Die Lieblingsklamotte der Fußballfans

Bundesliga: Fußballtrikots günstig bestellen und bis zu 40 Prozent sparen

Du bist Fußballfan und das neue Trikot deines Lieblingsklubs ist ein Must-Have für die neue Saison? Dann geht es dir, wie vielen anderen auch! Was die Fashion Week für Modefans ist, stellt die Sommerpause für Fußballfans dar: Schon Wochen vor dem Start der Bundesliga-Saison 2019/20 präsentieren die Vereine ihre brandneuen Trikots. Die modische Kicker-Kluft steht bei den Fans hoch im Kurs, die sich ihr Trikot im Fanshop sichern möchten. Doch die Fantrikots von Bayern, Dortmund, Gladbach und Co. kosten mittlerweile bis zu 90 Euro. Dabei kannst du dir das aktuelle Fantrikot deines Lieblings-Bundesligaklubs mit wenig Aufwand locker 30 bis 40 Euro günstiger sichern.

Teurer Stoff – Bis zu 90 Euro kosten dich aktuelle Fußballtrikots im Handel

Trikots sind der gefragteste Fanartikel der Anhänger. Kein Wunder, dass jedes Jahr im Juli die Aufregung steigt, wenn die Bundesligaklubs ihr Trikots-Design für die kommende Saison enthüllen – und die Fanshirts in den Handel kommen. Zwischen Modesünde, Eyecatcher und ideenloser Langeweile ist auch in der Saison 2019/20 wieder die gesamte Palette zu finden.

Und so verlässlich wie der FC Bayern erneut zum Titelfavoriten ernannt wird, heben auch die meisten Vereine die Preise ihrer Fantrikots jährlich ein Stück weit an. Bis zu 90 Euro müssen Fans für das neueste Trikot inzwischen zahlen, zum Beispiel für das Shirt des FC Bayern München. Sollen außerdem Spielername und Rückennummer als Flock dazukommen, landet man schnell bei 100 Euro. Mit rund 85 Euro sind auch die Fantrikots von Dortmund, Gladbach, Schalke und anderer beliebter Bundesligisten kaum günstiger.

Nicht nur die offiziellen Fanshops, auch die meisten großen Sporthandelsketten und Sportgeschäfte halten sich in den ersten Monaten nach Erscheinen an diese unverbindliche Preisempfehlung (UVP) der großen Hersteller Adidas, Nike, Puma und Co. Dabei kannst du als Fan die aktuellen Fantrikots wesentlich günstiger kaufen – schon vor Saisonstart.

Fußballtrikots gehören für viele zum Fansein dazu!

Das Fantrikot ist für viele beim Stadionbesuch ein Muss.

Bis zu 40 Prozent: Fußballtrikots günstiger bestellen durch Preisvergleich im Internet

Wenn du dein Fantrikot nicht unbedingt im stationären Handel kaufen willst, kannst du durch den Trikotkauf im Internet im Vergleich sehr einfach 30 bis 40 Prozent sparen, je nach Verein und Hersteller. So zahlst du bereits kurz nach dem Verkaufsstart über 30 Euro weniger für das gleiche brandneue Fanshirt, wie du es im Sportgeschäft oder Fanshop erhältst.

Deinen Trikotkauf im Internet startest du auf bekannten Preissuchmaschinen wie idealo.de, guenstiger.de oder anderen Anbietern.

  1. Gib dein gewünschtes Trikot-Modell so genau wie möglich ins Suchfeld ein. Wichtig sind dabei Verein, Ausrüster, die Saison, die Größe und ob es sich um das Herren-, Damen oder Kindermodell handelt (nicht alle Bundesligisten bieten auch Damenmodelle an).
  2. Aktiviere in der Preissuchmaschine die Option, dass Versandkosten gleich eingerechnet werden.
  3. Damit werden dir die günstigsten Onlineshops für dein Wunschtrikot aufgelistet. In der Regel findest du auf diese Weise mehrere Onlineshops, die das Trikots für kommende Saison schon für unter 60 Euro anbieten.

