikörper Test zum Einsenden

FFP2-Masken: Was ist beim Kauf zu beachten?

Angebote gibt es viele, doch nicht alle FFP2-Masken halten, was sie versprechen. Leider lauern im Internet inzwischen viele Fälschungen, die dir nicht den benötigten Schutz bieten.

Generell ist zu empfehlen, die Masken bei Online-Apotheken zu kaufen, doch auch andere Shops bieten Originale an. Ob es sich um ein Original oder eine Fälschung handelt, findest du ganz einfach anhand der Kennzeichnungen raus.

Du möchtest deine Maske wiederverwenden? Dann achte auf den Aufdruck R (reusable/wiederverwendbar). Steht auf der Maske NR (not reusable/nicht wiederverwendbar), dann kannst du sie nicht erneut nutzen.

Kennzeichnungen

  • Name des Herstellers
  • Klasse: FFP2
  • CE, N95 oder KN95
  • 4-stellige Prüfnummer
  • Klasse IIR (optional)

How-to: Das musst du über Selbsttests wissen

Der Selbsttest ist gekauft, der Moment der Wahrheit gekommen. Und nun? Wie macht man diesen Test überhaupt? Wie lange gilt das Ergebnis? Und was ist, wenn man positiv ist? Keine Sorge, die Antworten auf all deine Fragen bekommst du gleich hier:

Welche Arten von Selbsttests gibt es?

Du hast die Wahl aus drei verschiedenen Arten, je nachdem, welche Mechanik dir am besten gefällt. Derzeit gibt es im Handel:

  • Stäbchen-/Abstrichtests
  • Spuck-/Lutschtests
  • Gurgeltests

Wie funktionieren Selbsttests?

Selbsttests funktionieren im Kern alle gleich. Anhand von Körperflüssigkeit wird Virusmaterial in deinem Körper nachgewiesen – oder halt nicht. Die Anwendung unterscheidet sich je nach Test:

Stäbchen-/Abstrichtest

Beim Stäbchentest entnimmst du Schleimhaut aus der Nase oder dem Mund. Wie weit du das Stäbchen dabei einführen musst, erfährst du in der Packungsbeilage.

Das Stäbchen sollte langsam und gerade in die Nase eingeführt werden. Solltest du Schmerzen haben, zieh es wieder heraus und versuche es erneut vorsichtig.

Spuck-/Lutschtest

Beim Spucktest setzt du einen Trichter auf ein Proberöhrchen auf, in den du dann spuckst. Hierzu solltest du ein paar Mal kräftig Husten, damit sich die Schleimhaut aus deinem Rachen löst.

Wichtig ist, dass du mindestens 10 Minuten vor den Test nichts zu dir nimmst. Das schließt auch Kaugummis oder Tabak mit ein.

Gurgeltest

Beim Gurgeltest gurgelst du knapp 60 Sekunden mit einer Kochsalzlösung. Anschließend spuckst du die Lösung in das Teströhrchen.

Derzeit ist der Gurgeltest noch nicht für private Nutzung zugelassen, dies kann sich aber in nächster Zeit ändern.

Im Anschluss ist bei jedem Test dasselbe zu tun: Die von dir entnommene Schleimhaut wird nun mit dem beigefügten Lösungsmittel gemischt und auf ein kleines Kästchen auf der Testkassette aufgetragen. Nach 15 Minuten hast du dein Ergebnis:

  • Ein roter Streifen bei "C" --> negativ
  • Zwei rote Streifen bei "C" und bei "T" --> positiv
  • Ein roter Streifen bei "T" oder kein Streifen --> der Test ist ungültig

Was muss ich tun, wenn das Ergebnis positiv ist?

Sollte dein Coronatest positiv ausfallen, musst du dich sofort in häusliche Quarantäne begeben. Um ganz sicher zu gehen, dass dein Testergebnis korrekt ist, musst du im Anschluss zwingend einen PCR-Test vom Profi durchführen lassen. Hierfür rufst du entweder bei deinem Hausarzt an oder du wählst die 116117. In der Zwischenzeit solltest du weder das Haus verlassen noch Besuch empfangen.

Wie zuverlässig sind Selbsttests?

Das A und O beim Selbsttest ist die korrekte Durchführung. Lies dir deshalb die Packungsbeilage ganz genau durch. Pauschal kann gesagt werden, dass Schnelltests – egal ob Zuhause oder von geschultem Personal – immer weniger zuverlässig sind als PCR-Tests, die im Labor ausgewertet werden. Trotzdem sind auch Schnelltests mit einer Sicherheit von ungefähr 80% sehr sicher und daher nützlich.

Bedenken solltest du auf jeden Fall, dass dieser Test nur eine Momentaufnahme ist. Du bist also zu dem Zeitpunkt, an dem du deinen Test machst, negativ. Gehst du anschließend in den Supermarkt, kann es sein, dass du dich dort ansteckst. Möchtest du also zum Beispiel beruflich verreisen, so solltest du den Test direkt vor Abflug machen, nicht einen Tag zuvor.

Wichtig: Kein Schnelltest ersetzt die AHA+L Regeln, denn die Aussagekraft liegt nicht bei 100%. Du solltest also trotz negativen Tests eine Maske tragen und genügend Abstand halten.

Antikörpertests: wann sie sinnvoll sind

Mit einem Antikörpertest findest du heraus, ob du bereits COVID-19 hattest. Anders als beim Schnelltest erfährst du damit also nicht, ob du derzeit gerade infiziert bist. Ein solcher Test macht also nur Sinn, wenn du vermutest, Corona bereits gehabt zu haben.

Wie der Name schon sagt, sucht der Antikörpertest nach Antikörpern in deinem Körper. Diese werden gebildet, wenn du an Corona erkrankt warst. Hast du Antikörper im Blut, bist du mit aller Wahrscheinlichkeit – jedoch nicht definitiv – immun gegen eine neue Ansteckung.

Wie funktionieren Antikörpertests?

Antikörpertests funktionieren mit Blut. In der Packung findest du eine kleine Lanzette, mit der du zum Beispiel in deine Fingerkuppe piksen kannst. Im Anschluss tropfst du ein wenig Blut in eine Testkassette und fügst ein Lösungsmittel hinzu. Nach kurzer Zeit kannst du das Ergebnis ablesen.

Empfohlen wird, einen Antikörpertest erst ab 14 Tagen nach überstandener Krankheit oder Symptomen zu machen. Erst dann sind Antikörper ausreichend nachweisbar.