Zwei Bonus-Tipps – Noch mehr bei Fantrikots sparen

Womöglich sind dir rund 60 Euro für ein Fantrikot immer noch zu viel. Dann sind folgende zwei Spartipps genau das Richtige für dich:

  • Kostenlose Rabattgutscheine: Den Online-Preisvergleich hast du wie beschrieben erledigt? In vielen Fällen kannst du den aktuell besten Onlinepreis noch weiter drücken – mit kostenlosen Rabattgutscheinen. In unserem Gutschein-Bereich auf Sparwelt.de findest du aktuelle Rabattcodes vieler bekannter Online-Sporthändler und Online-Kaufhäuser. Schau einfach nach, für welche der günstigsten Shops aus deinem Preisvergleich aktuelle Gutscheine bei SPARWELT gelistet sind. So sparst du oftmals zusätzlich ein paar Euro und landest unter dem Online-Bestpreis.
  • Vorjahres-Trikot kaufen: Noch mehr sparen kannst du, indem du ein Vorjahres-Modell kaufst. Vielleicht ist es für dich nicht besonders wichtig, das aktuellste Fanshirt im neuen Design zu haben – aber ein original Fantrikot vom offiziellen Ausrüster sollte es schon sein. Dann kannst du ein Trikot aus der letzten oder vorletzten Saison oft schon für unter 50 Euro oder sogar unter 40 Euro ergattern. Gib dafür beim Online-Preisvergleich einfach die entsprechende Saison ein.

Du willst dein neues Fußballtrikot günstiger kaufen? Schau dir unser passendes Video an!

Schwarze Schafe – Woran erkennst du gefälschte Trikots?

Keine Angst: Über den oben beschriebenen Online-Preisvergleich bist du zumeist auf der sicheren Seite. Du landest darüber bei großen, bekannten Onlineshops und seriösen, kleineren Sportshops. Bei der Bestellung erhältst du das gleiche Trikot wie im Fanshop deines Lieblingsvereins. Dennoch tummeln sich im Internet unter den Trikothändlern vereinzelt auch schwarze Schafe und unseriöse Shops, die gefälschte Fußballtrikots anbieten.

Achte beim Trikotkauf im Internet auf folgende Punkte:

  • Fühl mal: Erscheint das brandneue Fantrikot deines Vereins im Handel, nimm es schonmal im Fanshop oder Sportgeschäft unter die Lupe. Mache dich vertraut mit dem Material und den Sicherheitsmerkmalen des Ausrüsters.
  • Schau genau hin: Bei der Bestellung im Onlineshop klickst du am besten auf die Detailansicht. Auf diesem Bildschirm oder später zuhause nach der Bestellung prüfst du diese Punkte:
  1. Ausrüster-Etikett: Hängt das richtige Etikett von Adidas, Nike, Puma und Co. am Trikot und wirkt es originalgetreu (keine Schreibfehler etc.)?
  2. Verarbeitung: Ist das Ausrüster-Logo sauber gestickt? Sind sämtliche Nähte am Trikot gewohnt hochwertig verarbeitet? Fühlt sich der Trikotstoff qualitativ hochwertig an?
  3. Sicherheitsmerkmale: Hat dein gekauftes Trikot aus dem Internet alle Schriftzüge (z.B. im Nacken) und Logos an der richtigen Stelle? Sind alle Sicherheitsmerkmal vorhanden, die auch das Fantrikot im Sportgeschäft aufweist?
  • Wähle seriöse Shops: Bestelle dein Bundesliga-Trikot am besten nicht bei Shops im Ausland, sondern bei seriösen Shops hierzulande. Diese erkennst du am vollständigen Impressum auf der Shopseite (im besten Fall mit deutscher Adresse und Kontaktmöglichkeit). Außerdem sollten diese verschiedene Bezahlmethoden anbieten, die nicht ausschließlich auf Vorkasse beschränkt sind.
fussballtrikots-für-kinder

Kleine ganz groß! Kinder-Fußballtrikots sind oft günstiger

Was musst du bei Rückgabe und Umtausch von Fantrikots beachten?

Bestellst du dein Fantrikot im Onlineshop, hast du – wie bei fast allen Onlinekäufen – ein 14-tägiges Widerrufsrecht. In dem Zeitraum kannst du dein Trikot ohne Angabe von Gründen zurückschicken und erhältst dein Geld zurück. Wichtig: Dieses Widerrufsrecht genießt du nur bei unbeflockten Trikots. Sobald du online ein personalisiertes Trikot inklusive Spielernamen und Rückennummer bestellst, kannst du es in der Regel nicht mehr problemlos zurückgeben. Im Zweifel bist du auf die Kulanz des Onlineshops angewiesen.